Umzug mit Hindernissen Wettbewerbsprojekt

Umzug mit Hindernissen Wettbewerbsprojekt umzug,Umzugswettbewerb
1/1
Möbel
von danielduesentrieb
22.02.11 13:34
1595 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 5050,00 €


Letzter Umzug am 28.November 1985, nach 2 jähriger Bauzeit war unser Haus bezugsfertig. Der Umzug war sorgfältig geplant, ein LKW W 50 mit Plane hatte meine Frau geordert. Ihn holte ich am 27.11. aus ihrer Firma nach Marienbrunn und parkte diesen in der Nachbarstraße. Ein Freund der Familie, der damalige Pfarrer, noch ein Bekannter waren das Umzugsteam. Am 27.11. Abends hatte meine Frau mit Ihren Kollegen eine Weihnachtsfeier und ich passte auf unsere 5-jährige Tochter auf. Sie hatte einen Infekt und ihr Fieber stieg auf > 39 ° C Also fiel meine Frau auch aus für den Umzug. Es kommt dicker, am Morgen treffe ich mich mit beiden Helfern am LKW, leichter Schnee und etwa -3 ° C. Sehr schlechte Chancen den Ludwigsfelder Boliden zum Starten zu bringen. So war es auch, nach zwei erfolglosen Startversuchen war die Batterie leer, meinem Pfarrer erklärte ich, dass nur Gott helfen kann. Wir liefen zur Hauptstraße vor und ich bete, es half, ein Traktor ZT 300 kam auf uns zu. Ich stoppte ihn und er schleppte meine W 50 gekonnt an. Anschließend haben wir nach etwa 10 Fahrten alles Notwendige in das Haus verbracht um der I. Nacht im Eigenheim entgegen zu sehen. Den LKW machte ich erstmalig am Abend auf dem Firmenhof meiner Frau aus. Sie holte mich von auch mit dem schon weniger kranken Kind ab. Ein freundlicher helfender Nachbar hatte am Morgen das Haus geheizt und die Möbel aufgestellt, während wir Nachschub brachten. Leider konnten wir nicht in das Obergeschoss, die eichenen Trittstufen lagen noch im Keller zum Trocknen!!! Nach dem Einzug haben wir dann doch alles noch gerichtet und wohne heute noch sehr glücklich in dem Haus.


umzug, Umzugswettbewerb
3.5 5 6

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Wettbewerbsprojekt

Umzug mit Hindernissen

10 Kommentare

zu „Umzug mit Hindernissen Wettbewerbsprojekt“

Hallo Daniel,

aber als Wettbewerbsprojekt hast Du es noch nicht eingereicht. Das müsstest Du noch nachholen.

Viele Grüße
Björn
2011-02-22 16:15:59

Danke und es hat geklappt.

Gruß vom Daniel
2011-02-22 18:34:27

Ist der Abstand in der Bauanleitung Absicht ? - Ansonsten sicher auch lustig wenn du in die Wohnung kommst und es fehlen die Strufen *gg :)
2011-02-22 19:28:02

Hallo,
leider ist das nicht mit Absicht passiert. Den Abstand meine ich. * ***** * Ich habe mich da verdrückt.

Wir waren damals im November nicht mehr so häufig in dem Haus, weil der der Parkettlack im EG aushärten sollte. Es war halt DDR Parkettlack, hält aber heute noch.

Auch auf den Eichenstufen, nur wurden sie nach der Anprobe numeriert und im Waschhaus mit dem Parkettlack behandelt.

Da zu dem Zeitpunkt das OG. noch nicht bewohnt wurde , war es kein Problem.

Wir lachen heute noch über den Gag.
Gruß vom Daniel

2011-02-22 22:22:33

Hehe kann ich mir gut Vorstellen - das ist der " trepp-Weg-Gag" :)
2011-02-23 06:35:24

Mit Gottes Hilfe... wird alles gut.
2011-02-23 15:45:42

Wie heißt es in dem Sprichwort - " Hilf dir selbst - und pfeif auf Gott " :D
2011-02-23 18:21:27

Hallo, es war echt ein Gag,
alles lag im Waschhaus, die Trittstufen, die passenden Wienerschrauben.
War auch alles vor gebohrt.
Nur gut, dass wir an dem Tag das O.G. nicht brauchten.
Gruß vom Daniel


2011-02-23 19:25:34

... deswegen darf ich nur in den Keller !! weil O.G. noch nicht fertig :-O :-O
das iss echt hart, erst streikt Tochter und dann der W fiffig.

bis bald Muldi
2011-02-25 20:04:57

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!