Und wieder Recycling: aber was soll es werden !?!?!?!?

NEXT
Und wieder Recycling: aber was soll es werden !?!?!?!? Und los geht's ...
1/4
PREV
Technik
von shortyla
05.04.12 23:42
2373 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 66,00 €

Schaun wir mal!
Arbeitsdauer hab ich Daumen mal Pi genommen, Schwierigkeitsgrad war für mich "mittel", doch ihr könnt mit Daumendrücken den Grad selbst entscheiden. ;-)))

NEUGIER lass dich stillen!

Mehr solcher Dinge hier: http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/inhalte/30947/shortyla/


Und los geht's ...
4.8 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Nähmaschine  versch.  keine Ahnung 
Alublech  Al, 13  2x25x36 mm 
Spanplatten 
div. Abfallmaterial  verschiedene 
Kleber  Patronen 
Schrauben  Eisen  verschiedene 
Ding  Metall  0,5 x 3 x 55 mm 
Rundstab  Holz  15 Ø x ca. 800mm Reststück 
Latte  Holz  25 x 45 x 60 mm, die ich hatte 
PUK-Sägeblatt  Metall  0,5x6x150mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Klebepistole
  • Akku-Bohrschrauber
  • Hammer
  • Zangen
  • Schraubendreher
  • Eisensäge
  • Bohrer
  • Ein paar Flüche beim Auseinandernehmen der Nähmaschine sind auch erlaubt.

1 Zuerst "ausboandln"

NEXT
Zuerst "ausboandln"
1/2
PREV

Einer alte Nähmaschine werden alle Innereien bis auf Motor, Antriebswelle und Nadelhub-Mechanismus entnommen.
Bild 1:
Innereien und noch ein paar mehr, die schon entsorgt sind.
Unterer Gehäuseteil, da wo die Nadel stichelte, wurde abgesägt.

2 Aus Vorfreude auf das "Ding" Husqvarnas Kopfstand

NEXT
Aus Vorfreude auf das "Ding" Husqvarnas Kopfstand
1/4
PREV

Obenauf werden zwei Winkel angeschraubt, eine Spanplatte dran, mit vier Gummifüßchen versehen, und das Ganze auf den Kopf gestellt. Isolierplatten für Laminatboden dient als Dämpfungsmaterial. Auf dem abgesägten Unterteil kommt nun eine Spanplatte drauf.

3 Gesundheits - Vorsorge

NEXT
Gesundheits - Vorsorge
1/3
PREV

Eine Unterputzdose vereint sich mit einem Plastikrohr und -schlauch ... alles schön mit Heißkleber.

4 Und weiter gehts ...

NEXT
Und weiter gehts ...
1/2
PREV

Die Zick Zack Einrichtung des Nadelhub's wird mit einem Hartholzkeil stillgelegt.
Bild 1:
Nun wird in die Hubwelle ein Schlitz für das "Ding" gesägt und dieselbe mit einem Distanzring der recycelten Nähmaschine versehen.

5 Das Ding!!!!

NEXT
Das Ding!!!!
1/5
PREV

Hier tritt nun das Ding, ein PROX (parado) XON zum ersten mal in Erscheinung und sehnt sich sofort nach dem ihm vorgesehenen Schlitz, wo es sich sicher fühlt, nachdem es mit der Madenschraube festen Halt erfuhr. Bild 4 und 5:
PS.: Die Madenschraube wird noch mit einer Innensechskant- oder Flügelschraube getauscht.

6 Bitte zu Tisch ...

NEXT
Bitte zu Tisch ...
1/4
PREV

Eine Aluplatte (Abfall, war schon so gebogen) wurde nun mit einer Aussparung für das Sägeblatt versehen und einige Löcher für die Absaug-Vorrichtung gebohrt.

7 Mit "Säulen" ins rechte LOT rücken...

NEXT
Mit "Säulen" ins rechte LOT rücken...
1/3
PREV

An der Unterseite wurden zwei, mit jeweils zwei Löcher für die Tischbeine versehene Holzleisten geklebt und an die Stirnseiten verschraubt. Dadurch wird auch die Breitseite gegen das Durchbiegen stabilisiert. Nun noch die Löcher für die o.g. Beine in die Bodenplatte gebohrt, mit Latte gegen Verwindung verstärkt und die "Vier Säulen der Erde" eingeleimt.

8 Tischplatte einpassen

NEXT
Tischplatte einpassen
1/5
PREV

Oh Wunder, der Schlitz des Tisches ist genau über die Hubwelle des Sägeblattes. Sägeblatt- Halterung 3 mm von der Unterseite der Tischplatte, Sägeblatt rein, Stecker mit Fußpedal dran und den ersten Probelauf ohne Schnitt.

9 Feineinstellung

NEXT
Feineinstellung
1/5
PREV

Nachdem alles gut ausgehärtet war, kommt nun die Feineinstellung: Den Tisch im rechten Winkel zum Sägeblatt einstellen. Dazu hab ich an den Eisenwinkeln, an denen die Bodenplatte geschraubt ist, zwei Stellschrauben mit Flügelmuttern eingesetzt, mit denen ich die Maschine justiert und fixiert habe.
Das "Oh Wunder" vom Arbeitschritt 8 bitte streichen. Ich musste den Schlitz nachfeilen.
Einen kleinen Rückschlag musste ich nun nach dem ersten Schnitt auch hinnehmen.
Eine leichte Rückenlage des PROX(parado)XON war festzustellen. Die Ursache liegt an der Sägeblatthalterung: Das Blatt ist nur 3mm (roter Ring) und der Schaft etwas zu lang (weißer Ring) und den Tisch wollte ich nicht anheben. Nun nahm ich ein PUK-Sägeblatt, teilte es in der Mitte und feilte ein paar Zähne ab.

10 Probeschnitt

NEXT
Probeschnitt
1/3
PREV

Für Rundschnitte werde ich den Schaft des schmalen Sägeblattes kürzen und verbreitern.
?!? hartlöten ?!? Nun aber das halbierte PUK-Sägeblatt eingespannt und Schnitt.

Die Absauglöcher und der Schlitz weisen vereinzelt noch einen Bohrgrat auf, die den Vorschub des zu schneidenden Materials stoppte. Nachschleifen ist angesagt.

Probeschnitte auf Video: 3 mm Sperrholz, 20x20mm Fichte, 10x20mm Fichte
6 mm Hartholz, Taste für Drehleier, 15 mm Ø Buche

Das Klavierstück hatte ich grad zur Hand.

11 Nachtrag: Ideengeber war Robert Bosch

Nachtrag: Ideengeber war Robert Bosch
1/1

Heinz vom Haff meinte, so muß sich der Erfinder gefühlt haben.
So war es wahrscheinlich auch und wenn ich damals nicht so klein gewesen wäre, hätte ich meiner Frau die Nähmaschine enteignet und auch schon auf den Kopf gestellt. Denn so ist die "schöne" Seite immer obenauf, wie beim Tisch von Neutechnik und ich überlege ob ich eine Blattführung anbringe.
Nachzulesen bei BOSCH Media Service: http://www.bosch-presse.de/presseforum/detail s.htm?txtID=3194&locale=de

32 Kommentare

zu „Und wieder Recycling: aber was soll es werden !?!?!?!?“

Das ist genial orginell und dein mit Musik begeleitetes Video super gemacht. Beschreibung ist ordentlich aufgebaut, auch wenn der Pkt. 8 nicht ganz wollte wie du... 5 Sägeschlitze
2012-04-06 07:21:55

Tolles Recycling, war mir am Anfang nicht ganz sicher was es werden soll, aber gut gelungen!
2012-04-06 07:33:06

Doppelpost - sorry
2012-04-06 07:33:07

Klasse Projekt, sehr gute Bauanleitung....volle Punktzahl
2012-04-06 08:19:29

Was man aus einer alten Nähmaschine noch so zaubern kann! Genial!
2012-04-06 09:23:25

Klasse gemacht,tolles Recycling.Und wenn man gerade dabei ist Holz zu sägen kann man bestimmt gleichzeitig noch ein Kleid Nähen. :)))) Klare 5
2012-04-06 09:53:30

Super Recycling Arbeit,mann kann doch alles wieder verwenden
2012-04-06 10:04:05

tolles recycling - aber ich würde mich nicht darüber trauen. hab einfach zu viel angst, dass das sägeblatt während des betriebes ein eigenleben entwickelt...
ich vertrau bei elektrowerkzeugen lieber auf markengeräte!
2012-04-06 10:37:29

Sehr ausgefallen - vielleicht nicht ideal in Punkto Sicherheit - aber im Gesamten sehr Originell - und das Video ist auch gut gemacht - lockere 5 Ostereier :)
2012-04-06 11:20:46

Tolles Projekt, sehr spannend beschrieben, hat sicher viel Spaß beim Bauen verursacht.
Gefällt mir sehr gut und natürlich 5 Daumen.
M. M. ist der Aufwand ziemlich hoch und die Leistung eher gering. So ein Nähmaschinenmotor hat doch eine recht geringe Leistung, < 100 VA.
Im Notfall spanne ich für ähnliche Sägearbeiten eine Stichsäge in den Schraubstock.
Gruß vom Daniel
2012-04-06 12:21:00

Aus ner Nähmaschine eine Säge? Darauf miuss man echt erstmal kommen!
2012-04-06 15:02:32

Der Erfindungsgeist ist echt gut aus geprägt.
2012-04-06 19:20:01

Kann man damit jetzt auch Kreuzstich sägen?`
Sieht mir nicht nicht gerade geheuer aus. Aber die Idee finde ich klasse.
2012-04-06 19:23:51

Cooles Teil! 5 Nadeln
2012-04-06 20:20:18

like it, 5D!
2012-04-06 21:30:05

Abgefahren , echt hammer ! Sehr originell !
2012-04-06 21:32:40

Echt klasse Arbeit, so eine Idee muss man erst haben. Super umgesetzt dafür 5 Nadeln
2012-04-06 23:15:42

tolles Projekt !! gute Beschreibung !

hartlöten würde ich die Sägeblätter nicht - die glühen aus und damit ist die Härte ganz weg !!
weichlöten schon eher ...
2012-04-07 08:08:07

Hallo Muldenboy,
danke für den Tipp, hast schon recht und das Teil dient ja nur als Distanzhalter.
Danke für den Titel: Buntstiftschleifer. ;-)))
Schöne Feiertage
shortyla
2012-04-07 08:34:48

Genauso war es ...
hier nachzulesen: http://www.bosch-presse.de/presseforum/detail s.htm?txtID=3194&locale=de

Gruß shortyla
2012-04-07 23:01:07

Genial,was man mit etwas Hirnschmalz alles kann.5D
2012-04-08 10:12:42

Super-cooles Projekt, toll beschrieben und bebildert.
2012-04-08 17:35:54

Das Teil ist echt der Hammer. Auf eine solche Idee muss man erst mal kommen.
Von mir 5 Daumen dafür
2012-04-09 07:29:03

Und ich kaufte mir gerade eine Stichsäge..... 5D
2012-08-19 23:29:14

Du bist ja wie Daniel Düsentrieb. Bin ja gespannt, was du noch so baust.
2012-08-23 12:17:09

DOLLE IDEE
2013-01-11 20:40:41

super idee 5d
2013-03-15 19:06:36

Klase gemacht 5d
2014-01-17 20:49:25

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!