NEXT
Topfuntersetzer Topfuntersetzer
1/6
PREV
Küche und Bad
Servierhilfen
von bengel
29.12.11 16:40
2105 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Damit die Arbeitsfläche geschont wird, habe ich einen Topfuntersetzer gesucht. Ich wollte aber keinen aus Kork und habe mir deshalb überlegt, einen selber zu basteln.


Topfuntersetzer
4.6 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzbrett  Fichte  20x9cm 
Holzstab    10mm x 20cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischbohrmaschine
  • säge

1 Untersetzer

NEXT
Untersetzer
3/5
PREV

Zuerst versuchte ich, mit einem langen Bohrer durch das Holzbrett zu bohren und dann erst die Teile abzusägen. Das ist mir aber auf die etwa 20cm nicht gelungen. Der Bohrer hat das Holz nach unten durchbohrt.
Von einem passenden Brett habe ich einfach 5 gleich breite Riegel abgeschnitten und die dann durchgebohrt. Das war auch nicht gerade, aber nur etwas verschoben.
Ich habe dann einfach die 5 Teile auf das Holz gesteckt und alles glatt geschliffen.

2 Öl

NEXT
Öl
5/5
PREV

Als nächstes habe ich die Kanten etwas geschliffen und das 2. und 4. Element schwarz gebeizt. Danach habe ich alle Teile außer der Verbindungsachse geölt.
Nachdem alles einen Tag getrocknet ist, habe ich die Teile zusammen montiert. Die schwarzen Elemente sin lose drehbar und die hellen festgeklebt. Ich habe immer einen schmalen Ring Ponal um die Achse gegeben und dann das helle Element darüber geschoben. Anschließend das schwarze ohne kleber und dann das helle Mittelteil wieder verklebt usw.
Der Untersetzer kann entweder 5 Teile in einer Reihe für kleinere Töpfe oder Kannen genutzt werden oder aber ausgeklappt selbst für den großen Wok

28 Kommentare

zu „Topfuntersetzer“

Mir gefällt Dein Untersetzer sehr gut. Erfüllt doch seinen Zweck und sieht auch gut aus. Mit einfachen Mitteln etwas sinnvolles gezaubert - dafür bekommst Du 5 Daumen. Auch gut bebildert und erklärt.

LG

Michael
2011-12-29 16:44:48

Bei mir liegen auch noch so Hölzklötzchen rum. Ein ideales Projekt für die neue Standbohrmaschine. Deshalb auch von mir 5 Daumen.
2011-12-29 16:50:53

Einfach und doch effizient, bietet einmal aufgeklappt große Stellfläche und zusammengeklappt weniger Stellfläche. Gute Idee, selbst kleinere Sachen lohnen ein Projekt zu erstellen ;O)
2011-12-29 17:01:51

Super Idee, gut erklärt........
2011-12-29 17:17:26

Als ich das Bild in der Projektliste gesehen habe, dachte ich noch so bei mir: "Wie billig ist das denn. Einfach drei Holzklötzchen nebeneinander gelegt. Was heute so als Projekt durchgeht ...". Nachdem ich das Bild dann vergrößert und somit auch die schwarzen Klötzchen gesehen habe, habe ich meine Ansicht schnell revidiert. Schöne Idee, gut umgesetzt und super erklärt.

Merke für mich selbst: Im nächsten Jahr die Vorurteile abbauen. :-)
2011-12-29 17:39:52

Einfach und gut, schnell her zu stellen. Geniale idee mit den klappbaren schwarzen Teilen.
5D von mir.
2011-12-29 18:14:53

Tolle Idee und gut beschrieben.
2011-12-29 19:26:20

Einmalige Idee und tolle Bauanleitung. Klasse Optik für einen Untersetzer.
Meine fünf sind Dir sicher.
2011-12-29 19:39:55

Der Untersetzer ist mal nicht von der Stange, sondern mit der Stange.
Tolle Idee.
2011-12-29 20:04:15

witzige Idee :) hab erst auch gestutzt und dann genauer hingesehen ;)
2011-12-29 20:40:27

Schöne Idee und gut umgesetzt :)
2011-12-29 20:43:18

Eigentlich eine tolle Idee die Reststücke sinnvoll zu verwenden. Es ist schon schwierig, die Löscher in einem zu bohren. Da helfen nur ein Bohrständer und eine Bohrschablone. Genaues Bohren und die restlichen Unebenheiten zu schleifen. Ansonsten = KLasse gemacht.
2011-12-29 22:14:04

einfach, gut, preiswert und sinnvoll, so soll es sein, daher auch von mir 5 Däumchen
2011-12-29 22:33:00

Eine tolle Idee und gut beschrieben
2011-12-30 01:02:42

Einfach - aber einfach gut! Manchmal sind die kleinen Dinge, die die uns helfen..
2011-12-30 08:37:29

gut gebaut !!
statt des Holzstabes kannst auch 4mm Schweißdraht nehmen ...da brauchst nur Ø 4mm bohren.
2011-12-30 09:03:38

Super geworden. Noch dazu mit einfachen Mitteln. Cool.
2011-12-30 09:56:27

Schnell, einfach & kreativ! 5 Daumen!
2011-12-30 10:47:03

Das ist eine gute Idee mit dem einklappen.
Und eine schöne Möglichkeit Holzreste zu kleinen Geschenken zu verarbeiten.
2011-12-30 11:02:33

@tobi74: find es klasse das du so ehrlich bist und schreibst wie dir der schnabel gewachsen ist!
@hobbyholzwerker: die kommen von meinen schmuddelfingern beim ölen :-(((((
hab aber daraus gelernt und das nächste mal erst brav hände waschen und dann weiter, das passiert, wenn man so voller tatendrang steckt.
@muldenboy: he, die idee ist klasse und wird bei den nächsten umgestzt :-) danke schön :-)

und an alle anderen vielen dank für die netten kommis und die bewertungen :-)
2011-12-30 14:44:42

Genial ausgedacht und auch umgesetzt.. Für die Idee und der guten Beschreibung bekommst du von mir fünf Däumchen.
2012-01-02 18:40:02

einfach aber mit toller Wirkung
2012-03-04 17:15:36

nicht schlecht
2013-03-31 18:30:57

Genau so etwas habe ich gesucht.....Nachbau geht gleich los
2015-02-22 08:20:10

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!