Verkleidung Schirmständer Schirmständer,Hartholz
1/1
Holz
von Lars_78
14.05.12 14:13
5720 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 5050,00 €

Hübsche Schirmständer kosten ein Vermögen - da lohnt sich eine Holzverkleidung, passend zum Rest.


Schirmständer, Hartholz
4.3 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
50  Terassenbauschrauben  A2  40x5,5 
12  Spaxschrauben  Stahl gelb vernickelt  50x3,5 
Hartholdielen  Cumaru   21x145mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Multifunktionswerkzeug
  • Akku-Bohrschrauber
  • Löchsäge 65 mm
  • Abstandshalter
  • Gurte, Zwingen
  • Bits, Bohrer, Senker

1 Zuschneiden Granitplatten, Vermessen Ständer

Für unseren neuen Glatz Ampelschirm (3m) brauchten wir einen Schirmständer, die Spec schreibt >90kg vor. Recherche ergab, dass hübsche Ständer vom Hersteller in den vorgeschriebenen Massen ein Vermögen kosten. Also basteln.

Zunächst haben wir einen passenden Schirmständer (Durchmesser 55mm für Schirmstange) aus Edelstahl gekauft, in den man Platten für das Gewicht einlegen kann. Diese gibt es für ca. 50€.
Dann habe ich unsere Terrassengranitplatten (60x40cm) auf 40x40cm mit der Trennflex gekürzt. (Dabei unbedingt Gehörschutz, Brille u. Atemschutz tragen, ist eine riesen Sauerrei)

Das optische Ergebnis war schon ganz i.O., aber noch nicht überragend, und vorallem waren wir erst bei ca. 60kg.

Also noch eine Holzverkleidung drauf! Die Hartholzreste vom Terassenbau sind sehr schwer, also ran ans Werk. Masse genommen und Holzvorrat gecheckt.

2 Unterkonstruktion (UK)

Unterkonstruktion (UK)
1/1

Hier sieht man auf dem vorbereiteten Schirmständer die 4 Bretter der UK und außen die Hölzer für die Rahmung. Die Rahmung habe ich hinzugefügt, da meine Restbretter nur 83cm lang waren, der Ständer aber 86cmx86 hat. Die Leisten für die Rahmung waren hingegen noch über. Also nicht einfach nur raufplanken sondern auch rahmen, ist auch hübscher.

3 Zusägen

NEXT
Zusägen
1/2
PREV

Zunächst habe ich alle Bretter passend zugesägt und die Ecken beschriftet, um sie später auch genau passend wieder zusammenzulegen.Nach dem Sägen habe ich die Kanten geschliffen und mit Hirnholtzschutz versiegelt.

4 Loch machen

NEXT
Loch machen
1/2
PREV

Über das Design kann man streiten, ich habe mich am Ende entschieden, die Beplankung von der Mitte nach außen zu machen, den kreisrunden Ausschnitt für das Roh also mittig in ein Brett zu machen. Ich hatte noch von den Elektroarbeiten einen Lochaufsatz der hier zum einsatz kam.
Eigentlich ist der Aufsatz für Gipskartonplatten gedacht um Löcher für Elektrodosen zu schneiden, aber mit etwas Geduld und viel Späne hat er sich auch durch die 21mm Cumaru gefressen und ein ausreichend rundes Loch gemacht.

5 Verschraubung

Verschraubung
1/1

Die Bretter habe ich erst komplett ausgerichtet mit Abstandshaltern und dann fixiert mit Zwingen und Gurten. Für die Verschraubungen habe ich dann vorgebohrt und gesenkt.Die Außenleisten sind am Ende von außen angeschraubt, nicht von oben wie die Dielen.

6 Finisch

NEXT
Finisch
1/2
PREV

Nach Reinigung habe ich auf der Terrasse zusammengebaut. Jetzt muß das Holz nur noch geölt werden, um eine schöne Farbe und seidigen Glanz zu bekommen. Durch das Holzdeck ist keine Stolperfalle entstanden, wie es vielleicht bei der nur Granitlösung auf Granitboden der Fall sein könnte und durch das zusätzliche Gewicht sind wir innerhalb der Spezifikationen (ja, das Holzdeck wiegt ca. 25-30kg.)

24 Kommentare

zu „Verkleidung Schirmständer“

Sowas hab ich auch letztens gebaut.. nur ein bisschen größer und fahrbar :-)

Schön geworden!
2012-05-14 14:22:59

Ist recht hübsch geworden. gefällt mir!
2012-05-14 14:51:54

wie hast es denn fahrbar gemacht? Habe auch überlegt, aber dann verworfen...
2012-05-14 14:55:24

sieht schön aus! kleiner tipp für den nächsten ständer: wenn du die verplankung von unten verschraubt hättest, würde man keine schrauben sehen ;-)
5 kg Gewicht für deinen Ständer!
2012-05-14 15:45:53

Schön gemacht, super dokumentiert! 5 Sonnen für dich und deinen Schirmständer!
2012-05-14 15:54:47

Gefällt mir gut, und gute Doku. 4D
2012-05-14 17:07:52

sieht auf jeden Fall edel aus und ist sehr gut beschrieben........
2012-05-14 19:42:00

Klasse Idee und tolle Beschreibung. Die Schrauben von unten und schon ist alles perfekt.
5 Schirme von mir
2012-05-14 19:43:53

Sieht doch prima aus. Was kommt da für ein Schirm rein, dass dir 60 kg Gewicht für den Fuß nicht reichen?
2012-05-14 20:02:55

Na das macht doch das her... schaut super aus... 5 D
2012-05-14 20:15:22

Danke für die Kommentare. @atzehb Es ist ein glatz ampelschirm, 3m Durchmesser. Ampelschirme brauchen durch die Hebelwirkung immer etwas massivere Ständer als herkömmliche.
2012-05-14 20:24:12

Sehr schön geworden....
2012-05-14 22:15:09

Echt super hatte schon Überlegt wie ich das hässliche ding bei mir verschwinden lasse. 5 D
2012-05-14 22:41:33

So sieht der Schirmständer klasse aus, gute Anleitung.
2012-05-14 22:54:18

@Lars_78 :
Ich hatte so nen "grossen" Plastiksonnenschirm mit Betonkern. Den hab ich mit nem Würfel umbaut und den dann einfach auf lenkbare Gummirollen gesetzt... den verschiebt sogar meine Freundin :)
2012-05-15 07:02:48

Haste toll gemacht, die Anleitung gefällt mir auch sehr gut.
2012-05-15 08:26:04

sieht klasse aus
2012-05-15 13:45:44

Auch eine raffinierte Idee. Sieht auf jeden Fall besser aus, wie die Standardlösungen. Klare 5.
2012-05-16 06:05:55

Die Idee gefällt mir gut. Sieht richtig edel aus. 5 Daumen, auch für die gute Anleitung
2012-05-20 00:25:37

Ich werde auch die Tage wenn wir noch Sonne bekommen sollten,sowas in der Art Bauen ;-)
2012-07-17 21:44:22

tolle idee
2013-03-26 14:00:59

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!