Vogelfutterspender mit Flaschensilo

NEXT
Vogelfutterspender mit Flaschensilo  Futtersilo,Vogelfutterhalter
1/2
PREV
Heimwerken für Tiere
von pedi011
23.07.16 23:50
450 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 22,00 €

Bin ja öffter mal am Tüffteln wie man so manche sachen einfach bauen kann. Habe hier im Forum schon son paar Flaschensilos für die Vögel gesehen. Hat mir aber alles nicht so zugesagt. Konnte hier auch gleich an einer Stelle den Multi den ich zum Testen bekommen hatte ausprobieren. Das Holz ist von den Resten, vom bau des Bonanzazauns.

Mehr von mir:
http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/56430/pedi011/


Futtersilo, Vogelfutterhalter
4.6 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Zuschnitt

NEXT
Zuschnitt
1/3
PREV

Hatte noch jedemenge Lärchenholz vom Bau des Bonazazauns https://www.1-2-do.com/de/mybosch/#project/4002779 über dieses habe ich mir bei einem Bekanntenn in seiner Tischlerwerkstatt von 3 auf 2cm abhobeln lassen. Wieder zu Haus habe ich die Bretter auf der TKS zugeschnitten.

2 Dachschrägen herstellen

NEXT
Dachschrägen herstellen
1/3
PREV

Für die Dachschräge habe ich mir die Mitte angezeichnet und anschließend auf der Bandsäge im 45 Grad Winkel abgesägt.

3 Schleifen

Schleifen
1/1

Die Schnittkanten habe ich am Bandschleifer geschliffen und minimal angefast.

4 Befestigungs Löcher bohren

NEXT
Befestigungs Löcher bohren
1/5
PREV

Damit das Holz nicht aufplatzt habe ich die Löcher vorgebohrt. Schraubenköpfe sind versenkt worden.

5 Seitenteile bearbeiten

NEXT
Seitenteile bearbeiten
1/2
PREV

Auf der Bandsäge habe ich die Seitenteile Oben auf 45 Grad geschnitten damit sie bis unters Dach gehen.

6 Wetterschutz

NEXT
Wetterschutz
1/2
PREV

Da ich der Meinung bin, das auch Lärchenholz vor Feuchtigkeit geschützt sein sollte habe ich die Einzelteile mit einer Farbe auf Wasserbasis gestrichen.

7 Grundkörper zusammenbau

NEXT
Grundkörper zusammenbau
2/8
PREV

Damit der Weitere Bau passieren kann muß der Grundkörper zusammengebaut werden hierfür habe ich Edelstahl Schrauben 3,5 x 35 verwendet

8 Dach zusammenbau

NEXT
Dach zusammenbau
1/2
PREV

Die beiden Dachhälften werden verschraubt Die hintere Schraube wird ca 4,5cm vom Ende weg gesetzt.

9 Öffnung für den Schornstein herstellen

NEXT
Öffnung für den Schornstein herstellen
1/12
PREV

Die Öffnung die für den Schornstein benötigt wird habe ich mit dem Multifunktionsgerät PMF 220 CE Testgerät hergestellt. Der Schornstein dient natürlich auch als Befestigung und als Sicherung fürs Dach damit es nicht weg fliegen wird.

10 Dach verriegelung

NEXT
Dach verriegelung
1/9
PREV

Das Dach wird nun aufgelegt und ausgerichtet. Anschließend wird es auf dem Kopf gestellt geht am besten im geöffneten Schraubstock. Aus den abgesägten Ecken der Front und Rückwand habe ich einmal ein kleines Dreieck gesägt und das andere so groß gelassen wie es war.
Das kleinere wird mit Leim mit 2mm Abstand zur Frontwand ins Dach eingeleimt. Hierauf wird nun ein Schnappverschluß montiert. Damit der Verschluß nicht mehr zusehen ist wenn der Spender nachher aufgehängt ist, wird das große Dreieck vor das kleine geleimt.
Das Leimen der Dreiecke sorgt auch noch für Stabilität des Daches.

11 Dach lackierung

NEXT
Dach lackierung
1/2
PREV

Das Dach habe ich mit Schwarzer Farbe lackiert.

12 Anfertigen der Blechteile

NEXT
Anfertigen der Blechteile
1/7
PREV

Nachdem ich Blech bei einem Bekannten zugeschnitten hatte, habe ich für den First einen Winkel abgekantet.
Und für den Futterteller habe ich eine Umrandung gekantet. Damit man sich am Blech nicht schneidet habe ich bei der Futtertellerumrandung einen Fals angekantet hierfür den Winkel soweit biegen wies die Kantbank hergibt den Rest mit dem Hammer

13 Anfertigung und Montage des Futtertellers

NEXT
Anfertigung und Montage des Futtertellers
1/10
PREV

Den Futterteller habe ich mit dem Zirkel die Ecken angezeichnet um diese Rund zu schneiden anschließend schleifen und noch zwei Befestigungslöcher gebohrt und versenkt. Nach dem Streichen von unten ans Futterhaus an schrauben.

14 Abstandshalter für die Flasche

NEXT
Abstandshalter für die Flasche
1/14
PREV

Um die Abstandshalter in der Stärke ausmessen zu können wird die Flasche rein gesteckt und unter ihr ein Stück Facheisen als Abstandshalter untergelegt. So hat man nachher genug Platz um den Deckel abzuschrauben. Aus einem Reststück Holz habe ich zwei Keile gesägt und geschlifen. Nachdem ichh die Keile zur Probe reingehalten habe, habe ich Befestigungslöcher gebohrt und gesenkt um die Keile anzuschrauben.

15 Anfertigen der Aufhängungsleiste

NEXT
Anfertigen der Aufhängungsleiste
1/4
PREV

Aus einem Reststück habe ich eine Leiste geschnitten diese wurde an drei Stellen gebohrt und gesenkt. Nach dem streichen Leiste anschrauben. Der Obere Teil ist noch nicht gestrichen da hier noch die verkleidung (Schornstein ) fehlt.

16 Montage der Blechteile

NEXT
Montage der Blechteile
1/7
PREV

Zum Befestigen der Bleche habe ich 1,5mm Löcher gebohrt. Beim Futterteller wird am Haltestab angefangen Stück für Stück wird das Blech Nagel für Nagel um den Futterteller rum gebogen und vernagelt. Auf der Anderen Seite wird der Rest abgeschnitten. Das Firstblech wird auf Länge geschnitten und mit kleinen Nägeln fest gemacht.

17 Verkleidung für den Schornstein

NEXT
Verkleidung für den Schornstein
1/15
PREV

Aus einem Reststück Brett habe ich die Verkleidung für den Schornstein gebaut Leisten zuschneiden schleifen und verleimen. Erst die beiden Seitlichen dann die Vordere anleimen Anschließend noch mal die Kanten nachschleifen und ein Loch für die Befestigung Bohren. Den Schornstein noch Streichen und montieren.

18 Befüllung

NEXT
Befüllung
1/5
PREV

Test Befüllung einfüllen und zum ausprobieren mal Deckel abdrehen und es geht!!

19 Deckel aufbewahrung

NEXT
Deckel aufbewahrung
1/6
PREV

Da ich mich kenne wird der Deckel wenn ich ihn irrgent wo hin lege nicht wieder gefunden. Also kleines Loch in den Deckel gebohrt einen Nagel ohne Kopf in die Dachunterseite einhauen und mit der Spitzzange eine kleine Nase ran gebogen Deckel aufhängen und Deckel auf setzen.

22 Kommentare

zu „Vogelfutterspender mit Flaschensilo “

Ich Denke mal, daß wenn Feuchtigkeit rein kommt, dann verklebt doch alles und der Flaschenhals ist dann zu klein ????
2016-07-24 06:45:09

Deine Futterstelle ist gut gemacht. Super Beschreibung und Fotos.
Warum man für so eine tolle Arbeit nur einen Daumen vergibt, verstehe ich nicht.
2016-07-24 06:56:22

Die Vöglein werden sich schon drauf freuen . Gut gemacht..
2016-07-24 08:37:59

Bis auf die Befüllungsmethode, wo man die ganze Flasche rausnehmen muss und durch das Miniloch Futter reinbringen soll, ohne dass die Hälfte danebengeht, gute Umsetzung. Ich bevorzuge meine Methode des abgesägten Flaschenbodens und Befüllen von oben durchs Dach (unter meinen Projekten zu finden).

Auch wenn ich ein Fan von genauer Bauanleitung bin, das hier ist mir persönlich viel zu viel an Fotos. Wie ein Leim auf einem Brettchen aussieht, muss man nicht unbedingt dokumentieren ;) jm2c

Für die schöne Arbeit und den Fleiß der Bauanleitung schreiben aber gerne 5 D.
2016-07-24 08:42:35

Super ausführlich per Bild dokumentiert.
2016-07-24 09:36:14

Einfach klasse gemacht 5d
2016-07-24 15:18:47

Ein gelungenes Werk, naja, bis auf die Einfüllung, aber es gibt nichts was man nicht nochmals verbessern kann. Alles in allem, super Arbeit und ausführliche Beschreibung
2016-07-24 16:53:32

Das mit dem Einfüllen ist eigentlich kein Problem man darf nur das Loch im Beutel nicht zu groß schneiden
2016-07-24 20:33:51

Prima Lösung und hervorragend beschrieben!
2016-07-24 20:55:35

Da hast Du Dir aber wirklich viel Mühe auch mit dem kleinsten Detail gemacht.

Ein Kritikpunkt sei erlaubt. Ich halte die Lösung mit den "automatischen" Futterstellen grundsätzlich für diskussionswürdig, da ich es für sinnvoller erachte, täglich nachzufüllen. Der Grund ist hierin zu sehen, dass man dann auch täglich die Futterstelle säubert. Unsere gefiederten Freunde haben nämlich die dumme Angewohnheit, ihren Kot kräftig unter das Futter zu mischen.

Wie Woody bereits weiter oben schrieb, kann man es bei einer Anleitung auch übertreiben. Aber sei getrost, ich kämpfe, wie Du eben siehst, auch gelegentlich mit Logorrhoe. :-))
2016-07-24 21:29:12

Allein für die Tatsache das du etwas für unsere Natur tust gibt es fünf Daumen von mir. Darüber hinaus noch eine gute Ausführung und super Beschreibung.
2016-07-25 07:35:47

Toll.. ein schönes Futtersilo für die Vögel..
Ich würde allerdings den Flaschenboden für direkt Befüllung entfernen... Vielen Dank für dein Projekt :-)
2016-07-25 10:16:37

eine wirklich umfangreiche Bauanleitung
die Vögelchen werden sich sicher freuen
Daumen hoch
2016-07-25 12:50:26

ich finde deine Arbeit OK, man kann ja noch ein paar Nachbesserungen machen.... ALLES kein Problem....
2016-07-25 15:50:06

Also ich find das mit dem Einfüllen gar nicht so schlimm, schließlich gibt es Trichter mit verschiedenen großen Öffnungen.

Aber ansonsten gefällt mir das Futterhäuschen richtig gut..
2016-07-27 21:14:32

Vielleicht kommt nur mir das so vor, aber ich glaube, unter "Schritt 17, Foto 2" sind die Finger doch tatsächlich sehr nah am Blatt. Ich bin selbst nicht unbedingt Mr. Safety, aber vor der TKS habe ich doch "ein paar cm" mehr Respekt :)

Ansonsten gute Idee und gelungene Umsetzung, auch wenn ich mir die längerfristig reibungslose und frustrationsfreie Funktion mit den dünnen Flaschenhals noch nicht so recht vorstellen kann. 5D
2016-07-27 22:30:17

Moin alle zusammen da ich das Gute Stück schon im letzten Winter fertig hatte und es getestet habe kann ich euch sagen das einfüllen ist kein Problem und das Futter verklebt nicht und bleibt auch nicht im Flaschenhals stecken. Wenn man den Boden abschneidet ist das Futter doch noch mehr der Witterung ausgesetzt und kann durch Luftfeuchtigkeit feucht werden.
2016-07-28 21:47:38

Du hast dir sehr viel Arbeit mit dem Futterhäuschen gemacht . Und noch mehr mit der guten Anleitung für uns ...
Da gebe ich sehr gerne fünf Daumen dafür.
2016-07-30 16:48:57

Eine schöne Snackbar für die Pipmätze
2016-07-31 19:51:36

Guten Appetit
2016-08-10 20:17:11

Schön gebaut, mit netten Details. Aber ich hätte auch eine Flasche mit weiterem Hals genommen.
2016-08-15 09:09:43

gefällt mir gut, aber die Einfüllerei wäre mir zu mühsam
2016-11-16 07:24:49

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!