NEXT
75 kg Kies, Steine, Schnellbeton, und ein 2m Pfahl in 3 Teile geschnitten ergeben zusammen mit dem Anker und in Zukunft einer Möwe (die weilt noch in WHV) einen neuen Blickpunkt im Vorgarten
1/2 75 kg Kies, Steine, Schnellbeton, und ein 2m Pfahl in 3 Teile geschnitten ergeben zusammen mit dem Anker und in Zukunft einer Möwe (die weilt noch in WHV) einen neuen Blickpunkt im Vorgarten
PREV
Gartengestaltung
Sommer
von pittyom
23.09.14 16:28
1894 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageLeicht
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 5050,00 €

was aus 1 Pfahl, 75kg Kies und ein paar Steinen so werden kann, wenn man dann noch einen Anker geschenkt bekommt...

Schon seit einigen Jahren will ich den Vorgarten anders... weniger Giersch, ist sowieso keine Sonne, also kann es ruhig etwas anders werden....
Heute habe ich den Anfang gemacht.... - falsch... vor einigen Tagen hat Olaf den Anfang gemacht... er hat allen Giersch rausgerupft.
Dann waren wir einkaufen .Unkrautfolie, Kies und Mulch...
den Pfahl habe ich schon letztes Jahr gekauft, in 3 Stücke gesägt (Kappsäge) und an einem Ende weiß lackiert, das andere mit Holzschutzmittel behandelt. dann stand es im Keller... einige Monate später kam der Anker dazu, vom Schwiegervater, er hatte ihn sogar schon lackiert für mich - wie nett! wieder stand es Monate im Keller... bis heute...
ach so... eigentlich ein leichtes Projekt, nur körperlich anstrengend... ;)
NACHTRAG zum besseren Verständnis: Es scheint irgendwie falsch rüber zu kommen: ich meine nicht den ganzen Vorgarten, der ist noch nicht fertig, sondern nur das kleine Rund, das als Centerpiece im späteren umgestalteten Vorgarten ist.... und die Möwe müsst ihr euch bitte noch denken, weil sie leider noch in WHV im Keller der Schwiegereltern ist!


Holz, Vorgarten, einzementieren, maritim
4.1 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
75 kg  Kies     
2m Rundpfahl     
Anker     
div.  Steine     
z.Zt.  4 Säcke Mulch  (wird nochmal soviel werden!)   
Unkrautfolie für Bäume     
ca16q  Unkrautfolie vom lfd. m     

Benötigtes Werkzeug

  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Spaten, Cutter für die Säcke

1 Arbeitsschritte im Schnelldurchgang

Arbeitsschritte im Schnelldurchgang
1/1

An gewünschter Stelle habe ich ein Loch gebuddelt und den längsten Pfahl tief einbetoniert, die anderen nicht ganz so tief...
den ANker habe ich mit einer Ecke in den Zement gerammt, unter die 3 kleineren Pflöcke und dann alles noch fertig einzementiert: geht mit dem Schnellbeton sehr einfach: den Rand des Lochs anfeuchten, Beton (trocken) rein,  Pfahl rein, Beton rumschütten, mit Gießkanne angießen... ist schnell gebunden und in 28 Std trocken.
eine Baumschutzfolie drumgelegt, so hatte ich einen perfekten Kreis. dies Folie außen mit dem Steinkreis fixiert. Er soll gleichzeitig die Begrenzung für den Kies sein. Kies im Inneren des Kreises verteilt und auch ein paar Muscheln reingelegt.
Nun außen die Unkrautfolie auslegen und alles mit Mulch abdecken... die wenigen Pflanzen, die noch vorn drin waren und die ich behalten wollte habe ich ausgebuddelt und hinten in den Garten gepflanzt. da haben sie mehr SOnne und bessere Erde. Vorn ist 30cm unter der Oberfläche Schutt (Bauschutt? vom Krieg Schutt?) nur die Primeln bleiben, sie haben sich den Gegebenheiten angepasst und blühen 2-3x im Jahr :)
als nächstes mache noch ich einen kleinen weißen Stafettenzaun daszu und ich schneide die Kartoffelrosen (wie sie auch auf Langeoog wachsen) runter...
...und wer weiß, vielleicht steht auch mal hier der Wasserturm im Nachbau ;) -

25 Kommentare

zu „Vorgarten maritim“

Die Idee ist nicht schlecht, aber mein Geschmack ist das nicht, da fehlt etwas an Fülle oder so
2014-09-23 17:16:27

Daumen geht nicht !?
2014-09-23 17:18:01

ist noch nicht so ganz fertig... halt nur erst mal der Kreis... es wird noch lichter... muss noch etwas umpflanzen - der Mulch wird in Zukunft auch mit Kies ersetzt... jedoch... mein Geld ist grad woanders eingesetzt.. also gibt es jetz erst mal ne Sparversion :) wenn alles weitergedeiht, gibt es auch noch mehr Fotos...
..und für alle... es geht nicht um den ganzen Vorgarten, sondern nur um das maritimeMotiv :)
2014-09-23 17:56:02

na denn bin ich mal gespannt und viel Spaß noch ;o))
2014-09-23 18:13:12

Mir gefällts prima. So kann man mit einfachen Mitteln einen schönen Hinkucker.zaubern .
Supi.
2014-09-23 18:15:34

Sieht schon super aus 5d
2014-09-23 18:20:21

Tolle Idee...
2014-09-23 18:49:14

Sieht toll aus, hat was
2014-09-23 19:07:52

Ich steh auf solche Maritime Geschichten. Und wenn du dann noch die Möwe plaziert hast, ist dein Werk vollkommen. Machst du später noch eine kleine Beleuchtung hin? Klasse gemacht
2014-09-24 00:25:52

momentan ist es mir ein wenig zu kahl, aber mit der Möve wird es ein netter Hingucker
2014-09-24 07:47:57

Klasse ! Der Anfang ist gemacht und der ist bekanntlich das Schwerste.
Bin gespannt darauf, wie es weitergeht.
2014-09-24 09:22:39

ist ja erst der Anfang eines Ensembles... ;) bleibt nicht so kahl...
2014-09-24 10:33:26

Gute und schöne Arbeit. 5D
2014-09-24 12:20:23

Schlicht aber doch Wirkungsvoll Pittyom . Wo bekommt man denn einen Anker her ?
2014-09-24 19:36:07

vom Schwiegervater, der ist Segler und hatte den alten rostigen durch einen neuen ersetzt--- den hier wollte er schon entsorgen, da hab ich gesagt, ich will ihn.. so hat er ihn entrostet und gestrichen .- nett, wie? und mir dann wie neu mitgegeben :D
2014-09-24 20:08:05

Ohh das ist aber echt lieb ;O) So einen Schwiegerpapa hätte ich auch gerne gehabt
2014-09-24 20:22:36

und das, obgleich er immer quakt, dass ich alles sammle :D
2014-09-24 20:29:37

Toll gebaut und auch sehr gut bebildert und erklärt.
Dafür gerne 5 Daumen.
2014-09-25 12:08:58

ich danke euch :)
2014-09-25 15:16:39

Da ist WAS im Entstehen, Gutes Gelingen.
2014-09-26 13:14:06

Klasse geworden und gemacht .......
2014-09-26 16:38:28

Die Teile sehen aus wie Latte-Macchiato :-))
2015-01-30 12:47:43

die Möwe ist inzwischen auch da, muss aber noch warten bis es wieder wärmer ist, weil ich sie ankleben will....
2015-01-31 19:06:32

Das Eck schaut gut aus, gefällt mir.
Wie Möwe ankleben!! Das Teil soll doch FLIEGEN. :-)
2015-04-22 17:14:56

denn dressier mir mal ne echte, nehm ich gerne :D
2015-04-23 21:52:52

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!