NEXT
Tour Eiffel - Joyeux Noel Holz,Lebkuchen,Süssigkeiten
1/2
PREV
Weihnachten/Advent
von ferdi_007
22.11.15 12:37
786 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 3030,00 €

Seit inzwischen 5 Jahren lädt meine Frau kurz vor oder in der Adventszeit ihre Patenkinder ein, um zu Backen. Von Plätzchen über Lebkuchenhaus, Lebkuchenkrippe und Lebkuchenmärchenschloß, sind inzwischen die Mädels älter und auch anspruchsvoller geworden. Dieses Jahr wurde es also ein Lebkucheneiffelturm. Da bereits die Lebkuchenkrippe und auch später die Türme des Schloßes Probleme mit der Statik machten, war dieses Mal eine Unterkonstruktion fällig. Der Lebkuchen, ist nach dem Backen schön hart und gut zu verarbeiten, nach einigen Tagen zieht er jedoch Feuchtigkeit und wird schön mürbe. Er ist dann besser zu essen, jedoch die Tragfähigkeit leidet erheblich.


Holz, Lebkuchen, Süssigkeiten
4.7 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Restholzbrett  Buche   
Rundholzstab  Fichte   
viel  Süßigkeiten  Zucker   
  Kleber   Zucker Eiweiß   
1,5 k  Lebkuchenteig     

Benötigtes Werkzeug

  • Tischbohrmaschine

1 L' Ingenieur

NEXT
L'original
1/3 L'original
PREV

Zunächst braucht man erst mal die Originalmaße: 300m hoch .... steht im Internet. 
Dann rechnet man es runter und überlegt sich, wie groß es dann werden soll. 30cm hoch wäre etwas klein und unspektakulär aber einfach zu rechnen. Ich entschied mich für 45cm hoch, is immer noch einfach zu rechnen. Basisbreite wären dann ca. 20cm. 
Um etwas konkreter zu werden, wird der Turm in handliche und gut zu übertragende Teile verhackstückt.

2 Structure

NEXT
Structure
1/4
PREV

Meine Bedenken zur Stabilität von gebackenem Lebkuchenteig erwähnte ich im Eingangstext.
Deshalb musste eine tragfähige Unterkonstruktion her. 
Ich erdachte ein Fundament aus ... Brett und eine Mittelstehle an der die beiden Zwischenebenen aufgehängt werden. Eigentlich ein Frevel eine so ästhetische Konstruktion mittels schnöder Mittelstehle zu stabilisieren, Gustave Eiffel und Stephen Sauvestre mögen mir verzeihen.
Bild1: Ich mittelte ein Restbrett aus Buche und bohrte ein 10er Loch in ebenjenes.
Bild 2: Ein Rundholzstab 10mm und 45cm hoch, wird einfach reingesteckt... hält.
Bild 3: Die untere (12x12cm) und mittlere (6x6cm) Ebene sägte ich kurzerhand ebenfalls aus einer Restholzplatte versah sie mit einem Loch (10er) und steckte sie auf. Ersatunlicherweise sitzen diese so stramm, daß auch hier keine weiteren Hilfsmittel notwendig waren um sie zu befestigen.
Bild 4: Das muß jetzt noch alles küchen- und lebensmittelrein gemacht werden, deshalb das Fundament noch mit Backpapier überzogen.

3 Les Constructeurs

NEXT
Les Constructeurs
1/4
PREV

Man nehme einen herkömmlichen Lebkuchenteig, welcher zum Bauen von Lebkuchenhäusern geeignet ist. Meine Frau empfiehlt hierzu www.brigitte.de 
Ebenso braucht man Kleber: 2 Eiweis steifschlagen, 200g Puderzucker rein.... Hammer Klebematschepampe! 
Die Papiervorlagen wurden zunächst auf Backpapier übertragen und vom Backpapier auf den ausgerollten Lebkuchenteig.
Das ganze bei 175 Grad Umluft in die Röhre und ne viertelstunde warten. Abkühlen lassen und noch eventuelle Unebenheiten mit dem Messer begradigen. 
Die einzelnen Teile habe wir zunächst an die Holzplattformen gelehnt und mit viel Eiweißkleber festgepappt. Trocknen lassen, nächste Etage.

4 Interieur

NEXT
Interieur
1/4
PREV

Jetzt kann nach Lust und Laune verziert werden.
Benötigte Materialien:
Zucker-Eiweiß-Masse----Tricolore
Massig Süßkram-----Mir is immer noch schlecht
und viele klebrige Pfoten.
Bild 4: Der Aufmerksame Betrachter erkennt einen Döscheewo (2CV)

5 Fini

NEXT
Fini
1/4
PREV

Fertig.

22 Kommentare

zu „Tour Eiffel - Joyeux Noel“

Das ist mal ein Projekt das vermutlich nicht sehr alt wird, als Folgeprojekt kommt dann sicher ein Heimtrainer um die Kalorien wieder zu verbrennen.

Einen schönen Turm habt Ihr da gebaut.
2015-11-22 13:16:58

Es ist essbar , tolle Idee (muss nicht immer ein Hexenhaus sein ) tolle Kinderbeschäftigung
Von mir 5d
2015-11-22 13:39:28

Endlich ein Projekt, das man ESSEN kann. ;-) Gefällt mir sehr gut, auf die Idee muss man erstmal kommen.
2015-11-22 15:17:41

Das ist eine Coole Idee, werde es mal versuchen
2015-11-22 15:44:01

Das ist mal ein tolles essbares Projekt. Absolut der Hammer. Ich bin ja ein Parisfan, und liebe auch den Eifelturm, deshalb gefällt mir diese Konstruktion auch sehr gut. Und die Idee mit der inneren Stütze ist echt gut.
2015-11-22 16:03:37

Tolle Idee und super Umgesetzt 5d
2015-11-22 17:03:05

Suuuuuuuuper . Der ist ja ganz nach meinem Geschmack . Der Turm hätte bei mir noch nicht mal den anderen Morgen erlebt . Top.
2015-11-22 18:31:23

Der Turm ist im wahrsten Sinne riesig geworden!
2015-11-22 19:06:34

Ein essbarer Eifelturm, klasse, da möchte man gleich mit naschen und tolle Beschäftigung für die Mädels
2015-11-22 20:10:24

Nur gut, dass du das Projekt noch vor dem Verzehr fotografiert und dokumentiert hast, sonst hättest du jetzt keines mehr ;o)

Auf jeden Fall wird dich jetzt keiner mehr bitten nachträglich noch Bilder einzustellen ;o)

5D
2015-11-22 20:18:05

Schade nur das der so nicht so lange hält
2015-11-23 00:55:05

Fressen macht (erstmal) glücklich! Bei der Auswahl an "Seelentrostern" würde selbst ich nicht nein sagen...
2015-11-23 07:41:08

Ganz tolle Variante vom "alten Lebkuchenhaus". Prima auch dein Unterkonstruktion für die bessere Statik. Von mir 5 Lebkuchen für die Back-Architekten ;-)
2015-11-23 07:59:17

Klasse Turm! Und so viele Kalorien, die gemeinen Tierchen die meine Kleidung heimlich enger machen!
2015-11-23 17:42:09

Der richtige Zeitpunkt um ein paar Floskeln rauszuhauhen...
...das ist aber SÜSS geworden........;-)
...soll noch einer sagen, du bekämst nichts GEBACKEN.....;-)

Und in diesen Tagen ist der Eiffelturm ja für viele ein besonderes Symbol. 4 Daumen!
2015-11-23 22:34:10

Ich bin begeistert. Wenn der nun so schmeckt wie er ausschaut, ist da bald nichts mehr davon zu sehen ... 5 Smarties von mir!
2015-11-23 22:43:20

Vielen Dank, für die netten Kommentare zum Fastprojekt..... Es lebt halt nich lange. Ja er schmeck so wie er aussieht und er steht auch in der Wohnung der Patenkinder......pädagogisch isses also auch nich mehr mein Problem. Grüßle Ferdi
2015-11-24 13:47:44

leckere Idee :-)))
2015-11-24 18:51:29

Lecker ;) wär auch was für meinen Bauch
2015-11-25 14:26:47

Legger Schmegger :-)
Klasse Idee :-)

5 Lebkuchendaumen :-)
2015-11-27 08:44:24

eine süße Idee, sehr schmackhaft
2015-11-28 13:13:43

Das schaut ja richtig orginell und kreativ aus. Tolle Teamarbeit und dafür 5 Lebkuchen als Zugabe :)
2015-11-30 19:41:31

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
13
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!