NEXT
Walnußherz auf die Schnelle Geschenk,Deko,Walnußholz
1/2
PREV
Holz
Muttertag
von ferdi_007
05.06.15 01:12
641 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Es war Muttertag, Blumenstrauß besorgt, aber das Persönliche hat noch ein bisschen gefehlt.

In der Werkstatt lag ein Stück Walnußbaum, den wir vor 2,5 Jahren gefällt hatten und ich wollt sowieso mal sehen ob a) das Holz trocken genug ist und b) wie das Holz aussieht. 
Also, solange Alle noch schlafen, ab in die Garage und los.  

Falls jemand Erfahrung mit Walnußholz und seine Eigenschaften hat, bin ich über Informationen dankbar.


GeschenkDekoWalnußholz
4.0 5 13

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Sück Holz   Walnuß   
10ml  Olivenöl     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Stichsäge, PST 800 PEL
  • Bandschleifer
  • Japansäge
  • Stechbeitel
  • Schleifpapier 40/80/120/240

1 Klotz

NEXT
Klotz
1/2
PREV

Wie bereits erwähnt, habe ich vor 2,5 Jahren einen Walnußbaum gefällt und die Besten Stücke draußen zum Trocknen gestapelt. Seitdem überlege ich, was man draus machen kann. Habe mich im Forum schon verschiedentlich umgehört, wie man die (ungespalteten) Stücke zu Brettern verarbeiten kann. Bisher nicht mit einem für mich praktikablen Ergebnis.

Ein Stück hat es inzwischen in die Werkstatt geschafft.
Ich war vor Allem interessiert, wie trocken es ist und wie es aussieht. Von außen zeichnete sich ein Farbwechsel zwischen inneren und äußeren Holzanteilen aus, diesen wollte ich treffen.

Also es sollte zum Muttertag ganz klassisch ein Herz werden. Anzeichnen.

2 Sägen

Vorab: Keine Fotos 

Mit der Japansäge habe ich nun eine Scheibe von ca. 5cm Dicke abgesägt. Dabei habe ich ein bisschen die Eigenschaften des Holzes etwas kennengelernt. Während das Holz beim Fällen sehr feucht und schwer war, zeigte es sich jetzt als recht leicht, sehr trocken und sehr hart.
Anschließend die Herzform mit der Stichsäge ausgesägt. 
Das Herz schien mir noch recht dick, deshalb hab ich noch ein ca. 8mm dickes Scheibchen davon abschnitten.

3 In Form bringen

NEXT
In Form bringen
1/3
PREV

Mit dem Stechbeitel das Holz die Unebenheiten weg gemacht. Und die Kanten auf einem umgedrehten Bandschleifer (40er Sandpapier)  abgerundet. (Wer sich bei dem Foto Sorgen um die Arbeitssicherheit macht: das Foto ist nachgestellt)

Anschließend mit immer feiner werdenden Sandpapieren (80/120/240) das Herz richtig schön rund und glatt geschliffen.

4 Finish

NEXT
Finish
1/3
PREV

Da mein Arbeitsplattenöl aus war, hab ich einfach Ölivenöl genommen und damit das große Herz und das Scheibchen eingerieben. Riecht nach 5 min schon nicht mehr nach Olivenöl und zieht gut ein.

Das große Herz gab's für die Beste und das Scheibchen ging mit Hochzeitsglückwünschen in einen Briefumschlag.

Persönlich, schnell, schön anzusehen und anzufassen und quasi ohne praktischen Nutzen. Das perfekte Muttertagsgeschenk in 20 min.
Fertig

16 Kommentare

zu „Walnußherz auf die Schnelle“

Ein Herz kann man immer verschenken :)..
Zum Holz , Nussbaum ist ein sehr schönes Holz , durch die Maserung verleiht es sich den Ausdruck, edel Holz. Nussbaum trocknet 1 cm pro Jahr , wenn es als Stammware gelagert wird . Zum Finishing , Olivenöl ist absolut nicht geeignet , es hat im Gegensatz zu anderen natürlichen Ölen keine Trockenstoffe, heißt es Trockner nicht ab, auch wenn es trocken aussieht, bleibt es immer feucht .. Dann besser Leinöl nehmen..
Ansonsten nette Idee 4 D
2015-06-05 09:19:48

Ah. Danke. Für solches Wissen bin ich immer dankbar, da ich selbst beruflich nichts mit Handwerk zu tun habe. Hab inzwischen auch wieder Leinöl vorrätig.
2015-06-05 09:24:25

Bitte gerne geschehen , helfe gerne wenn ich helfen kann ...
2015-06-05 09:31:58

:) hatte in meinem ersten Beruf auch nichts mit Handwerk zu tun, im zweiten schon täglich und im dritten selbst und ständig jeden Tag :).. Man muss und kann im Leben nicht alles können. Auch ich weiß nicht alles und lerne auf das neue immer gerne dazu... Wichtig ist, Mensch sein , Mensch bleiben dann kommt das andere von selbst
2015-06-05 11:40:48

... das hat Charme
2015-06-05 11:42:47

Ist sehr schön geworden. Ich liebe ja Nussbaumholz, weil es so eine warme Farbe hat. Gefällt mir sehr
2015-06-05 12:32:58

Gefällt mir sehr gut, vor allen Dingen die Maserung und der Farbverlauf.
2015-06-05 14:17:19

Schönes Herz 5d
2015-06-05 14:46:02

Klasse gemacht und grad Kirsche
2015-06-05 18:41:48

Es gibt so schöne Holzsorten und Walnuss ist mit eine der Schönsten.
Hast'e klasse gemacht ;O)
2015-06-05 21:20:34

schön gemacht 5d
2015-06-07 11:40:46

schönes Geschenk
2015-06-07 11:55:52

Das Holz trifft absolut meinen Geschmack. Ich weiß zwar nicht, wann ich da mal die Finger ranbekommen kann, aber diese kleinen, feinen selbstgemachten Dinge begeistern mich immer wieder!

Bei vielen anderen Menschen wäre das achtlos zum Feuerholz geworden!

Dank für die Anregung!
2015-06-07 17:46:31

tolles Geschenk. Gut gemacht!
2015-06-08 14:10:39

Tolles Geschenk, das Holz scheint echt interessant zu sein, besonders diese zweifarbige Maserung paßt hervorragend zu deinem Herz - gut gewählt. Wie gut, daß Du noch mehr von dem Holz hast. Wie schon gesagt, geht Olivenöl zur Oberflächenbehandlung nicht. Ich nehme gerne Mohnöl, allerdings ist das ordentlich teuer (21,--€/liter). Alternativ geht auch sehr gut Walnußöl, das es in jedem supermarkt deutlich preiswerter gibt (7,--€/liter).
2015-07-21 11:23:08

da hast du ein super persönliches Geschenk gemacht
2015-08-14 06:56:48

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!