NEXT
Vogelhaus aus Resten, 
©Arnold Schoger
 Feines aus Wuppertal
 kreative Papier- und Holzarbeiten
1/2 Vogelhaus aus Resten, ©Arnold Schoger Feines aus Wuppertal kreative Papier- und Holzarbeiten
PREV
Holz
von ForKids
10.08.14 23:30
1262 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Bei diesem Projekt geht es darum, ein paar Terassendielen Reste zu verwerten. Diese wollte ich schon immer irgewndwie nutzen, denn zum Wegwerfen oder Verbrennung waren diese mir zu schade. So gibt es wieder was für die Vögel. Das Dach ist auch was besonderes. Unterhalb einer Dachseite ist auch ein Lüftungsschlitz vorgesehen. Die Rillen im Boden gewährleisten eine stete Trockenheit im Innenraum.


PS.: Im Oktober gibt es eine Messe(PLZ: 30521) zum Thema Blechbearbeitung.


Terassendielen Reste,, Holz Verwertung
3.4 5 7

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
2-3 S  Terassendielenreste  Holz  ca. nach Wunsch 
10  Schrauben  Edelstahl  4x40 mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Tischkreissäge
  • Tischbohrmaschine
  • Tacker

1 Materialauswahl

Material
1/1 Material

Ein paar Reste lagen noch im Lager: Terassendielen Stücke sowie ein paar Schilder aus Aluminium.

2 Seiten zusägen

NEXT
zugesägte Seitenteile
1/2 zugesägte Seitenteile
PREV

Die Seitenwände und Giebelwände werden zugesägt. Die Größen wurden per Augenmaß ermittelt und nach dem Sägen auch nicht festgehalten.

3 Giebelwand aufbohren

Aufgebohrte Giebelwand
1/1 Aufgebohrte Giebelwand

Die Giebelwand wurde aufgebohrt

4 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/2
PREV

Der Zusammenbau erfolgte durch verschrauben.

5 Das Dach

NEXT
Das Dach wird angepasst
1/2 Das Dach wird angepasst
PREV

Das Dach wurde aus einem vorrätigen Alublech aufbereitet und testweise nur angetackert.

Unter der linken Dachschräge befindet sich auch ein Lüftungsschlitz.

6 Das fertige Recyclingprodukt braucht nun einen passenden Standplatz

NEXT
Auf der Pergola?
1/3 Auf der Pergola?
PREV

Das fertige Recyclingprodukt braucht nun einen passenden Standplatz.

10 Kommentare

zu „Terassendielen Reste verwerten“

Nachdem ich erstmal Schwierigkeiten hatte, die Bilder hochzuladen, betrachte ich nun das Projekt samt Bauanleitung für gut nachvollziehbar und somit als fertig zur "Begutachtung".
2014-08-10 23:31:45

Auf jeden Fall außergewöhnlich und wenn auch nicht unbedingt eine Schönheit, so doch zweckmäßig und gut durchdacht.
2014-08-11 09:41:42

finde die Resteverwertung gelungen und den Vögeln ist es egal, wie es aussieht
2014-08-11 09:57:25

Klar, ohne die Blechbedachung wäre das profilierte Holz eine Augenweide. Doch ich wollte mit einem Materialmix das Projekt erstellen.
2014-08-11 10:04:00

Klasse gemacht 5d
2014-08-11 12:11:49

Ich beneide euch Deutschen, dass ihr eure Kennzeichen behalten dürfts.Ich würde was Gott dafür geben, hätte ich noch mein allererstes :(

Vogelhäuschen ist optisch keine Schönheit, aber wie Janinez sagte, den Vögeln wird es egal sein ;)
2014-08-11 17:16:30

Das soll auch nicht hübsch sein.
In zwei Jahren soll man sich fragen: "Ist das Kunst, oder kann das weg?"

Das sollte dem Recycling Gedanken entsprechen.

Wenn es hübsch sein sollte, hätte ich das Blech weggelassen, angestrichen und mit selbstgesägten Applikationen bestückt.
2014-08-11 17:36:17

Wir haben die Schilder immer über das Torweg genagelt , es fing mit den ersten Trabbi an , auf jedem Fall wissen die Vögel wo sie hinmüssen
2014-08-11 17:52:34

Ich sehe es auch, beim Vögeln ist es egal welche Nummer auf dem Dach liegt.
* grinsegrüße * vom Daniel
2014-08-13 20:42:38

Gute Idee, mit den Nummernschildern finde ich spitze!
2014-08-13 21:22:53

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!