NEXT
Treppenhaus renovieren Treppe,Treppensanierung,Treppenhaus
1/2
PREV
Innenausbau
von triebwerker250
23.11.16 23:18
266 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 600600,00 €

Hallo zusammen,
ich möchte Euch hier mein Projektbeschreiben, wo wir unser Treppenhaus mal auf den Kopf gestellt haben.
Ich habe mal ein Vorherbild eingestellt, hierbei kann man sehen, dass das Treppenhaus ziemlich dunkel gehalten war und die Treppenstufen mit einem Treppenläufer versehen waren. Hier war es jetzt an der Zeit einen kleinen Rundumschlag durchzuführen.

Ich werde in meiner Projektbeschreibung mehr auf die Treppe eingehen. Die Wände und Decken haben wir schließlich nur mit etwas Farbe neugestaltet.
Die Decken wurden mit weißer Farbe und die Wände wurden mit einem Sandton gestrichen. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen, wie man Fenster und Türen abklebt habe ich jetzt nicht beschrieben.

So, nun fangen wir mal an.
In Planung stand jetzt das Treppenhaus, also habe ich mir erstmal Gedanken gemacht, was alles an Werkzeug benötigt wird und wie wir vorgehen.
Ich habe einen Multischleifer mit Deltaaufsatz, einen Exzenterschleifer, einen Heißluftfön und eine Lackfräse im Einsatz gehabt. Leider muss ich gestehen, dass die Lackfräse von Metabo ist und der Heißluftfön eine „No Name“ Marke ist. Von Bosch habe ich zumindest keine Lackfräse gefunden, daher musste ich auf einen anderen Hersteller wechseln.
Aber ich hoffe es kann mir hier verziehen werden ;-)


TreppeTreppensanierung, Treppenhaus
4.9 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
60l  Wandfarbe  Sandfarbe   
30l   Deckenfarbe  weiß   
2l   Bootslack  farblos   

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Multischleifer
  • Exzenterschleifer
  • Allzwecksauger
  • Lackfräse
  • Heißluftfön

1 Ausräumen und Schleifen

NEXT
Ausräumen und Schleifen
1/5
PREV

Angefangen haben wir dann erstmal mit dem Treppenläufer und der alten Deckoration im Treppenhaus, alles musste raus. Die Wände im Treppengeländer wurden auch ausgebaut, diese wurden dann in einem separaten Arbeitsschritt angeschliffen und neu lackiert, hier haben wir die Farbe gewählt, die auch als Wandfarbe im Treppenhaus verwendet wurde.

Nun zum Abschleifen der Podeste und Treppenstufen. Eigentlich wollte ich die Lackfarbe von den Treppen mit einem Exzenterschleifer abschleifen, nur leider hat sich nach kurzer Zeit schnell herausgestellt, dass die 40iger Schleifscheiben sich zu schnell vollgesetzt hatten und der Verschleiß der Schleifscheiben auf das komplette Treppenhaus enorm gewesen wäre. Also griff ich zur Lackfärse und hatte hier erstmal mit einer Frästiefe von 0,5mm angefangen. Die Farbe ist nur so geflogen, natürlich wurde auch von der Holzoberfläche etwas Material abgetragen, aber das war mir dann egal. Es ging hier auch mehr um die Schnelligkeit und daher wurde mit der Lackfräse die Podeste und die Stufen abgeschliffen. Beim Abschleifen haben wir die Schleifrückstände gleich über einen geeigneten Staubsauger abgesaugt und zwischendurch wurde auch regelmäßig gesaugt um den Dreck schnell aus dem Treppenhaus zu bekommen.
Die Treppenstufen haben sich mit der Zeit natürlich etwas ausgetreten, so dass ich mit der Lackfräse vereinzelt nicht die komplette Farbe abbekommen hatte. Daher wurden die restlichen Lackreste mit dem Exzenterschleifer und dem Multischleifer mit Deltaaufsatz abgeschliffen.
Der Handlauf wurde mit Hilfe eines Heißluftfönes erwärmt und die Farbe anschließend mit einem gewöhnlichen Teelöffel abgezogen. So ging der Lack ziemlich gut runter und im Anschluss wurde auch hier mit dem Exzenterschleifer der letzte Arbeitsgang durchgeführt.

2 letzte Arbeitsschritte

NEXT
letzte Arbeitsschritte
2/6
PREV

Nachdem der Handlauf und die Treppenstufen mit Podesten komplett abgeschliffen waren, haben wir die Treppe und den Handlauf neu versiegelt. Der Handlauf wurde mit einem Bootslack gestrichen und die Treppenstufen mit Podesten wurden mit einem Treppenlack in mehreren Schichten unter Berücksichtigung der Trocknungszeiten gestrichen.
Wir haben uns dazu entschieden einen farblosen Treppenlack zu verwenden, weil die Treppenstufen und die Podeste in der Naturoptik einfach schön aussahen, daher wurde ein farbloser Treppenlack verwendet.
Nachdem die Farben getrocknet waren, wurde die Wände der Treppengeländer eingesetzt, dann kam noch etwas Deko ins Treppenhaus und fertig waren wir. Wir hatten eine schöne Woche im Treppenhaus verbracht, aber es hat sich nach unserer Meinung gut gelohnt.
Ich hoffe ihr hattet Spaß beim Lesen ;-)

29 Kommentare

zu „Treppenhaus renovieren“

Eine Woche Arbeit haben sich wirklich gelohnt, auch eine Effektive und Verständliche Beschreibung. für diese Meisterleistung 5 D
2016-11-24 05:55:44

Schaut jetzt echt toll aus 5 d
2016-11-24 05:55:53

Ein wunderschönes Treppenhaus! Das sieht echt super aus!
2016-11-24 07:29:55

Sieht gut aus!
2016-11-24 08:00:19

Es ist zwar eine mühevolle Aufgabe aber wie man sieht, hat es sich definitiv gelohnt. Fünf Daumen dafür.
2016-11-24 08:04:15

Hat sich gelohnt.D
2016-11-24 08:18:13

Sieht doch wieder aus . Klasse gemacht.
2016-11-24 08:21:04

Sieht toll aus.
2016-11-24 08:37:56

Na die Woche wurde sinnvoll investiert.
2016-11-24 08:39:11

sieht sehr viel besser aus als vorher, Aufwand sichtbar
2016-11-24 09:23:59

Sieht klasse aus, die Mühe hat sich rentiert.
2016-11-24 10:02:04

Das Nachher sieht enorm besser aus! Bei der Arbeit hat es sich echt gelohnt.
2016-11-24 11:39:13

Das sieht nach mächtig viel Arbeit aus, Respekt! Ich finde Eure Entscheidung für farblosen Anstrich gut, gefällt mir sehr!

5 Treppenstufen hinzu ;)
2016-11-24 12:17:09

Sehr schöne Arbeit. Sieht heller aus. Nicht mehr so altbacken. Große Klasse
2016-11-24 12:57:33

Schöne Ergebnis . 5D
2016-11-24 12:58:35

Ich danke euch für die gute Bewertung. Eine Lackfräse kann ich nach dieser Arbeit nur empfehlen, die Arbeit geht wesentlich schneller ;-)
2016-11-24 15:07:18

nicht wiederzuerkennen
2016-11-24 17:05:09

Was für eine Arbeit, doch dein Einsatz hat sich gelohnt. Superklassespitzenmäßig...
2016-11-24 17:45:06

sieht richtig gut aus ...von der Mühe ganz zu schweigen
2016-11-24 19:05:48

Den Handwerker, der die Treppe gemacht hat, kann man weiterempfehlen....prima Arbeit und sieht jetzt so hell und freundlich aus
2016-11-24 19:28:06

Die Arbeit hat sich gelohnt, schaut wieder schön aus.
2016-11-25 08:36:38

so sieht die Treppe wieder echt super aus
sehr gut gefällt mir das ihr die Treppe nur lackiert habt so kommt das Holz sehr schön zur Geltung
ganz deutlich Daumen hoch
2016-11-25 10:57:25

Das Nachher sieht spitzenmäßig aus. Die Mühe hat sich gelohnt.
2016-11-25 11:17:38

Tolle Arbeit und jetzt bin ich auch ein wenig Neidisch
2016-11-26 18:30:31

Tolles Ergebnis, das hat bestimmt viel Schweiß gekostet
2016-11-26 19:09:46

Eine Schinderei die sih wirklich gelohnt hat. Respekt, super Ergebnis
2016-11-27 12:02:03

Klasse Endergebnis.
Den 70er Jahre Scharm biste los geworden.
5D
2016-11-30 15:02:43

klasse gemacht. selbst ist der mann. gefällt mir sehr gut. 5 Daumen
2016-12-01 07:52:38

Das war ja ordentlich Arbeit , die sich auch für meinen Geschmack wirklich gelohnt hat !
Wow, ich bin begeistert .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-12-01 18:13:32

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
15
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!