NEXT
Weihnachtspyramide Waldmotiv
1/2
PREV
Weihnachten/Advent
von Holzwurm0006
30.11.15 19:41
1402 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 100100,00 €

Meine komplett selbstgebaute Weihnachtspyramide.Viele Stunden an der Dekupiersäge

4.6 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
-1  4mm Sperrholz     
-1  10mm Sperrholz (Boden)     
-1  20mm Buche Rundstab     
-1  Eckleisten für 6eckige Pyramiden     
-1  10mm Halbstab Buche     
-1  Pyramidenkopf,Flügelschäfte,4mm Stahlwelle,Glaslager,     
-1  4mm Vollholz Buche Platten     

Benötigtes Werkzeug

1 Böden und Drehteller

Böden und Drehteller
1/1

Als erstes habe ich die 6-eckigen Böden aus 10mm Sperrholz geschnitten.
Mit einer Oberfräse mit 5mm Schaftfräser und einer Zirkelkonstuktion habe ich danach die Drehteller aus den Böden ausgefräst.
Halbierte Rundstäbe aus Buche 10mm habe ich mit Gehrung versehen und als Kante an die Sperrholzböden geleimt.
Leider gibts davon keine Fotos.

2 Seitenteile

NEXT
Seitenteile
1/3
PREV

Mit Hilfe von Kohlepapier habe ich meine Vorlagen auf die 4mm-Sperrholzplatten für die Seitenteile übertragen und danach alle 24 Stück ausgesägt...dieser Arbeitsschritt hat ca.50 Arbeitsstunden gedauert.
Leider gibt es auch davon keine Bilder...ich hatte nie die Absicht etwas zu veröffentlichen....Bei meinem nächsten Projekt werde ich mehr dokumentieren

3 Eckleisten und Flügelrad

NEXT
Eckleisten und Flügelrad
1/3
PREV

Die Eckleisten für 6-Eckige Pyramiden habe ich auf die passenden Längen geschnitten und die Pyramide immer wieder zusammengesteckt um das Zwischenergebnis zu bewundern...
Die Flügel habe ich aus 5mm Vollholzbuche ausgesägt und mit einem Flügelschaft verleimt...der Flügelschaft verbindet den Flügel mit dem Flügelrad. (da ich leider keine Drechselmöglichkeit habe musste ich diese Sachen fertig zukaufen?

4 Spitze und Welle

NEXT
Spitze und Welle
1/6
PREV

Mit einem Pyramidenschnitt an der Formatkreissäge habe ich die Spitze aus 4mm Sperrholz geschnitten und verleimt.
Die Welle besteht aus einem 20mm Buche-Rundstab.Den habe ich in die passenden Längen geschnitten (gleiche Längen wie die Seitenteile) und danach mit Hilfe von 10mm Dübel mit den Drehtellern zu einer ca. 1m langen Welle verbunden.
Ganz unten eine Metallspitze eingeleimt die in einem Glaslager läuft und ganz oben eine 4mm Stahlwelle eingesetzt die als obere Führung in der Spitze und als Aufnahme für den Flügelkopf dient.

5 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/4
PREV

Für den besseren Halt habe ich in die Eckleisten 3mm Holzdübel gebohrt um sie mit den Böden besser verbinden zu können.
Danach habe ich Etage für Etage von unten nach oben aufgebaut und verleimt. Kleine 5mm Klötzchen dienen dabei als Abstandshalter zwischen Drehteller und Boden um die korrekte Zentrierung zu gewährleisten.
Die Welle mit den Drehtellern habe ich auch erst beim Zusammenbau bei jeder Etage verleimt.
Demnächst werde ich noch die Kerzenhalter anbringen damit sie sich dann an Weihnachten hoffentlich nur durch die Kraft von echten Kerzen dreht....

6 Transportkiste

Transportkiste
1/1

Zur guten Lagerung über den Sommer habe ich noch eine  Transport- und Aufbewahrungskiste gebaut

7 Bestückung

NEXT
Bestückung
2/6
PREV

Die Figuren sind orginal aus dem Erzgebirge aber leider nich selbst hergestellt...ich hab keinen Platz für eine Drechselbank :-(

26 Kommentare

zu „Weihnachtspyramide Waldmotiv“

Schaut nach viel Arbeit aus. Die filigran geschnittenen Teile der Pyramide sind bestimmt aufwendig zu bearbeiten. Sehr schön geworden... 5 D
2015-11-30 19:51:46

Das ist genial was du da gezaubert hast. Jetzt nur noch die Bilder richtig drehen *zwinker*
2015-11-30 20:23:04

Tolles Projekt. 5 Daumen
Lade dir doch kostenlos Irfan View runter, mit dem kannst du alles machen, sogar Bilder drehen.
2015-11-30 20:47:17

magic :)
2015-11-30 20:58:36

Dein erstes Projekt schaut sehr gut aus. Mit einer Beschreibung deiner Arbeitsschritte und dazugehörige Fotos könnte man deine Arbeit besser nachvollziehen.
2015-11-30 21:21:01

sieht echt klasse aus bestimmt sehr viel Arbeit
von mir Daumen hoch
2015-12-01 07:58:04

Eine tolle Pyramide. Schöne Motive.
Aber ich muss ehrlich sagen... so ganz ohne Anleitung fehlt ,mir hier ein bisschen... schade... mich würde interessieren:
- wie du die drehbare Achse hinbekommen hast.
- Hast du vielleicht unten einen elektrischen Motor eingebaut, der das "Windrad" antreibt
- Wo hast du die Motive her ?
Als kleiner Anreiz und Möglichkeit für eine Überarbeitung vergebe ich für dein Projekt noch keine Daumen...
2015-12-01 08:40:02

Deine Arbeit finde ich auch SUPER, aber etwas mehr Info würde meien Neugierde auch befriedigen :)
2015-12-01 10:51:25

Schade das die Arbeitsschritte fehlen , vor allem mit dem Drehmechanismus :(
Ansonsten schöne Pyramide .
2015-12-01 11:15:42

Wunderschöne Pyramide, leider muss ich mich den anderen anschließen. So ganz ohne Beschreibung fehlt irgendwie was.

Ich warte auch noch mit Daumen, vielleicht kannst ja noch nachbessern.
2015-12-01 13:39:40

Gefällt mir, aber noch viel Arbeit und für dein erstes mal .....Klasse.....
2015-12-01 16:29:31

klasse gemacht, das sieht man, das es viele stunden Arbeit waren, aber die Pyramide kann sich echt sehen lassen!
2015-12-01 20:46:49

i als alter Weihnachtsdingsbumszeugsbastler ziehe den Hut aber bitte reich noch die Bauanleidung nach denn gerade der Drehteller würde mich interessieren
2015-12-01 21:17:35

Sehr schön geworden, nur fehlt auch mir die Bauanleitung dazu.
2015-12-02 03:47:09

Das Ergbins schaut sehr schön aus auch wenn sowas nicht mein Geschmack, aber das Ergbins ist Dir wirklich gelungen.
Die Bauanleitung fehlt Mir leider hier.
2015-12-02 11:54:11

Ich hab das Projekt per Smartphone eingestellt...das is echt schwierig ...aber ich werde bald am Laptop die bauanleitung nachbessern...bis dahin grüße Holzwurm

Ok erledigt...ich hoffe es gefällt jetzt so besser!!!
2015-12-02 16:48:03

eine schöne Pyramide, das ist sicher viel filigrane Arbeit
2015-12-03 16:43:53

Eine schöne Pyramide. Schöne geworden
2015-12-04 09:23:13

Wunderschöne Pyramide. Richtig viel Arbeit und dann noch eine Lagerungskiste dazu.

Kommt innen noch etwas rein? Figuren etc?
2015-12-04 20:13:33

Schöne Weihnachtspyramide und an die Aufbewahrung wurde auch gedacht. Prima!
2015-12-04 21:32:03

Wow, was für eine tolle Pyramide. Und die Beschreibung mit den Details finde ich echt klasse. Ich hatte ja auch mal eine riesige Pyramide gebaut. Ich habe das Problem mit den Lagern folgender Maßen gelöst. Unten in den Boden habe ich ein rundes Metalleteil (Nocken) mit einer Bohrung in die Grundplatte geschlagen. In die Holzwelle habe ich oben und unten eine Wolframnadel vom Schweißen in eine Bohrung eingesteckt. Die Wolframnadel unten habe ich extrem spitz geschliffen, damit sie im Gund der Bohrung wirklich nur auf einem kleinen Punkt Kontakt hat. Oben habe ich im Dach ein Sechskantmutter eingeschlagen, und durch die Durchgagsöffnung dann die ander Wolframnadel durchgesteckt. Und ich kann euch versichern, das Teil läuft fast ohne Widerstand. Ich muß manchmal sogar jede 2te Kerze ausmachen, damit sie nicht zu schnell läuft
2015-12-06 13:50:01

klasse gemacht 5d
2015-12-06 14:34:48

Eine superschöne Pyramide hast du da gebaut.
Schade das die Bilder der einzelnen Fertigungsschritte
fehlen.
Trotzdem Hut ab
2015-12-08 08:56:15

Die Pyramide ist wirklich wunderbar geworden! Schön, dass Du die Arbeitsschritte noch hinzugefügt hast. Besonders das mit dem Lager interessiert mich, da ich auch eine Pyramide plane.
Danke für das schöne Projekt!
2015-12-08 20:55:53

Sehr schön
2015-12-16 07:02:57

Dieses tolle erste Projekt hätte ich fast übersehen, habe es jetzt aber im Rahmen des Weihnachtswettbewerbs gefunden.
Die Beschreibung und Bebilderung ist m.E. ausreichend und das Ergebnis erstklassig.
2015-12-16 11:59:16

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!