NEXT
Weihnachtskrippla Holz-Weihnachtskrippla
1/7
PREV
Weihnachten/Advent
von lausbube68
27.08.15 09:32
1014 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 5050,00 €

So, heut ist es wieder soweit...
Der Lausebub hat mal wieder ein Kripple fertig und möchte es euch präsentieren... Diese ist nur 60cm lang, 40cm toef und 40cm hoch geworden
A wenn i euch langsam langweile mit meinem Weihnachtskram aber es is mir Bockwurscht... :-D
Heut hab i mal ein Kripple etwas anders gebaut.... Diese ist mit ausgeputztem Fachwerk. Das Fachwerk und Gebälk habe ich aus Silvester Raketenstangen zugesägt. Ehe wieder die Fragen aufkommen: Ja meine Vorräte an Raketenstangen gehen langsam dem Ende entgegen ....
Für die Beleuchtung hab i eine 30er LED Batteriebetriebene Lichterkette genommen. Da jedoch ich nur eine kaltweiße zur Verfügung hatte, bin ich bei meinem Frauchen an den Kosmetikschrank geschlichen und hab ihr roten Nagellack geklaut, um meine LED Lampen umzufärben... I hoffe ja, ihr verratet mich net...
Dieses Projekt hat mir nämlich schon genug Ärger mit Werkstattverbot ( 3 Tage) eingebröckelt... Beim Leisten zuschneiden für die Giebelfläche hat mein Cuttermesser meinen Zeigefinger leicht rampuniert... Aber ich wäre kein Lausbub, wenn ich mich an alle Verbote halten würde und so bin ich heut klamm heimlich wieder in meine kleine Werkstatt und hab diese Krippe mit dick verbundenen Finger im Schweiße meines Angesichtes für euch fertig gemacht... So bitte nun habt a ein weng Mitgefühl für mich und verpetzt mi net wegen dem Nagellack ;-)


Holz-Weihnachtskrippla
4.9 5 35

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Gemüsestiegen  Sperrholz   
Laubholzsägeplatten     
LED Lichterkette     
Holzleim     
Sprühklarlack     
Sprühkleber     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Sägestation
  • Klebepistole
  • Heißluftgebläse

1 Grundgerüst ( Wände) zusägen und fixieren, Beleuchtung einfädeln und Dach bauen und anbringen

NEXT
Grundgerüst ( Wände) zusägen und fixieren, Beleuchtung einfädeln und Dach bauen und anbringen
1/24
PREV

Ich wollte mal eine Krippe etwas anders bauen, wie ich sie sonst immer baue. Zuerst habe ich mir ein Grundgerüst ( Wände) zugesägt und mit Hilfe einer Heißklebepistole Punktförmig fixiet. Die Türen und Fenster habe ich anhand der Krippefigur (12cm) maßgerecht gestaltet und ausgesägt. Danach kam die  Beleuchtung an die Reihe und wurde eingefädelt uund die LED lampen am Giebelvorbau in die vorher geborten Löcher gesteckt. Das Dach habe ich mir ebenfalls aus Laubholzsägeplatten zugesägt und mit Heißkleber fixiert. Die ganzen Fugen und Verbindungsteile habe ich mit Holzleim Verfugt.

2 Vorbau und Dach montieren

NEXT
Vorbau und Dach montieren
1/8
PREV


3 Fachwerkgestaltung mit auftragen der Putzflächen

NEXT
Fachwerkgestaltung mit auftragen der Putzflächen
1/24
PREV

Das Fachwerk habe ich aus Raketenstangen zugesägt und die Putzflächen sind mit Styroporkleber mit Hilfe einer Spachtel aufgetragen und die vorgefertigten Fachwerkbalken werden dann in den frischen Putz gedrückt... somit haften diese dann bei Drocknung und kleben mit fest. Der Styroporkleber hat den Vorteil gegenüber Gips, dass dieser nicht reist und seine weiße Farbe nach der Drocknung beibehält.

4 Alle Wandflächen geputzt und Fachwerk aufgeklebt

NEXT
Alle Wandflächen geputzt und Fachwerk aufgeklebt
1/8
PREV

Fassaden geputzt und Fachwerk eingebettet

5 Giebelvorbau mit Holzleisten bekleben

NEXT
Giebelvorbau mit Holzleisten bekleben
1/13
PREV

Die Lämpla hab ich, da mir das kaltweiß nicht für die Krippe gefallen hat mit dem Nagellack meines Frauchens eingefärbt... Sah dann zwar Rosa aus aber nach dem brennen hat es dann eine schöne dunkelrote Farbe gehabt...Da hat i noch mal Glück gehabt, denn das Rosa hat mir net so zugesagt...  Für die Holzverbretterung habe ich mir aus den Böden von Gemüsestiegen ( Sperrholz) Leisten mit dem Cuttermesser zugeschnitten und an den Enden gebrochen... Durch die Bruchstellen, schaut das Holz dann nach dem brennen alt und verwittert aus.

6 Stallung bekleben mit Holzleisten

NEXT
Stallung bekleben mit Holzleisten
1/7
PREV

Ebenso wie die Giebelfläche hab ich Leisten zugeschnitten, aufgeklebt und mit der Heißluftpistole gebrannt

7 Dachflächen beklebt

NEXT
Dachflächen beklebt
1/9
PREV

Dachflächen mit Gemüsestiegensperrholzstreifen beklebt und gebrannt.. Die Enden habe ich vor dem brennen mit Hilfe einer Kombizange abgebrochen, dass es wieder nach dem brennen alt und verwittert ausschaut...

8 Dekoration

NEXT
Dekoration
1/12
PREV

Bei der Gartengestaltung habe ich auf Sprühkleber und Kunstrasen aus dem Bastelladen zurück gegriffen... ist aber eine sehr Gewöhnungsbedürftige Arbeit und bitte auf gut gelüftete Räume bei der Arbeit mit Sprühkleber achten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
na gut gegangen ist es trotzdem ...
Der Sprühkleber wird auf die zu beklebende Fläche aufgesprüht und sofort Flächendeckend Gras drauf gestreut. Da der Kleber sehr schnell trocknet, ist es nur kleine Stücke weise aufzutragen... Am ende hab ich noch mal komplett über die Rasenfläche gesprüht...
Die Zäune habe ich aus Gemüsestiegensperrholz gebrochen, damit diese am Ende nach dem brennen auch alt aussehen. Alle Dekoteile habe ich mit Heißkleber aufgeklebt.
Der Busch ist einfach vom Nachbarn seiner Wiese, nach dem mähen zurückgebliebenes getrocknetes Grasbüschel... Nun seht ihr mal wie der arbeitet... ne ne ne
Die Steine sind kleine Kieselsteinchen aus unserem Vorgarten...

9 fertig

NEXT
fertig
1/7
PREV


47 Kommentare

zu „Weihnachtskrippla“

Heimwerken bedeutet doch, alles zu nutzen, was verfügbar ist....und sei es Nagellack! :-)
btw Starke Dokumentation!
2015-08-27 09:50:29

Danke MathiasD...
I bin net all zu gut in der Wortfindung, deshalb verwende ich lieber Bildmaterial für die ganzen Bauabschnitte zur Dokumentation
2015-08-27 09:59:10

Und mir ist das wurscht, was du als Projekt einstellst, weil ich einfach JEDES deiner Projekte liebe: in Wort und Ausführung. Basta !

Gute Besserung für deinen Finger - 5 Runden Mitleid für dich :)
2015-08-27 10:09:19

oh Dankääääää Woody
ist scho wieder a weng besser... dennoch kann i mit dem verbundenen Fingern noch net Sägeblätter in der Dekupiersäge ein und ausspannen...
das wirft mich um wichtige Zeiten zurück in meiner Arbeit
2015-08-27 10:15:09

Sehr schöne Arbeit. Die Beschreibung ist einfach Klasse.

Auch ich baue Alpenländische Weihnachtskrippen, und habe diese hier eingestellt.
Aber mit der Baubeschreibung kann ich auf keinen Fall mithalten.
Alles Gute für den Finger.

Natürlich gibt es dafür 5 Daumen !!!!
2015-08-27 10:31:42

vielen Dank walter611
wenn du möchtest, können wir sehr gerne Erfahrungen austauschen
2015-08-27 10:35:43

Absolut hammermäßig Das ist wieder Perfektion pur, die mir absolut gefällt. So etwas schaue ich mir immer wieder gerne an.
2015-08-27 10:47:42

Heute habe ich anhand der vielen Fotos so ein Projekt eingestellt, dass eventuell bei Interesse jeder dieses nachbauen kann
2015-08-27 11:06:31

Schon am Bild erkannt von wem das Projekt sein wird;-)
Wie immer eine Top Arbeit und Beschreibung!
2015-08-27 11:10:21

dankääää michl ;-)
2015-08-27 11:15:21

Steht mir auch noch vor spitze geworden 5d
2015-08-27 11:47:47

Auch mein erster Gedanke war, der Lausbub hat wieder zugeschlagen. Wie immer schön geworden.
2015-08-27 11:52:11

Wunderschön und schön beschrieben. :)
Irgendwann schaff ich es zeitlich auch einmal mit dem Krippenbau :)
2015-08-27 13:27:29

HAMMER!!! Deine beste Krippe bisher! Warum? Weil sie lebensechter wirkt und ja, auch lebendiger. Das kommt m.M. nach durch das Bastelgras und den Kontrast Holz zu Styroporkleber (Fachwerk). Ich habe vor vielen Jahren auch mal eine Krippe ähnlicher Machart gebaut, habe aber Gips genommen. Deine Methode ist definitiv besser! Deshalb gibt es die fast schon obligatorischen "5 Lausbuben". Nur eines noch. Kann es sein, dass die Reihenfolge der Arbeitsschitte durcheinander geraten ist?. Bei mir erschien der Schritt "fertig" als sechster und dann kamen noch 3 weitere...?
2015-08-27 13:56:37

Mir gefallen diese mit Liebe im Detail gefertigten Projekte. Zudem hast du auch eine sehr gute Bauanleitung geschrieben. 5D
2015-08-27 14:11:19

Klasse geworden. Einige Elemente werden bestimmt ein meine nächste Krippe mit einfließen. Um den Rasen zu kleben verwende ich reinen Holzleim... :)
2015-08-27 15:46:00

Ist ja wieder ein Knaller, sehr viele Kleinigkeiten bedacht. Tolle Arbeit von dir. Leider geht nicht mehr wie 5 Daumen und meine Stimme hast du schon :-)
2015-08-27 15:53:40

OMG - Genial, Deine Ausdauer hätte ich gerne
2015-08-27 15:55:17

Wieder einmal eine wunderbare und liebevoll gestaltete Krippe von Dir!!!
2015-08-27 19:32:08

Ich danke euch vielmals für eure Anteilnahme...
chief, ich danke dir dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast... Beim hochladen der Arbeitsschritte ist mir da ein fehler unterlaufen und ich hoffe, diesen jetzt behoben zu haben.... wenn es bei euch anders erscheint, so bitte ich um Rückmeldung
2015-08-27 19:33:40

Spitzenklasse . finde keine Worte Hammer.
2015-08-27 21:03:43

Super! Ein wahres Meisterstück. Ja meine Stimme hast Du ja bereits bekommen.

Ein Tipp: Bei der Begrasung der Modelleisenbahn habe ich immer normalen Tapetenkleister verwendet. Boden zuerst mit Abtönfarbe grün bemalen, dann Tapetenkleister auftragen und besprühen - da gibt es so kleine Flaschen mit gelochtem Deckel. Nach Trockenzeit des Kleisters ist das absolut fest. Aber eben nicht wasserfest. Soll es das sein, funktioniert auch Uhu flinke Flasche oder Holzleim der einfach mit Abtönfarbe etwas grün eingefärbt wurde. An Stellen, die später eher spärlich begrast werden sollen - Wegeänder kann man auch braun einfärben und dann eher spärlich begrasen. Dadurch wird es noch realistischer. Im Modellbahnbereich gibt es die verschiedensten Graslängen und Färbungen. Musst mal schauen. Wenn man dann noch mischt oder manche Stellen heller oder dunkler macht, dann kann man tolle Wirkungen erzielen. Z.B. Am Haus etwas höher, um Steine oder Wellen im Boden eher blass, an feuchteren St
2015-08-27 21:39:55

Durfte nur 1000 Zeichen schreiben. Gute Mischung für Graskleber:
Holzleim, etwas Wasser, ein paar Tropfen Spülmittel je nach Menge und grüne Abtönfarbe. So anrühren, dass eine streichfähige Mischung entsteht. Das hält bombenfest!

Und jetzt noch die 5 Daumen!
2015-08-27 21:44:30

oh DANKÄÄÄÄÄÄÄ Rainerle...
das werde ich beim nächsten mal austesten...
i fand die Variante mit dem Sprühkleber unterste Schublade...!!!!!!!!!!!!
Das war eine Arbeit für einen, der seinem Vater und Mutter irgend etwas böses angetan hat...
2015-08-27 21:58:07

Die ist ja mal ganz bezaubernd geworden. Tolle Arbeit!
2015-08-28 07:30:44

Tolle Arbeit. Mit vielen hübschen Details. Einfach klasse
2015-08-28 08:59:30

Torsten ... Perfekt . 5 Daumen sind eigentlich zu wenig , aber mehr geht leider nicht . Da ich auch noch jede Menge Raketenstöcke habe weiß ich jetzt wofür ich sie noch nutzen kann . Super Bauanleitung und Resultat 5 Heile Daumen von mir
2015-08-28 09:03:17

Danke euch allen...
Bine, i hob ja noch 8heile Finger. Und mein Frauchen kennt sich jetzt richtig gescheit aus mit verbinden :-D ;-)
2015-08-28 09:25:58

Super-Krippe! Einwandfrei beschrieben bis in die Details...! Auf jeden Fall wieder mal 5 Krippen-Figuren dazu!
2015-08-28 10:33:24

Klasse Arbeit, Perfekt, gefällt mir sehr Schön und prima beschrieben
2015-08-28 13:55:28

Erstklassig, mir fehlen die Worte
2015-08-28 16:24:07

Vielen herzlichen Dank... Ihr macht mich schon a weng stolz
2015-08-28 16:44:51

Du hast hier ein stimmiges Arrangement mit viel Liebe zum Detail auf die Füße gestellt. Das dieses sehr viel Arbeit war kann eigentlich nur jemand beurteilen der selbst einmal eine Krippe gebaut hat. Natürlich, nicht anders zu erwarten, eine tolle Beschreibung. Das mit dem Styroporkleber werde ich auch mal probieren, obwohl ich mit meinem Krippengips (Eine Mischung aus Gips, Weißleim, Sägespäne und Wasser) zufrieden bin. Die Giebelbeleuchtung ist zwar nicht so mein Ding und soll auch kein Kritikpunkt sein. Auf jeden Fall gebe ich Dir 5D.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2015-08-28 16:56:22

Also so eine Krippe hätte sich "Timmermann´s Jop sien Söhn" gewünscht. Erstklassige Arbeit und vermerkt. Vor allem das mit den Raketenstangen und Fachwerk!
Stimme war schon längst überfällig..
2015-08-28 22:00:17

Wie immer TOP!
Sehr schön und mit viel Liebe zum Detail gebaut!
2015-08-29 06:47:52

Ich danke euch
2015-08-29 09:12:15

Großartig ! 5d
2015-08-29 17:52:27

Klasse geworden und gemacht ......
2015-08-30 09:02:18

Danke schön
2015-08-30 09:07:02

Ich bin völlig hin und weg, um nicht zu sagen, ich bin sprachlos. So naturgetreu eine Krippe nachzubauen, zeugt schon von großer Handwerkskunst. Natürlich bekommst Du von mir für dieses Projekt 5 Daumen und meine größte Anerkennung. Außerdem gebe ich Dir hierfür eine Meisterstimme. Freue mich schon auf neue Projekte von Dir. Respekt für diese Leistung.
2015-08-31 05:37:26

Ich bin völlig hin und weg, um nicht zu sagen, ich bin sprachlos. So naturgetreu eine Krippe nachzubauen, zeugt schon von großer Handwerkskunst. Natürlich bekommst Du von mir für dieses Projekt 5 Daumen und meine größte Anerkennung. Außerdem gebe ich Dir hierfür eine Meisterstimme. Freue mich schon auf neue Projekte von Dir. Respekt für diese Leistung.
2015-08-31 05:39:40

Pedder, oh herzlichen Dank
2015-08-31 07:04:35

eine wunderschöne Krippe und ich kann es dir nachfühlen, Krippen kann man das ganze Jahr bauen. Ich hab leider schon keinen Platz mehr, um meine alle aufzustellen. Aber das mit dem Styro-kleber finde ich interessant, wird ich mal probieren
2015-09-04 11:43:44

Eine sehr schöne Krippe. Da steckt ja richtig viel Arbeit und Liebe zum Detail drin. super
2015-09-09 09:35:24

Das ist eine sehr schöne Krippe
2015-09-10 18:19:02

Eien ganz tolle Krippe!
2015-12-12 10:40:06

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!