Was Frauen wollen... Schneidbrett,Küchendekoration
1/1
Küche und Bad
von wessix
30.03.14 14:18
1136 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 99,00 €

Bekanntlich hält ja nichts länger als ein Provisorium – so auch in diesem Fall. Vor Jahren hatten meine Liebste und ich zum abendlichen Vespern in größerer Runde geladen. Knappe 20 Minuten vor dem Eintrudeln der ersten Gäste bemerkte meine ansonsten weit voraus und umsichtig planende bessere Hälfte das dramatische und völlig inakzeptable Fehlen einer Anrichtemöglichkeit für eine Käseplatte. Quasi als Retter in der Not – den man als Ehemann nach längerer Beziehung ja nur noch selten in der Lage ist zu spielen – riss ich damals in einem heroischen Akt der Selbstaufgabe Fräse, Stichsäge und Schwingschleifer aus dem Werkstattregal und bearbeitete ein von der Kinderküchenbastelei übrig gebliebenes Stück Fichtenleimholz gerade noch rechtzeitig zu einem zumindest halbwegs ansehnlichen Schneidbrett um – das meine Frau seitdem intensiv benutzt und bei jeder Gelegenheit ob seines enormen Nutzens lobt.
Nun denn, mir war es recht, viel einfacher kann man ja kaum an die Anerkennung der lieben Gattin kommen. Allerdings kam am gestrigen Tag, was kommen musste: von Messern tausendfach zerschnitten und von diversen Lebensmitteln vielfach aufgeweicht genügt das Provisorium den Ansprüchen nicht mehr – unter sanftem Druck (Leimholzbretter in die Garage stellen, Freiräume schaffen, Anweisungen geben) musste her.


Schneidbrett, Küchendekoration
4.4 5 32

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leimholz Buche 19mm    800mm x 250mm 
Ölivenöl    100 ml 
120er Schleifpapier     

Benötigtes Werkzeug

1 Keine 15 Minuten Arbeit für ein dankbares Lächeln...

NEXT
Schneidbretter 2
1/4 Schneidbretter 2
PREV

Da auch meine Ansprüche etwas gestiegen sind sollte die alte „Geodreieck“-Variante einer hübscheren weil mit ansprechenden Kurven versehenen Variante weichen. Auch als Holz wählten wir nun Buche statt der doch sehr billigen und weichen Fichte.

Eine aus dem Baumarkt gekaufte Buche-Leimholzplatte 80cmx25cmx1,9cm bildet die Basis, es sollten zwei Bretter gleicher Größe entstehen. Als optischen Gag teilte  ich die Platte hälftig mit einer leichten Wölbung, die ich einfach per Schnurzirkel anzeichnete. So entstehen zwei zueinander passende Platten, eine mit konvexer und eine mit konkaver Kante. Bei Bedarf können die beiden Platten aneinander gelegt werden und sehen nicht nach zwei zu dick geratenen Blatt Papier aus. Der Trennschnitt erfolgte einfach mir der Stichsäge frei Hand.

Die Enden der Griffe entstanden per Forstnerbohrer (20mm, Abstand 10cm), die gekrümmten Flächen (Radius 15) wieder mit der Stichsäge. Zum Schluss überall einmal mit einem Radiusfräser rundherum gefahren und alles per Schwingschleifer verschliffen – fertig. Es dauert echt länger diesen Text zu schreiben als die Bretter zu machen.

Damit die Oberfläche etwas versiegelt beziehungsweise geschützt ist haben ich die Bretter mit Olivenöl (das teure Bio, das gab Schmipfe) eingeölt. Ich dachte erst das riecht man oder es schimmelt oder so was, stimmt aber nicht. Die Oberfläche wird richtig schön und edel. Findet auch meine Süße…
 

2 Historie und Kommentare

Provisorium
1/1 Provisorium

Zum Abrunden der Geschichte habe ich hier noch ein Bild vom abgenudelten Provisorium beigefügt.

Und möchte die Gelegenheit nutzen, meinem Ärger über die mittlerweile besch...eidene "Qualität" der Baumarktleimhölzer Luft zu machen. Allein um ein geeignetes riss-, astloch- oder beschädigungsfreies Brett ohne übermäßigen Verzug zu finden haben wir doppelt so lang gebraucht wie zum Herstellern der Schneidbretter. Ein echtes Unding. Ich ärgere mich wegen dieser Nicht-Qualität auch bei einem anderen Projekt gerade wieder über meine Dummheit, aus Faulheit wieder im Baumarkt gekauft zu haben. Finger weg von diesem Möchtegern-Holz, kann ich nur sagen!

29 Kommentare

zu „Was Frauen wollen...“

Gut gemacht und umgesetzt 5d
2014-03-30 15:04:44

Toll gemacht. Mir persönlich gefällt die Idee mit der Gegensätzlichen Rundung sehr gut. Somit kann man die super auf dem Tisch aneinanderlegen, und so eine größere Auflage machen.
2014-03-30 15:21:07

tolle Idee und super umgesetzt! 5d
2014-03-30 16:20:02

sieht gut aus
2014-03-30 16:35:58

Klasse
2014-03-30 17:01:47

Klasse geworden .....
2014-03-30 17:17:06

Da hast Du bei der Frau gepunktet))))
5D
2014-03-30 17:40:13

Hast du Glück das deine Frau nur ein Brett wollte :)) meine nimmt alles von mit:))) auch ungefragt:)
2014-03-30 17:47:58

Sehr schön! Besonders konvex und konkav.

Olivenöl geht gut, man sollte ein günstiges nehmen. :-)
2014-03-30 18:05:24

Das gefällt mir gut. Der Konvex-/Konkavschnitt wertet das Brett richtig auf.
2014-03-30 18:35:25

Habe. Ich buchenholz als rst im keller, das wird dann wohl auch auf diese Weise enden. Die Idee gefallt mir wirklich gut!
2014-03-30 18:43:19

die Bretter würden mir auch gefallen
2014-03-30 19:21:52

Fauen haben doch immer gute Ideen, aber natürlich kommt es auf die Ausführung an.....richtig toll
2014-03-30 20:12:04

Ja, wirklich sehr schick. Die Idee mit den Rundungen läd zum nachmachen ein. Auch die Form des Griffloches passt gut zum Rest. Da darf die Holde aber zu recht stolz auf
ihren Mann sein!
2014-03-30 20:26:49

sieht sehr gut aus, toller Einfall
2014-03-30 20:31:28

Sieht gut aus.
2014-03-30 21:17:44

Schauen beide gut aus! Ich habe einen ähnlichen Auftrag von einem Freund erhalten, jedoch, muss ich zuerst eine Eichenplatte in der Länge von 2m kaufen, da es diese nicht kleiner gibt...
2014-03-30 21:40:54

Perfekt, mit Olivenöl hab ich auch Schneidbretter behandelt. Das passt immer in der Küche.
2014-03-30 22:08:30

Würde kein Olivenöl nehmen, trocknet nicht richtig , besser Sonnenblumenöl hat Omega 3 Fettsäuren die Tragen zur Trocknung besser bei....
2014-03-30 22:44:38

Das Ergebnis und die Beschreibung ist super. 5D
2014-03-31 05:56:04

Echt klasse geworden und auch die Idee mit dem Zusammenlegen der Bretter gefällt mir.
5D
2014-03-31 11:15:14

Sehr ansprechende Form - das gefällt mir!
Ich würde aber wie schon geschrieben ebenfalls kein Olivenöl nehmen.
Und ja wenn immer es geht vermeide ich den Holzkauf im Baumarkt - der Holzhändler hat viel besseres Material, allerdings muss man oft eine ganze Platte abnehmen und er hat am Samstag nicht auf :-(
2014-03-31 15:10:15

Gefällt mir sehr....gibt ne 5
2014-03-31 21:26:04

Wow, sieht gut aus! Prima!
2014-04-01 12:18:57

sehr hübsch, das könnte sicherlich auch mit kleineren Brettchen funktionieren
2014-04-01 14:55:38

Cool gemacht
2014-04-01 18:48:33

gefällt mir auch sehr gut klasse Idee auch das die zwei zusammenpassen finde ich top
2014-04-02 01:50:42

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!