Tischleuchte Ixo,Lampe,Buchenholz,PSM Primo
1/1
Dekorieren mit Licht
von Redaktion
04.06.14 09:52
1875 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2020,00 €

Eine selbstgemachte Tischleuchte in Buche Naturholzoptik sorgt für stimmungsvolle Beleuchtung und ist ein echter Blickfang auf dem Schreibtisch.  


IxoLampeBuchenholz, PSM Primo
2.8 5 8

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzleisten  (z.B. Buche)  1000 x 40 x 10 mm  
Holzleiste  (z.B. Buche)  1000 x 40 x 20 mm  
Holzplatte  (z.B. Buche)  160 x 120 x 40 mm  
Holzplatte  (z.B. Buche)  40 x 100 x 20 mm  
Holzschrauben    4 x 65 mm 
Gewindeschrauben    6 x 55 mm 
Flügelmuttern M6     
Unterlegscheiben M6     
Lampenfassung E27 mit Gewinderohr für Fassung     
ca. 2 m Stoffkabel     
Stecker     
Lichtschalter     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 14,4 LI-2
  • Bosch Multischleifer, PSM Primo
  • Bosch Akku-Schrauber, IXO
  • Bosch Akku-Stichsäge, PST 18 LI
  • Bohrerempfehlung: 30-teiliges X-Line Titanium-Set, Bestellnr.: 2607019324
  • Schleifpapierempfehlung: 5tlg. Schleifblatt-Set für Multischleifer, K 120 - Bestellnr.: 2609256A70
  • Schrauberbitempfehlung: 7tlg. Schrauberbit-Set Standard (PH, PZ), Bestellnr.: 2609255981
  • Sägeblattempfehlung: Stichsägeblatt Bimetall, T 101 BF – Bestellnr.: 2609256728

1 Rückseite

Rückseite
1/1

Die einzelnen Elemente, wie in der Materialliste beschrieben, mit einer Stichsäge, z.B. PST 18 LI von Bosch, auf die richtige Länge kürzen oder beim Kauf zusägen lassen. Die obere Leiste (mit den Maßen 1000 x 40 x 20 mm), die als Aufhängung für die Fassung dient, entsprechend des Bauplans präparieren und den Steg sowie die Kerbe für das Kabel mit der Stichsäge aussägen. Anschließend mit Hilfe eines Akku-Bohrschraubers, z.B. PSR 14,4 LI-2 von Bosch, die im Bauplan angegebenen Löcher in die Leisten und Platten bohren.

 

2 Glätten

Glätten
1/1

Alle Holzteile mit einem Multischleifer, z.B. PSM Primo von Bosch, schleifen und Schnittkanten glätten (mit Schleifpapier Körnung 120 oder 180).
 

3 Verschrauben

Verschrauben
1/1

Die beiden Holzplatten, die als Fuß dienen sollen, mit einem Akkuschrauber, z.B. IXO von Bosch, mittig verschrauben (2x Holzschrauben 4 x 65 mm).
 

4 Zusammenbau

Zusammenbau
1/1

Die drei Holzleisten für die obere Lampenkonstruktion mit Hilfe einer Gewindeschraube (6 x 55 mm), zwei Unterlegscheiben (M6) und einer Flügelmutter (M6) zusammenbauen.
 

5 Verbinden

Verbinden
1/1

Nun die obere Lampenkonstruktion mit dem Standfuß verbinden, dazu eine weitere Gewindeschraube (6 x 55 mm) sowie zwei Unterlegscheiben (M6) und eine Flügelmutter (M6) verwenden.

 
 

6 Kabel

Kabel
1/1

Das Kabel durch das vorgebohrte Loch führen und mit der Lampenfassung (E27) verbinden. Den Lichtschalter anschließend an einer geeigneten Position am Kabel anbringen und den Stecker mit dem Ende verbinden.
 

7 Lampenfassung

Lampenfassung
1/1

Zum Schluss das Gewinde der Lampenfassung mit der mitgelieferten Mutter fest an der Leiste verbinden. Vor Inbetriebnahme sollten die elektrischen Anschlüsse unbedingt durch einen Fachmann geprüft werden.
 

6 Kommentare

zu „Tischleuchte“

Wo bekommst du nur deine tollen Ideen her?
Wieder sehr sauber gearbeitet und ein echter Hingucker. Beschreibung sowieso wieder spitze.
5D
2014-06-04 11:42:05

So ein haessliches Teil habe ich auch daheim stehen; war ein Schulprojekt und da war ich 13 Jahre alt. Steht zwar noch neben der Deku, ist jedoch nicht mehr in Verwendung! Und da ist eindeutig die falsche Birne drin, die blendet nämlich, mit einer Spot Lampe sieht das schon anders aus!
2014-06-04 12:44:23

Klasse geworden .....
2014-06-04 15:34:31

Schön und schlicht.
Fände allerdings für Arbeitsplatzbeleuchtung einen Lampenschirm gut. Wird auf Dauer schon blenden, denk' ich.
Aber auch hier gilt:
Dein Geschmack ist nicht auch gleich Meiner.
2014-06-04 20:43:22

Naja, die Idee ist ja schön, aber die Ausführung verbesserungswürdig. Ich würde noch die Kanten alle abrunden und wie schon HB sagte, eine andere Birne oder Lampenschirm reingeben. Irgendwie ist es mir ZU schlicht. Aber als Werkstatthilfsbeleuchtung für Maschinen könnte ich es mir gut vorstellen.
2014-06-05 07:52:53

ist mir auch zu einfach aber hier gehts ja um die Arbeit
2014-06-13 06:53:02

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!