Upcycling der besonderen Art /Zyklon

NEXT
Zyklon aus Sandfilterkessel
1/2 Zyklon aus Sandfilterkessel
PREV
Werkstatthelfer
von bundschuh
17.09.16 15:39
525 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Vor zwei Jahren ist die Pumpe von meiner Sandfilteranlage abgebrannt.Ich habe mir eine komplett neue Anlage gekauft.Den alten Kessel und das Ventil wegwerfen?Kommt nicht in Frage.Vielleicht kann ich das Teil ja irgendwann einmal gebrauchen,Also rauf auf den Dachboden meiner Werkstatt.(Werkstatt ist in einem separaten Bau)Gestern wollte ich den Dachboden einmal aufräumen ,da stach mir diese Filteranlage ins Auge.Wie ein Blitz schoss es mir ein(nennt man auch Geistesblitz)---das wird ein Zyklon.Es gibt fast nichts zu beschreiben,weil das Ding war schon fast gebrauchsfertig.Jetzt nach zwei Tagen Testbetrieb ,kommt mir etwas zuviel Feinstaub durch.Bin gerade dabei den Zyklon zu optimieren.Wenn es so funktioniert ,wie ich mir das vorstelle ,gibt es erweiterte Bilder und Beschreibung

Weiter Projekte
http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/projekte/4188908/bundschuh/


Holz, AbsaugungSinnvolle Rückführung
4.7 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Filterkessel  Kunststoff  30 l 
Abflussrohr  Kunststoff  10 cm x 30 mm 
Klebeband     

Benötigtes Werkzeug

  • Feinsäge

1 Der Filterkessel mit 6 Wegeventil

Der Filterkessel mit 6 Wegeventil
1/1

Ich schraubte den Kessel auf und nahm das Saugrohr heraus

2 Saugrohr

Saugrohr am Ventil
1/1 Saugrohr am Ventil

Das Saugrohr hat am Ende einen Filterkopf,der muss weg

3 1

1
1/1

 Mit der Feinsäge schnitt ich den Filterkopf ab

4 Adapter

Adapter
1/1

In den Ansaug und den Auslass Stutzen steckte ich jeweils ein Stück Abflussrohr und umwickelte es mit etwas Klebeband.Dann steckte ich die Schläuche drauf .Sitzen luftdicht stramm.

5 6 Wege Ventil mit Stellhebel

6 Wege Ventil mit Stellhebel
1/1

6 6 Wegeventil

6 Wegeventil
1/1

Dann stellte ich das Ventil auf Stellung "Rückspülung"

7 Spannring

NEXT
Spannring
1/2
PREV

 Den Kessel  verschloss ich mittels  des Spannrings  und schaltete die Kreissäge ein.Ein paar Bretter testweise gesägt. Werkstattsauger aufgemacht .....leer. Na, das ist schon mal ein gutes Zeichen.Aber sind die Späne auch im Zyklon? Wir werden es gleich sehen.Filterkessel aufgeschraubt und siehe da

8 Sägemehl im Kessel

NEXT
Sägemehl im Kessel
1/2
PREV

Es hat tatsächlich funktioniert.Die Späne sind im Zyklon.Mit so wenig Aufwand und Material habe ich auch noch kein Projekt erstellt.Also solltet ihr einmal einen Sandfilter Kessel tauschen,NICHT WEGWERFEN !!!

9 Spannschraube

Spannschraube
1/1

Für den Spannring werde ich mir zur  einfacheren Entleerung einen Schnellverschluss bauen

32 Kommentare

zu „Upcycling der besonderen Art /Zyklon“

Gutes Upcycling, vor allen Dingen kostengünstig.
2016-09-17 18:12:40

Ein sehr gutes Teil
2016-09-17 19:08:05

man soll eben n ichts wegwerfen - und hier entfällt das problem des zu schwachen materials - prima idee ...
2016-09-17 19:28:12

Recycling ist immer wieder super mach ich auch gerne
2016-09-17 19:48:14

Preiswerte Lösung! Und stabil sind die Sandfilter dann zudem noch......
2016-09-17 19:55:38

Nen kaputten Sandfilter sollte man haben...
2016-09-17 20:46:28

Wegwerfen kann man immer noch, das sage zu meiner Frau auch immer ;) Hier zeigst du uns warum. Klasse Projekt.
2016-09-17 21:10:10

Ich bin echt erstaunt, das es anscheinend so gut funktioniert. Ich freue mich auch riesig für dich. So hast du dir den Kauf eines Zyklons gespart. Super gemacht
2016-09-18 01:35:18

Bevor ich mir einen Adapter für die zentrale Späneabsaugung baue.Funktioniert der Zyklon auch bei den Großen Absauganlagen?Habe keine Erfahrung damit.Aber wäre auch egal.Nutze ihn eben nur für den Werkstattsauger.
2016-09-18 08:18:45

Man(n) kann alles irgendwann gebrauchen, gute Arbeit und Beschreibung
2016-09-18 09:10:53

Sehr pfiffig. Wenn das mal kein gutes Argument für den Sammeltrieb ist :-)
2016-09-18 10:24:22

Klasse gemacht. Würde ich nachbauen, hätte ich ...
2016-09-18 15:48:37

Hammer Idee und ich A.....h hab mein alten Filter zerkleinert (war aber 50 l )
2016-09-18 16:57:23

Hallo Schnurzi. Was glaubst Du ,was ich mir von meiner Frau alles anhören muss ,wenn ich etwas nicht wegwerfen will.Meine Antwort darauf......zum Sperrmüll kann ich es noch immer werfen.
2016-09-18 17:03:53

Na super, und ich hab die Teile immer entsorgt :(
Aber beim nächsten Kunden, der sowas loshaben will, denk ich an dein Projekt.

Arbeit und Beschreibung verdienen zwar nur 4 D, aber die IDEE macht das Quantum zu 5 voll ;)
2016-09-18 19:02:48

Hallo @Woody. Es gab leider nicht viel zu beschreiben,Es war sozusagen ein fertiges Projekt.Trotzdem Danke.Ich werde vielleicht das Ventil gegen eine Platte tauschen.Hab mit dem Ventil noch was anderes vor.
2016-09-18 19:10:34

Super Idee, nichts wegwerfen, man kann es immer mal brauchen, mache ich auch so......
2016-09-18 19:28:29

man braucht einfach nur die richtige Idee
2016-09-18 21:44:05

Etwas neues kaufen kann ja jeder. Etwas neues aus altem dagegen kann nicht jeder. Klasse Idee und für das gute Upcycling gibt es fünf Daumen :)
2016-09-19 07:29:59

das kenn ich auch weggeworfen ist schnell man kann es irgendwann immer mal gebrauchen
wie hier in deinem Fall
so hat das Teil noch ein nutzen .....was will man mehr....
2016-09-19 08:46:33

Für die Idee 5 D, Arbeit gab es ja kaum.
2016-09-19 11:47:37

Die Idee ist klasse5d
2016-09-19 12:00:08

Ich bin gerade dabei den Zyklon zu optimieren.Sollte es so wie ich mir das vorstelle funktionieren,lasse ich es Euch wissen
2016-09-19 18:26:34

Na dann bin ich mal gespannt ob deine Optimierung klappt... aber auch jetzt schon für die bisherige Umsetzung von mir 5 D
2016-09-19 20:13:00

Tolle Idee. Habe auch nen Sandfilter herumstehen, der ist allerdings noch anderweitig im Einsatz. Noch? :>)

Das Entleeren des Inhalts stelle ich mir etwas aufwändig vor, da der Mechanismus mit den zwei Bügeln schon etwas aufwändig ist. Aber Du bist ja am optimieren.

Es könnte genügen, wenn Du irgendwo an der Seite ein Blech anbringst, das den Luftstrom rotieren lässt. Sonst sucht sich die Luft den kürzesten Weg. Und der Feinstaub kommt in den Sauger.
2016-09-19 22:06:40

Coole Idee - mal gleich bei E-kleinanzeigen schauen - obes da nicht nen kaputten gibt....
Was ich mich inzwischen Frage, da ich schon einige solcher Zyklon - Dinger - Bauarten hier gelesen habe - wie "Heiss" ist das Thema mit der statischen Aufladung und der Staubexplosion????
2016-09-20 02:42:21

@12Schraubendreher.Diese Frage kann ich mangels an Erfahrungswerten leider nicht beantworten.Aber ich glaube bei den geringen Feinstaub Mengen die da anfallen,dürfte das kein Problem darstellen
2016-09-20 08:11:50

Hallo Rainerle.Ich baue gerade den gesamten Ventilkopf um.Werde den Umbau dann ins Projekt einfügen.
2016-09-20 08:14:25

Sehr gute Idee ! Wir lernen voneinander und betrachten so manches altes Teil nach Jahren mit anderen Augen . Schön ist ein Projekt geboren ...
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-09-25 11:05:42

Gutes Upcycling!
2016-09-29 07:08:43

sehr saubere Lösung
2016-09-30 08:42:27

Recycling und Upcycling? Immer 5 Daumen für Idee und Wiederverwendung!
2016-10-09 14:16:58

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
13
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!