NEXT
Uhrenhalter Uhrenständer,Uhren aufbewahren,Uhrrahmen
1/4
PREV
Holz
von Bine
16.11.15 23:51
1133 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 55,00 €

Eine Freundin von mir hat ein Febel für Uhren . Diese liegen aber überall im Bad , Schlaf und Wohnzimmer rum .

Weihnachten kommt ja schnell , da habe ich mir gedacht das ihr ihr einen Uhrenständer mit Rahmen baue und zu Weihnachten schenken werde


Uhrenständer, Uhren aufbewahren, Uhrrahmen
4.7 5 32

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Seitenbretter  Fichte  25 x 10 x 1,8 cm 
Rückplatte  Fichte  50 x 10 x 1,8 cm 
2   Bretter , Deckel u. Boden  Fichte  50 x 10 x 1,8 cm 
1   Profilleiste   Buche  160 cm x 1,5 cm 
1   Profilleiste   Buche  160 x 1,5 cm 
Naturast      
paar   Dübel  Buche   8er 
Dose Goldspray  Farbe   
Klarlack  Farbe   
etwas  Abtönfarbe schwarz  Farbe   
Rundstaab  Buche  10er 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Heißluftgebläse, PHG 630 DCE
  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18-2
  • Bosch Stichsäge, PST 1000 PEL

1 Rahmenholz zusägen

NEXT
Materialien zurechtlegen
2/4 Materialien zurechtlegen
PREV

Zuerst habe ich in meiner Holzecke nach passendem Holz gesucht . 

Da viel mir ein Naturast auf den ich unbedingt in mein Projekt integrieren wollte .
Hatte sofort auch eine Vorstellung wie . 

Die größe ergab sich aus dem Restholz was ich noch hatte .
Daraus habe ich folgendes gesägt
1 Grundbrett welches die Rückwand ist ( 50 x 10 cm ) 
2 kleine Seitenteile ( 25 x 10 cm)
2 lange Seitenteile ( 50 x 10 cm)

Danach habe ich den Naturast genommen und mir ebenfalls schöne Stücke herausgesägt. 

2 Dübellöcher bohren

NEXT
Dübellöcher bohren
1/5
PREV

Wenn alle Teile zugesägt sind kurz mal gas ganze Probestellen . 

Danach werden in den Seitenteilen Dübellöcher gebohrt und in einer Seite die Dübel eingeleimt .
Die langen Seitenteile werden ebenfalls mit Dübel bestückt .
Auch hier habe ich wieder den Dübelmaster von Wolfcraft genutzt.

3 Zierleisten und Äste zusägen

NEXT
Zierleisten und Äste zusägen
1/10
PREV

Und schon wieder ein Projekt mit Leisten . Jaja , ich habe eine größeren Posten für kleines Geld bekommen können und nun tobe ich mich etwas damit aus *grins* 


Also im Rahmen kommen die Profilleisten , und auf dem Rahmen leime ich die Flachen Leisten . 

Beide habe ich gemäß den Längen des Rahmen in 45 Grad zugesägt . 

Danach habe ich den großen Holzstamm mit einem 10er Bohrer bis in die Mitte an beiden Seiten angebohrt wo hinterher ein Rundstab eingeleimt wird ,die beiden anderen Aststücken habe ich am Kopfholz eingebohrt . 

4 Lackieren

NEXT
Dekolack Gold
1/14 Dekolack Gold
PREV

Nun werden alle Teile lackiert .


Die Leisten und Äste habe ich mit einem Dekolack in Gold besprüht .
Den Rahmen habe ich mit schwarzer Abtönfarbe gestrichen . nachdem alles getrocknet war , habe ich die inneren Leisten eingeleimt und danach innen mit Klarlack gestrichen . 
Wenn die Leisten und Äste trocken sind , diese dann auch mit Klarlack streichen .

Als der Lack getrocknet war , konnte ich nun die äußeren Leisten auf dem Rahmen leimen . Gleichzeitig habe ich auch die Äste direkt mit eingeleimt 

5 Außen Anstrich

NEXT
Außen Anstrich
1/4
PREV

Wenn die äußeren Leisten getrocknet sind , kann man mit dem äußeren Anstrich anfangen . Zuerst wieder mit Abtönfarbe gestrichen und nachdem sie trocken war konnte ich dann als zweiten Anstrich auch mit Klarlack drüber steichen .



36 Kommentare

zu „Uhrenhalter“

Der Halter ist echt Urig geworden, vor allem die Astnarbe? (nennt man das so?) Kommt super zur Geltung. Super gemacht 5D
2015-11-17 00:22:48

Schöne Idee, gefällt mir. Ist zwar nichts großes, aber die Idee finde ich gut. Und mit den Zierleisten gibst du dem ganzen eine schöne Note. Gefällt mir
2015-11-17 00:31:28

Wahnsinn Bine, was soll denn jetzt hier in den Mittelpunkt gestellt werden. Beides schön, die Uhren und der Halter
2015-11-17 05:33:38

Toll auf sowas steh ich. 5D für dich. Ich hab sowas auch schon gemacht schau mal unter https://m.1-2-do.com/de/projekt/Schmuckaufbew ahrung-/bauanleitung-zum-selber-bauen/4001771
2015-11-17 07:53:58

Sehr schöne rustikale Arbeit! Würde mir auch gefallen. Da freut sich deine Freundin bestimmt sehr!
2015-11-17 09:41:17

Ich muss fuffy widersprechen - ich finde es durchaus groß. Zumindest vom Aufwand her. Aus vorhandenem Material echt ne Menge geschaffen. Abtönfarbe auf Holz? Darauf wäre ich nicht gekommen. Und das funktioniert? Auch dauerhaft? Wenn ja, dann gucke ich mir das ab. 5 Daumen von mir.
2015-11-17 09:43:35

Die Idee mit den Naturholz ist super. Das Teil schaut Rattenscharf aus. Da freut sich deine Freundin ganz bestimmt.
2015-11-17 09:45:00

Perfekte Arbeit 5d
2015-11-17 10:12:32

Vielen lieben Dank .
Cib , das mit der Abtönfarbe geht sogar sehr gut . Aber ich habe anschließend Klarlack drüber gestrichen da die Abtönfarbe doch sehr Matt wird .
Habe viele Dekoteile für meinen Garten mit Abtönfarbe gestrichen .
2015-11-17 10:20:27

Danke Dir Bine, auch wenn ich nicht der Cib bin...;-)
2015-11-17 10:23:23

Ohhhh sorry Chief , aber du weißt ja wen ich gemeint habe ;) *Verzeihung*
2015-11-17 10:28:32

Warum suche ich mir auch solch einen Nickname aus...? *smile*
2015-11-17 10:32:52

Ein Schmuckstück für die Schmuckstücke. Sehr fein.
2015-11-17 10:56:22

Tolle Idee
2015-11-17 13:50:31

Natur mit Uhr - sieht gut aus. 5 Daumen
2015-11-17 14:52:29

Was steht hier eigentlich im Vordergrund? Die Uhren müßen dann aber einiges hergeben um aufzufallen.
2015-11-17 16:07:27

Super schöner Halter !!!
2015-11-17 17:34:30

Klasse Idee und sehr (wie immer) beschrieben, ich mag auch den Stamm ! das Paßt
2015-11-17 19:14:20

Dankeeeeeee ihr lieben . Ja mir gefiel der Stamm mit der Narbe auch sehr gut . Hatte ihn mal mitgenommen aber noch keinen Verwendungszweck . Jetzt hatte ich endlich einen :)
2015-11-17 20:40:55

Auch Narben haben ihren Reiz und das Uhrenregal ist dir prima gelungen, hast was drauf ;o) 5D
2015-11-17 21:49:08

Ja, da hast Du echt was Tolles geschaffen. Bine, Du verblüffst mich immer wieder! Du hast einfache tolle Ideen.
2015-11-18 06:50:50

Schöne Präsentation der Uhren. Doch für meine "Gebrauchsuhr(en)" ist dies zu viel des Guten.
2015-11-18 10:46:44

Sehr schön gemacht . Da passen auch noch einige Uhren drauf . Top.
2015-11-18 11:33:14

wow :)))))
2015-11-18 13:43:03

Wie hat Goldständer schon so schön gesagt: Iiieechhh liieebbee Goooooohhhhhlllldddd! Das harmoniert einwandfrei! Wieder man ein knuffiges Projekt von dir! Perfekt beschrieben und das Resultat ist ein Unikat! Ich habe mal Swatch gesammelt, aber darauf wäre ich nie gekommen! 5 Uhren obendrauf!
2015-11-19 07:08:14

klasse Arbeit und das Holz dazu ist einfach spitze, gerne 5 Armbänder für die Uhren
2015-11-20 11:48:34

Einfach genial geworden
2015-11-21 16:44:04

Der Uhrenhalter ist sehr schön geworden. Die Kerbe im Ast gibt im was besonderes. Auch die Farbe passt super dazu.

Ich sag lieber nicht was ich zuerst gelesen habe! Hab das "h" überlesen und ein "n"dazugedichtet!
2015-11-22 08:12:48

Nananana Maedelfüralles ... obwohl die würden da auch rein passen *gröhl* Danke dir
2015-11-22 10:33:14

eine gute Idee ist schön geworden und kommt sicher gut an
2015-11-23 19:02:20

ein schönes Geschenk
2015-12-01 16:34:26

Danke Ulla :)
2015-12-01 19:40:16

Hallo Bine, das ist doch ein super Weihnachtsgeschenk. Klasse umgesetzt. Ich finde solche Projekte zeigen die Kreativität eines Menschen. Lediglich beim Rahmen stört mich, dass die Gehrungsschnitte nicht so recht passen. Da kommt kurze Kante auf lange Kante, was für mich das Bild etwas stört.
2015-12-03 08:18:22

Wie geil ist das denn!
Super Lösung, da hast du mich auf eine Idee gebracht!
2015-12-27 17:16:16

sehr schöne arbeit, gefällt mir gut.
2015-12-30 11:10:03

super Teil!
2016-09-08 22:30:44

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!