Vogelvilla für den Garten

Vogelvilla für den Garten Garten,sägen,Holz,Deko,Holzbearbeitung (fräsen/sägen/schleifen/bohren/verleimen)
1/1
Holz
Balkon und Terrasse
Vogelhaus
Vögel
Vogelvilla für den Garten Bauanleitung zum selber bauen
von sandburg
29.07.11 12:49
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 2020,00 €

Da ich schon gern eine Vogelvilla haben wollte, mir die aber zum kaufen eindeutig zu teuer waren, habe ich mich dazu entschlossen, mich selber dran zu versuchen.


Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Front /Rückwand  Fichtenholz  60 x 30 cm 
Seitenwand   Fichtenholz  49 x 20 cm 
1   Dachhälfte  Fichtenholz  28 x 30 cm 
Dachhälfte  Fichtenholz  29,8 x 30 cm 
Sitzbord  Fichtenholz  16 x 8 cm 
Dacheinsatz  Fichtenholz  12,2 x 20 cm 
Dacheinsatz  Fichtenholz  14 x 20 cm 
Böden/ Zwischenböden  Fichtenholz  18,4 x 20 cm 
Sitzstangen  Rundholz 10 mm  10 cm 
  Jede Menge Spaxschrauben (Torx)    40 x 3,0 mm 
  Boots- und Yachtlack farblos     
  Acryllack oder Wetterschutzfarbe in weiß, hellblau und dunkelblau     

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Dekupiersäge
  • Oberfräse
  • Deltaschleifer
  • Tischbohrmaschine
  • Akku-Schrauber
  • Viertelstab Rundfräser 8 mm
  • 2 mm Bohrer (für die Schrauben) 8 mm (für die Sitzstangen)
  • Forstnerbohrer 40 mm

1 Vorlage

die Vorlage habe ich unter http://www.diy4you.de/download/bauanleitung-vogelhaus-villa.pdf
gefunden, ausgedruckt, zusammengesetzt und dann auf Pappe aufgeklebt und ausgeschnitten.

Leider musste ich feststellen, dass die Größenagaben in der Bauanleitungn nicht zur Musterzeichnung der Seitenteile passen. Da ich mich auf die Zeichnung verlassen hatte, durfte ich die zweimal herstellen.
Aber den Fehler mach ich nur einmal :)

2 Sägen, fräsen und schleifen

NEXT
Alle Teile zurecht legen und dann gehts los
1/5 Alle Teile zurecht legen und dann gehts los
PREV

Das Holz habe ich mir aus Fichtenholz im Baumarkt zurecht sägen lassen, da mir (noch) die entsprechenden Werkzeuge fehlen.

Dann die Vorlagen auf die entsprechenden Teile gemalt und mit der Stichsäge ausgesägt. Um Zeit zu sparen habe ich wie immer 2 Platten aufeinander genagelt und gesägt.
Die Rundstäbe habe ich mit der Dekupiersäge gesägt.

Nach dem sägen habe ich die Einzelteile mit einem Viertelstab Rundfräser abgefräst und anschließend alle Teile mit den Deltaschleifer abgeschliffen.

3 Malen und bohren

NEXT
habe alles nebeneinander ausgerichtet und die Streifen vorgezeichnet
1/3 habe alles nebeneinander ausgerichtet und die Streifen vorgezeichnet
PREV

Die sichtbaren Teile habe ich mit farbiger Acryllackfarbe angemalt.Die nicht sichtbaren Teile habe ich direkt mit Boots- und Yachtlack gemalt.Nach dem Trocknen habe ich alle Teile nochmals mit dem Deltaschleifer abgeschliffen, um sie dann ein zweites mal anzumalen.Als der zweite Farbauftrag getrocknet war, habe ich alles mit Boots- und Yachtlack behandelt, damit das Häuschen unserer Witterung widersteht.Nachdem auch die Lackschicht trocken war, habe ich mit der Standbohrmaschine alle Löcher gebohrt.

Beim nächsten Mal werde ich wohl auf farbige Dickschichtlasur umsteigen.

4 Zusammen bauen

NEXT
Zusammen bauen
2/3
PREV

Nun wurde alles zusammen gebaut und verschraubt. Erst die Sitzborde, dann die Zwischenböden und dann die äußere "Schale". Zum Schluss die Einsätze des Dachs einpassen, anschrauben, Schrauben mit Farbe übermalen und fertig.
Anstatt der Schrauben werde ich beim nächsten mal wohl eher Dübel nehmen. Und einige Kleinigkeiten werd ich bei der nächsten Villa auch abändern, aber beim ersten mal wollte ich auf Nummer sicher gehen.

23 Kommentare

zu „Vogelvilla für den Garten“

Schön hab auch ein Vogelhaus im Bau. So eine windschiefe Variante. Davon hatte ich keine Bauanleitung finden können. Vermutlich wegen den Markenrechten ;) Gelle... den Kindern was abschlagen... das ist seeeehr schwer. Aber die Lichtvariante ist ja auch ne tolle Idee von Deinen Kids. Wie immer "harrylike" beschrieben. Super und bekommst schom mal 5 Lämpchen von mir.
2011-08-01 13:00:23

na sieht doch sehr gut aus..und jetzt noch mit dem NEUEN EXENTERSCHLEIFER.geht das glattmachen,besonders gut! nu lass die lampe mal leuchten .von mir 5 gute dafür
2011-08-01 16:27:24

@ SchnitzMichel: Gelle... den Kindern was abschlagen... das ist seeeehr schwer.
zum Glück sinds nicht meine, da darf ich das :D
2011-08-01 21:13:53

Sieht gut aus. Hab es mir gleich mal zu meinen Vorlagen gelegt. Baue auch gerne Vogelhäuser.
2011-08-01 21:14:48

@sandro: wie ich schon anmerkte, passen die Vorlagen nicht zu 100% mit den Maßangaben der Teileliste überein, also Vorsicht ist die Mutter/der Vater der Porzellan - Kiste
2011-08-01 21:24:42

@ greypuma: die nächsten werden sicher mit dem Excenterschleifer bearbeitet :D
2011-08-01 21:24:43

Das erste Vogelhaus ist doch gut gelungen. auch die Bauanleitung - dazu aber noch eine Frage: Wie werden die Zwischenböden eingesetzt?
Die Seitenteile wollte ich früher auch mit Dübel verbinden. Bin aber davon abgekommen. Der Mehraufwand lohnt nicht. Dünne Schrauben sieht man kaum und bei einer Reparatur kann man die Teile leichter auswechseln. (Sturzschaden war in letzter Zeit schon öfters vorgekommen.) Meine 5 D. haste ebenfalls.
2011-08-02 03:08:01

@ WPA_52: die Zwischenböden sind verschraubt. die Schrauben habe ich anschließend noch mit Farbe übergemalt damit sie nicht zu sehr zu sehen sind
2011-08-02 15:28:03

Gute Arbeit, und sehr detaillierte Anleitung.
2011-08-02 20:12:08

danke schön, das was schief ging, hab ich nicht im Bild festgehalten ;)
2011-08-02 21:12:05

Wie SchnitzMichel schon schrieb, Harrylike.
Mach weiter so, ist sehr gut geworden, klasse Bauanleitung und schön bebildert dazu.
Schrauben oder Dübeln hat alles vor und Nachteile, habe bis jetzt immer alles geschraubt.
Aber bei meinem Lauflernwagen habe ich mal alles Gedübelt weil viele gesagt haben, schrauben sieht nicht schön aus.
Viel mehr Arbeit ist es nicht.
2011-08-03 15:51:01

Ist sehr schön geworden, wirst du sicher bald Bewohner dafür finden ;-)
2011-08-11 07:24:48

erstmal hab ich mir damit ein Ei gelegt,
darf nämlich noch mindestens 5 mehr bauen,
weil die Nachbarn meiner Eltern das gesehen haben
und doch gerne welche verschenken möchten
2011-08-11 07:27:58

Sehr schöne Arbeit, die sich sehen lassen kann. Kein Wunder das da Nachfrage besteht.
5 Vögel von mir. Die echten lassen bestimmt auch nicht auf sich warten.
2011-08-11 09:02:31

das gefällt mir gut, die bauanleitung ist auch ok. naja, auch ich habe Kinder und auch ich könnte ihnen nichts abschlagen, allerdings hätte ich sie angespornt selber auch was zu bauen ;-)
2011-08-16 13:08:55

Die Kids sind nicht meine;)
Aber die beiden haben schön geschliffen
und sind auch sonst fleißig dabei, wenn ich werkel
2011-08-16 17:16:56

Der Hinweis, dass in der Original-Bauanleitung von DIY4you.de Angaben falsch oder die PDF-Vorlage nicht korrekt sei, ist eindeutig falsch.

Wie alle Vorlagen im Maßstab 1:1 muss auch diese PDF-Vorlage exakt in der Originalgröße auf DIN A4, also mit einer Skalierung von 100% ausgedruckt werden. Dann stimmen auch Zeichnung und Maßangaben absolut korrekt überein. Wen man die von vielen Druckertreibern vorgeschlagene "Anpassung an Papiergröße" eingeschaltet lässt, wird die Zeichnung mit einer Größe von nur 96% ausgedruckt. Dann darf man sich natürlich nicht wundern, wenn´s nicht richtig passt.
2011-10-24 08:52:16

so, so kommt man noch dazu alte Beiträge zu sehen, wozu der KK gut ist. Tolles Teil Sandy
und wo ist das Bild mit der Beleuchtung?
2012-06-04 14:03:17

Sehr schön gearbeitet und beschrieben, da freun sich die kleinen Gesellen!!!
2012-06-27 23:30:19

wunderschönes vogelhaus
2013-02-02 21:14:12

Gut das es Wettbewerbe gibt... ansonsten hätte ich dein Vogelhaus wahrscheinlich nicht so schnell gesehen...
2013-02-07 08:27:42

Daumen hoch super Projekt
2013-08-27 11:33:00

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!