Umbau der Werkstatt Teil 3 Holz,Tisch,Werkstatt,Umbau,OSB,Frästisch,Schubladen,Fronten
1/1
Innenausbau
von Chrishag
31.01.16 20:03
1076 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 200200,00 €

Der Dritte und letzte Teil der Trilogie Werkstattumbau


Holz, TischWerkstattUmbauOSB, FrästischSchubladen, Fronten
4.9 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Platten  OSB  2500x1250x18 
  Schrauben     
  Lamello     
  Leim     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Tischbohrmaschine, PBD 40
  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18 LI-2
  • Bosch Oberfräse, POF 1400 ACE
  • Plattensäge
  • Plattensäge
  • Hammer

1 Schubladen

NEXT
Schubladen
1/5
PREV

Nun geht’s wieder weiter.
Die Seiten, Böden und Fronten habe ich wieder auf der Plattensäge zugeschnitten und auch gleich auf der Fräse mit einer Fase versehen. Nachhause gebracht, mussten die Teile erst wieder warten.

Meiner holden Frau zuliebe habe ich einen Tag ohne Sonnenschein ausgesucht. Gestartet habe ich um 5 Uhr Früh um auch später noch etwas mit Ihr und der Kleinen unternehmen zu können.

Zusätzlich zu den Schrauben habe ich noch Lamellos und Leim hinzugefügt. Dies sollte für die nächsten 2 Generationen zu verwenden sein. :)
Schienen ran und eingehängt.
Recht viel gibt’s da nicht zu beschreiben

2 Fronten

NEXT
Fronten
1/4
PREV

Nachdem alle Schubladkästen fertig waren habe ich mit den Fronten begonnen.
Angefangen habe ich immer unten. Diese habe ich eingemessen und angeschraubt.
Die oberen Beiden habe ich mit Hilfe von zwei Lamellos als Abstandhalter eingerichtet und fixiert. Sobald ich alle fixiert hatte schraubte ich die Fronten von innen an.

Bei den beiden Türen habe ich die Topfbänder vorgebohrt und montiert.
Die Grundplatte habe ich eingeklipst. Die so vormontierte Tür habe ich an die Seiten angehalten und eingerichtet. Nun konnten auch diese verschraubt werden.

Als Abschluss habe ich noch Sockelblenden mit Hilfe der Montage-Klips befestigt. Somit ist auch das einfache reinigen gewährleistet.

3 Abschluss

Nach fast 4 Wochen habe ich es nun endlich geschafft.
Bis auf die Griffe oder Knöpfe ist dieser Teil der Einrichtung soweit fertig.
Welche Öffnungshilfe ich montieren werde weiß ich noch nicht.
Vorrang hat jetzt einmal alles vom Staub und Dreck zu befreien. Sowie eine gute Einteilung der Schubladen zu schaffen.

Das nächste Projekt das ich starte wird wohl der Fräsanschlag werden.
Ob ich das hier veröffentlich werde kann ich noch nicht sagen.

Einen großen Dank an all die netten und tollen Kommentare die ich bis jetzt erhalten habe. Ich hoffe für den Ein oder Anderen war dieses Projekt dienlich bzw. ein Ansporn.

Liebe Grüße

33 Kommentare

zu „Umbau der Werkstatt Teil 3“

mich frisst der blanke Neid *heuuuuuul* - sooo schön. Und die runden Schubladen, Hammer! (ja ich weiß, abgedroschener Schmäh schon, aber es kommt so geil rüber)

Sind 18er OSB nicht zu schwer für die Laden? Das muss doch schon ein ordentliches Eigengewicht haben.
2016-01-31 20:08:40

Hihihi Woody, es geht die osb funktioniert schon noch. Es wird nicht zu schwer.
Ja das schwerste war die osb so rund zu pressen, die Form dafür musste erst gebaut werden. : ).
2016-01-31 21:56:54

Deine Werkstattausstattung schaut gut aus. Hast du Bananenholz verwendet? ;-)
2016-01-31 22:20:25

Dort würde ich mich auch sehr wohl fühlen. Hast du sehr gut durchdacht und gebaut.
2016-01-31 23:27:18

Super Arbeit, und sieht sehr gut durchdacht aus. Respekt, Gefällt mir absolut
2016-02-01 00:30:44

Eine klasse Werkstatt! Ohne Neid, eher mit Freude, dass du jetzt in so einer feinen Umgebung basteln kannst! Zur Freude kommen 5 Türgriffe dazu!
2016-02-01 07:10:58

tolle Werkstatt
2016-02-01 07:34:20

Das ist ein Traum. Absolute fünf Daumen von mir.
2016-02-01 09:17:46

Das ist mir 5Daumen wert
2016-02-01 09:45:53

Eine klasse Werkstatt hast du gebaut. Super.
Ich möchte gerne denn Plan wenn es möglich ist.
MFG
Ralph
2016-02-01 10:20:15

Von Anfang bis Ende sehr gut durchdacht und vor allem gut gebaut. Viel Stauraum, der durch Schubladen gut zu erreichen ist. - Da kann ich nur viel Spaß beim Heimwerken wünschen.
2016-02-01 12:01:12

!!!!!!!!!!!!!................HAMMER.......... ................NEID......................... ..
2016-02-01 16:33:42

Klasse. Hätte ich auch gerne!
2016-02-01 16:51:06

Ich danke euch, macht echt Spaß im Keller. : )

@ralph1: ich hab da nur grobe Skizzen. Die kannst aber auch gerne haben.

2016-02-01 17:43:12

Hy Chrishag
du kannst mir eine Kopie machen und dann im Mail einen Anhang senden
2016-02-01 18:18:00

Will haben
2016-02-01 18:19:20

Hast du kein Mail.
2016-02-01 18:32:15

Natürlich geht das. Dauert nur einige Tage bis ich dir die Pläne senden kann. Sende mir deine Mailadresse. Sobald ich Zeit habe bekommst sie.
2016-02-01 19:53:54

Ich bin echt neidisch : Sooo viel Platz, und toll gebaut. Da macht das Werkeln bestimmt viel Spaß. 5 Schubladengriffe von mir
2016-02-01 23:33:07

Hy Chrishag
Meine E-Mail :

MFG Ralph
2016-02-02 10:26:17

Tolle Werkstatt! Ich habe nur eine Frage zu den OSB-Platten... Wie haben die Sägeblätter und Fräser das verkraftet?
2016-02-02 18:54:31

Die haben nicht viel gemerkt. Nein war alles in Ordnung. Da war die Siebdruckplatte schon schlimmer.
2016-02-02 19:46:32

ein tolles Projekt, 5 Daumen
2016-02-04 14:17:36

Tolle Werkstatt hast du dir da geschaffen
2016-02-04 16:11:54

Da werden demnächst bestimmt super Projekte entstehen, super gemacht.
2016-02-07 10:19:10

Hy, Chrishag
Hast Du mich vergessen ????
Ich Melde mich einfach wieder,

MFG Ralph
2016-02-14 10:45:46

Hi, natürlich nicht, habe nur Anfang Februar einen beruflichen Wechsel gehabt.
Dadurch habe ich gerade wenig bis keine Zeit. Diese Woche bekommst das Mail.
Habe schon ein schlechtes Gewissen
2016-02-14 13:00:36

Jetzt hast es geschafft chris. Seit dem 2ten Teil deines Umbaus war ich so von deiner Idee angefixt Küchenmöbel in die Werkstatt einzubauen dass ich seit Wochen eine gute gebrauchte Küche gesucht habe. Die hab ich gestern gekauft und geholt. Im Frühjahr wird dann die Werkstatt umgebaut. Danke dir für die Idee :-)
2016-02-21 09:32:44

hi Cib1976,
hört sich klasse an, ist auch das einfachste und sicher ein kostengünstiges Modul. Ein gute Platte drauf (da hast alle Möglichkeiten) mit oder ohne 18mm Bohrungen für Spannhilfen...
Dann wünsche ich dir jetzt schon viel Spaß bei deinem Projekt. Auch hoffe ich es hier begleiten zu können.

Schöne Grüße
Christoph
2016-02-22 11:13:48

Das werde ich definitiv als Projekt einstellen. Ich freue mich schon auf wärmere Tage denn meine Werkstatt ist in der Garage da wird alles ausgebaut und die Küchenelemente neu aufgebaut. Du hast mich inspiriert :-) danke dafür. Grüße cib
2016-02-22 18:22:41

Da hast du jetzt viel Platz für viel Werkzeug und Kleinmaterialien.
2016-03-01 19:48:28

du bist zu beneiden, sieht super aus :)
2016-05-03 11:37:57

eine Wohlfühlwerkstatt
2016-11-26 18:28:00

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!