NEXT
Warnschild für Strasse  Holzbearbeitung,Dekoration
1/2
PREV
Heimwerken
von MeikeH
01.01.10 22:04
7035 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Bei uns nageln die Autos vorbei, als wenn sie Steine auf dem Gaspedal liegen haben => also viel zu schnell.

Diese einfachen "Achtung Kinder"-Schilder waren mir jedoch zu künstlich. Ich wollte etwas realistisches erschaffen, was die Autofahrer aufschrecken lässt.

Also erschuf ich "Duddi" " :-D

Duddi´s Körperumrisse (mit mahnendem Zeigefinger) wurden aus einem Holzrest ausgesägt. Da Duddi die realistische Grösse eines kleinen Kindes hat - nämlich ca. 85cm - zog ich ihm frablich auffallende Klamotten von meinem Sohn an, welche schon die besten Tage hinter sich hatten.

Nun flattern Duddi´s Klamotten im Wind und das Kind bewegt sich. Also eine schlichte, einfache, aber um einiges effektivere Variante, als eine dieser "übertrieben" angemalten Fratzen. Weniger ist ja manchmal mehr !


Holzbearbeitung, Dekoration
4.5 5 16

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Vorlage

Vorlage
1/1

Der eine Arm wird nachträglich dran geschraubt. So kann man Duddi leichter anziehen und der "Hand in die Hosentasche"-Effekt kommt besser rüber

20 Kommentare

zu „Warnschild für Strasse “

Und, hat es funktioniert, fahren die Autos jetzt langsamer?
2010-01-01 23:09:52

Nun ja, ich habe von vielen gehört, dass sie sich erschrocken haben !
2010-01-01 23:15:18

Eine gute Idee und rüttelt vielleicht manche Autofahrer doch wach.
2010-01-02 09:41:23

tolle idee, hoffentlich nützt es auch was. nicht, dass die autofahrer sich nun dran gewöhnen u. denken ist ja eh nur eine attrappe, was soll's.

aber einen versuch ist es auf jedenfall wert.
2010-01-02 10:41:24

Hallo MeikeH,

wenn sowas im Rahmen einer Gemeindeaktion mit Artikel in einer regionalen Zeitung läuft, ist das ne super Sache. Auf eigene Faust sehe ich das eher kritisch. Wenn wirklich mal etwas passiert weil sich ein Fahrer zu sehr erschreckt hat, kannst Du dann nicht auch belangt werden? Sieht aber dennoch gut aus ;-)
2010-01-03 10:31:48

Ich denke nicht, dass ich dafür belangt werden kann, wenn jemand sich vor einem "Kind" erschrickt. Schliesslich soll man ja wachsam sein, gell ?! Zudem steht Duddi nicht an einer Ortseinfahrt, wo man von 70 kmh abbremsen muss, sondern noch etliche Meter hinter einer Kurve im Dorf. Duddi steht da jetzt schon ein halbes Jahr und bisher ist noch nichts passiert....ausser, dass einige Auto angehalten haben, um das "Kind" zu bestaunen.
Ansonsten bin ich auf allen Ebenen rechtsschutzversichert ;-)
2010-01-03 11:12:38

Ich finde diese Idee einfach nur Klasse, wohne selber in einer Verkehrsberuchten Zone, wo die Autofahrer wie von sinnen rasen, und das wo auch noch ein Kindergarten und Grundschule anliegen. Vieleicht kann man deine Idee auch als ein Versuchprojekt bei uns verwenden.
Werde es gerne mal vorschlagen, wenn du nichts dagegen hast.
Danke für diese Tolle einfache Idee. ;-)
2010-01-03 17:03:39

Na klar ! Gerne => nachmachen unbedingt erwünscht !!!!!!!!!!! :-D
2010-01-03 17:16:23

Hoffentlich kommt nicht mal jemand dort vorbei und verbremst sich,so das sich die "Idee" ins Gegenteil wende,t was dann Fatal wäre.
2010-01-04 22:51:31

@Tueffler: Also ich glaube nicht, dass es so ausarten wird. Zudem sieht man doch schon fast überall diese "Fratzen". Vor denen erschrecke ich mich noch viel mehr, weil ich die so gruselig finde .....

@bender: Die Idee mit dem Fahrrad ist ja auch scharf ! *merk*
2010-01-05 13:48:52

Wenn Du dem kleinen Kerl (Duddi scheint ein Junge zu sein) immer wieder mal was anderes anziehst, hat da sicher sogar ne Dauerhafte Wirkung!! Coole Idee, deutlich besser als "normalen" Vorsicht Kinder"-Schilder
2010-01-25 16:28:22

Leider hat der Winterdienst Duddi nicht gesehen.
Duddi hat jetzt nen Hüftbruch und ne Handamputation ....

Werde ihn bei Zeiten dann mal operieren müssen !
2010-01-25 16:45:41

...zum Glück war es kein Kind aus Fleisch und Blut....
Es waren einer interessanten Untersuchung nach in der Nähe unserer Grundschule/ Kindergarten übrigens Lehrerinnnen und KiGa-Eltern - meistens Mütter!!!!, die mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch den Ort rasten... Ich sehe eher eine Gefahr darin, dass sich diese Raser(-innen) an die Puppe gewöhnen und dann weiter rasen, selbst dann, wenn dort statt einer Puppe ein echtes Kind steht.
Duddi bringt sich und andere in Gefahr.
Grüße Vera
2010-02-11 14:00:26

Super Idee! Zu Verona´s Kommentar: Vielleicht könnte man Duddi ab und zu umziehen und an eine andere Straßenecke stellen. Dann kann mir keiner erzählen, daß man nicht jedes Mal auf´s neue erschrickt und vom gas geht...
2010-02-19 14:48:57

Klasse Idee 5d
2013-11-30 09:02:42

tolle Idee
2015-07-01 22:31:35

Große Polizei - Figuren hab ich im Ausland auch schon gesehen . Da müssen sich die Jungs nicht selber in die Sonne stellen ...
Aber Ihr habt da was wirklich nützliches gemacht . Alle Achtung .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-05-09 13:02:10

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!