NEXT
Terrassentisch aus Palettenholz Gartentisch,Palettentisch,Tisch aus Palettenholz
1/7
PREV
Möbel
Terrasse
Möbelbau
von Bine
18.06.16 10:57
674 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 55,00 €

Eigentlich fehlte mir immer der passende Tisch zu meiner Hollywoodschaukel und meinen Terrassenstühle . Entweder war er zu niedrig oder zu hoch was mich immer genervt hat .

Nicht lang schnacken , Kopf im Nacken und loslegen .
Da ich letztens erst Paletten bekommen habe , baute ich mir eben einen Maßgeschneiderten Tisch . 

EDIT :
Die Querverstrebung ist nun verbessert worden . Danke für eure Hilfe 


Gartentisch, Palettentisch, Tisch aus Palettenholz
4.6 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
4   Balken   Holz  7x5x 50 cm 
3   Bretter   Holz  1,8 x 7 x 56 cm 
8   Bretter   Holz  1,8 x 7 x 50 cm 
Bretter  Holz  1,8 x 7 x 100 cm 
Bretter   Holz  1,8 x 7 x 56 cm 
Bretter   Holz  1,8 x 7 x 96,5 cm 

Benötigtes Werkzeug

1 Bretter vorbereiten

NEXT
Bretter vorbereiten
1/6
PREV

Da es sich um Palettenbretter handelt , mussten diese erst mal abgeschliffen werden um die Spuren der letzten Jahre zu beseitigen .

Die Bretter waren teilweise ziemlich vergraut , aber mit 80er Schleifpapier war das schnell Geschichte .
Ich habe mich meines Bandschleifers und teilweise dem Elektrohobel bedient um die Bretter eben und sauber zu bekommen.

Hier ist es euch überlassen wie sehr ihr die Bretter sauber schleift .

2 Zusägen

NEXT
Zusägen
1/7
PREV

Nachdem die Bretter und Balken von allen Seiten geschliffen oder gehobelt wurden , konnte ich sie nun ausmessen , anzeichnen und zusägen - 


Wie auf den Bildern zu sehen werden diese Bretter benötigt .
Angaben der Maße sind den Bildern zu entnehmen


3 Lasieren

NEXT
Lasieren
1/4
PREV

Bevor ich sie lasiere , lege ich erst nochmal alle Teile ohne Verbindung zusammen .

Wenn alles passt , fange ich dann an zu lasieren . 

Nach dem Lasieren die Bretter trocknen lassen .

4 Zusammenbau

NEXT
Mittelbrett verschrauben
1/9 Mittelbrett verschrauben
PREV

Zuerst habe ich das Mittelbrett von unten auf die Bretter verschraubt 

Dazu habe ich erst alle Bretter mit Abstandshalter (4mm) zueinander versehen.
Danach habe ich die Löcher mit einem kleinen Bohrer vor gebohrt , versenkt und anschließend verschraubt .

Danach habe ich jeweils die Linke und Rechte Seite der Tischplatte ebenfalls so verschraubt .

Nachdem die Tischplatte verschraubt wurde , habe ich die Blende rund mit der Unterkonstrucktion verschraubt .

Anschließend die Tischbeine mit Winkeln von unten an die Tischplatte schrauben
Nun noch die Querverstrebung von außen an die Kopf und Längstseite des Tisches anbringen und fertig ist der Terrassentisch aus Palettenholz

5 Zierleisten / Neuerung

NEXT
Tisch vorher
1/12 Tisch vorher
PREV

So , es ließ mir keine Ruhe . 

Heute morgen direkt in die Werkstatt und eine Vorlage für mein Muster auf ein Brett gezeichnet . 

Anschließend habe ich das Muster auf alle Querbretter übertragen und mit der Handstichsäge ausgesägt . 

Mit der Oberfräse wurden die Kanten abgerundet und zugleich habe ich die Tischplattenkanten auch abgerundet .

Nun was machen was ich vorher noch nicht gemacht habe ,,, hmmm 
Da die Bretter nun etwas zu groß für zwischen den Beinen waren , wurden sie erst mal um 5,5 cm bzw die kleinen Bretter um 3,5 cm eingekürzt . 

Danach habe ich auf den Beininnenseiten die Nuten für die Bretter mittig eingezeichnet und mit der Oberfräge in mehreren Schritten 1,5 cm tief gefräst wo hinterher das Brett eingeschoben werden sollte. 
Das macht man auf allen Seiten . 

Dann nur noch die Bretter in die Beinnuten stecken , und die Beine wieder mit dem Tisch verschrauben . 
Die gesägten Seiten nochmal drüber streichen und fertig ist der Tisch mit Zierleisten oder neuen Querverstrebungen 

39 Kommentare

zu „Terrassentisch aus Palettenholz“

Eine saubere Arbeit mit ansehnlichem Ergebnis. Zwei Mojitos und der Sommer kann endlich kommen.

Eine kleine Bemerkung sei erlaubt. Nach meinem Dafürhalten fehlen die Längsverstrebungen, zumal die Winkel zur schmalen Seite weisen. Wenn sich dann ein Gast meiner Gewichtsklasse ...

Für das Gesamtpaket 4 Paletten.
2016-06-18 12:27:04

dein Prachtgarten wird immer schöner Bine
von mir Daumen hoch super gebaut
2016-06-18 12:54:46

Schöner Tisch. Und wie immer eine gute Beschreibung und Fotos.
2016-06-18 14:53:00

Danke Ottomar . Hatte die Latten auch schon gesägt aber fand es eigentlich schöner Ohne die Längstverstrebung . Hab sie aber nun angeschraubt :)
Bilder und Arbeitsschritt ist aktualisiert .
Dankeschön Rene <3
2016-06-18 14:53:29

Wie immer klasse,
2016-06-18 16:43:27

Einfach spitze 5d
2016-06-18 17:38:39

Ein schöner Tisch - und auch noch preiswert. Ich hätte nicht gedacht, dass das so gut aussehen kann... Dazu noch eine prima Anleitung .
Fünf Daumen von mir dafür.
2016-06-18 19:02:29

der Tisch ist doch prima - auch mit den Verstrebungen
2016-06-18 19:35:24

Zunächst einmal..kein schönes Wetter in Düsseldorf, oder...?
An diesem Tisch gefällt mir, dass er nicht mehr nach Palette aussieht. SOOO geht das. Die beiden Querstreben hätten mir zwischen den Beinen, statt vorgesetzt, besser gefallen. Bine, Du bist doch so gut mit der Oberfräse, da wäre Dir doch eine elegantere Lösung leicht von der Hand gegangen. Ansonsten ein tolles Projekt. Ich hoffe, Du verstehst meine Meinung nicht als Gemeckere (so wie andere...). Für den Tisch von mir zum Wetter passende 5 Regenschirme.
2016-06-18 21:17:52

Hallo , vielen lieben dank das ihr euch die Zeit genommen habt mein Projekt zu bewerten

@ Chief ... du sagst es , Dreckswetter hier :( Ich habe mir heute den ganzen Tag den Tisch angesehen und mir schon überlegt schöne Zierquerstreben zu sägen . Aber du hast Recht , mit der Oberfräse könnte ich bestimmt auch noch was schönes hin bekommen .
Montag werde ich mich nochmal ans Werk machen , denn so sieht mir der Tisch ehrlich gesagt zu eckig aus . Ich kann mit Kritik umgehen ;) Also immer her damit
2016-06-18 21:35:04

Danke Bine, für diese Antwort. Mit Kritik in Form von Veränderungsvorschlägen (ich schreibe bewusst nicht Verbesserungsvorschläge) können ja nicht alle umgehen. Zumal, wenn es um Fragen geht, die auch Geschmacksfragen sein können. Aber bei Dir bin ich da wohl gut aufgehoben...
2016-06-18 21:38:37

Auf jeden Fall Chief , Mit den Längststreben sieht der Tisch einfach nur wieder eckig aus was ich eigentlich nicht so mag. Da fehlt irgendwie der PEPP
Also immer her mit deinen Gedanken ich bin immer offen dafür
2016-06-18 21:51:15

Und wieder ein sehr schönes Stück von dir . Super gemacht.
2016-06-19 09:31:23

Uiuiui! Gibt es am Rhein noch Paletten so wie Du die weghaust? Klasse Tisch. Muss Dich echt mal brsuchen kommen. Jetzt noch Alt dazu und ich bleib lange da :-)
2016-06-19 10:37:55

Bist Willkommen Rainer , das Alt ist dir gewiss ;)
2016-06-19 10:49:02

Auf nach Düsseldorf zur Einweihung..... Toller Tisch, gefällt mir sehr GUT.......
2016-06-19 12:03:36

Wow, wenn man das so sieht, käme man gar nicht auf die Idee, das es mal Paletten war. Super gemacht, gefällt mir sehr
2016-06-19 12:48:24

Hallo Bine,

ich bin froh, dass Du ob meiner Anregung nicht sauer bist. Aber Du hast natürlich recht, ohne Längsstreben sah der Tisch tatsächlich weniger kantig aus.

Vielleicht könntest Du besagte Längsstreben durch deutlich filigranere Rundmetallstäbe ersetzen. Jedes Ende mit einem Gewinde versehen, außen Hutmuttern drauf, innen mit weiteren Muttern kontern.

Oder aber Du setzt in die Winkel zwischen den Zargen unter der Platte dreieckige Gegenstücke ein. Diese würden dann die Beine umschließen und hätten den Vorteil, "unsichtbar" zu sein.

Oder aber Du setzt zwischen Tischbein und Längszarge ein entsprechendes Verbindungsteil ein, das eine Scherbewegung des Beines verhindert. Das könnte z.B. ein Stück des Brettmaterials sein, das Du an den Enden im 45°-Winkel absägst.
2016-06-19 14:15:31

Eines der wenigen, wenn nicht sogar das erste Projekt von dir, was mir persönlich nicht uneingeschränkt gefällt. Es liegt tatsächlich an den nachträglich angefügten Querstreben, welche den Tisch unheimlich wuchtig und bitte nicht bös sein, aber auch eher laienhaft gewerkelt, aussehen lässt. Und das ist nicht dein Niveau und Anspruch.

Ich würde versuchen, diese 45Grad -Streben der Sessel irgendwie aufzugreifen, vielleicht so, wie es Ottomar im letzten Absatz beschreibt.

Da ich weiß, dass du es lösen wirst, und dann wieder perfekt Binelike sein wird, vorab 5 D.
2016-06-19 17:02:15

Na, das gucke ich mir doch nächste Woche vor Ort an *freu*...

... hättest du nicht geschrieben, dass der aus Paletten gemacht ist, hätte ich das nicht gesehen!
2016-06-19 17:35:35

Also die nachträglich angebauten Querstreben gefallen mir persönlich auch nicht,,
@ruesay:viel Spass nächste Woche
2016-06-19 18:54:45

Absolut süß von Euch für eine geeignete Lösung zu suchen . Mir gefällt es mit den Querstreben auch absolut nicht .
Wie Woody schon schrieb , sieht es einfach Wuchtig und Laienhaft aus was mir auch missfällt . Mit Chief habe ich per PN schon nach einer Lösung gesucht . Werde morgen die Querstreben mit der Oberfräse etwas verschönern und mit einer Nut in den Beinen mittig einsetzen , so das die Streben etwas nach hinten rein sitzen .
Das schaffen wir schon zusammen das der Tisch auch gut aussieht . Und wenn ich die Fräse mal in der Hand habe , kann ich die Tischaußenkanten auch direkt abrunden .
Dankeschön für eure Ehrlichen Worte und Lösungsfindung
2016-06-19 21:52:40

Klasse geworden.
2016-06-20 07:33:32

Tolles Projekt, Tolle Beschreibung, Toll Bebildert, Tolles Ergebnis :-)
Gefällt mir sehr gut. 5 Paletten :-)
2016-06-20 08:46:38

Vielen Dank ihr beiden .

So , die Querverstrebungen habe ich nun angepasst und nun gefällt mir der Tisch auch viel besser ;)
2016-06-20 16:12:07

Hallo Bine.
Sehr schöne Arbeit und mit Herzblut ausgeführt. Ich würde nur eine Längsstrebe mittig setzen. 5 D für die Arbeit.
Gustav
2016-06-20 21:09:44

So, nun auch die Nacharbeit begutachtet. Ziemlich genauso meinte ich es @Bine - Daumen hoch. Nur die Schnörkel hätte ich gelassen - Geschmackssache...
Die Tischplatte noch abzurunden war eine sehr gute Idee.
2016-06-20 21:53:53

Jawoll, genau mein Ding. Gut umgesetzt!
2016-06-21 07:42:09

Dankeschön
Gustaf , leider zu spät die Idee . Werde sie aber beim nächsten Tisch berücksichtigen . Mein Sohn möchte auch einen für sein Wohnzimmer.
2016-06-21 09:56:15

Nun wirkt der Tisch erheblich leichter. Prima Verbesserungen.

Aber mussten es wirklich diese oberbayrischen Schnörkel sein? Die wollen so gar nicht in Euren Garten passen.

Aber egal, ist Geschmacksache. Auf jeden Fall ein Projekt, das einen Ehrenplatz im Besserwisser-Wettbewerb verdient hätte.
2016-06-21 11:46:03

Danke Ottomar , mir ist an geschnörkel nix anderes eingefallen LOL
Leider war ich zu spät für den Besserwissen Wettbewerb
2016-06-21 22:11:42

Ich fand es dennoch super, wie hier eine Art "Gesamtkunstwerk" entstanden ist. Du hattest die Idee und die Ausführung in der Hand, wir durften ein wenig durch Besserwisserei und mittels guter(?) Ratschläge mitmachen.
Das hatte als Prozess eine andere, ich meine, bessere Qualität als das Übliche, wo jemand etwas Fertiges vorstellt, die Gemeinde dann wohlwollend nickt oder ganz vorsichtig Verbesserungsvorschläge mit tausend Vorbehalten äußert ("... ich mein ja nur ... nimm es nicht persönlich ... ist Geschmacksache, aber ..." usw.) und schließlich brav vier oder fünf Punkte verteilt.

Mir hat es jedenfalls riesigen Spaß gemacht, bei dieser Work-in-progress-Geschichte mitzumachen.
2016-06-21 23:43:05

ein Tolle Idee und auch Super umgesetzt. Lissi
2016-06-22 00:13:10

Stimmt Ottomar , das war mal ein ganz neues Projekt , auch für mich . Hat irre Spaß gemacht wie an einer Lösung gesucht wurde und jeder mir geholfen hat das Projekt noch den letzten Schliff zu geben .
Du musst aber verstehen das nicht jeder Kritik wenn auch konstruktiv vertragen kann . Und nicht jeder hat dann Lust nochmal abzuändern .. Aussehen ist aber auch Geschmackssache und da scheiden sich die Geister. Jetzt muss ich dir aber nochmal Recht geben , das Bayernmuster passt nicht wirklich hier rein und ich werde es in einem Routenmuster verändern da es dann super zu meiner Auflagenbox und Blumenkübel passt :)
Mir hat es auch Spaß gemacht
DANKE an alle die geholfen haben ., leider kann ich die Daumen nicht mit euch teilen
2016-06-22 09:07:03

Gern geschehen...:-)
2016-06-22 09:28:18

Eine Super Idee und sieht gleich schön Rustikal aus
2016-06-24 14:49:13

Hallo Bine,

nun muss ich aber doch noch ein Kompliment hinterher schicken. Nicht jede/r lässt sich so ohne weiteres vom Besseren überzeugen, Argumente hin oder her. Du bist da eine der wenigen Ausnahmen, denn in den meisten Fällen sind wir doch recht überzeugt von unserem Tun.
So, nun ist es aber gut ... und wenn Du wieder mal ein solches Mitmach-Projekt anstoßen solltest - ich wäre dabei. :-)
2016-06-24 15:55:22

Genialer Tisch - und das aus Paletten. Ich bin begeistert!
2016-06-27 10:50:54

langsam bekommst du einen wahren Paradiesgarten
2016-11-20 14:42:36

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!