Treppenaufgang mit Laminat Treppensanierung
1/1
Laminat, Parkett und Teppichböden
von DirkderBaumeister
13.02.11 12:48
6467 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 300300,00 €

Unser Treppenaufgang war vorher mit einem Teppich belegt. Farbe und Zustand geboten eine Erneuerung.Wir entschieden uns für einen "Holzbelag".

Angepaßt an den Laminatbelag im oberen Flur beklebten wir die Treppe mit Laminat und nutzten 20/20 Aluwinkel für die Übergänge.


Treppensanierung
3.8 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Laminat Pakete     
Montagekleber (Kartusche)     
Kreppbandrolle     

Benötigtes Werkzeug

  • Winkelschleifer
  • Stichsäge
  • Multischleifer
  • teppichmesser
  • Schleifaufsatz
  • Wasserwaage
  • Bleistift

1 Teppich runter

Zunächst einmal mussten alle Lagen des alten Teppichs von den Stufen entfernt werden. Hierzu haben wir für erst die oberen Schichten abgezogen und im Anschluß unter guter Belüftung des Hauses und mit einer umluftunabhängigen Beatmung (Feuerwehr ;) ) die letzten Gummischichten abgeschliffen.

2 Stufenausrichtung prüfen (notfalls ausgleichen)

Um sicherzsutellen im Anschluss gerade Stufen zu haben wurde jede Stufe einzelbnd mit der Wasserwaage geprüft. Da die Stufen passten waren keine weiteren Schritte nötig.

3 Laminat anpassen und verkleben

Von oben beginnend wurde Stufe für Stufe das Laminat angepaßt und mit Montagekleber festgeklebt. Um ein verrutschen zu vermeiden wurde Kreppband zur Hilfe genommen

4 Alukeisten aufbringen

Aus Kostengründen haben wir die 30m Aluleiste in 2 m Stücke bestellt anstatt die für solche Arbeiten erhältlichen Spezialschienen zu kaufen.Die Leisten wurden zu nächst grob angepasst und mit der Flex auf Länge gebracht sowie die Abwinkelungen vorbereitet. Im Anschluss wurden die Winkel durch eine Schleifmaschine auf einander abgestimmt.Zum Schluß wurden alle Leisten von oben nach unten mit Montagekleber befestigt und mit Kreppband vor dem Verrutschen während des Trocknens geschützt.

27 Kommentare

zu „Treppenaufgang mit Laminat“

Ja, die beiden waagerechten und die senkrechte Leiste laufen dort zusammen und durch schleifen sind die Gehrungsschnitte jeweils angepaßt worden.
2011-02-13 13:42:36

Ja fein gemacht, sieht richtig gut aus und da lernt man schnell, dass es auch noch etwas anderes als 90° und 45° Winkel gibt. War sicherlich recht aufwändig, die Stufen auszumessen.
2011-02-13 14:27:20

Ja das sieht echt gut aus, tolle Idee.
2011-02-13 14:29:03

Ja das sieht echt gut aus, tolle Idee.
2011-02-13 14:29:03

Ja das sieht echt gut aus, tolle Idee.
2011-02-13 14:29:03

Ja das sieht echt gut aus, tolle Idee.
2011-02-13 14:29:03

Gefällt mir auch sehr gut. Wir planen unsere Innentreppe im nächsten Jahr zu renovieren. An Laminat haben wir auch schon gedacht. Da ich öfter barfuss oder in Socken durch die Wohnung laufe, frage ich mich, ob es nicht zu glatt ist. Einmal bin ich die Treppe schon auf dem Allerwertesten runtergehoppelt, dass muss ich nicht nochmal haben. Wahrscheinlich wirds wieder Teppich, mal sehen.
2011-02-13 14:34:21

Hallo,

ich denke es ist eine Kopie von
Riccs genialer Treppe.
Leider nur halb so schön.

http://www.1-2-do.com/de/projekt/Treppe-sanie ren-_-1-_-aufwerten-_-1-_-Neubau/bauanleitung /933/
Gruß vom Daniel
2011-02-13 20:02:03

Das kann sich sehn lassen bin auch noch am überlegen wie ich das mit meinem Treppenhaus machen soll aber das ist schon mal ein guter Gedankenanstoß :-)
2011-02-13 21:39:01

Habe den Link noch mal genommen und nach gesehen. Ein wesentlicher Unterschied dürfte wohl sein das bei uns keine Treppenschienen verwendet wurden. und wie bereits dort kommentiert, haben wir die erste Treppe bereits vor Ricc gemacht, also wird es wohl keine Kopie sein ;)
2011-02-14 07:15:07

Also ich find´s Klasse.
Wie hast Du denn die Übergänge von Stufenwaagerechte zu Senkrechte gemacht????
Hast Du da auch irgend eine Schiene oder nur geklebt, bzw Ecken mit Silikon o. ä. ausgespritzt.
2011-02-14 07:39:41

Die sichtbaren Kanten sind mit den Aluleisten versehen. So dass an der Treppenaussenkante jeweils drei leisten aufeinander treffen.
2011-02-14 07:53:29

Schöne Arbeit - sieht Klasse aus, auch wenn ich Montagekleber nicht mehr traue - super optik und nach der Beschreibung - ne Menge Arbeit - würd glatt 8 Daumen geben wennsch könnt.
2011-02-14 12:34:04

Wir hatten bei der ersten Treppe auch erst einmal nur eine Stufe gemacht und 2 Wochen getestet ob der Montagekleber hält.;)
2011-02-14 12:45:08

hätte ich auch ganz gerne
2011-02-14 17:05:12

Sieht sehr schick und säuberlich aus, Dirk! :-)
2011-02-14 23:09:19

@danielduesentrieb
Was heißt nur halb so schön? Es ist immer von den baulichen Gegebenheiten abhängig, wie man so ein Projekt umsetzt und der persönliche Geschmack ist ausschlaggebend. Ich persönlich finde beide Projekte gelungen, jedes auf seine Art.
2011-02-16 15:03:49

Professionell gemacht. 5 Daumen von mir.

Lieben Gruß

Tischler MS
2011-02-23 23:25:19

Was man auf dem Bild sehen kann, sieht es sehr gut aus.
2011-03-10 14:26:10

Guten idee!!
2011-04-05 15:45:17

Wir haben gerade nahezu dasselbe vor. War das eine Holz oder eine Betontreppe und welchen Montagekleber hast Du verwendet? Und wie waren die Erfahrungen auf Dauer?
Fragen über Fragen.... für Antworten wär ich echt dankbar.
2013-03-21 20:07:09

Eine Betontreppe, verwendet hat Dirk einen Kleber von UHU und der hält immer noch (bin vorgestern noch hochgegangen)
2013-09-13 09:28:14

Das sieht toll aus, ist eine gute Anregung für unsere alte Treppe.
2013-11-27 11:48:19

Sieht super aus 5d
2014-01-21 13:52:04

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!