Vorbereitung für Estrich im Haus

NEXT
Vorbereitung für Estrich im Haus Estrich,Baukosten senken
1/4
PREV
Hausbau
Böden
von bueffel
20.06.11 22:19
19501 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 500500,00 €

Hallo Leute,
warum ich ein solches Projekt hier einstelle hat einen einfachen Grund.
Ich selber durfte vor 2 Jahren damit anfangen mein Eigenheim zu bauen, diese Arbeit hat mich bestärkt neue Dinge anzufangen und die Angst zu verlieren auch mal selber Hand anzulegen am Bau.
Sicherlich kennen das viele das man aus Kosten gründen ein paar Dinge selber machen möchte. Ich bin der Meinung das die Vorbereitungen vor dem Estrich gießen auch selber gemacht werden können und deshalb hier eine Zusammenstellung was zu beachten ist.
Die Kosten die ich hier berechne sind die die man bei der Arbeit SPART!


Estrich, Baukosten senken
5.0 5 185

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Vorarbeiten mit Styropor im OG

NEXT
Vorarbeiten mit Styropor im OG
1/5
PREV

Die wohl einfachere Variante ist die mit Styropor.
Der Höhenaufbau ist ja vorgegeben und sollte auch dringenst eingehalten werden.
Man fängt mit den Styroporplatten an sie im Raum so zu verlegen das sie alle aus einer Ecke gelegt sind.
Grade die ersten beiden Schichten müssen aber immer wieder angepasst werden an den Leitungen die am Fussboden verlegt sind. Wir haben uns die Platten angelegt und fest auf die Schläuche gedrückt sodass sich der Schlauch abgedrückt hat und an der Linie dann entlang geschnitten. Hat sehr gut geklappt. Wir haben darauf geachtet das die Platetn in den Schichten versetzt zueinander gelegt sind. Also kein Luftspalt von oben bis unten durch.
Danach haben wir den Rand mit dem Seitenband vertackert.
Nach drei Schichten war bei uns dann die Schicht mit der Folie für die Bodenheizung dran. Die wir in langen Bahnen geliefert und muss nach dem verlegen noch verklebt werden. Hier kann man normalen Packband nehmen.

Wenn Firmen die Arbeit übernehmen nutzen sie für die kleinen Lücken oft Styroporschüttung. Geht schneller aber ist teurer.

2 Vorarbeiten mit Styrodur im EG

NEXT
Vorarbeiten mit Styrodur im EG
1/5
PREV

Da wir keinen Keller haben ist bei uns der Aufbau wie bei Leuten die einen Keller haben.
Hier wird anstatt des Styropor das Styrodur eingesetzt. Es ist Wasserunduchlässig und kann nicht verrotten. Ausserdem ist es wesentlich Härter und leider auch teurer :-)
Hier ist der Aufbau erst mal gleich. Mehrere Schichten müssen verlegt werden bis die vorgegebene Höhe erreicht ist. Danach kommt eine Folie. Sie dient dazu das sie Feuchtigkeit aus dem Erdreich und dem Beton nicht nach oben gelingen kann. Die Folie muss speziel verklebt werden aber all das ist kein wirkliches Problem. Sorgfallt ist halt das höchste gebot.
Auch hier kam dann Erst dann Seitenband und dann die Schicht für die Bodenheizung.

3 Fussbodenheizung

NEXT
Fussbodenheizung
1/3
PREV

Jeder der es sich zutraut kann auch diese Arbeit übernehmen. Nach einer Einweisung vom Heizungsbauer sind wir den Schritt auch angegangen. Das Werkzeug stand uns zur Verfügung und wir kamen recht schnell voran. Zu zweit ist die Arbeit sehr gut zu erledigen.Die Anschlüsse am Verteiler sind Beschriftet und wurden vom Heizungsbauer abgedruckt um sicher zu stellen das keine leckage vorliegt.Wenn das alles abgeschlossen ist darf der Esrich kommen. Ich hoffe ich konnte damit einigen Mut machen grade auch an solchen Stellen mit der Eigenleistung Geld zu sparen.

12 Kommentare

zu „Vorbereitung für Estrich im Haus“

Sehr gut beschrieben. Da sieht man, daß man vor den meisten Arbeiten keine Angst zu haben braucht.
2011-06-21 11:49:12

Bei einem Eigenheim ist man praktisch gezwungen vieles selbst zu machen, da man aus Kostengründen nicht immer Firmen beschäftigen kann. Vielleicht wird es dann nicht immer so wie es ein gelernter Handwerker gemacht hätte, aber man kann Stolz auf sich sein.Außerdem gibt es genug Firmen die auch schlampen. Von mir 5 D
2011-06-21 12:14:32

Sehr gut beschrieben, eine kleine Anmerkung vielleicht.
Die Schläuche der Fußbodenheizung gut am Unterbau befestigen und unbedingt füllen, bevor der Fließestrich kommt um das aufschwimmen zu verhindern. Fällt mir gerade ein, da unsere Firma Fliessestrich herstellt, liefert und pumpt und wir damit gelegentlich Probleme auf Baustellen haben.
Ansonsten wüsste ich nichts mehr, 5 Daumen gibts aber auf alle Fälle
2011-06-21 13:33:20

Danke Gismo, absolut richtig. Deswegen wurde der letzte Schritt auch vom Heizungsmonteur übernommen. Füllen mit Druck prüfen und freigeben für den Estrich!
2011-06-21 14:00:45

Gute Anleitung und sehr gut als Aufmunterung für Selbermacher - da kann man nich maulen :) gibt klare locker lässige 5 Daumen ;)
2011-06-21 17:42:58

Also ich finds gut, dass du das eingestellt hast, schließlich sind hier ja viele am Renovieren oder Bauen und sind für solche Sachen dankbar, denn wenn man im Internet was sucht, dann kann man lange suchen (so gehts mir zzt. mit unserem Teich, der demnächst dann mal hoffentlich kommt).
2011-06-23 20:13:45

Wichtig finde ich ist die zusammenarbeit mit den Fachleuten. Erst wenn der Heizungsbauer sein ok gegeben hat kann weitergearbeitet werden. (Gewährleistung und Haftung)
2011-06-23 21:31:02

Ich finde es als gute Anleitung. Ich habe vor eineigen Jahren auch so etwas selbst gemacht (Fußbodenheizung bei Badrenovierung eingebaut) und kann bestätigen, daß viele Arbeiten einfacher sind als vielfach angenommen. Wenn man sich ordentlich informiert sind verlieren viele Arbeiten ihren Schrecken für Nichtfachleute. Aber trotzdem sollte man zwischen Arbeiten nur für Fachleute und solchen unterscheiden.
2011-06-27 15:04:09

Gute Anleitung und gut beschrieben 5Daumen.
2012-09-10 12:36:06

Toll gemacht
2013-05-19 20:15:14

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!