Trillerpfeife
1/1 Trillerpfeife
Holz
Saisonale Bastelideen
von Holzopa
29.12.13 00:24
3598 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Seit Tagen wird bei uns herumgeknallt. Obwohl begeisterter Sportschütze geht mir diese eher sinnlose Knallerei ziemlich auf den Nerv (erst recht meiner Katze ).
Am Silvesterabend selbst darf es dann schon mal etwas lauter werden (wenn's nach mir ginge allerdings nur von 00:00 - 00:30 Uhr).

Dazu habe ich mir eine Trillerpfeife gesägt. Diese ist schnell gemacht (geht sich zeitlich  noch locker für einen Nachbau aus), problemlos mitzunehmen und gefahrlos auf dem Silvesterpfad anzuwenden.

Allgemeiner Tipp:
Die Links hier mit der mittleren Maustaste anklicken. Es öffnet sich so eine neue Resgisterkarte mit dem Inhalt und man muss nicht ständig aus dem Projekt springen!


Holz, DekupiersägeNeujahr, Deku, Trillerpfeife, Silvester, Lärmgerät, Pfeiferl
4.6 5 25

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Sperrholz 20mm  Rest  nach Vorlage 
Sperrholz 4mm  Rest  nach Vorlage 

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge
  • Tellerschleifer
  • Schlagbohrmaschine
  • 3 mm und 4 mm Holzbohrer

1 Vorarbeiten

aufgeklebte Vorlagen
1/1 aufgeklebte Vorlagen

Nachdem ich das Video von Steve Ramsey gesehen hatte lud ich mir gleich seinen Plan herunter. Dieser wurde ausgedruckt.

Die beiden Teile grob ausgeschnitten. Die Vorlage für den Innenteil klebte ich auf ein 20mm dickes Stück Sperrholz, die Vorlage für die Seitenteile auf ein Stück 4mm Buchensperrholz, das ich noch von der Plektrenbox über hatte.
Mittels Doppelklebeband befestigte ich ein zweites Reststück unter der Vorlage, die Seitenteile werden ja zweimal gebraucht (Bild 1).

2 Teile aussägen

NEXT
Innenschnitt
1/4 Innenschnitt
PREV

Zuerst sägte ich das Innenloch (Bild 1).
Normalerweise würde ich die Vorlage ja am Rand befestigen. Da auf der Rückseite aber eine unschöne Stelle war wurde sie etwas versetzt - nur falls sich jemand über die "Holzverschwendung" wundert.

Im nächsten Schritt sägte ich den dünnen Oberteil ab und verwahrte ihn an einer sicheren Stelle (Bild 2).

Jetzt konnte die Außenkontur des Innenteils gesägt werden (Bild 3). Fast vergessen, also schnell die Bohrung in den Aufhängeteil gemacht - könnte man aber auch schon früher machen ;-)

Die beiden Seitenteile werden im Doppelpack gesägt und danach vorsichtig getrennt (Bild 4). Ich sägte sie knapp außerhalb der Linie. Die Kontur wird später angeglichen.

3 Zusammenbau

NEXT
erste Seite anleimen
1/2 erste Seite anleimen
PREV

Das Innenteil wird mit einem Seitenteil verleimt (Bild 1). Klemmen halten die Teile bis zum Abbinden des Leims in Position.

Das zweite Seitenteil wird mittels Klemme positioniert und das dünne Oberteil (na, wo hast du es hingelegt?) an seine ungefähre Position geklemmt. Damit ich es nicht zu weit hineindrücke verwendete ich eine Paierfeile als Abstandhalte. Wenn man glaubt die Positionen passen, die Feile entfernen und kräftig pusten.
Durch das Verschieben des Oberteils nach vorne oder hinten wird die optimale Position für den besten/lautesten Ton bestimmt.

Markierungen helfen die Positionen für später festzuhalten. Klemme abnehmen und eine kleine Kugel einlegen. Diese sollte möglichst leicht und so groß sein, dass sie nicht durch die Öffnung rauzsfallen kann.  Die Teile entsprechend den Markierungen verleimen. Die Papierfeile habe ich zur Sicherheit wieder eingeschoben um ein unbeabsichtigtes Verschieben des dünnen Oberteils zu vermeiden (Bild 2).

4 Endarbeiten

NEXT
Konturen angleichen
1/6 Konturen angleichen
PREV

Ist der Leim trocken können die Konturen angepasst werden. Große Überstände werden mit der Deku angeglichen(Bild 1), mittels Tellerschleifer und Schleifblock erfolgt die Feinanpassung.
Mundstück und die Seitenkanten werden händisch gerundet, das ganze nochmals fein geschliffen (Bild 2).

Entstauben, ehe ein paar Schichten Klarlack den nötigen Schutz verleihen und das Pfeiferl Speichel- und Witterungsresistent machen (Bild 3).
Zum Trocknen fädelte ich ein Stück Draht durch die Aufhängeöse und hängte das Pfeiferl auf (Bild 4).
Nach dem Trocknen war ein scchnelles Projekt beendet. Das Video zum Schluss zeigt das Pfeiferl "in action".

36 Kommentare

zu „Trillerpfeife - Hauptsache laut“

na dann frisch ans werk ;-)
je nach leim ist das pfeiferl in 1-2 stunden zu schaffen - ich meld mich um drei wieder ;-)
2013-12-29 00:50:17

Was man alles mit der Dekupiersäge sägen kann ist schon erstaunlich. Einfach nur g***l
5 Daumen
2013-12-29 01:51:58

Das wird ein toller pfiffiger Rutsch ins Neue Jahr 2014... 5 D
2013-12-29 02:04:43

schöne Arbeit und der Mops ist weder ein Freund von Knallerei noch von deiner Trillerpfeife.
2013-12-29 06:25:39

Klasse ...
2013-12-29 09:00:03

Hätte nie gedacht, dass man aus einem Stückerl Holz sowas fertigen kann. Respekt.

Mir und meinem Hund gehen die Knallerei auch fürchterlich auf die Nerven, zumal bei uns ja schon am 30. begonnen wird :(

treibs nicht zu bunt Harry, 5 Pfiffe
2013-12-29 09:27:41

Da hättest du ja fast beim Musik-Wettbewerb mitmachen können ;-)
5D
2013-12-29 10:18:18

und das Plektrum auch gemacht - hihi - freut mich riesig!!!!
Knaller Pfeife!!!
5 D und liebe Grüsse Annett
2013-12-29 10:47:58

Gut gemacht 5d
2013-12-29 11:15:30

klasse ... besser als Silvesterknaller

Trillerpfeifen haben wir früher aus Weiden gemacht mit einem Kirschkern drin
2013-12-29 11:17:35

Pfiffige Idee ))))))))))))))
gut gemacht und gut beschrieben.
5D
2013-12-29 11:40:28

Genial,da hab ich gleich ein Geschenk für einen mir bekannten "Schiedsrichter"5d
2013-12-29 11:46:15

Klasse gemacht.
Mich und meinen kleinen Privatzoo nervt diese Knallerei auch mächtig, vorallem da manche fast 3 Tage durchballern müssen, aber das ganze Jahr über jammern das sie kein Geld haben...
2013-12-29 12:26:05

thx

wenn's nur 3 tage wären. bei uns wird schon ab mitte dezember herumgeknallt, echt nervig
2013-12-29 13:10:23

Mit diesem Pfeiferl kannst den Pfeifen, die da rumböllern, auch eins pfeiffen. 5 Daumen
2013-12-29 13:46:26

Hallo Holzopa
Schöne Pfeife und gut geworden und das mit dem Knallen ist ja schrecklich ab Mitte Dezember wäre für mich schlimm mir reichen schon eine Woche. 5 D
2013-12-29 13:57:58

tolle Sache,dein Nippel hat auch ganz schön gelitten (Säge),aber ich bau es nicht nach,Silvesterknaller nur 2-3 Tage aber meine Enkeltochter 2-5 Jahre den Krach ;o)
2013-12-29 16:24:50

sehr gute pfeife hast da gebaut, hat was orginelles ein unicat, hat nicht jeder und wenn für teuer geld gekauft...toll, sehr schöne umsetzung und beschreibung
2013-12-29 16:49:33

Wenig Geld für Radau, verstehe nicht warum man für die Knallerei so viel Geld ausgeben kann, ich habe dafür bis heute noch keinen Cent, bzw Pfennig ausgegeben. Wenn ein jeder eine Pfeife bauen würde und das Geld für Bedürftige spendet wäre das eine super Sache.
5D
2013-12-29 17:57:32

na dann mal viel Spaß Silvester! schön gemacht! 5 D
2013-12-29 19:50:37

gibt kein foto davon, aber im text ist es erwähnt
2013-12-29 20:08:05

@schnurzi5858
habe die säge mittlerweile knapp 20 monate, in dieser zeit wurde seeehhhhr viele stunden damit gesägt. gerade bei fretworkarbeiten kann es beim häufigen einfädeln schon mal dazu kommen dass der nippel des absaugschlauches dann zu knapp am sägeblatt ist und beim erneuten anschalten etwas abbekommt. tut der funktion aber keinen abbruch
2013-12-29 20:12:44

finde ich schon eine gute Idee sich ein Pfeifferl selbst zu bauen, das kann man ja für den Hund usw. verwenden, aber für Knallerei hab ich auch nichts übrig. Für ein schönes Feuerwerk schon
2013-12-30 08:26:30

ja, feuerwerk ist super (bei uns soll es eines geben dass 15 min. lang synchron zu musik abgebrannt wird - bin schon gespannt)
2013-12-30 08:59:38

Sehr coole Idee und toll zu verschenken
2013-12-30 17:40:19

Jetzt kannst dem alten Jahr was pfeifen...
2013-12-30 20:35:31

Das ist jah der Wahnsinn, eine selbstgebaute Triller, der Hammer
2014-01-01 21:34:20

das neue jahr ist eingepfiffen ;-)
2014-01-01 22:49:14

Hast Du toll gemacht 5D
2014-01-02 15:31:49

Eine Pfeiffe super günstig her gestellt! Das ist was für kommendes Jahr Fasching, vielleicht in verschiedenen größen oder mit verschiedenen Öffnungen um andere Töne zu erzeugen.
Super Beschreibung 5D
2014-04-02 10:30:35

Hallo,
der Link zum Plan geht nicht. Kann man da kurzfristig was m,aachen? Danke
Jan
2016-09-13 18:43:02

da hat steve wohl die seite umgebaut ;-)
jetzt sollt's wieder gehen
2016-09-13 23:28:37

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!