Tochters Zimmer: Leiser, wärmer und eine andere Farbe

Tochters Zimmer: Leiser, wärmer und eine andere Farbe streichen,Wärmedämmung,Dämmung,Schalldämmung,Farbroller PPR 250
1/1
Innenausbau
Wände
von gschafft
24.06.12 22:46
2079 Aufrufe
  • 2-3 TageSchwer
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 350350,00 €

Meine Tochter hat schon immer geklagt, dass es aus dem Badezimmer und dem Gang unseres Hausnachbars zu laut ist. Ihr Zimmer liegt gleich direkt an der Wand des Nachbarhauses und wenn sie mal länger schlafen möchte ist das ein Problem.

Also habe ich mit meiner Tochter das komplette Wochenende zusammen ihren Wunsch erfüllt und wir sind das Zimmer angegangen.

Da wir ohnehin auch die ganzen Wände streichen mussten konnte sie sich ihre Wunschfarbe aussuchen.

Nur das Einrichten des Zimmers wird wohl noch eine lange Zeit dauern, weil meine Tochter immer wieder alles umstellen möchte. Erst dann kann ich anfangen ihre Regale an die Wand zu bohren ;)

Das war bis jetzt mein schwierigstes Projekt und ich habe mich auch gesundheitlich etwas übernommen. Das nächste mal muss ich mir für solche Arbeiten wesentlich länger Zeit lassen.


** Weitere Projekte von mir findet ihr hier **


streichenWärmedämmungDämmungSchalldämmung, Farbroller PPR 250
4.9 5 49

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
15  Rigipsplatten  Rigips  2600x600x0.95 
30  Holzlatten   Holz  2600x40x22 
200  Dübel  Kunststoff  6mm 
200  Spaxschrauben  Stahl, Messing  4,5x60 
500  Rigipsschrauben  Stahl od. Messing  3x30 
Grundierung (Haftgrund)  Haftgrundmittel  2 Liter 
Kunstharzlack  Lack  250ml: schwarz 
Wandfarbe  Dispersion  10 Liter; weiß 
Wandfarbe in abgestimmten Farbtönen  Dispersion  250ml; lila 
Pinsel  Pinsel  diverse Größen für Lack 
Schleifpapier  Schleifpapier  diverse Körnungen 
Tapetenmesser  Stahl  diverse Größen 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Bohrhammer, Uneo Maxx
  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18 LI-2
  • Bosch Exzenterschleifer, PEX
  • Bosch Akku-Stichsäge, PST 18 LI
  • Bosch Hobel, PHO
  • Bosch Linienlaser, Quigo
  • Bosch Elektrischer Farbroller, PPR 250
  • Hobel
  • Digitales Ortungsgerät
  • Digitales Laser-Maßband

1 Arbeitsmaterial und Arbeitsgeräte

NEXT
Arbeitsmaterial und Arbeitsgeräte
1/2
PREV

Die Holzlatten und die Rigipsplatten mussten wir im Wohnzimmer lagern, da diese noch auf Länge geschnitten werden mussten. Auch das Dämmmaterial war zur Freude meiner Frau im Wohnzimmer gelagert.

Da das Wetter schön war, konnten wir das auf der Terasse machen und die fertigen Teile danach ins Zimmer von meiner Tochter bringen.

Alles andere Material (Werkzeuge, Schrauben, usw.) brachten wir einen Tag vor Arbeitsbeginn ins Zimmer der Tochter.

2 Ablängen der Holzlatten und der Rigipsplatten

NEXT
Ablängen der Holzlatten und der Rigipsplatten
1/6
PREV

Das Ablängen der Holzlatten war schnell durchgeführt. Da die Länge der Holzlatten nicht millimetergenau durchgeführt werden musste, haben wir die kürzeste Länge mit einem digitalen Entfernungsmesser vom Boden zur Decke genommen und alle Holzlatten mit der Stichsäge auf diese Länge gekürzt.

In die Holzlatten für die eine Seite des Zimmers konnten wir auch gleich mit dem Holzbohrer (5mm) mittig in die Holzlatten die Bohrungen zur späteren Verschraubungen an die Wand durchführen.

Die Holzlatten für die Wand zur Seite zum Nachbar konnten wir nicht durchführen, da an dieser Seite das Bad des Nachbarn war und wir jede Bohrung mit einem digitalen Ortungsgerät vorher absichern mussten. Die Gefahr wäre zu groß gewesen eine Wasserleitung anzubohren.

Die Rigipsplatten haben wir jede einzelne vorher in der Länge gemessen und dann entsprechend mit dem Tapeziermesser angeritzt und den Überschuss mit einem leichten Schlag auf die Platte gebrochen.

3 Das Anbringen der Holzlatten an die Wand und die Rigipsplatten an die Holzlatten

NEXT
Das Anbringen der Holzlatten an die Wand und die Rigipsplatten an die Holzlatten
1/5
PREV

Nachdem alle Holzlatten auf die kürzeste Länge gesägt waren, haben wir die Holzlatten an die Wand geschraubt. Die Holzlatten haben wir mit Hilfe des Quigos lotgerecht angebracht. Vorher haben wir natürlich noch die Bohrungen für die Wand von den vorgeborten Holzlatten abgenommen und mit dem Uneo Maxx und einem 6mm Steinbohrer in die Wand gebohrt.

Die Wandseite zum Nachbarn war sehr zeitaufwändig, da wir jede Bohrung vorher erst mit dem digitalen Ortungsgerät prüfen mussten, um es in die Holzlatte und die Wand zu setzen.

Als alles fertig war haben wir die Rigipsplatten und einer Menge an Schrauben - extra für Rigipsplatten - an die Holzlatten geschraubt. Vorher musste natürlich noch die Dämmwolle zwischen die Holzlatten mit dem Tapeziermesser geschnitten werden.

4 Das Verspachtel der Rigipsplatten und das Abschleifen restlicher Spachtelmasse

NEXT
Das Verspachtel der Rigipsplatten und das Abschleifen restlicher Spachtelmasse
6/6
PREV

Nachdem alle Rigipsplatten verarbeitet waren, mussten sie noch verspachtelt werden. Dazu haben wir vorher ein Fugenband an den Rändern der Rigipsplatten angebracht. Das Fugenband hat den Vorteil, dass beim "Arbeiten" der Rigipsplatten keine Spachtelmasse später mal abbröckeln soll.

Danach ging es ans Verspachteln. Nachdem die Spachtelmasse getrocknet war, haben meine Frau und ich mit dem Exenterschleifer die restliche überstehende Spachtelmasse geschliffen, bis alles plan war. Das war die größte Sauerei aller durchgeführten arbeiten.

5 Das Streichen der Wände und einiger Möbelteile

NEXT
Das Streichen der Wände und einiger Möbelteile
4/15
PREV

Als alles vom Schleifstaub wieder sauber war, habe ich eine Grundierung vor dem eigentlichen Streichgang aufgetragen.

Danach ging es los mit dem Abkleben der Türstöcke, des Bodens und der Wand. Als nächstes haben meine beiden Mädels die Ecken des Zimmers mit dem Pinsel gestrichen, damit ich danach mit dem Farbroller PFR 250 die Wände in der oberen Hälfte rollen konnte. Die untere Hälfte hat meine Tochter gemacht.

Nachdem das Zimmer fertig gestrichen war wollte meine Tochter noch unbedingt einige Möbelteile mit schwarzer Lackfarbe streichen.

6 Das Einräumen des Zimmers... ein langwieriger Prozess :)

NEXT
Das Einräumen des Zimmers... ein langwieriger Prozess :)
1/10
PREV

Als das Zimmer bezugsfertig war konnte meine Tochter einziehen... nur das sie bis jetzt noch nicht so richtig weiß, wie sie es eigentlich stellen möchte.

Nach ihrer Entscheidung werde ich dann den Rest noch an die Wände machen, wollte aber nicht so lange warten und das Projekt vorher noch einstellen :)

Am Ende der Bildserie noch ein paar Bilder vom Lackieren...

44 Kommentare

zu „Tochters Zimmer: Leiser, wärmer und eine andere Farbe“

Na dann sind ja fast alle zufrieden, seh zu, dass du wieder fit wirst, was macht man nicht alles für den nachwuchs ;O)
Gute und saubere Arbeit, starkes Projekt, 5 Däumchen ;O)
2012-06-24 23:00:12

tolle Fleissarbeit! 5D
2012-06-24 23:07:19

so ne Sa.uarbeit, toll geworden, erhol dich schnell!!! du willst doch urlauben!!!
5D
2012-06-24 23:22:07

Also gschafft ..erstmal tolle Arbeit die IHR da geleistet habt .dafür meine 5 Guten!!

nun musste Dich wieder erholen!! :) :)
2012-06-24 23:37:43

Sauber gearbeitet - nun ist Erholung angesagt. Gute Anleitung und ausreichend Bildmaterial - auch von mir 5 Daumen
2012-06-24 23:46:05

Da wundert mich nicht, daß Du kaputt bist, ist aber echt toll geworden, deshalb strahlt das Mädel so
2012-06-24 23:54:30

Habt euch echt was schönes gemacht, und in 2 Wochen zieht die tochter in dei WG ;-)

Frage: wie ist eigentlich der Bosch GMS 120?
2012-06-25 06:33:30

Spitzen Erklärung! So ein Zimmer gefällt jedem Teenie!! ;-)

lg aus kärnten
2012-06-25 08:17:00

Gute Arbeit hast Du da geleistet. Die Helfer darf man auch nicht vergessen. Bravo 5 Daumen
2012-06-25 08:18:50

Schönes Projekt, umso schöner wird es immer, wenn die Familie beteiligt ist.
2012-06-25 08:20:56

Vielen, vielen Dank für die netten Kommentare und den Bewertungen. Ich werde es meiner Tochter ausrichten :)

@Hesse79
Der GMS 120 ist wirklich sehr gut. Man kann getrennt voneinander nach "Leitungen / Strom", "Metall" und "Holz" orten. Der GMS schlägt sauber an und mit seiner Displayanzeige sieht man perfekt wie genau das gesuchte Material verläuft. Allerdings ist er auch nicht gerade günstig, aber ich hatte schon andere Ortungsmessgeräte die nichts getaugt haben.
2012-06-25 08:21:22

Klasse gemacht super gelungen.... 5 D
2012-06-25 08:50:19

habt ihr toll gemacht
2012-06-25 09:43:28

Mensch gschafft, was für ein Kraftakt!!! Papa gschafft, Mama staubig, Tochter glücklich - alle Achtung, das ist wirklich ein sehr schönes Teenie-Zimmer geworden.
Ist es denn jetzt leiser? Unser Mädchen hat übrigens auch ein lila Zimmer - die Farbe ist schön und offenbar gerade angesagt. Und die schwarzen Akzente an den hellen Möbeln sind richtig schick: Töchterchen hat Geschmack! Von wem sie das wohl hat, Papa? ;)
Nun lass Dich mal schön pflegen und hegen und komm bald wieder auf die Beine! Was Ihr an einem Wochenende vollbracht habt, schaffen andere nicht in Wochen!!
2012-06-25 09:58:38

Danke für die Info, ja wenn man im Altbau Wohnt wo die Leitungen Zickzack gelegt sind oder in 20° schräge... Brauch man sowas, sonst wird das ein Abenteuer ;-)
2012-06-25 12:48:51

Klasse gemacht und perfekt beschrieben. Klare 5 von mir.
2012-06-25 13:30:16

Gut gemacht, ist ne Menge Arbeit fürs Wochenende. Bin begeistert.
2012-06-25 13:40:11

sooo viel Arbeit, aber was tut man nicht für die lieben Pänz, besonders wenn sie einen danach sooo schön anstrahlen, super Teamarbeit und toll ausführlich erklärt.... wusste gar nicht, dass man sooo viele Bilder in einen Arbeitsschritt bekommt?! Die 5 Daumen habt ihr euch alle mehr als verdient. Und jetzt..... relax!
2012-06-25 19:45:42

Ja, ist echt super geworden! Die Einrichtung ist heute auch schon etwas weiter fortgeschritten und unseren fleissigen Heimwerker werden wir auch wieder hochpäppeln...:-)
2012-06-25 21:10:51

Und auch euch wieder lieben Dank für eure Kommentare und Bewertungen :)

@Susanne
Meine Tochter wird heute die erste Nacht im Zimmer verbringen... morgen weiß ich dann ob sie zufrieden ist und den guten Geschmack hat sie von der Mama :)

@Silke
Mit Bildern kann man oft mehr "ausdrücken" als mit Worten...
2012-06-25 21:37:16

Absolut Spitzenklasse. Sehr gut gemeistert und tolle Anleitung.
2012-06-25 22:09:59

Da kann sich deine Tochter freuen das Uhr Papa so ein guter Handwerker ist. Ist schön geworden, tolles Projekt.
2012-06-25 23:45:02

das ist sehr schön geworden und sehr gut bebildert und beschrieben
2012-06-26 08:09:07

schöne Gemeinschaftsarbeit und gut beschrieben! 5D dafür!
2012-06-26 21:30:37

super arbeit und gut erklärt :-)
2012-06-26 22:33:06

Auch von mir, 5 Daumen für euer Fleiß.- und Schweißprojekt!
Da hatte aber deine Tochter einen großen Grund zur Vorfreude! :-)
Erhole dich gut und pass das nächste mal die Arbeit ein wenig an. Sonst rächt sich das doch so böse.

PS: Danke das du mir meinen Wunsch erfüllt hast! ;)
2012-06-27 07:18:45

Hallo und 5 Daumen, so eine Sauarbeit so toll hin zu bekommen!!!
Ist es denn nun leise, oder habe ich das überlesen.
Gruß vom Daniel
2012-06-27 12:23:32

Und auch euch einen herzlichen Dank für Kommentare und Bewertungen... das geht runter wie öl :)

@Daniel
Meine Tochter ist sehr zufrieden und empfindet es wesentlich leiser :)
2012-06-27 18:50:22

ist eine Tolle Arbeit, da steckt Schweiß dahinter !!
2012-06-27 19:36:49

Hallo gschafft,
tolle und sehr schöne Arbeit, die ihr euch da gemacht habt.
Da kann mans aushalten... ;-)
Und was mir auch gut gefällt sind die vielen aussagekräftigen Bilder zu deiner Beschreibung ;-)
5D
2012-06-28 18:34:22

Viel Arbeit, aber wenn man danach so strahlende Gesichter sieht, ists das alles wert.
@Ricc: Der Spruch Deiner Mutter ist Klasse, den muss ich mir merken.
2012-06-29 11:41:01

Hallo ihr drei... auch bei euch möchte ich mich für die netten Kommentare und Bewertungen ganz herzlich bedanken :)
2012-06-30 22:11:10

das hast du klasse gemeistert und gelöst,
aber denk das nächste Mal erst an deine Gesundheit :)
2012-06-30 22:46:38

KLasse gemacht
2013-05-20 17:32:48

War eine riesen Arbeit... und mein Töchterlein ist kaum mehr zu Hause :D
2013-05-20 22:10:52

klasse gemacht
2015-02-18 17:29:12

Danke dir für dein Lob :)
2015-02-18 18:53:39

Mit viel Liebe gemacht und noch gut gelöst und alle Happy, mehr geht wirklich nicht!!! Obendrein toll dokumentiert! Ist eine Bereicherung.
2016-09-10 16:21:47

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!