Umleimerplatte für die Oberfräse

NEXT
Das fertige Gerät
1/5 Das fertige Gerät
PREV
Werkstatthelfer
Werkzeugzubehör
von dausien
30.03.12 00:22
4010 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Da ich für mein aktuelles Frästisch Projekt (Dokumentation folgt noch) einen Kantenschutz haben wollte und ich Multiplex-Kanten auch nicht sonderlich schön finde habe ich diese mit Buchenleisten als Umleimer versehen. Früher habe ich diese dann mühsam mit dem Bandschleifer in Form gebracht. Der Profi nimmt dafür eine Kantenfräse oder eben eine Oberfräse mit Umleimerplatte.
In dem wirklich nützlichen Buch von Guido Henn "Handbuch Oberfräse" ist auf den Seiten 99 - 102 der Einsatz und der Eigenbau einer solchen Umleimerplatte beschrieben. Diese habe in nun nach gebaut. In der folgenden Bauanleitung beschreibe ich deshalb nur was ich verändert habe um diese an meine Oberfräse anzupassen.


Oberfräse, WerkstattMöbelbauFührungshilfe
4.7 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Gleitplatte  18mm Siebdruck  200 x 150 
Winkelstützen  18mm Multiplex  100 x 100 
Absaugadapter  18mm Multiplex  114 x 100 
Anschlagplatte  18mm Multiplex  132 x 150 
Flachdübel  Holz  Größe 20 
Führungsleisten  Buche 10mm  150 x 40 
Schrauben  M6  M6 x 50 
Unterlegscheiben  M6  passend zu den Schrauben 
Muttern  M6  alternativ Flügelmuttern 
Stangen  Stahl  8mm Durchmesser 
Griff  Kunstoff  M8 
Senkkopfschraube  M8  M8 x 30 

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Flachdübelfräse
  • Oberfräse
  • Stichsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Lochsäge
  • Zwingen

1 Zuschnitt

NEXT
Gleitplatte aus 18mm Siebdruck
1/5 Gleitplatte aus 18mm Siebdruck
PREV

Im Gegensatz zur Originalanleitung habe ich die Gleitplatte aus 18mm Siebdruck gebaut. Die Maße habe ich an meine Festool OF1010 angepasst.
In die Grundplatte und Führungsplatte kommt eine ca. 20mm x 30mm große Aussparung für den Fräser.In die Absaugung ein Loch für den Saugschlauch, bei mir sind das 35mm Durchmesser.

2 Zusammenbau

NEXT
Links die Grundplatte und Führungsplatte, rechts die beiden Stützen
1/5 Links die Grundplatte und Führungsplatte, rechts die beiden Stützen
PREV

Die Grundplatte und Führungsplatte wird über die Winkelstützen mit Flachdübeln verbunden.
Alternativ kann man natürlich auch Runddübel verwenden.

3 Führung der Oberfräse

NEXT
Ausmessen der Breite.
1/5 Ausmessen der Breite.
PREV

Die genaue Position der Führungsstangen muss nun ermittelt werden. Sowohl die Breite (Abstand der Führungsstangen) sowie die Tiefe der Nut. Diese wird dann etwas kleiner gefräst (6mm Nutfräser) und dann mit Schleifpapier solange angepasst bis die Oberfräse genau richtig sitzt.

4 Führung Montieren

NEXT
passt alles?
1/5 passt alles?
PREV

Wenn alles richtig passt kann die Leiste für die Führung an das Anschlagplatte geleimt werden. Danach werden die Leisten auf Länge gesägt.

5 Feinheiten

NEXT
Winkelstützen sägen
1/5 Winkelstützen sägen
PREV

Nun werden noch die Winkelstützen gesägt damit man mehr Platz hat.Die Befestigung der oberen Führungsleiste erfolgt mit 2 Schrauben mit denen die Führungen der Oberfräse geklemmt wird. Zum Schluss wird noch ein Griff montiert.

6 Anwendung

NEXT
Anwendung
1/5
PREV

Hier noch ein paar Bilder zur Anwendung.Fazit: Obwohl meine Fräse eher klein ist finde ich das ganze doch recht unhandlich aber immer noch weit besser und sicherer als freihändig zu fräsen ist es auf alle Fälle. Wer hat sollte hier aber zur handlicheren Kantenfräse greifen.

22 Kommentare

zu „Umleimerplatte für die Oberfräse“

Wunderbar ausgeführt und gut beschrieben... 5D
2012-03-30 06:26:02

Super Idee und wunderbar beschrieben. Hab mir die Bauanleitung gleich mal ausgedruckt.
2012-03-30 07:52:01

Klasse gelungen super beschrieben .....volle Punkte...
2012-03-30 07:58:03

Dann werd ich mir das Buch von Guido Henn wohl auch irgendwann mal zulegen müssen :)
Sehr schön gemacht!
2012-03-30 08:09:29

Klasse Projekt und sehr ausführlich beschrieben. Toll geworden.
2012-03-30 08:47:55

Ein Projekt nach meinem Geschmack. Hab da im "Handbuch Oberfräse" auch ein Lesezeichen drin für den Nachbau :-)
2012-03-30 10:45:40

Was es nicht alles gibt :O
2012-03-30 14:02:54

Wahnsinnsbeschreibung und klasse Projekt, schließe mich den anderen an klare 5+
2012-03-30 19:36:20

Sehr gut beschriebene Bauanleitung mit reichlich Bildern. 5D
2012-03-30 20:02:56

Guido H. hat in der Tat immer tolle Ideen.. Werkstatthilfen aus HolzWerken und die Oberfräsen-Biebel liegen hier immer griffbereit.
Für die Kantenfräse-Vorrichtung wünsche ich mir meine kleine Fräse zurück, die momentan bei meinem Bruder schlummert. Die Große kommt unter den Tisch.
achja... Für Beschreibung und Ausführung lasse ich 5 scharfe Fräser da!
2012-03-30 20:28:42

Danke für die Daumen!
@Hobbyholzwerker: Ja eine Hobelmaschine wäre was feines, leider fehlt mir da im Moment etwas der Platz.
2012-03-30 20:48:03

Klasse gemacht und ausführlich beschrieben
2012-03-31 06:53:33

Sehr schön beschrieben und gut gemacht von Dir. 5 Daumen verdient
2012-03-31 09:11:02

Klasse! Beschreibung, Ausführung und Endergebnis können sich sehen lassen.
2012-03-31 09:54:59

Hey, das ist ja Interessant und schön verarbeitet
2012-04-01 08:26:51

Klasse gemacht und super beschrieben.
2012-04-03 19:15:21

supper gemacht
2013-02-14 18:12:46

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!