Wände glatt spachteln, schleifen und mit Glasfasertapete tapezieren

NEXT
Wand verputzen
1/2 Wand verputzen
PREV
Tapete- und Wandgestaltung
von NRHannover
08.01.15 20:00
3333 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 200200,00 €

Eine kostengünstige Möglichkeit ist das Tapezieren mit Glasfasertapete, um selber glatte Wände erstellen zu können.

Darüber hinaus wirkt eine mit Glasfasertapete tapezierte Wand noch glatter und hochwertiger verarbeitet als nur gespachtelte Oberflächen. Außerdem kann auf teuren Feinspachtel verzichtet werden.
Ein weiterer Vorteil der Glasfasertapete: sie überdeckt Haarrisse.


Schleifen, TapeteTapezierenWandspachteln, Tapete entfernen, Glasfasertapete
4.2 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Gipsputz (Rothband oder Hagalith L)     
  Tiefengrund     
  Glasfasertapete     
  Glasfaserkleber     

Benötigtes Werkzeug

  • Schwingschleifer
  • Allzwecksauger
  • Tapetenlöser
  • Spachtel
  • Kelle
  • Farbroller
  • Teleskopstab
  • Tapeziermesser
  • Andrückrolle

1 Tapeten abreißen

Um Wände mit Glasfasertapete tapezieren zu können, muss die Wand zunächst von alter Tapete komplett rückstandsfrei entfernt werden.

Es gibt verschiedene Methoden die Tapete von der Wand zu entfernen. Z.B. mit einem Dampf-Tapetenablöser, den es schon sehr günstig im Baumarkt zu kaufen gibt oder ganz traditionell mit einem Spachtel und Witschequast oder auch ggfs. etwas Spülmittel in einer Sprühflasche.

2 Wände glatt spachteln

Verspachteln
1/1 Verspachteln

Für Glasfasertapeten wird ein glatter Untergrund benötigt. Dies lässt sich mit einem handelsüblichen Gipsputz erreichen, z.B. Rothband oder Hagalith L.

Vorteil bei dieser Methode ist, dass der Putz nass abgerieben werden kann´und sich danach einfach glätten lässt. Diese Methode ist zum Einen vom eingesetzten Material her günstiger und lässt sich zum Anderen von einem Nicht-Profi einfacher aufbringen.

3 Wände schleifen

Wände schleifen
1/1 Wände schleifen

Zunächst sollte der Putz komplett durchgetrocknet sein bevor dieser Arbeitsschritt begonnen wird.

Für das Schleifen kann ein Handschleifgerät für Putz genutzt werden. Bei großen Flächen bietet sich ein Giraffenschleifer mit Industriesauger an (kann im Baumarkt ausgeliehen werden). Den Gebrauch eines Industriesaugers würde ich in einem solchen Fall immer empfehlen, weil sich der Feinstaub in jede Ritze und Pore setzt. Sowieso sollte bei dieser Tätigkeit dringend ein Atemschutz getragen werden.

Nachdem die Fläche geschliffen wurde, sollte eine Grundierung aufgebracht werden.

4 Glasfasertapete tapezieren

Hierfür wird Glasfaserkleber und Glasfasertapete benötigt.

Der Kleber wird mit einer Rolle auf die Wand aufgebracht und die Tapete wird danach dort aufgeklebt.
Wichtig ist, dass die erste Tapete genau in Waage angebracht ist und dass die folgenden Tapeten immer stoßgenau angelegt werden.
Nachdem tapeziert wurde, kann die Tapete noch beliebig gestrichen werden.

20 Kommentare

zu „Wände glatt spachteln, schleifen und mit Glasfasertapete tapezieren“

Das ist großartig! 5D!
2015-01-08 20:19:40

Ist das nun eine Anleitung fürs fachgerechte Verspachteln und Tapezieren oder ein Projekt aus deinen eigenen 4 Wänden?

In jedem Fall aber informativ und gut beschrieben.
2015-01-08 20:32:54

Klasse...!
2015-01-08 20:41:11

ja, jetzt kann ich mir die Gage sparen, Danke und kann die Reste von der Tapete verwenden, Klasse
2015-01-08 20:46:14

Mit dem Verputzen von Wänden stehe ich auf Kriegsfuß, ich habe es einmal probiert... Endergebnis , ich habe Gibskartonplatten draufgeklebt verspachtelt und geschliffen. Aber das mit der Glasfasertapete werde ich mir merken.
2015-01-08 20:57:45

Vielen Dank!
@Woody: Das ist ein Projekt aus meiner alten Eigentumswohnung. Die habe ich inzwischen schon verkauft und ab Februar geht die nächste Baustelle im eigenen Haus los. Da stehen dann teilweise nochmal die gleichen Arbeiten an.
Ich werde euch auf jeden Fall dran teilhaben lassen :)
2015-01-08 21:06:13

War grad mal im Keller und hab nachgeschaut was ich noch habe, aber zu was brauch ich Glasfaserkleber ? wenn ich Doch die Tapete verspachtle, da reicht doch die Grundierung !?
2015-01-08 21:14:24

@schnurzi: die Wand wird zuerst gespachtelt, dann glatt geschliffen und danach grundiert. Als letzter Schritt wird der Kleber auf die Wand aufgetragen und darauf wird dann die Glasfasertapete geklebt. :)
2015-01-08 21:23:14

Ich habe selbst ebenfalls bei uns mit Glasfaser tapeziert und bin nach wie vor begeistert davon. Kostengünstig im Vergleich zum normalen tapezieren ist es aber nicht. Alleine der Kleber kostet im Vergleich zu normalem Kleister Unsummen.

Einen kleinen Nachteil gibt es aber auch noch. Wenn man die Wand anschließend streichen möchte, zieht einem der Kapilareffekt der Glasfasertapete schon die Farbe von der Rolle bevor man damit auch nur in die Nähe der Wand gekommen ist. Man muss also mehrfach streichen.

Wenn man übrigens die Wand nicht ordentlich geglättet hat, sieht man jeden kleinen Pickel in der Wand. Hat man aber alles richtig gemacht, wird man durch eine grandiose Wand belohnt.
2015-01-08 21:32:05

Info gut Beschreibung ausbaufähig
2015-01-08 22:06:39

sieht sicher sehr gut aus, macht aber auch viel Arbeit und Dreck
2015-01-09 07:48:21

Sehr gute Beschreibung.
5D dafür.

@Tobi74...kleiner Tipp am Rande:
Damit die Glasfasertapete beim ersten Anstrich nicht sofort die Farbrolle aussaugt sollte der erste Anstrich mit einem Farb-Klebergemisch durchgeführt werden. Mischung etwa 1:1.
Ein späteres entfernen der Glasfasertapete ist durch den Gewebekleber fast unmöglich.
Da hilft dann meist nur vollflächiges abspachteln oder man tapeziert vorher ein Renoviervlies, das man trocken mitsamt der Glasfasertapete abziehen kann.

2015-01-09 12:48:48

Klasse gemacht 5d
2015-01-09 16:31:10

gut geworden ....
2015-01-09 16:39:49

NRH, Danke, für den Rat
2015-01-09 16:43:08

Ich weis von was du sprichst. 5 Daumen
2015-01-10 07:28:01

Mein Treppenhaus habe ich auch mit Glasfaser gemacht. Perfekt! - da gibt es keine Macken beim Möbel transportieren. Es gibt nichts besseres. Gute Anleitung.
2015-01-10 15:51:12

Man muss sich nur zu helfen wissen . Klasse gemacht.
2015-01-11 13:05:00

Mit Glasfasertapeten kenne ich mich nicht aus.darum kann ich nur schreiben :klasse gemacht.
2015-02-07 13:07:44

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!