NEXT
Wachsbügeln Wachsbügeln
3/3
PREV
Kreatives Verschönern
von Bobogecco
14.12.10 22:56
1531 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 33,00 €

Material:Alte Bügeleisen ohne Dampf oder original Wachsbügeleisen; Bügelwachs in verschiedenen Farben; alte Bettlaken zum unterlegen; Papier; Küchenpapier; Zeitungspapier.
Decken Sie die Arbeitstische mit alten Bettlaken ab. Damit schützen Sie die Tische vor der Wärme des Bügeleisens. Um die Bettlaken vor farbigen Wachresten zu schützen, können Sie noch Zeitungspapier darüber legen.

Heizen Sie die Bügeleisen vor.
Legen Sie sich ein Blatt Papier zurecht und schon kann es losgehen. Halten Sie den Wachs kurz an die Spitze des Bügeleisens, der Wachs schmilzt sofort. "Bügeln" Sie den Wachs auf das Papier. Probieren Sie aus. Sie können flächig arbeiten oder nur mit der Spitze des Eisens, Sie können aber auch die Kante des Bügeleisens nutzen um Linien zu malen. Säubern Sie das Eisen mit etwas Küchenpapier.

Nach einiger Zeit werden Sie in der Lage sein schöne Landschaften zu kreieren.


Wachsbügeln
3.9 5 7

4 Kommentare

zu „Wachsbügeln“

Hallo Bobogecco,
das sieht toll aus und macht bestimmt richtig Spaß! Klasse!! :-)
2010-12-15 10:00:05

Hallo,

die Technik heißt Encaustic und man kann echt tolle Bilder malen, nicht nur "moderne Kunst" sondern das Bügeleisen auch speziell halten, damit richtige Muster entstehen.
2010-12-15 13:55:55

5 *****
sieht hammer aus!
2011-01-10 19:44:09

Encaustic ist eine tolle Sache. Mache ich auch. Wenn mal ein Bild nicht so gelingt, wie man es sich wünscht, kann man den besten Ausschnitt auf eine Karte kleben. So hat man schöne Grußkarten.
2011-02-10 13:04:49

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!