NEXT
Villa Wachtel +,Legewachteln,+ Voliere
3/10
PREV
Heimwerken
von danielduesentrieb
11.06.10 21:37
10091 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 100100,00 €

Hallo!
Heute will ich Euch meine Villa Wachtel vorstellen.
Der Plan entstand 2007 und auch die Vollendung.
Eine Finnhütte sollte es werden und wir haben emsig getüftelt, wie wir 12 Legewachteln in eine Finnhütte bekommen.

Das Material, Kiefer säge rau 60 x 14 x 300 mm gewann ich aus Einwegpaletten eines naheliegenden Baumarktes kostenlos.

Die Bedachung kaufte ich im Baumarkt, Profilholz mit Nut und Feder 14 mm dick und 120 mm Nutzbreite. Das Geld hatten die Wachteln schon im alten Stall verdient.

Die Schindeln hatte ich noch umher liegen, den Draht für die Fenster hatte ich auch noch übrig vom Bau eines Sandsiebes.

Also wurde geplant und projektiert bis die Gebinde standen.

Für die Isolierung besorgte ich Steindämmwolle und OSB - Platten auch aus dem Baumarkt Zustand *****, ohne Bezahlung.

Als erstes wurden die 3 Binder angefertigt und gerichtet. Die Höhe des Nutzboden mit 700 mm festgelegt, hat sich als sehr praktisch erwiesen.

Der Boden und die Wände des Nutzraumes wurden mit der Dämmwolle gedämmt.

Ist aus heutiger Erfahrung gut und günstig gewesen.

Der First dient der Unterbringung von Futter, dem Schwibbogen und anderen nützlichen Zubehör für die lieben Tiere.

Die Bedachung besteht auch aus einer Lage unbesandeter Dachpappe mit anschließender Deckung mit den Bitumenschindeln.

Im Herbst 2007 habe ich eine Klimaanlage eingebaut.
Eine rotlichtkampe mit 250 VA wird über ein Thermostat gesteuert und garantiert den Tieren im Herbst und Winter durchgehend 18 - 20 ° C

Zur Belichtung eine Neonlampe, diese wird manuell von mir geschallten.
Im Sommer sorgt ein PC-Lüfter für Frischluft.

Sie fühlen sich absolut wohl und danken es täglich mit einem Ei. * grins *


+, Legewachteln, + Voliere
4.2 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
20m   Holzbretter    2800 x 60 x 18 
OSB Platten oder Verlegeplatten     
Dämmwolle     
4   Scharniere     
Dachschindeln      
Rolle Dachpappe unbesandet      
Tüte Pappnägel     
Rolle Draht 4 mm Rechteck      

Benötigtes Werkzeug

  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Hobel
  • Bandschleifer
  • Laser-Entfernungsmesser
  • Schlagbohrmaschine
  • Handkreissäge
  • Stichsäge
  • Schraubzwingen
  • Hammer
  • Schraubenschlüssel
  • Ratschenkasten klein und groß
  • Lötkolben
  • Pinsel
  • Handsäge
  • Wasserwaage
  • Zollstock
  • Werkzeugkoffer mit Seitenschneider, Schraubendrehern, Quetschzangen usw.

1 Bauanleitung für die Villa Wachtel

3 Binder bauen: Dreieck 2800 mm lang, Boden 2250 mm lang.







Diese auf 6 nivellierte Steine stellen und mit dünnen Leisten gegen Umfallen sichern.











Dann innen mit OSB Platten ausbauen, auch die Nutzfläche der Tiere. Die Höhe des Stalles ist mit 700 mm echt hoch genug.







Die Dämmung einbauen und dann mit dem Profilholz schließen. Dann die unbesandete auf das Dach bringen. anschließend die Schindeln nageln.







Dann die beiden Türen bauen, 58 cm hoch, die Breite ergibt sich.







Unbedingt an jede Tür 2 Knebel anbringen um immer zu gewährleisten, dass die Tiere nicht ungewollt flüchten können.







Für das gute Wohlbefinden habe ich eine Infrarotlampe mit 250 W und einer elektronischen Regelung installiert. Auch eine mit Schaltuhr gesteuerte Beleuchtung.

17 Kommentare

zu „Villa Wachtel“

Hi danieldüsentrieb!

Da hast Du ja wirklich eine kleine Villa für deine Wachteln errichtet mit purem Luxus durch die Infrarotlampe. Gute Planung und Ausführung liefern eine tolle Unterkunft. Schön gemacht!
2010-06-12 18:16:04

Hallo,
die Lampe wird durch einen Eigenbautemperaturregler gesteuert.
Somit haben die Tiere im Ø immer einen Raumtemperatur von 16 - 17 C°.

Für die Hitzezeiten im Hochsommer habe ich einen PC-Lüfter nachgerüstet. er sorgt für schnellen Luftaustausch.

Gruß Daniel


2010-06-13 14:12:12

Na wenn man sich da nicht wünscht 'ne Wachtel zu sein, wenn man nicht befürchten müsste irgendwann verspeist zu werden. Sieht sehr gut aus, bislang habe ich Wachteln immer nur im Freigehege gesehen, wusste nicht, dass die auch im Eigenheim gehalten werden. Sauber ausgefürt, toll.
2010-06-16 15:02:29

Hallo,
Du kannst sicher sein, meine Wachteln esse ich nicht.
Wenn sie des Legens müde sind, bekommt sie ein befreundeter Landwirt.
Er mästet sie noch ein wenig und verspeist sie selber.
Wachteln im Freigehege ist nicht ratsam.
Sie haben zu viele natürliche Feinde, auch legen sie bei artgerechter Haltung,
200 cm ²/ Tier, besser.
Ich verkaufe einen Teil der Eier und das Geld reicht für ihr Futter.
Im Winter kaufe ich ihnen öfter mal Kopfsalat, den mögen sie leidenschaftlich.
Gruß Daniel
2010-06-17 09:19:39

Sieht super aus! Wie fühlen sich deine Wachteln in Ihrem neuen Zuhause?
2010-06-22 11:40:21

Hallo,
den Wachteln geht es blendend. Sie danken es derzeit mit täglich 12 Eiern.
Wenn du mal auf Bild 8 klickst, siehst Du rechts den alten Stall.
Diese einem Karnickelstall ähnelnde Hütte steht jetzt bei meinem Landwirt.


Gruß Daniel
2010-06-22 13:15:34

die Idee, das ganze als Finnhütte zu bauen, find ich klasse !
den W1/8n gehts gut !
2011-06-14 21:40:28

Schön geworden, gute Arbeit.
2011-06-15 22:21:40

Super Idee und Umsetzung, leider ist die Bauanleitung ohne Bilder.
2011-06-20 17:34:18

So Daniel von mir hast Du eine Stimme bekommen. Und zwar liebt meine Tochter Wachteln. Sie "bemuttert" die Wachteln meiner Eltern immer sehr. Außerdem findet sie deine Wachtelbehausung klasse.
2011-06-23 22:57:56

Sieht scht toll aus. Ich muss mir auch noch was für unsere Kaninchne überlegen.
2011-12-23 21:41:43

Klasse Idee 5d
2013-12-07 17:22:42

Einfach der Hammer und ich weiß wovon ich rede. 5D
2014-04-04 01:01:22

was machen deine Wachteln? ...übrigens, dein Video geht nicht, nur mal dir als Info
2014-05-08 19:20:37

Hallo,
leider habe ich hier wenig geschaut.
@pittyom
Meine Wachteln habe ich 2015 Ende April einem Freund geschenkt.
Seid dem Mai 2016 wohnen wir in NRW bei der Tochter und in dem Grundstück wäre eine Haltung ebenfalls möglich, nur gibt es da noch logistische Probleme.
Die köstlichen Eier fehlen mir.
Gruß vom Daniel
2016-03-16 21:36:15

Jetzt sehe ich das auch! 5D
2016-04-30 22:08:31

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
15
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!