NEXT
Wand - Rezeptbuch Halter Rezeptbücher aufbewahren,Bücher in der Küche
1/3
PREV
Möbel
von Bine
09.11.15 20:25
923 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Die Freundin meines Sohne wünschte sich von mir für die Küche ein Halter wo sie ihre gesammelten Rezepte und Rezeptbücher deponieren konnte . 

Da die Wohnung und auch die Küche recht klein sind , habe ich mich für eine Halterung für die Wand entschieden . 


Rezeptbücher aufbewahren, Bücher in der Küche
4.7 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18-2
  • Bosch Stichsäge, PST 1000 PEL
  • Hammer , Tischlerwinkel , Zollstock , Bleistift

1 Material und Zuschnitt

NEXT
Fichtenholz
1/6 Fichtenholz
PREV

Das Bücherregal oder wie auch immer man es nennen mag sollte die Maße 35 breit und 25 hoch werden . Es musste da auch eine Mappe die größer als DinA4 war rein passen . 

Die Breite des Regals habe ich frei nach Schnautze gewählt .

Zuerst die Maße auf das Holz übertragen . Eine Front und eine Rückplatte . 
Die beiden Seitenteile Habe ich abgeschrägt um es nicht so steif wirken zu lassen . 
Unten für den Boden habe ich ein Stück Rückwand genommen und zugeschnitten .
Damit die Rückwand die ein Boden wird nicht rausgedrückt wird wie es bei Schubladen immer so Usus ist habe ich in beiden Seitenteile und Front und Rückteil eine Nut angebracht wo ich den Boden hinterher reinschieben konnte

2 Teile mit Dübel verbinden

NEXT
Teile mit Dübel verbinden
1/8
PREV

Als Verbindung sollten die Front und Seitenteile mit Dübel verleimt werden .

Dazu habe ich mit dem Dübelmaster die benötigten Löcher gebohrt und im gegenüberliegenden Stück ebenfalls Löcher gebohrt wo dann die Dübel eingeleimt wurden . 
Einzig die Rückplatte die eh an die Wand kommt habe ich verschraubt. 
Dazu habe ich mit einem 3er Bohrer die Löcher vorgebohrt und mit dem Versenker versenkt damit das Regal hinterher flach an der Wand anliegt 
Zur Kontrolle ob alles gut passt , stecke ich die Teile erst mal trocken zusammen bevor ich alles verleime .

3 Dekorahmen

NEXT
Dekorahmen
1/4
PREV

Irgendwie sah alles so globig und nicht schön aus . Da ich noch schöne Profilleisten im Keller stehen hatte , habe ich einen Rahmen für die Front gesägt . 

Alle Ecken auf 45 Grad sägen und zum Test obs passt auf das Brett legen aber noch nicht verleimen .
Nun alles ordentlich mit 120er Papier schleifen 

4 Lackieren und Rahmen aufleimen

NEXT
Lackieren und Rahmen aufleimen
1/3
PREV

Da das Rezeptregal auch von innen gestrichen werden sollte , habe ich es im zerlegtem Zustand erst mal innen mit Farbe versehen . 

Nachdem es getrocknet war , habe ich die Seiten mit den Dübeln alle verleimt .
Danach wurden die Profilleisten an die Front geleimt und ebenfalls mit Schraubzwingen befestigt. 

5 Außen streichen

NEXT
Außen streichen
1/4
PREV

Als der Leim getrocknet war , habe ich dann die Box von außen gestrichen .

Vorher habe ich noch 2 Löcher in die Rückwand gebohrt wo ich später das Regal dann an die Wand schrauben konnte . 

Das war es auch schon ... nix großes , aber nützlich ;) 

23 Kommentare

zu „Wand - Rezeptbuch Halter“

Die Perfekte Ergänzung zum Gewürzregal, in Funktion und Optik. Die detailreiche Beschreibung und Bebilderung gefällt mir sehr gut. Dafür 5D
Wenn jetzt die Freundin des Sohnes nicht der Meinung ist, dass Du die perfekte Schwiefermutter bist, wann dann? ;-)


2015-11-09 21:30:54

Die passende Ergänzung zum Gewürzregal. Gut, dass Dein Sohn eine Freundin mit Wünschen hat, sonst wüsstest Du garnicht, was Du sonst basteln könntest...;-)
Auch hier vier Daumen!
2015-11-09 21:31:36

Kann mich nur meinen beiden Vorschreiber anschließen. Sehr gut geworden.
2015-11-09 22:03:55

Das hast du wirklich Klasse gemacht Bine! Da waren dein Sohn und seine Freundin bestimmt stolz auf sich
2015-11-09 22:48:07

Ein praktisches Teil hast du da gebaut. Und ich gebe dir vollkommen Recht, ohne die Zierleisten hätte das ganze zu klobig ausgeschaut. So ist es aber gut geworden
2015-11-10 00:56:02

Schaut viel besser wie gekauft aus.
Hast Du sehr schön gemacht.
2015-11-10 05:36:07

Die Zierleisten geben den letzten Pfiff. Klasse! Vielleicht sollte sie sich schöne Mappen oder Ordner passend dazu kaufen. Das wäre es wert. Ganz große Klasse!
2015-11-10 07:40:49

Hast du klasse gemacht 5d
2015-11-10 09:50:00

Spitzenmäßig. Passt perfekt zusammen.
2015-11-10 12:27:31

auch das sieht gut aus
2015-11-10 13:30:04

Sehr schöne Arbeit finde ich
2015-11-10 17:14:37

Ideale Ergänzung zu dem Regal. Mir gefallen auf jeden Fall die Leisten sehr gut,. Wie kann man sowas als Rest haben...? Tatsächlich absolut nützlich!
2015-11-10 19:20:07

Perfekt gemacht, aber ich hät noch eine Abdeckung drauf gemacht... ja eine Küche hat so seine Tücken....
2015-11-10 19:29:43

Das mit den Leisten vorn drauf finde ich klasse das sieht dann nicht so Langweilig aus
2015-11-10 21:54:54

Hallo Bine,
tolle Sache. Mir gefallen die Zierleisten sehr gut. Deine Beschreibung und die zahlreichen Bilder runden das ganze noch ab.
Das Gerät "Dübelmaster" kannte ich noch nicht. Nachdem ich dieses gegoogelt habe, weiß ich dass ich es unbedingt brauchen werde, da ich vor habe nächstes Jahr einen Kasten zu bauen. 5 Dübeln von mir.
2015-11-10 21:58:48

Das ist prima geworden und die Profilleisten geben den letzten Pfiff.5 Dübel von mir
2015-11-11 08:33:28

Dankeschön ihr lieben .
@ Samir ... der Dübelmaster ist wirklich wie der Undercoverjig unverzichtbar ;)
2015-11-11 08:43:11

Passt perfekt zum Gewürzregal. Als nächstes darfst die Küchenfronten auch anpassen ;)
2015-11-12 20:33:48

Japp, das gefällt mir sehr gut, besonders auch die Zierleisten ;o)
2015-11-12 21:39:09

Hahahaha , Woody , nee das sollen sie mal selber machen :)
Danke für euren Kommentar
2015-11-12 22:11:32

Wow, sehr schön geworden
2015-11-17 01:27:36

sehr hübsch geworden mit den Zierrahmen
2015-11-22 08:11:43

Rezepte sind wichtig
2016-09-08 21:58:58

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!