NEXT
Endprodukt
1/11 Endprodukt
PREV
Holz
von ixrays
12.01.16 21:03
851 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 7575,00 €

Da wir wenig Platz haben und jeder Stauraum genutz werden soll, haben wir uns dazu entschieden für unser Mobilheim einen eigenen Couchtisch zu bauen. Wir hatten bereits genaue Vorstellungen, zum Beispiel das er aus Holz sein muss, das er zu unseren anderen Möbeln passen soll usw.
Letztendlich sind wir in ebay fündig geworden und haben dort eine große Transportkiste ersteigert. Danach ging es dann recht flott. Die Kiste wurde zuerst mit groben Schleifpapier, einem Bandschleifer und einem Winkelschleifer von Bosch behandelt. Nachdem die groben Holzsplitter entfernt waren, haben wir mit feinem Schleifpapier nachgeschliffen, bis uns das Ergebnis zugesagt hat.
Danach haben wir auf der Terrasse die Kiste rundherum mit einem kleinen Propangasbrenner abgefallmt. Die Kunst ist es nicht zu lange auf einer Stelle zu bleiben, damit das Holz nicht richtig brennt, aber lange genug drauf zu halten, um die tolle Holzmaserung herauszubrennen.
Nachdem uns das geglückt ist, wird mit einem groben Schwamm das Holz trocken abgewischt, wodurch es quasi schon seine Farbe erhält.
Danach haben wir, damit die Truhe vor Nässe geschützt ist das Holz mit farbloser Lasur lasiert. Als zusätzlichem Schutz haben wir uns für Antikwachs entschieden. Das gibt dem Holz den letzten Pfiff...
Dann ging es um die Verzeirung und den Truhendeckel-Bau. Wir haben usn für Schmiedeeiserne Truhenbäder entschieden. Aufgrund der Länge der Truhe haben wir drei Truhenbänder genommen. Es wackelt nichts und der Deckel sitzt perfekt. Verschraubt haben wir alles mit Torxschrauben in Gold. Damit man den Deckel anheben kann, wurde von uns noch ein Bügelschloss verbaut, so kann man an dem Bügel den Deckel gut anheben.
Da wir die Truhe bewegen müssen, um Platz für das Schlafsofa zu haben, haben wir links und rechts zwei große Griffe angeschraubt. Alles natürlich ebenfalls in Schmiedeeisern. Zu guter Letzt haben wir an der Stirnseite noch Verzierungen angebracht.


Couchtisch, Holztruhe
4.6 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Transportkiste  Holz  120 cm x60 cm x 45 cm 
10  80er Schleifpapier   Papier   
120er Schleifpapier  Papier   
Lasur    500 ml 
Antikwachs  Wachs  Kleine Dose 
Truhenbänder  Schmiedeeisen   
Griffe  Schmiedeeisen   
Bügelschloß  Schmiedeeisen   
Zierbänder rechteckig  Schmiedeeisen   
45  Torx-Holzschrauben  Metall   
Gaskartuschen     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Bandschleifer
  • Winkelschleifer
  • Gasbrenner

1 Truhe grob abschleifen

Truhe grob abschleifen
1/1

Truhe wurde mit 80er Schleifpapier grob abgeschliffen

2 Truhe fein abgeschliffen

Truhe fein abgeschliffen
1/1

Truhe mit 120er Schleifpapier abgeschliffen

3 Truhe abflammen

NEXT
Truhe abflammen
1/2
PREV

Truhe mit Gasbrenner vorsichtig bis zum gewünschten grad abflammen...

4 Truhe abwischen und lasieren

Truhe abwischen und lasieren
1/1

Truhe mit groben Schwamm trocken abwischen und anschließend mit farbloser Lasur lasieren.

5 Truhe mit Antikwachs behandeln

Truhe mit Antikwachs behandeln
1/1

Antikwachs mit einem fusselfreien Tuch auftragen und in das Holz einmasieren. Achtung das Tuch könnte sich entflammen, also das Wach auswaschen, oder Tuch draußen in einem nicht brennbaren Behälter aufbewaren.

6 Griffe, Truhenbänder und Bügelschloß anschrauben

NEXT
Griffe, Truhenbänder und Bügelschloß anschrauben
1/3
PREV

Die Griffe, die Truhenbänder und das Bügelschloss befestigen. Anhand der Holzdicke entsprechnede Holzschrauben verwenden!

20 Kommentare

zu „Truhentisch / Couchtisch“

Sieht richtig Klasse aus. Schön beschrieben. 5D.
Bezüglich des Abflämmen, wir ist jetzt nach Fertigstellung die Geruchsintensität. Ich weiß aus eigener Erfahrung das verbranntes Holz eine Weile riechen kann.
...und warum Lasur und Wachs, hätte eins von beiden nicht gereicht?
2016-01-12 21:14:37

Hallo,
Danke für das Lob. Ist mein erstes Projekt hier :-)
Wir hatten die Truhe nach dem Abflammen über Nacht draußen. Danach roch sie nicht mehr.
Wir haben uns für Lasur entschieden, um das Holz vor lästigen Getränkerändern zu schützen. Antikwachs versagt da schon mal, besonders wenn es lange nicht erneuert wurde. Und meine Tochter schwappt gerne mal was über.
Auf den Wachs wollte ich dennoch nicht verzichten, weil es das Holz einfach edel aussehen lässt.
2016-01-12 21:48:06

Wenn man das "Vorher - Nachher" anschaut, kann man nur Bewunderung aussprechen. Wirklich toll gemacht?
2016-01-12 22:03:08

Ein schönes, erstes Projekt. Gut beschrieben und ein vorzeigbares Ergebnis. Mehr davon! Zum Einstieg vier Daumen.
2016-01-12 22:10:50

Eine Transportbox in einen Tisch verwandeln, sieht man auch nicht täglich. Ist euch gut gelungen.
2016-01-12 22:19:07

Klasse gemacht 5d
2016-01-12 22:51:09

Für meinen Geschmack etwas zu dunkel. Goldene Torxschrauben in Schmiedeeisen - ich weiss nicht. Aber über Geschmack lässt sich........... Ansich ein schönes erstes Projekt, klasse Beschreibung und deshalb 5D von mir.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2016-01-12 22:52:52

Das fällt doch fast unter das Thema "Reste Verwertung", ich mag so was. Die Truhe gefällt Mir. 5D
2016-01-13 06:23:45

Sieht gut aus.
2016-01-13 13:11:01

Klasse Arbeit und sieht wirklich Cool aus
2016-01-13 16:21:20

Super gemacht 5d
2016-01-13 18:08:34

Das sieht richtig klasse aus. Fünf Daumen. Auch bei der Beschreibung hast du dir sehr viel Mühe gegeben, dafür das dies dein erstes Projekt ist, ist dir auch das sehr gut gelungen.
2016-01-13 18:23:54

Sehr schöner Einstieg hier ins Forum! Sieht sehr gut aus und ist prima beschrieben!
2016-01-15 13:20:55

Tolles erstes Projekt inklusiver ausführlicher Bauanleitung.

4 D
2016-01-15 17:59:37

Sieht Klasse aus . Schön gemacht.
2016-01-16 20:25:33

Die Truhe sieht cool aus, klasse Idee. Ich denke zur Zeit auch an einen neuen Couchtisch, so Palettendesign oder Weinkisten... Aber so ne Transportbox ist noch ne Nummer praktischer. -danke für die Anregung.
Das mit den goldenen Schrauben gefällt mir allerdings nicht, nehm nen Satz Nägel, lass die schön anrosten und tausch sie gegen die Schrauben, Enden umklopfen. Das wirkt authentischer.
4D
2016-01-19 12:47:06

sehr rustikal, aber der Vorher Nachher Vergleich zeig welches Potential in alten Dingen steckt
2016-01-20 12:17:19

Die Truhe sieht klasse aus. Alles wurde gut beschrieben.
2016-01-20 20:10:06

Klasse Truhe geworden, prima Arbeit 5 Däumchen von mir und meine Stimme :-)
2016-05-17 09:06:17

sieht ganz anders aus jetzt
2016-11-27 08:29:06

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!