Waschtisch Unterschrank aus Buche
1/1 Waschtisch Unterschrank aus Buche
Möbel
von bennibensen
14.10.15 20:45
2574 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 300300,00 €

Hier mein allererstes Möbelbau-Projekt. Ist schon ein bisschen her, deshalb fehlen sicherlich auch einige Details - dafür schon mal sorry, habe ich nur aus dem Gedächtnis heraus zusammengefasst. Wollte es euch aber trotzdem nicht vorenthalten ;-)



Waschtisch-Unterschrank, Waschtisch, Unterschrank, Badmöbel
5.0 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Platte und Seitenteile

NEXT
Vorderansicht - doppelte Stärke
1/2 Vorderansicht - doppelte Stärke
PREV

Die Platte ist aus 27mm starkem Buchen-Leimholz. Um die Platte optisch etwas stärker zu machen, habe ich an die Unterseite der Platte eine ca. 8cm breite Leiste aufgeleimt, somit ist die Optik doppelt so stark. Insgesamt hat die obere Platte eine Größe von 136 x 53cm. An der linken Seite des Waschtisches gibt es eine Ablagefläche (ca. 31cm), rechts steht die Platte ca. 6cm und vorne ca. 7cm über.

Die beiden Seitenteile sind aus dem selben Material und haben eine Größe von ca. 48x76cm.

2 Aufbau Seitenteile

Mittelteil - Abfluss ist weiter dahinter
1/1 Mittelteil - Abfluss ist weiter dahinter

Als Grundgerüst habe ich die beiden Seitenteile mit jeweils einer Tischlerplatte oben und einer ca. 42cm von unten gemessen verschraubt. Im mittleren Teil, also beim Abflussrohr, habe ich jeweils eine Platte links und rechts davon als Verstrebung von der oberen zur unteren Platte eingebaut. So hat man auch gleich noch ein zusätzliches Staufach. An der Hinterseite des Grundgerüstes muss man natürlich noch verschiedene Aussparungen für die Wasserleitungen etc. vornehmen.

3 Schubkästen

NEXT
Schubkästen
1/2
PREV

Die beiden Schubkästen haben eine Größe von ca. 35x35cm und 25cm Höhe. Material habe ich Buche Multiplex in 25mm stärke verwendet (ist leicht übertrieben für einen Schubkasten, hätte auch 18-20mm gereicht :-) - war ja Anfänger). Der Boden ist aus Hartfaser-MDF. Die Teile habe ich nur zusammengeschraubt. Die Front der Schubkästen ist jeweils 30cm hoch und 46,5cm breit. Material Buche Leimholz in 18mm Stärke. Die Schubkästen habe ich mit einer Hilfsleiste auf der Innenseite der Seitenwände befestigt. Am besten man lässt die obere Platte für den Einbau der Schubkästen noch weg, dann kommt man besser hin (Trotzdem musste ich ein bisschen basteln bis das dann perfekt passte und auch funktionierte). Die Fronten habe ich so am Schub befestigt, dass das mittlere Ablagefach auch mit verschlossen ist wenn beide Schübe zu sind. Die Griffe aus Edelstahl sind dann noch mittig auf die Front geschraubt.

4 Endspurt

Endspurt
1/1

Als letztes habe ich dann die obere Platte auf das Grundgerüst mit den Seitenteilen geschraubt. Alle Holz-Sichtteile habe ich mit einem Hartwachsöl gestrichen.

30 Kommentare

zu „Waschtisch-Unterschrank“

Sehr rustikal und sicher unkaputtbar ;o)
Kann sich echt sehen lassen, sehr schön geworden. 5D
2015-10-14 20:49:40

sieht sehr stabil aus und klasse gebaut
2015-10-14 21:04:19

Ist sehr schön geworden. 5 Waschtische dafür
2015-10-14 21:08:09

Oh man... das war dein allererstes Möbelstück? Dafür bekommst du meinen höchsten Respekt. Das schaut dermaßen edel aus... volle 5 Daumen
2015-10-14 21:35:47

Edel ist das richtige Wort. Klasse! 5 D
2015-10-14 21:59:41

Sehr schön gebaut, gefällt mir gut
2015-10-14 22:00:02

Wow, dafür, dass es dein erstes Möbelszück ist, sieht das Teil genial aus. Das könnte ich mir in unserem Bad auch vorstellen.
2015-10-14 22:28:22

Schönes Badmöbel. Wenn man bedenkt, dass heutzutage ein ähnlicher Waschbeckenunterschrank auch mal 1000 Euro kosten kann, hast Du auch richtig was gespart.
Die Buche-Leimholzoptik wäre mir selbst zu unruhig. Aber das ist ja Geschmackssache.
5D
2015-10-14 23:55:23

Da kann ich den anderen eigentlich nur zustimmen. Du hast ein tolles Badmöbel gebaut. Und das es erst dein erstes Möbelstück ist, Hut ab. Echt klasse geworden. Auch die Aufdopplung der Tischplatte war eine sehr gute Idee. Ich habe aber einen kleinen Krtitikpunkt, der mich hier ein wenig stört. Und bitte nimm es mir nicht übel. Wenn du besser auf die Maserung der rechten Schublade geachtet hättst, das sie besser zu der linken passt, dann wäre es zu 100% perfekt. Aber die 5 Daumen sind dir gewiss, weil wirklich eine tolle Arbeit
2015-10-15 01:06:30

Toll gemacht, sieht sehr ansprechend aus. Könnte ich mir auch bei uns in Bad gut vorstellen.
2015-10-15 06:12:21

Klasse geworden... hätte noch ein paar Bilder vom Bau schön gefunden dennoch 5D von Mir !!!
2015-10-15 06:58:17

Schön geworden, würde dir empfehlen, obwohl schon eingebaut und genutzt die Rückseite auch noch zu behandeln. Buche ist extrem feuchteempfindlich und geschützte/ungeschützte Flächen verziehen sich schneller.
2015-10-15 08:58:34

Dein Waschtisch schaut richtig edel aus. Gefällt mir sehr gut.
2015-10-15 09:17:40

Sieht richtig Edel aus . Man sieht kaum einen unterschied zwischen selbstgebaut und gekauft. Klasse gemacht.
2015-10-15 10:15:53

Ich würde mir wünschen das mein (zukünftiger) 1ter Möbelbau auch ein solch ansprechendes Ergebnis ergibt. deshalb gibt´s von mir 5 D
2015-10-15 11:00:57

Das soll dein 1. Möbelbau-Projekt sein? Hammermäßig. Das würde in unser Bad auch sehr gut passen ;)
2015-10-15 12:32:48

grandios für das erste Möbelstück
2015-10-15 12:40:23

Respektabel! Zwei Dinge sind mir aufgefallen. 1. Was fuffy schon erwähnt hat, das unterschiedliche Masserungsbild der beiden Fronten. 2. Hätte ich unter die Seitenteile noch kleine ( ca 3 bis 5 mm hoch) Kunststoffgleiter gemacht, damit das Holz nicht im Wasser steht, wenn man mal feucht durchwischt. Hast Du das ganze eigentlich an der Wand befestigt? Schlussendlich ein tolles Projekt, welches ich keinesfalls auch nur 1% besser hinbekommen hätte. Deshalb volle 5 D.
2015-10-15 13:51:07

Sehr schönes und elegantes Design.
Professionell gebaut ist es auch.

Gefällt mir gut! Ich setz ein Bookmark für später.
5 Daumen von mir.
2015-10-15 17:45:09

Dankeschön für Eure tollen Bewertungen und guten Ratschläge.
Die Maserung fällt auf dem Bild mehr auf als sonst, aber Ihr habt Recht - hätte noch besser werden können ;-)
@ chief: Nein, an der Wand ist der Schrank nicht befestigt. Es ist nur das Waschbecken an der Wand befestigt, den Unterschrank habe ich passgenau drunter geschoben.
2015-10-15 20:09:00

Dann bin ich "beruhigt"...;-)
2015-10-15 22:21:31

Im Aufbau schlicht gehalten, aber trotzdem sieht das edel aus. Mit schlicht meine ich, keine Schnörkel, Verzierungen, überflüssig hervorstehende Elemente. Gerne fünf Seifen dazu!
2015-10-16 06:59:16

Ich finds auch richtig gut. Trifft auch ziemlich genau meinen Geschmack. Die Aufdoppelung war ne sehr gute Entscheidung. Außerdem hast du augenscheinlich sehr sauber gearbeitet und für dein erstes Projekt- Hut ab!!! oder besser gesagt 5D
2015-10-16 09:51:18

Eine meisterliche Arbeit 5d
2015-10-16 10:23:37

Schöne Arbeit
2015-10-17 10:22:04

Klasse Arbeit und hast du viel Schweiß verbraucht ;O))
2015-10-17 17:16:42

Sieht sehr edel aus. Selbst gebaut ist halt am schönsten. Starke Leistung für dein erstes Möbel!
2015-10-21 11:01:02

Da hat sich Göga bestimmt gefreut. Schönes Projekt!!!
2015-10-23 19:39:00

ist ein stabiles, tolles Möbelstück
2015-10-25 15:44:59

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!