Terrassenmöbel Gartenmöbel,Holztisch,Holzbank,Terrassenmöbel,Essplatz
1/1
Möbel
Sommer
von bennibensen
03.10.15 14:51
3028 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 300300,00 €

Einen Essplatz auf unserer Terrasse mit Platz für alle wollte ich schon immer haben. Also wurde mal wieder ein Projekt draus. Insgesamt haben 10 Personen gut Platz.


GartenmöbelHolztisch, Holzbank, Terrassenmöbel, Essplatz
4.8 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
13  Fichtenholz  KVH  40x200mm Länge 2,5m 
Fichtenholz  KVH  40x80mm Länge 2,5m 
Fichtenholz  KVH  40x60mm Länge 1,1m 
20  Fichtenholz  KVH  40x60mm Länge 40cm 
Fichtenholz  KVH  100x100mm Länge 2m 
Fichtenholz  KVH  100x100mm Länge 1,1m 
Fichtenholz  KVH  40x100mm Länge 85cm 
Fichtenholz  KVH  60x120mm Länge 1m 
Fichtenholz  KVH  60x60mm Länge 43cm 
12  Fichtenholz  KVH  60x60mm Länge 30cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Stichsäge
  • Handkreissäge
  • Oberfräse
  • Exzenterschleifer

1 Tischplatte zusammenbauen

NEXT
Tischplatte zusammenbauen
1/2
PREV

Für die Tischplatte habe ich 5 Stück Fichte KVH in der Größe 40x200mm und 2 Stück in der Größe 40x80mm verwendet. Die einzelnen Bretter habe ich an der Unterseite mit 5 Querstreben (40x60mm und 1,1m lang) zusammengeschraubt. Die beiden äußeren Querstreben haben vom Rand einen Abstand von ca. 10cm, die nächsten haben einen Abstand von 43cm und eine Strebe in der Mitte der Tischplatte. An den Streben, die 43cm vom Rand sind werden später die Tischbeine montiert.

Gesamtgröße des Tischplatte ist 2,5m lang und 1,16m breit.

2 Tischbeine

NEXT
Tischbeine
1/3
PREV

Die Tischbeine haben die Maße 100x100mm und sind jeweils 1,1m lang. Die beiden Enden sind im 45° Winkel abgesägt. In der Mitte der Beine habe ich dann jeweils 5cm tief und 10cm breit eine Nut ausgestemmt, sodass die Beine über kreuz ineinander passen. Ich habe das ziemlich genau gemacht, die beiden Beine gingen schon straff ineinander - dafür braucht man aber nichts mehr schrauben oder leimen. Für die Mittelstrebe zwischen dem rechten und linkem Bein musste noch ein Vierkantloch in der Größe 50x50mm ausgestemmt werden. Hier wird die Strebe dann später durchgeschoben. An der oberen Seite der Beine habe ich noch ein 40mm starkes und 100mm breites Brett aufgeschraubt - hier wird später Die Tischplatte mit den Beinen verschraubt. 

3 Mittelstrebe

Mittelstrebe
1/1

Die Mittelstrebe zwischen den beiden Tischbeinen ist 2m lang und 100x100mm stark. Für das Vierkantloch muss der Balken an den beiden Enden jeweils 20cm auf das Maß von 50x50mm verkleinert werden. Ich habe das mit der Handsäge gemacht, hatte leider keine andere Idee dafür - war zwar anstrengend aber hat funktioniert. Für den Keil habe ich dann noch ein Loch ausgestemmt.

4 Tischplatte, Tischbeine und Mittelstrebe zusammenbauen

NEXT
Tischplatte, Tischbeine und Mittelstrebe zusammenbauen
1/2
PREV

Nächster Schritt ist dann alle Teile zusammenzubauen. Als erstes wird die Strebe zwischen den beiden Tischbeinen montiert und mit dem Keil befestigt. Die beiden Beine inkl. der Strebe habe ich mit Schlossschrauben an den Querstreben unter der Tischplatte befestigt. Dazu einfach mit einem Forstnerbohrer ein paar Zentimeter einbohren. Sicher kann man das auch mit normalen Schrauben machen - wollte aber, dass man den Tisch einfach auch wieder in Einzelteile zerlegen kann.

5 Sitzfläche und Rückenteil der Bank

NEXT
Sitzfläche und Rückenteil der Bank
1/2
PREV

Genau wie bei der Tischplatte sind die Bankplatten verschraubt. Pro Sitz- und Rückenteil habe ich 2x 40x200mm und 1x 40x80mm Bretter verwendet.

6 Bankbeine

NEXT
Bankbeine
1/2
PREV

Die hinteren Bankbeine sind 1m lang und aus 60x120mm Fichtenholz. Von unten gemessen habe ich bei ca. 47cm die Schräge für das Rückteile ausgesägt, so dass das Bein oben noch ein Maß von 60x60mm hat. Die Neigung kann jeder für dich selbst bestimmen, wenn man ziemlich aufrecht sitzen will passt das so wie ich es gemacht habe. Das vordere Bankbein ist 60x60mm und 43cm lang, das obere und untere Zwischenteil ist 30cm lang. Die Teile sind alle verschraubt.

7 Sitzfläche und Rückenteil mit Beinen verschrauben

NEXT
Sitzfläche und Rückenteil mit Beinen verschrauben
1/5
PREV

Die Beine sind mit Schlossschrauben, genau wie beim Tisch, mit dem Sitz und dem Rückenteil verschraubt, jeweils 2-mal. Ich habe die Sitzfläche hinten noch ein wenig eingesägt, sodass das hintere Bein reinpasst, ist aber rein für die Optik ;-). In der Mitte habe ich nachträglich noch zwei Beine befestigt, bei 5 Mann auf der Bank hat sich das trotz der 4cm starken Bretter etwas gebogen.

8 Lackieren

Lackieren
1/1

Zum Wetterschutz habe ich alle Teile mit einem transparentem Lack gestrichen.

26 Kommentare

zu „Terrassenmöbel“

Eine sehr ansprechende Arbeit finde ich, die könnte auch in der Wohnung was hermachen
2015-10-03 15:53:01

Sehr gute Arbeit und bestimmt sehr stabil. Dazu noch dein "Grillmobil" und die Feste können kommen.
2015-10-03 16:14:41

Es ist dir gut gelungen, den Bau trotz fehlender Fotos verbal zu dokumentieren. Sehr ansprechendes Ergebnis, ist gebookmarkt.
2015-10-03 16:20:07

Die sehen klasse aus und super gebaut natürlich 5d
2015-10-03 16:35:17

Sehr ordentlich! Wirkt sehr solide. 4 Daumen!
2015-10-03 17:22:19

Hübsche Möbel hast Du da gebaut. Mit einzelnen Arbeitsschritten wäre es sicherlich noch toller geworden, aber Du hast mithilfe der vielen Fotos gut nachvollziehbar erklärt.
2015-10-03 17:25:29

Klasse Arbeit und auch grad mit dem Zapfen, COOL
2015-10-03 17:25:35

super gebaut
2015-10-03 19:02:13

Sieht sehr Stabil aus klasse gemacht leider hast du keine Fotos vom Bau gemacht 4D dafür
2015-10-03 20:03:49

Super Arbeit. Gefällt mir sehr gut. Sehr gute Bauanleitung.
2015-10-03 20:11:10

ja, da lässt es sich gut sitzen und feiern
2015-10-03 21:15:06

Das ist massiv... Das hält ewig!
2015-10-03 21:36:21

Gefällt mir sehr gut. Auch die Anleitung und die Fotos sind toll. Ich wünsche dir viele gemütliche Stunden damit.
Und 5 Tische von mir
2015-10-03 22:51:47

Robuste und schöne Arbeit die Du hier präsentierst
2015-10-03 23:11:40

Na wenn die Möbel nicht zum gemütlich feiern einladen, dann weiss ich auch nicht
2015-10-03 23:14:39

Wunderschön und sehr stabil gebaut! Wäre auch ein schöner Esstisch fürs Wohnzimmer!!!
Anhand der Detail Fotos und der Beschreibung sehr gut nachvollziehbar!
2015-10-04 00:03:48

Die hält auch mal schwergewichtler aus ! Sieht richtig stabil und ansprechend aus . 5 D
2015-10-04 00:45:00

Bei so vielen Einzelteilen wäre eine Schritt-für-Schritt - Anleitung für evtl. Nachbauten nütztlich gewesen.
Handwerklich aber gut umgesetzt und anhand der Fotos kann ich mir ein gutes Bild machen.
Wäre mir für das Wohnzimmer zu rustikal, für die Grillecke aber genau richtig.
Was mich stören würde, wäre die Mittelstrebe am Tisch. Ich bin 2m lang und würde mir ständig die Schienbeine anschlagen.
2015-10-04 01:05:27

Schöne Sitzgruppe. Toll gemacht!
2015-10-04 15:40:19

Danke an alle für die guten Bewertungen. Die Schritt-für-Schritt Anleitung werde ich bei meinen nächsten Projekten auch beim Bau gleich dokumentieren. Habe die Möbel schon letztes Jahr gebaut und erst jetzt bei 1-2-do eingestiegen, deshalb leider nur eine solche Beschreibung.
@ kaosqlco: Ich denke auch mit Deiner Größe sollte es keine Probleme geben, denn der Tisch ist ja knapp 1,20m breit und somit genug Platz bis zur Mitte des Tisches. Aber man kann die Stabilität sicher auch mit einer Querstrebe von den Tischbeinen an die Unterseite der Tischplatte gewährleisten....
2015-10-04 17:26:02

ich liebe große tische, an denen man sich ausbreiten kann. deiner gefällt mir besonders gut, er ist handwerklich sehr schön gearbeitet. toll gemacht.
2015-10-04 19:40:06

Sehr professionell !!!! 5D
2015-10-06 07:41:31

Sehr robust und Stabil, Klasse geworden .....
2015-10-08 21:30:19

Endlich mal Platz am Tisch! Passend zur Grillstation. Die Sitzecke werd ich bei Gelegenheit nachbauen :-)
2015-10-23 19:35:04

Sieht super aus.
Vor allem wirkt das alles sehr stabil
2015-11-10 15:13:35

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!