Unsere Mülltonnen verschwinden in einer Box

NEXT
Unsere Mülltonnen verschwinden in einer Box Garten,bohren,sägen,Schleifen,Schrauben,Holzbearbeitung,Holz
4/6
PREV
Holz
Gartengestaltung
von Pedder
08.09.13 15:06
5134 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 8080,00 €

Das eingespielte Bauteam Ronny und Pedder lässt wieder in Form eines neuen Projektes von sich hören und lesen. Auch dieses neuerliche Projekt hat der Bauhelfer Ronny mit seiner unnachahmlichen Art und seinem handwerklichen Wissen ins Leben gerufen, denn folgendes hat sich zugetragen:

Es ist Dienstag Nachmittag und Ronny und Pedder wollen den Rasen mähen.Während Pedder bereits auf dem Rasenmähertrecker sitzt und diesen aus dem 2. Carportschuppen herausfahren will, sitzt Ronny noch seitlich vom Trecker auf dem Boden und wartet sehnsüchtig auf das Zeichen seines Herrchens, auf seinen Schoß aufspringen zu dürfen. Ronny liebt das Trecker fahren und genießt es geradezu, wenn sein Freund und Spielkamerad Hougo neidisch auf ihn heraufschaut. Voller Stolz steht er mit seinen Vorderpfoten auf dem Lenkrad und beobachtet die Umgebung.

Als dann endlich das Zeichen in Form eines "Hopp" kommt, springt Ronny in die Höhe. Jedoch kommt es heute ganz anders als erwartet. Ronny streift beim Absprung die blaue Papiertonne, die unmittelbar neben dem Trecker steht, verliert dabei gehörig an Sprungkraft und landet nicht wie gewohnt auf dem Schoß seines Herrchens, sondern schlägt seitlich mit seinem Kopf gegen das Lenkrad des Treckers. Er fällt zurück und landet jetzt in dem doch sehr schmalen Spalt zwischen Mülltonne und Trecker. Hier schlägt er mit dem Rücken auf dem Boden auf. Ronny rappelt sich hoch, ist jedoch ein wenig eingeklemmt und schafft es nicht gleich, sich aus dieser "Gefangenschaft" zu befreien. Der Blick in seine Augen verrät alles. Ronny ist unglücklich und beschwert sich mit seinem Hundeblick über den Standort der Papiertonne.

Pedder steigt vom Trecker ab, befreit seinen Ronne aus der mißlichen Lage und tröstet ihn mit einem Leckerli. Anschließend fahren beide den Trecker aus dem Schuppen heraus und sind etwa 2 Stunden mit Rasenmähen beschäftigt.

Durch diesen Vorfall hat Ronny seinem Herrchen gezeigt, dass die Mülltonnen in dem Carportschuppen nicht geeignet untergebracht sind. Eine sogenannte Mülleimerbox mußte her und bereits einen Tag später wurde mit dem Bau begonnen.

Dieses Projekt möchte das Bauteam Ronny und Pedder Euch nicht vorenthalten und beschreibt  den Bau dieser Box in folgenden Schritten..


Garten, bohren, sägen, Schleifen, Schrauben, Holzbearbeitung, Holz
4.9 5 51

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzbalken     8 x 8 cm 
Rauspund Bretter    2 Quadratmeter 
Schalbretter    10 Quadratmeter 
Teerpappenschindeln    2 Quadratmeter 
Einhängescharniere     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Tischkreissäge, PTS 10
  • Bosch Akku-Stichsäge, PST 18 LI
  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18 LI-2
  • Hobel

1 Das Grundgerüst wird aufgestellt

NEXT
Das Grundgerüst wird aufgestellt
1/2
PREV

In dem Holzfundus von Ronny und Pedder befanden sich noch 2 Meter lange Kanthölzer mit den Maßen von 20 x 10 cm. Hieraus wurden mit einer alten Tischkreissäge (400 Volt) insgesamt 6 Kanthölzer mit den Maßen von 8,5 x 8,5 cm gesägt. Dieses doch recht untypische Maß wurde gewählt, weil die Kanthöler anschließend noch durch den Abricht- und Dickenhobel gejagt wurden und so das Fertigmaß von 8 x 8 cm erhielten.

Die Mülltonnenbox wurde von dem erfahrenen Bauteam in einer Größe von 200 x 80 cm x 150 (B x T x H) erstellt, wobei die Höhenangabe lediglich für die Front gilt, denn durch das schräg verlaufende Dach reduzierte sich die Höhe an der Rückseite auf 140 cm.

Insgesamt war die Größe dieser Box für 3 Mülltonnen unterschiedlicher Größe bemessen. Es sollten laut "Kopfplan" 3 Türen eingebaut werden, so dass im vorderen Bereich insgesamt 4 Holzständer nötig waren.

Die Holzständer wurden mit der Kappsäge in einem Winkel von 82,5 Grad auf die Länge von 150 cm gekürzt. Die beiden hinteren Ständer erhielten die Länge von 140 cm, wobei auch dieser Sägeschnitt im gleichen Winkel ausgeführt wurde.

2 Die seitliche und rückwärtige Verkleidung

NEXT
Die seitliche und rückwärtige Verkleidung
1/4
PREV

Das Dach der Mülltonnenbox sollte seitlich und nach vorne hin einen Überstand von 10 cm erhalten. Da an der Rückseite eine kleine Kunststoffdachrinne vorgesehen war, wurde hier lediglich ein Überstand von 5 cm gewählt.

Für die seitliche Verkleidung hatten Ronny und Pedder Schalungsbretter vom Sägewerk im Nachbarort geholt. Da hier ein super Preis für 20 cm breite und 2,4 cm starke Bretter in einer Länge von 3,00 Meter ausgehandelt werden konnte, wurden insgesamt 10 Quadratmeter von diesen Brettern gekauft.

Die Schalungsbretter wurden anschließend mit der Tischkreissäge Bosch PPS 7 S mittig aufgeschnitten, so dass eine Brettbreite von 9,8 cm entstand. Da die Schalungsbretter jedoch sägerauh gekauft wurden, kam nach dem Zuschneiden der Abricht- und Dickenhobel zum Einsatz. Mit den jetzt gehobelten und glatten Brettern erfolgte das Verkleiden der Seitenände und der Rückwand.

3 Das Dach

NEXT
Das Dach
1/3
PREV

Die vorderen und die hinteren Ständer waren mit Kanthölzern von 8 x 5 cm verbunden worden. Hierfür wurden diese Hölzer von oben auf die Ständer geschraubt. Zu beachten ist hierbei, dass diese Hölzer nach vorne hin etwa 8 cm  über die Ständer herausragen. Durch das Anbringen eines Stirnbrettes entstand so der angedachte Dachüberstand von insgesamt 10 cm..

Auf diese 4 "Sparren" wurde Rauspund mit Nut und Feder geschraubt. Der seitliche Überstand von 8 cm ist hierbei wieder zu beachten. Seitlich und an der Front wurden gehobelte Stirnbretter in einer Stärke von 2 cm geschraubt, so dass letztendlich zur Seite und nach vorne der gewünschte Dachüberstand fertiggestellt war.

Anschließend wurden sogenannte Schwalbenschwänze aus Teerpappe auf das Dach genagelt. Hierbei ist eigentlich nur zu beachten, dass die unterste Reihe 2 Mal gelegt wird, da ansonsten zwischen den Schwalbenschwänzen das Holz noch zu sehen ist. Hier könnte Feuchtigkeit ins Holz einziehen.

4 Der Rohbau wird gestrichen

NEXT
Der Rohbau wird gestrichen
1/2
PREV

Um dieses Mülltonnenbox den natürlichen Gegebenheiten auch von der Optik her anzugleichen, erfolgte eine Lackierung des Rohbaus in der Farbe moosgrün. Sowohl die Außer- als auch die Innenwände wrden in dieser Farbe lackiert.

5 Die Türen werden hergestellt

NEXT
Die Türen werden hergestellt
1/5
PREV

Um für eine gute Belüftung in dieser Mülltonnenbox zu sorgen, entschied sich das Bauteam für Türen, die durch querlaufend angebrachte Leisten lediglich ein Gitter bekamen.
Hierfür wurden 2 Rahmen in der Größe von 141 cm Höhe und 53 cm Breite sowie 1 Rahmen in der Größe von 141 cm Höhe und 63 cm Breite, zusammengeleimt und verschraubt. Die Latten des Rahmens haben eine Größe von 4,5 x 2 cm.

Auf die Rückseite des fertigen Rahmen wurden nach außen hin bündig Leisten von 2 x 2 cm aufgeleimt und geschraubt, so dass an der Rückseite der Türen ein kleiner Winkel entstand.

Mit Hilfe der Tischkreissäge PPS 7 S wurden Leisten von 2,4 x 2,4 cm zurecht geschnitten. Anschließend erfolgte eine Bearbeitung mit dem Dickenhobel, sodass die fertigen Leisten ein Endmaß von 2 x 2 cm erhielten.

Dieerste Reihe der schräg verlaufenden Leisten wurde in einem Winkel von 45 Grad an der Rückseite des Türrahmens angeschraubt.Hier wurden sie passgenau in die Winkelleite eingearbeitet,

Nach der Fertigstellung der Rückseite wurden die Türen umgedreht und auch hier querlaufene Holzleisten mit 10 cm Abstand angebracht. 

Die Bohr- und Schraublöcher wurden mit Holzkitt geschlossen und das überstehende Material plan abgeschliffen.

Die Rahmenbretter waren vorher in moposgrün lackiert worden. Die Leisten erhielten einen Anstrich in hellgrün.

6 Türen einhängen und fertig ist die Mülltonnenbox

NEXT
Türen einhängen und fertig ist die Mülltonnenbox
1/3
PREV

Die Türen wurden anschließend mit 15 mm starken Einhängescharnieren angebracht. Hierbei ist zu beachten, dass die Türen gleichhoch hängen und auch der Abstand zwischen den Türen so groß ist, dass sich die Türen öffnen lassen. Da der Türrahmen eine Starke von 4 cm hat, muß der Abstand mindesten 4,5 cm betragen. Ansonsten würden die Rahmen bei geöffneter Tür gegeneinander schlagen.

Das fertige Projekt passt farblich und von der Größe her sehr schön in die natürlichen Gegebenheiten. Bei einem Nachbau kann sowohl die Größe ,als auch die Farbe variieren.

Ronny und Pedder hoffen sehr, dass Euch die Baubeschreibung ausreicht und Euch auch das fertige Projekt gefällt. Wir wünschen Euch alles Liebe und viel Spass beim Nachbauen. 

Euer Bauteam aus dem Schwarzwald, Ronny und Pedder

60 Kommentare

zu „Unsere Mülltonnen verschwinden in einer Box“

Klasse geworden und gemacht ......
2013-09-08 15:29:06

Wunderschön geworden, besonders gefällt mir der 2farbige Anstrich der Türen. Gewohnt detailtreu beschrieben, völlig easy das nach deinen Angaben nachzubauen. Ich hoffe, Ronni hat sich nicht verletzt.

Wünsche dir alles Gute für deine morgige OP, ganz liebe Grüße
Woody
2013-09-08 15:39:46

Jetzt reichts mir !!
Mensch Pedder, hör auf zu Bauen, ich komm ja nicht mehr nach alle interessanten Projekte von Dir nachzubauen, zumal sie immer Tip Top sind! Meine Güte ich muß den Vorruhestand beantragen, damit ich noch da zu komme. Klar verdiente 5 Mülltonnen!
2013-09-08 15:49:32

sehr schön geworden, gefällt mir.
2013-09-08 15:53:02

Toll gemacht und wie immer klasse beschrieben!
2013-09-08 15:58:40

Ein klasse Projekt und wie immer sauber beschrieben!
5D gehen an das Team Ronny und Pedder aus der Blackforrest
2013-09-08 15:59:24

Bau und Beschreibung einfach tadellos ...

wusste gar nicht das man beim Rasentrecker einen "Führungshund" braucht *lol*
:-))))))))))))))))))))))))))))))) sieh es als Humor
2013-09-08 16:14:44

Sehr schön geworden. Sieht aus wie aus dem Katalog zum bestellen. 5D
2013-09-08 16:19:14

Sieht super aus. Und die Herstellung der Türen gefällt mir besonders. Mal sehen, wo ich das mal einbringen kann. 5D allemal.

Eine Frage habe ich aber: Die Querleiste unten hinter den Türen, bleibt die drin? Dann müsste man die leeren und vollen Tonnen da ja jedesmal drüberheben. Oder ist die nur für die Montage da?
2013-09-08 16:59:19

Wie immer bei Dir ,sehr gut beschrieben und ebenso gebaut und natürlich in Bosch grün :-)
2013-09-08 17:03:32

Tolle Arbeit. Die Gitter-Türen sehen klasse aus. Hast Du sehr gleichmäßig hinbekommen.
2013-09-08 17:32:05

Klasse gemacht 5d
2013-09-08 17:33:45

Hallo puwo67,
Die Querleiste war lediglich während der Bauphase zur Versteifung eingebaut. Die Box wurde erst nach der Fertigstellung an ihren eigentlichen Platz gestellt und mit 6 Schrauben am Boden befestigt. Danach wurde die Leiste entfernt.

Lg Pedder
2013-09-08 18:49:54

Auch mir gefallen die Türen ganz besonders. Ich frage mich nur, ob man mit vollen Händen (Müll wegbringen) die Türen gut aufbekommt. Oder kommen da noch Griffe ran? Für die Müllvilla gebe ich gerne 5 Daumen.
2013-09-08 19:10:20

Toll - sowohl das Ergebnis als auch die Beschreibung und ist schon gebookmarkt. Irgendwann nach dem der Carport aufgestellt ist und das Kaminholzregal gebaut ist und noch gefühlte 100 weitere Projekte erledigt sind - also hoffentlich im nächsten Frühjahr bekommen auch unsere Mülltonnen ein "Zuhause".
Schön Grüße an Ronny --> 5 Leckerli
2013-09-08 19:30:53

Super schöne Mülltonnenverkleidung. 1 A...
2013-09-08 19:43:14

Hallo Pedder
So eine Müllbox steht schon länger bei mir auf dem Programm. Da kommt deine gerade rechtzeitig. Gut geplant, gebaut und beschrieben. So wie man es von dir gewohnt ist. 5 Daumen
2013-09-09 00:50:09

@fuffy1963
na dann wünsch ich Dir viel Spass beim Nachbau, machst aber sicher ein Projekt draus, oder? Bin schon neugierig darauf, wie solch ein Teil anhand meiner Beschreibung nachzubauen ist.

Liebe Grüße von Pedder
2013-09-09 04:02:01

Sehr schön! Gleich mal speichern als Vorlage!!! ;-)
2013-09-09 06:37:16

Interessante Arbeit!
5 D!!!
2013-09-09 07:05:17

da kann ich meinen Vorrednern nur Recht geben ist ja ein richtiger Palast für die Tonnen - hoffe dieselben sind der Behausung wenigstens angepasst. Der 2farbige Türanstrich macht das Ganze leicht und luftig
2013-09-09 07:35:36

Wie immer bei deinen Sachen: toll geworden!
2013-09-09 07:59:15

gute Idee Pedder, hab ich gleich gespeichert, brauch ich auch noch!!! 5D
2013-09-09 08:51:57

Hallo Pedder, hallo Ronny
wie immer bei euren Projekten habt ihr eine einwandfreie, klasse Leistung vollbracht.
Gut durchdacht, perfekt gebaut und beschrieben.
Werden sich bestimmt viele 1-2-do'ler dran versuchen.
5D * LG
2013-09-09 09:38:24

Hast Du ein Glück, dass Ronny nichts passiert ist und er Dir verzieh, sonst kämen nur mehr 08/15 Projekte von Dir. ;-)) ;-)) 5 Daumen
2013-09-09 09:44:43

Sehr schöne Arbeit. Wie immer von Ronny und dir sehr unterhaltsam beschrieben!
2013-09-09 10:49:18

Ich habs mir als Lesezeichen abgelegt. Tolle Idee und sehr gut beschrieben und umgesetzt.
2013-09-09 12:17:51

Sieht gut aus
2013-09-09 14:19:07

Vielen lieben Dank für die durchweg positiven Kommentare und Bewertungen. Es macht mich sehr stolz, dass etliche von Euch diese Box nachbauen wollen.

Liebe Grüße von Ronny und Pedder.
2013-09-09 16:14:34

Wie immer von Dir ein Klasse Projekt mit Beschreibung, eine nachvollziehbare Bauanleitung mit aussagekräftigen Bildern. 5 Daumen
2013-09-09 16:38:42

Hallo Michael, lieben Dank für Deinen fachmännischen Kommentar. Weißt Du übrigens, dass wir nicht weit voneinander entfernt wohnen?

Lg Pedder
2013-09-09 16:57:19

Habe eine ähnliche Mülltonnengarage. Nur habe ich die Löcher an den Türen etwas verkleinert das keine Katze oder Marder hinein kommen. Habe Platz für 3 Mülltonnen und eine seperate Tür für die Gelben Säcke. Hier habe ich sogar Lochblech an die Türöffnungen gemacht, das nicht einmal eine Maus oder ähnliches die Chance besitzt dort herein zu kommen.

Aber mal zu deiner Mülltonnengarage....sieht sehr schön aus....besser wie die Plastikdinger dies für viel Geld zu kaufen gibt...
2013-09-09 19:54:45

Hallo Pedder
auch dieses mal bin ich fastziniert von deiner Arbeit . Akkurat wie immer und mit einem schönen Endresultat .
Ich möchte noch einen Unterstand für meinen Rasenmäher und meinem Vertikutierer bauen und hier kann ich mir schon mal was abschauen :)
Obwohl meins wird bestimmt nicht so klasse wie deins aber daran erkennt man einen Profi ;)
Gute Besserung , hab es oben bei Woody gelesen und hoffe du hast alles gut überstanden ?

Ich hoffe deinem Bauleiter Ronny hat außer einen Schreck nix weiter abbekommen .
5 Trösterchen für Ronny
2013-09-09 21:04:17

sehr schön beschrieben und natürlich eine Augenweide. Das ist ein Holzprofi gewesen.
% Daumen gibt´s von mir dazu. Auch Farblich Super geworden
2013-09-09 21:18:15

Hallo,
eine sehr schöne Arbeit und eine Augenweide für den Betrachter - gefällt mir sehr gut.
2013-09-09 21:37:06

Ich denke, wenn ich Dein / Euer Projekt als Grundlage nehme, dann bau ich für jedes Teil, dass wir besitzen so eine "Hütte". Die Teile/Geräte fühlen sich sicher Sauwohl darin. :)
Sehr schöne Arbeit, Pedder. :)
2013-09-10 00:28:18

Danke Bine für die Genesungswünsche. Ja, habe die OP sehr gut überstanden und es juckt schon wieder in den Fingern, etwas grünes in die Hand zu nehmen und zu werkeln.
2013-09-10 03:53:57

Sieht echt klasse aus, Respekt. Würde auch mir sehr gut gefallen.
2013-09-10 18:57:19

Schaut doch ganz anders aus... ordentlich... und die grüne Farbe passt dazu...
4D für Ronny... der Rest ist für dich :D
2013-09-10 19:46:19

Sieht toll aus, ist solide gebaut und durch die grüne Farbe fügt sich das Häuschen gut in die Umgebung ein. Ich habe ein Herz für Tiere und deswegen bekommt Ronny 5 Leckerlis gegen den Schrecken
2013-09-10 22:02:57

Hallo Electrodummy, vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar. Besonders von Dir weiß ich ihn sehr zu schätzen, und das ist mein voller Ernst.

Liebe Grüße von Pedder
2013-09-11 03:34:56

wiedermal ein tolles projekt von dir. toll beschrieben und gefertigt.
2013-09-11 20:27:54

Genial wie immer, dieses Projekt steht wohl auch bei mir noch an, bin schon mal froh einen Platz für die Tonnen gehakt zu haben, so nen Palast allerdings werd ich wohl nicht hinkriegen, volle 5 für Dich und Ronny
Und Eure Geschichten sind immer so unterhaltsam, man leidet förmlich mit.
Liebe Genesungswünsche nochmal
Annett
2013-09-11 21:32:21

Vielen Dank annett.
2013-09-12 05:47:50

Herzlichen Dank für Deinen positiven Kommentar, habe mich sehr darüber gefreut.
In dieser Box sind insgesamt drei Tonnen untergebracht. In der Mitte steht die große Papiertonne.

Liebe Grüße von Pedder
2013-09-13 06:50:10

An solch einem Projekt bin ich Ende September auch dran. Muss davor aber noch 2 große Tannen fällen. Mittlerweile habe ich aber meine beiden Frauen (meine Frau und meine Schwägerin, die im Haus unten wohnt) überzeugt, dass die Mülltonnen aus der Garage raus müssen und besser in solch einem "Haus" untergebracht sind. Hier habe ich mir schon ein paar tolle Tipps/Infos dafür geholt! Lieben Dank dafür.
2013-09-13 11:48:32

Hallo samjones, so soll es ja auch sein. Tipps und Anregungen zum Nachbauen der Projekte sind doch gewollt.

Viel Spass beim Nachbauen und falls Fragen auftreten sollten, kannst Dich per PN bei mir melden.

Liebe Grüße von Pedder
2013-09-13 11:55:08

eine schöne und vor allem Landschaftlich saubere Lösung zum unterbringen der Tonnen
2013-09-17 08:34:49

Sauber verstaut.
Klasse gebaut
2013-09-18 13:33:30

Fantastich, ´ne Villa für Mülltonnen, da macht´s bestimmt Spaß den Müll raus schaffen bzw. zu entsorgen!
Danke Pedder für diese Vorlage.
5 D von mir!
Gruß Erich
2013-09-18 14:20:45

Hallo Erich, recht vielen Dank für Deine überaus lobenden Worte. Sie machen mich stolz.

Liebe Grüße von Pedder
2013-09-18 14:50:35

..gefällt mir sehr gut...habe schon lange nach solch iner Idee gesucht!..werde die dann mein Resultat präsentieren....
2013-09-30 05:53:46

Ich bin jetzt schon auf Dein Projekt gespannt.
2013-09-30 07:27:39

Sehr gelungenes Projekt! Wenn ich so einen Unterstand benötigen würde, würde ich ihn mir genau so vorstellen. Sehr gut.5D
2016-02-19 19:58:47

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!