Traumprodukt ...
1/1
Holz
Dekoration und Wandgestaltung
von shortyla
05.08.13 22:09
1791 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

... oder Produkt eines Traumes.
In einer Nacht als ich noch 99 Stimmen hatte, hatte ich einen Albtraum , in dem ich ein Lehrling bei einem Drechsler war.
Der Meister sagte eines Tages: "Der edle Herr wünscht sich eine Skulptur aus Gold, Kristallglas und, und, und  ...." ich fragte: " was denn noch?" "Hol er Ebenholz" fuhr er mich an - da wurde ich schweißgebadet wach.

4.7 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holz    wie es euch gefällt 
Reagenzglas  Glas  16x160mm 
schellack oder Öl, Wachs     
Spass an der Freud    nicht zu wenig 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • säge
  • Drechselbank
  • Schlangenbohrer
  • Zange
  • Schraubstock

1 Missverständnis oder differente Interpretation

Aber ich träumte nächste Nacht den Traum weiter, doch mir wollten die einzelnen Dinge nicht richtig aus den grauen Zellen sprühen.Da nahm ich einfach ein Reagenzglas, weil ich kein Gold hatte, Kupfer und das dritte Produkt wollte mir einfach nicht einfallen - hol, hol, hol er - ach ja: "Holler, eben Holz."
Und so machte ich mich ans Werk.

Ich bitte um Verständnis wegen des Fehlens der Bilder, aber als Lehrling hatte ich noch keine Kamera. ;-)

2 Der Hollerstock

Ich wollte einmal einen Test mit ganz nassem Holz machen. Wahrscheinlich lag der Stock schon 3-5 Jahre im Graben und war völlig durchnässt. Ich schnitt einen Seitenstrunk ab, wobei das Sägeblatt ganz nass wurde und aus dem natürlichen Kernloch rann noch Wasser raus als ich den darin befindlichen ganz weichen Kern mittels einem langen Nagel, rausdrückte (ca. 7 mm Ø) . Als Kinder bastellten wir immer Hollerbüchsen draus. Ca. 25 cm langen Äste, Kern mit Draht ausgeputzt, einen Stössel zugeschnitzt, eine Kugel aus Zeitungspapier im Mund geformt, mit dem Stössel nach vorne gedrückt, zweite Kugel geladen und mit dem Stössel abgedrückt. Plopp und die nächste Ladung.

3 Loch für das Reagenzglas bohren, drechseln und schleifen

Loch für das Reagenzglas bohren, drechseln und schleifen
1/1

Zuerst muss ich noch etwas zurückgreifen. Dieses Hollerstück trochnete ich nun schnell in einem Backofen (Microwelle. 4x bei 600 W jeweils 2 Minuten) Da taten sich aber Sprünge auf! 
Mit einem 16mm Schlangenbohrer einfach durchgebohrt.
Danach das Teil exzentrisch eingespannt und losgedrechselt - bis oben und unten das Bohrloch und das natürliche Loch in der Mitte freigelegt war.

4 Synapse meldeten: eben Holz, Kupfer und Glas

NEXT
Synapse meldeten: eben Holz, Kupfer und Glas
1/2
PREV

Da Holler sehr hell ist und kaum Maserung aufweist, bearbeitete ich das Teil mit schwarzem Schellack. Von einem befreundeten Pfannenflicker (Spengler) bekam ich einen Streifen Kupfer 6x450mm, den ich an einem Ende in den Schraubstock spannte und mit der Murkserzange drehte, bis der Drill entstand. Man muss schon kräftig dabei ziehen, da sonst gleich mal ein Knick entsteht. (Wenn man ein Rohr mit dem Innenmaß des Streifens hat muß man nicht so ziehen.)

5 Endfertigung der Vase aus - eben Holz

NEXT
Endfertigung der Vase aus - eben Holz
1/4
PREV

Das Reagenzglas ins Loch, den Kupferstreifen 2x rumgewickel und gebogen, Wasser und ein Röslein rein.
Als das der Meister sah, musste ich fortan aus Holler Ebenholz machen.  ;-))

Hiermit möchte ich mich nochmals für die Glückwünsche zum Meister bedanken,
Euer shortyla

22 Kommentare

zu „Traumprodukt ...“

Upps! "schäm und rot werd"
Alles gute zum Meisterstern!!! Steht dir gut...
2013-08-05 22:49:21

darauf solltest du ein Partent anmelden so was gibt es bestimmt noch nicht zu mindest habe ich so was noch nie gesehen sieht super aus
2013-08-05 23:24:49

schön geworden Daumen hoch...sag ich da mal
2013-08-06 00:10:11

Also ich muß sagen, dein Werk ist eindeutig zweideutig! Zuerst der Titel "Traumprodukt" also etwas zum träumen, dann der erste Eindruck beim Betrachten von deinem Titelbild.
Auf den ersten Blick sieht das ganze aus (ich trau mich gar nicht es auszusprechen), wie ein Teil was Frauen träumen lässt. Ich möchte an dieser Stelle auch nicht weiterschreiben, denn jeder soll sich seine eigenen Gedanken machen. Sieht klasse aus, dafür 5 Daumen
2013-08-06 00:52:47

ähm, mir ging es wie Volker, ich dachte zuerst auch, was für Schweinkram macht denn da unser neues Meisterlein?

sieht aber schön aus und ist witzig beschrieben, 5 D
2013-08-06 06:49:18

Klasse geworden .......
2013-08-06 06:57:58

Bin ich froh, das Woody das genauso sieht. Ich dachte schon, ich bin der einzige mit versauten Gedanken. Danke Woody
Gruß Volker
2013-08-06 08:32:13

Das ganze Ding nennt man "Kunst"
Kunst ist auch die Beschreibung dazu, habe mich köstlich amüsiert.
Dafür natürlich 5 von diesen doppeldeutigen Teilen, was sich wohl so mancher wünschen mag.
Würde gern noch mehr von dir lesen.
2013-08-06 08:54:05

Herzlichen Glückwunsch zum Meister! Sieht gut aus! Toll beschrieben.
@Fuffy: mach dir keine Sorgen... Ich hatte beim ersten Blick ähnliche Gedanken.
2013-08-06 09:31:36

Das nenn ich mal gut gearbeitet, wobei der Gedanke an ein Phallussymbol draengt sich schon auf,..... 5 weitere Traeume
2013-08-06 09:55:34

Das ist ja psychedelisch abgespaced. Ein überdimensionaler schwarzer Phallus mit DNA-Strang Anleihe aus Kupfer und Flüssigkeitsreservoir in Form eines Reagenzglases. Das Ding muß "künstliche Befruchtung" heissen ;) Und der Hintergrund! Ist das eine Kloschüssel aus Polymeren hergestellt? [bei der Hitze hat man ja sowieso Fieberträume aber nicht noch was an Pillen dazu schlucken, ist meine Einstellung]
2013-08-06 11:12:50

Mensch, da bin ich aber an eine verdorbene Familie geraten. Ich erkläre hier an Eides statt, dass zufällige Ähnlichkeiten mit Dingen jeglicher Art weder geplant noch gewollt waren. ;-)

Jedes Ding hat drei Seiten;
eine, die du siehst,
eine die ich sehe und eine,
die wir beide nicht sehen.
Aus China
2013-08-06 11:26:46

erst mal Glückwunsch zum Stern ...
prima Vase, die Idee mit der Kupferspirale passt gut dazu
2013-08-06 11:56:30

Mein erste Gedanke wär ähnlich der anderen ;-)
Aber sieht so oder so prima aus.
2013-08-06 14:50:58

also ich weiß ja nicht wie die unaussprechlichen in deutschen landen geformt sind ...?
ich dachte beim ersten blick an ein mikrofon ;-)

jedenfalls ein interessantes projekt. ach ja, gratulation zum meister
2013-08-07 01:28:18

Toll gemacht 5d
2013-08-08 08:45:39

Auch von mir mal herzlichen Glückwunsch - aaaber als ich nur das 1. Bild gesehen hatte, drängten sich auch so komische- falsche Gedanken auf. Aber als ich Dein "Märchen" gelesen und dann das fertige Produkt genauer angesehen hatte, war ich nur noch begeistert
2013-08-09 08:08:03

Sehr schön. Die Kombination mit dem Kupfer finde ich sehr gelungen
2013-08-12 15:19:13

Sehr schön gemacht mein Künstler 5D
2013-12-24 16:05:31

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
12
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!