Transportbox für PKS 18 Li Koffer,PKS 18 LI
1/1
Holz
von mkkirchner
19.03.14 12:37
2201 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Da die Akkukreissäge PKS18Li leider nicht in einem Koffer kommt, war eines der Projekte was ich mit ihr realisierte, ihr einen Koffer aus Holzresten zu bauen.
Wichtig war mir, dass er stapelbar ist und ohne teure Beschläge, Scharniere etc, gebaut werden kann, dafür wurde der Griff zu guter Letzt nochmnals demontiert. Die Kiste lässt sich gut an dem überstehenden Deckel heben


KofferPKS 18 LI
4.3 5 41

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Alter Kistenboden  Sperrholz 12 mm  160x 120 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Kreissäge, PKS 18 LI
  • Dekupiersäge
  • Akku-Schrauber

1 Zuschnitt

NEXT
Zuschnitt
1/2
PREV

Aus einer alten Sperrholzplatte einer Transportbox wurden die Einzeilteile für Boden und Wände zugeschnitten.

Es wurde eine Metallschiene mit zwei Zwingen befestigt, an der die PKS entlanggeführt wurde.

Dazu wurde in einigen Probeschnitten zuvor detr exakte Abstand zwischen Sägeblatt und Schlittenkante bestimmt.

2 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/3
PREV

Die einzelnen Teile wurden dann mit Holzleim und Spaxschrauben zusammengebaut. In die Seitenteile wurde für die Schrauben 4 mm vorgebohrt und angesenkt.


Als Montagehilfe für die ersten teile diente ein Schraubstock

3 Ausenbearbeitung

NEXT
Ausenbearbeitung
1/2
PREV

Die Kanten der so entstandenen Box wurden mit der Oberfräse im Frästisch Bündiggefräst und leicht abgerundet.

Zum Schluss wurde alles noch best möglichst verschliffen.


Da es sich um sehr billliges Verpackungssperrholz handelte, gab es doch schon die ein oder andere Ausfransung.

4 Innenleben

NEXT
Innenleben
1/3
PREV

Nun ging es an das Innenleben, auf einem in der Größe dem Sägeschlitten entsprechendem Holzbrett wurde mit der Dekupiersäge ein Auschschnitt für das Sägeblatt geschnitten.
nach dem Abrunden der Kanten auf dem Frästisch, wurde dieses Brett dann an die Innenseite des Kastens geklebt und von innen verschraubt.
So kann die Säge mit das bis zum Anschlag eingefahrenem Blatt senkrecht dagegen gestellt werden.
Ein weiteres senkrecht eingeklebzes und verschraubtes Brett hällt die Säge so an ihrem Platz. Dies ist auf den Bildern besser zu sehen, als ich es hier beschreiben könnte.

5 Weiteres Innenleben

NEXT
Weiteres Innenleben
1/3
PREV

Nun kamen noch HAlter für Reserveakku und Ladegerät hinzu.
Der Halter für das ÖLa+degerät besteht aus 2 einfachen Holzfächern wie auf den Bilder zu sehen.

Für den Akku habe ich einen HAlter gebaut, auf dem der Akku einfach aufgesteckt werden kann. Dies verdeutlichen die Bilder auch wesentlich Besser als wenn ich versuche es hier in Worte zu packen.

ALLE Halter und Teile sind aus Gründen der stabilität verleimt UND verschraubt.
Dazu wurden die verschiedenen Innenteile, innen angehalten und angezichnet. Danach von innen mit 3 mm für die Schrauben vorgebohrt und von ausen angesenkt.

6 Deckel

NEXT
Deckel
1/3
PREV

Mit der PKS wurde dann ein passender Deckel ausgeschnitten an dessen schmalen Seiten ein jeweils etwa 5 cm breiter Streifen angeschraubt wurde, dass dieser Deckel so über den Kasten gestülpt werden konnte.

Die Oberkante der fertigen Kiste wurde dann auf der Rückseite um 45° gebrochen. Dies geschah senkrecht mit der PKS18 (siehe Bild)

Nun wurde der Deckel mit 2 Metallschrauben M6 am hinteren ende fixiert, wobei die Muttern der Schraubverbindungen mit "Schraubenfest" gegen verdrehen gesichert wurden .

So kann der Deckel nun leicht aug und zugeklapt werden
 

7 Fertig

NEXT
Fertig
1/2
PREV

Zum Verschließen der Kiste dient ein einfacher Überwurfriegel, dessen (nicht mehr auffindbares) Gegenstück aus einem Reststück Aluschiene gesägt und gebogen wurde.

Aus einem Reststück 22 mm Multiplex wurde mit der Dekupiersäge noch ein Griff ausgeschnitten der von innen mit dem Deckel verschraubt wurde.

Nun könnte man sagen, dass die Kiste etwas zu grß geworden sei!!
ABER:
Ich mag Platz, oft wandert später noch einiges Mehr in die Kiste: ein dritter Akku, ein Zollstock, Zweitsägeblatt, Anreismaß, etc.
Dafür wollte ich für die Zukuznft einfach genug Raum haben.

Die schönste ist sie nicht geworden, aber sie hat genau 0EURO gekostet und war in knapp 2 Stunden fertig, und sie ist Zweckmäsig! Das sollte das Ziehl sein :)

44 Kommentare

zu „Transportbox für PKS 18 Li“

Schaut Gut aus, was wiegt so eine Kiste?
2014-03-19 12:39:22

Ist doch gut gelöst, wobei mir das Gewicht auch etwas Gedanken bereiten würde. Aber ich denke, dass du die auch nicht täglich rumschleppen wirst.
2014-03-19 12:45:14

Das gewicht bewegt sich schon so um die 3 kg, aber die Kiste steht hauptsächlich im regal oder im Auto und soll einen sichern Schutz bieten, und wie NIROSTA schon sagte, schlepp ich die ja nicht wie einen Werkzeugkoffer hin und her ! :)
2014-03-19 12:56:12

Ist doch gut geworden, für Dich genau zweckmäßig.
2014-03-19 13:13:07

Eine sehr praktische Lösung. Alles gut verstaut, es kann nichts umfallen und für Zusatzmaterial ist auch noch Platz. Und wenn es doch zu schwer wird, dann kannst Du ja noch Rollen dranbauen.

2014-03-19 13:23:29

Die Kiste sieht perfekt aus - Lesezeichen ist gesetzt.
Schade finde ich aber , dass die PKS 18 ohne Koffer kommt. Gibt es den gar nicht oder kann man ihn nachkaufen?
5 D
2014-03-19 13:29:07

Schicker Koffer. Ist doch genau das richtige für dieses Verpackungs-Sperrholz. Das ist irgendwie zu schade zum wegwerfen. Und bei der Kiste fürs Werkzeug kommt es ja vor allem auf den Nutzwert an und erst in 2. Linie auf das Aussehen.

Mir gefällt besonders die Akkuhalterung.
2014-03-19 13:30:18

Eine saubere Arbeit und super gebaut 5d
2014-03-19 13:33:58

Super Kiste aber was wiegt die ? Die ist doch bestimmt schwer oder? Aber für die Arbeit5d
2014-03-19 14:15:31

Klasse gebaut und einwandfrei beschrieben!
5D von mir
2014-03-19 14:21:40

Danke, du hast mir sehr viel Arbeit abgenommen. Ich war auch schon am überlegen, ob und wie ich so eine Transportbox bauen werde. Die Anregung ist auf jeden Fall schon mal sehr gut.
2014-03-19 14:29:04

die Kiste ist ja echt sehr massiv geworden, wäre ein klappbarer Griff nicht besser gewesen?
2014-03-19 14:49:17

Ich finde die Kiste gut, hätte vermutlich eine etwas andere Lösung praktiziert, aber gut geworden. Bei mir muss eine Kiste umfallen können, ohne dass etwas innerhalb der Kiste herumfliegt; aber ich harre in Geduld um eine Kiste für die PSA herzustellen, da wir diese noch immer nicht bekommen haben....
2014-03-19 15:09:34

Also mir gefällt diese Kiste und besonders die Deckellösung mit den seitlichen Blenden. Den Griff klappbar zu machen, wäre sicher besser gewesen. Aber es gibt sonst nichts zu meckern außer der Farbe. Grün sollte sie schon sein ;)
5 Eimer Farbe von mir
2014-03-19 16:17:17

Welche RAL Nummer ist eigentlich das Bosch Grün bzw. Rot? Kann man immer wieder mal brauchen,...
2014-03-19 16:22:34

Gut geworden, und sieht immer aufgeräumt aus.
2014-03-19 17:13:17

Leider können wir die RAL Nummer nicht bekannt geben - die gehört uns gaaanz allein ;)
2014-03-19 17:22:55

Klasse gemacht und Umsetzung. 5d
2014-03-19 17:27:15

Sieht klasse aus, ich bedaure auch sehr, das sie in keinem Koffer ist...
2014-03-19 18:43:30

gut gebaut ... da geht Stichsäge und Akku-Schrauber noch locker mit rein
2014-03-19 19:00:41

schöne Aufbewahrung.
2014-03-19 19:22:04

Mir gefällt Deine Eigenbaulösung ganz gut. Mit etwas Farbe schauts bestimmt noch viel besser aus. 5 Daumen auch für die Anleitung
2014-03-19 19:32:30

viel Arbeit gemacht.
2014-03-19 20:03:38

eine menge arbeit, aber erfüllt den zweck
deckellösung find ich auch interessant
sollte mir auch eine aufbewahrungsmöglichkeit für meine pks überlegen (wird aber wohl etwas kleiner und leichter) ;-)
2014-03-19 20:46:56

Viel Platz in der Box. Kannst Du ja noch einiges reinpacken. Schöne Arbeit!
2014-03-19 23:19:51

toll gemacht, passt hervorragend
2014-03-20 07:12:14

Die Kiste gefällt mir
2014-03-20 08:44:05

Klasse geworden .....
2014-03-20 10:26:15

die ist Toll geworden! und ein Ideales Übungsprojekt! 5D
2014-03-20 11:02:19

Prima Idee und gut gebaut.
Schliesse mich den anderen an: mit Farbe wärs noch schicker.
5D
2014-03-20 11:30:54

Klasse Lösung, ich würde aber auch noch etwas für die Oberflächenbehandlung (lack, Farbe etc.) tun.
2014-03-20 13:41:36

tolle Kiste, hast klasse gemacht....
2014-03-20 14:30:28

Jetzt tackerst Du noch eine Klarsichthülle unter den Deckel um die BDA einzuschieben fest, lackierst sie grün und sie ist perfekt. Volle 5D von mir.
Was mir noch aufgefallen ist: Wo ist die Halterung vom Winkelanschlag?
2014-03-21 09:49:00

Der Winkelanschlag sitz seitlich in einem Halter.
Für diese MULTILINGUALE Anleitung reicht eine Hülle aber nicht mehr :)
Da brauch ich ne größere Box :):)
2014-03-21 14:13:32

Gefällt mir sehr gut, schöne Resteverwertung.
2014-03-21 20:12:00

Klasse gemacht. Alles schön verstaut
2014-03-22 10:33:39

sehr gut und auch hilfreich
2014-03-24 15:18:30

Vielen Dank für all die netten Kommentare, bin mal gespannt ob es bald noch mehr Boxen hier zu sehen gibt!
2014-03-27 18:28:04

Super Teil! Bin sowieso ein Freund von Kisten für Maschinen! :-)

5D von mir
2014-09-28 02:20:35

Die Box gefällt mir sehr gut. Wie breit ist denn der Schlitz hinten am Deckel, wenn dieser geschlossen ist? Einen klappbaren Griff fände ich auch geschickter.
Bzgl. der Kiste in Bosch - grün und der "geheimen" Farbzusammensetzung - jedes gute Farben u. Lacke Geschäft hat i.d.R. ein Farbanalysegerät, das von einem vorhandenen Muster die Zusammenstellung der Komponenten ermittelt. ;-)
2015-08-23 19:39:40

Der Schlitz dürfte maximal 1 mm betragen, welche Farbzusammensetzung??
2015-10-04 18:02:14

Ich sag mal: sieht gut, stabil und zweckmäßig aus und nichts fliegt rum. Deutlich besser als der Pappkarton in dem das Gerät geliefert wird.
2015-10-05 16:18:22

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!