Tretauto Kindgerecht umgebaut Umbau,Tretauto,kindgerecht,Lenkung,Lenkrad
1/1
Heimwerken
von Wagruno22
20.01.11 21:21
3282 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 2525,00 €

Leider immer noch ein fertig aufgebautes Teil aber zum vorstellen reicht es.
Das Auto zerlegen schleifen und lacken ist keine schwierigkeit aber die ausgeschlagene Lenkung und die mit Kunststoff Haltern befestigten Flügel waren schon eine kleine Herausforderung.
Erstmal Lenkung, das Lenkrad war ein U.Profil zum Kreis gebogen und so scharfkantig das ich mir die Finger leicht verletzt hätte aber ich fand ein Rohr das schon zum Halbkreis gebogen war, machte es warm und bog es zum Kreis dann verschweißen, glätten in das U-Profil gedrückt und mit kräftigem Isolierband " eingepackt " dann bin ich damit zu einem mir sehr gut bekanntem Sattler, ich sagte zu ihm er solle mit ein Lenkrad mit Leder beziehen, Er, kein Problem, bis ich ihm das kleine Lenkrad zeigte,
das Gelächter war sehr groß, aber er nahm das Teil und ging zu seinem Azubi und
sagte mach mal in Schwarz und zu mir morgen Nachmittag.
Die Lenkung war ferltg verstärkt und das " Neue " Lenkrad wurde befestigt, das sah richtig Spitze aus.
Den Flügel habe ich dan mit 10mm wasserfestem Sperrholz Kinder und Bruchsicher
befestigt und Nico fährt jetzt schon 2 Jahre damit
Ich weis ihr wollt mehr Bilder aber die kann ich nicht mehr liefern denn das Auto ist vor 2 Jahren fertig geworden passend zum Geburtstag und ein halbes Jahr später die zwischendurchbilder gelöscht


UmbauTretauto, kindgerecht, Lenkung, Lenkrad
4.7 5 3

3 Kommentare

zu „Tretauto Kindgerecht umgebaut“

Ich hatte nie ein Tretauto! Ein Kettcar auch nicht. Und so eines wie dieses hier - dafür hätte ich zwei große Kisten Barbies getauscht. Will heissen: 5 fette Daumen für soviel Liebesmühe für den kleinen Nico! Und sowieso für das Lederlenkrad! ;-)
2011-02-15 23:22:46

Klasse
2014-01-13 18:30:34

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!