Vandalismus-geschützte Türklingel

Vandalismus-geschützte Türklingel Haustechnik,Elektrik,Elektroinstallation,Drehbank,Türklingel,Klingel,Türgong,Vandalismus
1/1
Technik
von djdehne
23.09.14 17:26
2896 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 55,00 €

Es gibt doch tatsächlich sehr böse Leute- am Wochenende hat jemand meine (zugegebenermaßen sehr hässliche) Türklingel abgetreten! 

Auf in den Baumarkt! Neue Klingel kaufen? Nee, lass mal stecken, die sind ja alle potthässlich. Meine Frau sagte: daß kannst DU doch selbst, oder nicht?
Mein Frauchen hat WIE IMMER Recht.
Also verschwand ich Sonntag Nachmittag in der Werkstatt und das kam dabei raus...


Haustechnik, ElektrikElektroinstallationDrehbank, Türklingel, Klingel, Türgong, Vandalismus
4.5 5 35

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Senkkopfschrauben  Edelstahl  M5x30 
Stegbohlenspax  Edelstahl  5x60 
Messingrund  Messing  dia 50x40mm 
Klingeltaster  Edelstahl  dia 19mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischbohrmaschine
  • Drehbank
  • Inbusschlüssel 3mm

1 Vandalen....

Vandalen....
1/1

Erstmal mußte ich den Schock verdauen... Vandalismus in Ostfriesland... Sachen gibts...

Auf jeden Fall mußte ich neuen Fugenmörtel verfüllen.

2 Skizze

Skizze
1/1

So sollte die neue Klingel aussehen. Einen Taster hatte ich zufällig noch von einem anderen Projekt übrig.

Material: Messing. Edelstahl hätte auch toll ausgesehen, aber ich wollte zum Edelstahl- Taster einen Kontrast schaffen.

3 Drehbank- Arbeit

Drehbank- Arbeit
1/1

60mm Rundmessing auf Maß gebracht und dann noch einmal sehr fein überarbeitet damit ich nicht so viel polieren muss.

4 Schraubenlöcher bohren

Schraubenlöcher bohren
1/1

Okay, die Schraubenlöcher habe ich an der Bohrmaschine gebohrt, nicht an der Drehbank. 

Den Lochkreis berechnet und mit einem Zirkel angezeichnet.
5,2mm Löcher gebohrt und gesenkt- M5x30 Inbus-Senkkopfschrauben sollen rein.
Mit dem Kegelsenker entsprechend tief gesenkt, soll ja nix rausgucken.

5 Halteschrauben anfertigen

NEXT
Halteschrauben anfertigen
1/2
PREV

Die Klingel soll ja auch noch gehalten werden. Dazu habe ich 2 der Senkkopfschrauben auf Edelstahlspax geschweißt. Die 5x60mm Spax für Stegbohlen (von meinen Stegprojekt übrig) 35mm abgesägt und die Senkkopfschrauben aufgeschweißt. Danach ab in die Drehbank um den aufgebauten Metallklecks wieder abzudrehen. 

Die Schrauben sind zwar sehr scharfkantig, halten aber gut in Dübeln.

6 Polieren und lackieren

Polieren und lackieren
1/1

Das Messingteil jetzt auf Hochglanz polieren und mit Klarlack lackieren. Schließlich soll das Messing nicht anlaufen.

7 Einzelteile

Einzelteile
1/1

Das sind alle Einzelteile

8 Zusammenbau

Zusammenbau
1/1

Nachdem der Lack getrocknet war, konnte ich alles zusammenbauen.

9 Bereit zum einbau

Bereit zum einbau
1/1

Wie gesagt, 8 Schrauben zur Zierde, 2 Schrauben zum halten. Jetzt ordentliche Fischer-Dübel in die Wand und das Teil sitzt bombenfest.

10 Feddich!

Feddich!
1/1

Sitzt bombenfest. Hab zum Test mal ordentlich gegengetreten :)

11 Ding Dong

35 Kommentare

zu „Vandalismus-geschützte Türklingel“

Klasse umgesetzt, Hammer
2014-09-23 17:30:36

schon cool aber ich hätte die 8 schrauben in die wand geschraubt man kann ja nie wissen ob sich mal ein lkw verfährt - die klingel hätte es ausgehalten ;-)
auf jeden Fall saubere Arbeit 5D
2014-09-23 17:42:10

ich finde es schon Richtig, bei 8 Löcher hab ich ja ein Sieb und kein Halt
2014-09-23 17:50:42

Sieht super aus . Hat Ähnlichkeit mit der Trommel von einem Revolver. Also Schild dran :: Jeder Dritte der die Klingel abtreten will wird erschossen .. Zwei waren schon da. lach..
2014-09-23 18:10:27

Respekt, die ist Massiv!!
Und sehr nobel!

Vielen Dank für die tolle Bewschreibung
2014-09-23 18:17:40

Klasse Idee 5d
2014-09-23 18:21:06

Wie gut, wenn man eine Drehbank hat :)
Super gelungen. Klasse
2014-09-23 18:46:00

Sieht gut aus
2014-09-23 19:08:48

und dann mit einem dosensenker ein loch in die klinker und alles versenkt - aber auch so sieht edel aus
2014-09-23 19:47:03

Coole Sache echt Toll auch die Idee finde ich Toll 5d
2014-09-23 20:06:17

Sieht super aus.
2014-09-23 20:51:15

Schöne Arbeit
2014-09-23 20:53:04

Klasse gemacht hätte aber die Klingel mit 4 Schrauben im Mauerwerk verschraubt dann hat sie keine Kippmöglichkeit mehr und kann noch schwerer abgetreten werden oder du baust sie in 1,6m Höhe an hab ich so gemacht aber nicht wegen abtreten!!!
2014-09-23 20:58:36

sieht schon witzig aus, beinahe wie eine Trommel vom Revolver... nur dass man heutzutage kaum nocht 8Schüsser findet :D:D:D
2014-09-23 21:16:02

Sieht nicht schlecht aus, könntest damit direkt Webung für die Drehkunst machen. Macht einen sehr robusten Eindruck.
2014-09-24 00:15:18

na die ist jetzt aber massiv und eine definitives Einzelstück - jetzt musst Du nur aufpassen , dass sie nicht abgeschraubt und geklaut wird.............
2014-09-24 07:51:10

Die etwas andere Klingel. Sieh ordentlich massiv aus. toll geworden! 5D
2014-09-24 08:03:47

Ein richtiger Hingucker ist deine neue Klingel geworden. Jetzt heißt es aufpassen, ob die nicht jemand aus optischen Gründen stibitzen möchte.
Deine Beschreibung ist klasse und die Ausführung einfach nur perfekt - alle Achtung
5D + meine Stimme
2014-09-24 09:27:09

Gute Arbeit und einwandfrei beschrieben.
2014-09-24 09:41:11

Super Arbeit. Ich bin immer wieder erstaunt was in einer Werkstatt zuhause alles möglich ist. Beim Grund für dein Projekt kann man sich aber auch mal wieder an den Kopf fassen und fragen was bei manchen Menschen schief läuft
2014-09-24 11:21:08

1 Klingel , 8 Schrauben und 5 Daumen von mir .
Man muss sich nur zu helfen wissen , und du wusstest dir Gott sei dank zu helfen .
2014-09-24 19:47:34

Boah, schon ein schönes Teil, ABER ich hätte es auch mit einer Dose fast bündig versenkt.
So trifft auch ein Vorschlaghammer noch genügend von Deiner neuen Klingel.... wenn es einer drauf anlegt..
2014-09-24 19:49:38

Klasse gemacht
und witzig beschrieben
(Sitzt bombenfest. Hab zum Test mal ordentlich gegengetreten :)
5 D
2014-09-24 21:21:25

he stromer - genau mein meinung - mit dosensenker loch in die klinker und alles versenkt
2014-09-24 21:29:07

Das wird ne weile Halten.
2014-09-24 21:39:27

Hallo, warum dachte ich beim I. Lesen an eine Klingel???
Es war der Klingelknopf gemeint. * grins * Aufwendige schöne Lösung.
Ich habe einen Taster aus der Raketentechnik in ein dickes Stück Messing versenkt.
Plan mit dem Untergrund, nicht mal an Halloween hat er geschwächelt.
Dennoch für die Mühe 5 Daumen.
2014-09-25 12:07:06

Klasse und Bombensicher .....
2014-09-26 16:40:54

Saubere Arbeit
2014-09-26 17:27:16

ist ja irre - mir fehlen die Worte. Sieht sensationell aus und ich beneide jeden, der so gekonnt mit Metall umgehen kann. 5x Ding Dongs
2014-09-26 19:44:15

Verdammt geile Idee und super ausgeführt! :-)

5 Däumchen
2014-09-26 21:54:34

Hammer! ... mache noch eine Bewegungskamera (wie die Tierbeobachtungskameras) daneben und filme das (schmerzverzerrte) Gesicht, wenn wieder versucht wird die Klingel abzutreten ... :) :)
2014-09-27 11:00:08

5 Daumen, das ist die Sledge Hammer Version der Türklingeln.
2014-09-28 16:05:36

Sieht aus wie die Trommel von einem Revolver. Und in meinen Augen zuviel Kontrast. Allerdings muß es dir gefallen, und das tut es ja...
2014-09-28 20:25:45

Dachte erst du hast nen alten Colt ausgeschlachtet . Sieht klasse aus 5 D
2014-10-19 19:49:12

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!