NEXT
Wandgarderobe Holz,Garderobe,Kleiderhaken
1/3
PREV
Möbel
von SpeedyRS2
25.10.11 10:22
3947 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2222,00 €

Da unsere Türgarderobe leider etwas zu schwer bepackt wurde und durch das Gewicht die Tür aus der Türzarge gerissen wurde, musste etwas neues her.

Fertige Kauflösungen haben wir keine gefunden, die uns gefallen haben, oder die schönen waren einfach unverschämt teuer. Also blieb nur selbermachen.

Leider habe ich keine Bilder von den Arbeitsschritten gemacht, aber ich denke das ist dabei auch nicht nötig. So kompliziert ist das ganze ja nicht.


Holz, Garderobe, Kleiderhaken
3.3 5 10

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leimholz Stabbuche  Holz  80cm x 20cm 
Kleiderhaken/Schubladengriffe  Edelstahl   

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Akku-Schrauber
  • Bohrständer

1 Brett zuschneiden

Wir haben uns für Leimholz Buche entschieden, da es farblich gut zu unseren Möbeln passt. Hier sind massive Kernbucheelemente zu einem Brett verleimt. Anders als bei Laminiertem Holz sind auch die Kanten nach dem Zuschnitt noch schön.

Das Brett hatte die Abmessungen von 80cm x 20 cm.
Da uns das etwas zu hoch war, haben ich 5cm der länge nach mit der Kreissäge abgesägt. Diese 5 cm entsprachen genau einer Stabbreite im Holz. Dadurch wurde die gleichmäßige Optik im Holz bewahrt.

Endmaß ist also 80cm x 15 cm. Das sah mit den gewählten Kleiderhaken (die eigentlich Schubladengriffe sind) einfach besser aus.

Für den Zuschnitt habe ich ein weiteres (gerades) Brett als Führung verwendet. Das Ergebnis sollte ja 100% gerade werden.

Damit das Holz nicht ausreißt, habe ich noch die Schnittkante mit Klebeband abgeklebt.

2 Kante schmirgeln

Die Schnittkante sah schon recht gut aus, so dass nur noch ganz kurz mit einem Schmirgelpapierklotz die Kante sauber geschliffen wurde.

3 Bohren der Löcher für die Kleiderhakenverschraubung

Insgesamt sollten 8 Kleiderhaken verbaut werden.Jetzt mußten also alle Haken gleichmäßig verteilt werden.Die Löcher wurden angezeichnet und dann mit einem Bohrständer gebohrt.Der Bohrständer hat geholfen, dass die Löcher wirklich 100% gerade gebohrt wurden. Eine normale Bohrmaschine geht natürlich auch, nur ist es damit schwerer, dass die Löcher genau gerade durch das Brett gehen.

4 Verschrauben der Kleiderhaken

Durch die gebohrten Löcher werden einfach von hinten die Schrauben geschoben und vorne die Haken aufgesetzt und fest geschraubt.

5 Anbringung der Wandbefestigung

Da ja doch durch mehrere Jacken einiges an Gewicht zusammen kommt, haben wir uns für Schwerlastaufhänger entschieden.
In etwa sowas hier, nur das unsere keine L-Form haben und aus Stahl sind.http://www.kunstpark-shop.de/Kuenstlerbedarf/Rahmung/Rahmenaufhaenger/Schwerlastaufhaenger-in-Messingfarbe-klein-2-Paar-17-Naegel.html

Da durch die Aufhängung ein Abstand zur Wand entsteht, habe ich für den unteren Bereich des Brettes einfach noch aus dem 5cm Abfallstück 2 Klötze gesägt, die genau der Dicke der Wandbefestigung entsprechen, und verschraubt.
Dadurch steht das Brett jetzt überall gleich weit von der Wand ab und hängt genau gerade.

14 Kommentare

zu „Wandgarderobe“

Sieht doch schön aus - das letzte Foto find ich sehr gelungen mit dem Schärfe-/ Unschärfespiel - 5 Scharfe Daumen für dich
2011-10-25 11:03:01

Gut geworden.
2011-10-25 11:33:17

Ist gut geworden.
Hast du das Holz mit Klarlack oder Öl gestrichen?
2011-10-25 14:56:57

Danke für Eure Kommentare.
Das Holz ist nicht gestrichen. Ich habe noch Öl vom Esstisch, damit könnte ich das eigentlich noch streichen. Danke für den Tip.
2011-10-25 15:11:31

Das sieht gut aus. Evtl. noch die Kanten stärker anfasen?
2011-10-25 15:15:29

sehr schön geworden und vor allem, toll beschrieben
2011-10-25 19:19:57

Billig ohne billig auszusehen. Es muss nicht immer das teure sein wenn es auch einfach selber geht.
2011-10-25 20:29:32

Ideen muss man haben. Ist eine einfache Variante, die ihren Zweck voll erfüllt. Mir persönlich würde ein schöner Lack besser gefallen, aber es muss halt zum Rest passen. Gut geworden.
2011-10-27 11:27:55

wow, das letzte bild sieht wirklich super toll aus.
und die beschreibung ist genail
2011-10-27 21:32:41

tolle Arbeit...den Kommentaren zum letzen Bild kann ich mich anschließen... 5D
2011-11-02 01:19:13

einfach und edel
2011-12-19 11:44:54

einfach und toll. Die Beschreibung ist vorbildlich.
2013-01-13 04:49:07

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!