The Batten Lounge Chair
1/1 The Batten Lounge Chair
Heimwerken
von noreia
28.10.09 19:24
4842 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 4040,00 €

Im Rahmen eines Stegreifes unter der Aufgabenstellung „Sitzgerät aus Dachlatten“ ist diese verstellbare Liege entstanden.


bohren, Holz, Liegestuhl
4.4 5 10

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Simplexklemmen    klein 
Stahlseil d= 3mm    3500 mm 
Stahlseil d= 3mm    4000 mm 
10   Kotflügelscheiben zum Anschweißen     
72  Kotflügelscheiben als Abstandhalter     
Edelstahlrohre d= 10mm    645 mm 
Edelstahlrohre= 10mm    640 mm 
Edelstahlrohre= 10mm    585 mm 
12  Dachlatten    550 mm 
13  Dachlatten     500 mm 
12  Dachlatten     1000 mm 
13  Dachlatten     600 mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Bandschleifmaschine
  • Tischbohrmaschine
  • Zollstock
  • Holzbohrer mit Zentrierspitze d = 12 mm
  • Schleifklotz
  • Handschleifpapier Körnung 150

1 Vorbehandlung der Dachlatten

Das Bohren der Löcher
1/1 Das Bohren der Löcher

Zuschneiden der Dachlatten mit Stichsäge oder Kreissäge.
Fasen der Kanten von Hand mit einem Schleifklotz oder an einer Schleifmaschine.
Wenn die Dachlatten sägerauh gekauft wurden, ist es gut, die Latten noch zu schleifen, um Schliffer zu vermeiden. Allerdings bedeutet dies einen großen Zeitaufwand.

Anreißen der Bohrungen mit Zollstock und Bleistift; Bohren der Löcher, d=12mm, mit einer Handbohrmaschine (das Holz bitte einspannen) oder mit einer Standbohrmaschine
Zuschneiden der Edelstahlrohre mit der Flex. An einer Seite der Rohre wird nun jeweils eine Kotflügelscheibe (Unterlagsscheibe) angeschweißt. Kühlen der Schweißnaht mit Druckluft.

2 Anordnen der Dachlatten

Die Dachlatten werden nacheinander angeordnet.
1/1 Die Dachlatten werden nacheinander angeordnet.

Nacheinander Auffädeln der Dachlatten auf die Edelstahlrohre. Hierbei zwischen die einzelnen Dachlatten immer eine Kotflügelscheibe legen. Dadurch lassen sich die einzelnen Teile der Liege einfacher gegeneinander verstellen.

3 Fertigstellung

NEXT
Die Seile werden durch Simplexklemmen verbunden.
1/2 Die Seile werden durch Simplexklemmen verbunden.
PREV

Die Seile durch die Stahlrohre schieben und jedes Seil mit jeweils 2 Simplexklemmen verbinden. Dabei darauf achten, das jede Klemme jeweils an einem Seilende abgebracht ist. Dann kann durch den Abstand der Klemmen zueinander die Liege verstellt werden. Je kürzer das Seil gestellt wird, umso steiler wird die Liege und die Sitz-/Liegeposition verändert sich.

Zusätzlich kann man sich nun noch ein Kopfkissen mittels Klettband an der Liege befestigen, dies erhöht den Komfort.

17 Kommentare

zu „The Batten Lounge Chair“

Sehr hip!
2009-10-29 20:50:48

Hallo! Wer die Liege nachbauen möchte, kann mich gerne noch mal anschreiben. Ich habe damals einen Werkplan dazu gezeichnet, das erleichtert das Bauen...
2009-12-16 16:43:27

das teil ist superstylish.
gefällt mir megagut!!!
2010-02-14 17:32:06

Das ist ja ein tolles Teil. Wenn man es so fertig sieht ist es ja naheliegend, dass man aus Dachlatten so eine Sitzgelegenheit baut, aber die Idee muss man erst einmal haben. Der Rest ist dann Handwerk, das du offenbar auch sehr gut beherrscht :)
2010-12-17 22:39:19

TOP - 5 Daumen
2011-05-04 23:25:29

Sehr cool!
2011-10-09 09:46:31

Lässig, wie man bei uns sagt!
2012-02-24 22:32:50

Ist ja eine super Idee, gefällt mir gut.....
2012-04-17 18:30:32

Super Genial, ich baue ja selten was nach, aber diese Idee passt einfach ZU GUT auf meinen neuen Balkon!!!!!!

Vielen Dank!
2012-05-12 15:52:58

Super Anleitung. Danke
2012-06-20 11:43:42

Das gefällt mir echt gut!
2012-08-02 17:43:09

coole Liege.
2012-12-14 12:20:23

sehr schönes Projekt
2013-07-24 17:19:08

Klasse Idee 5d
2014-01-17 18:39:45

Klase gemacht 5d
2014-01-17 20:40:52

die Idee gefällt mir sehr gut
und du hast eine tolle Beschreibung geliefert
2015-05-16 22:24:42

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!