NEXT
Vintage-Lampe aus Holunder Holunder, Holz, Lampe, Vintage
1/6
PREV
Dekorieren mit Licht
von tmtdesign
22.01.16 09:58
704 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 5050,00 €

Nachdem ein Freund zu mir kam und mir einen teilweise verrotteten Holunderholz-Stemm vorbei brachte, überlegte ich zuerst was man daraus machen kann. Nach vielen Ideen kam die finale -> Vintage Lampe :)


Holunder, Holz, Lampe, Vintage
4.0 5 16

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Retro Lampenfassung     
Lampenschirm     
Holzöl     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Stechbeitel

1 Waschen des Holzes

Im ersten Schritt habe ich den Stamm gründlich von Tieren und Dreck gesäubert. Die einfachste Lösung war ab unter die Heiße Dusche und anschließend trocknen lassen und das Badezimmer putzen. Da dies eine riesen Sauerei war, habe ich hier kein Foto gemacht :)

Nachdem der Stamm getrocknet war, wurde mit einem Stechbeitel die wunderschönen Masern heraus zu arbeiten und das morsche Holz zu entfernen.

2 Einsetzen der Lampenfassung

Einsetzen der Lampenfassung
1/1

Um die Lampenfassung einzupassen habe ich zuerst den weichen Kern des Stammes mittels eines Bohrers vollständig entfernt und anschließend ein stück Hartholz (Rundholz) eingesetzt. In dieses wurde anschließend ein Loch gebohrt um die Fassung darin einzuschrauben.


Das Kabel wurde simpel aus dem Stamm geführt.

3 Ölen der Lampe

Ölen der Lampe
1/1

Um dem Ganzen ein schönes Finish zu geben, habe ich noch Öl aufgetragen. Um das Holz gut zu tränken, wurden hier 3 Schichten aufgetragen.

4 Verpacken des Lampe

Verpacken des Lampe
1/1

Da ich es als Weihnachtsgeschenk konzipiert hatte, wurde kurzerhand noch eine kleine Kiste zusammen gezimmert und die Lampe hübsch verpackt.

20 Kommentare

zu „Vintage-Lampe aus Holunder“

sieht sehr gut aus und wenn es ins künftige Heim passt, umso besser.

4 Holzstücke dazu
2016-01-22 10:40:16

Bisserl wenig Fotos..... unter Dreck runterspülen? Und dann trocken? das reißt doch!
Irgendwie ein bisserl wenig für ein Projekt, Wie hast du ein Loch durch den Stamm gebohrt, etc..... Da sind mehr Fragen offen als sonst was!
2016-01-22 11:36:56

Knorrige , kernige Natur pur . Das ist mit der Lampe nicht überladen .
Macht sich sehr gut .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-01-22 11:42:41

Sieht sehr schön aus! sowas gefällt mir!
2016-01-22 13:20:54

Naja ich denke da gibt es auch nicht viel mehr zum Bau zu schreiben. Ist halt ein gereinigter Holzstumpf mit einer Fassung. Mich würde interessieren um welche Art Fassung es sich dabei handelt und wo du diese her hast.
2016-01-22 15:16:51

Die Lampe gefällt mir richtig gut. Eine schöne Geschenkidee. Ich hoffe, sie kam gut an.
2016-01-22 15:43:11

Auch mal eine Idee. Wenns zur Einrichtung passt find ich es gut.
2016-01-22 16:08:31

Gefällt mir gut 5d
2016-01-22 17:04:44

Sehr schönes Design-Lampe. An der Bezugsquelle von der Fassung hätte ich auch Interesse.
2016-01-22 17:08:38

Ich habe eine ähnliche Fassung unter den Stichworten "Vintage Edison Fassung" gefunden. Vorsicht! Da ist auch eine Menge Schrott bei. Überzeugend finde ich den Artikel B017IL9284.

Dabei stellt sich mir die Frage an tmtdesign:
- Wie hast du die Zugentlastung hergestellt?
- Wie lässt sich die Lampe ein/ausschalten?
- Wie hast du die elektische Sicherheit sichergestellt (gerade wenn es ein Geschenk ist)?
2016-01-23 10:49:37

Coool !!!!
2016-01-23 18:07:23

Genau mein gesvhmack
2016-01-24 16:24:39

Hi an alle!
Zu den offenen Fragen:
- Die Zugentlastung habe ich hergestellt, indem ich das Stoffmantelkabel mit wenig Leim in der Durchführung, welche ich mit einem 6mm Holzbihrer in die Rückwand gebohrt hatte, geklebt habe
- Die Lampe hat einen Drehknopf an der Fassung
- Die Fassung ist gut isoliert, es droht keine Gefahr
- Fassung und Lampenschirm ist von Amazon: http://www.amazon.de/gp/product/B00OKGGJSM?ps c=1&redirect=true&ref_=oh_aui_search_ detailpage

Und zum Thema "kein Projekt" kann ich nur sagen, dass das Herausarbeiten der Masern nach der Grundreinigung knapp 5 Stunden gedauert hat . Gesamt habe ich zwei Tage daran gewerkt und anschließend über eine Woche verteilt immer wieder Öl aufgetragen:)
2016-01-24 21:55:22

Ich finde Deine Lampe ist auf jeden Fall ein Blickfang !
2016-01-25 05:33:14

Eine Frage des Geschmackes, über den wir hier nicht diskutieren. So eine Lampe hat garantiert nicht jeder. Die Idee ist klasse umgesetzt!
2016-01-25 06:44:34

@tmtdesign: ich vermute dein letzter Satz geht u.a. auch etwas in meine Richtung. Ich will dein Projekt nicht schmälern, aber wenn du deine Beschreibung mal durchliest, dann hört sich alles nach "easy going" an. Da steht nichts von 5 Stunden Grundreinigung und auch nichts von einer Woche Ölung. Insofern ist auch die Angabe 1-2 Tage mehr irreführend. Woher soll das ein Leser wissen, wenn du das nicht genauso in deine Bauanleitung schreibst. Ich finde es immer schade, wenn der Arbeitsaufwand, den man hatte nicht korrekt rüberkommt. Nichts für ungut.
2016-01-25 11:07:21

Wunderbare Lampe, die gefällt mir super!
2016-01-25 15:07:16

Das ist wirklich der Hammer und der Sockel gefällt mir super... 5 D
2016-01-25 21:15:09

@nirosta: danke für Deine Antwort. Ich habe es nicht negativ aufgenommen. Ich hätte gerne mehr dokumentiert, aber leider habe ich total darauf vergessen. Dh. keine Fotos der eigentlichen Entstehung. Und naja die Reinigung war tatsächlich lähment lange. Der Halbe Stamm war morsch und ist mir beinahe in der Hand zerfallen. Zum Glück wear der Rest in Ordnung. Also alles OK :)
2016-01-26 11:15:02

wußte gar nciht, dass Holunder eine so schöne Maserung haben kann
2016-11-26 22:35:58

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!