Terasse in Fischgrätenmuster als Unterbau für eine Holzgarage

NEXT
Terasse in Fischgrätenmuster als Unterbau für eine Holzgarage Terrasse,pflastern
2/4
PREV
Gartengestaltung
Terrasse
von homapf
21.05.11 19:24
13381 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 350350,00 €

Da meine Quads immer bei Freunden untergebracht sind, ist es an der Zeit endlich eine Unterstellmöglichkeit in meinem Garten zu schaffen. Das Gartenhaus 4m x 4m mit Doppelflügeltür soll auf ein Unterbau aus Thüringer Rechteck.
Den Aufbau des Gartenhaus werde ich dann separat einstellen, da es sonst den Rahmen sprengen würde.


4.9 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
16  Randstein  Beton  100cm x 25cm x 8cm 
46  Sack Fertigmörtel     
0,5  Kubikmeter Edelsplitt     
5,5  Kubikmeter Schotter 0-32     
14,5  Quadratmeter Thüringer Rechteck     

Benötigtes Werkzeug

  • Winkelschleifer
  • Rüttelplatte
  • Spaten, Platenhammer, Fugenkelle, Schaufel
  • Richtschnur
  • 2 m Wasserwaage

1 Abstecken der Grundfläche und auswinkeln

NEXT
Abstecken der Grundfläche und auswinkeln
1/2
PREV

Die Grundfläche des Gartenhauses ist 3,8 x 3,8 m, diese Fläche habe ich mit Richtschnur und Schnureisen abgesteckt. Wichtig hierbei immer die Diagonalen messen und auf rechtwinkligkeit achten !! In meinem Fall waren es 5,37m .

2 Ausheben der Grundfläche auf 45cm Tiefe

NEXT
Ausheben der Grundfläche auf 45cm Tiefe
2/2
PREV

Anschließend habe ich an der Richtschnur entlang ausgegraben ca. 45cm tief und 40cm breit. Dabei etwas über die Schnur hinaus graben, um die Randsteine ordentlich mit Beton einlassen zu können.

3 Setzen der Randsteine

NEXT
Setzen der Randsteine
1/5
PREV

Anschließend werden die Randsteine 25cm x 100cm x 8cm gesetzt.
Eine ca. 15cm Schicht erdfeuchten Beton in die Grube, anschließend den Randstein einsetzen. Dabei ist die Schnur im Auge zu behalten und die Wasserwaage zum Ausrichten der zweite wichtige Punkt.
Der Stein wird leicht mit dem Pflasterhammer eingeschlagen bis er bündig mit der Richtschnur ist. Wenn der Randstein richtig sitzt wird eine Rückenstütze mit Beton eingebracht um den Stein zu stabilisieren.

4 Zuschnitt der Randsteine

NEXT
Zuschnitt der Randsteine
1/2
PREV

Der Zuschnitt der Randsteine erfolgt mit dem Trennschleifer, in meinem Fall mussten vier Steine zugeschnitten werden (80cmx25cmx8cm)

5 Ausheben der restlichen Fläche

Ausheben der restlichen Fläche
1/1

Nachdem die Randsteine getrocknet waren, wurde der Rest der Grube auf 45cm Tiefe ausgehoben.

6 Auffüllen mit Schotter 0-32

NEXT
Auffüllen mit Schotter 0-32
1/3
PREV

Anschließend wird die Baugrube abgerüttelt und mit Schotter 0-32 aufgefüllt, wichtig ist immer wieder gut abrütteln. Als Maß wieviel Schotter wird die Richtschnur über die Randsteine gespannt und an mehreren Punkten von der Richtschnur nach unten gemessen.In meinem Fall waren es:ca. 35cm Schotter 0-32ca. 2-3cm Edelsplitt8cm Pflasterstein

7 Einbringen des Edelsplitt

NEXT
Einbringen des Edelsplitt
2/2
PREV

Als nächstes werden Metallleisten ( wichtig ist, diese dürfen sich nicht durchbiegen) in meinem Fall Rechteckrohr 30x15mm eingelegt. Anschließend werden die Leisten mit der Wasserwaage auf die gewünschte Höhe ausgerichtet und mit Edelsplitt festgelegt. Im ganzen wurden vier Metallleisten zum Abziehen eingelegt.
Ich habe den Pflasterstein 15mm über Oberkante Randstein stehen lassen.

8 Verlegen der Pflasterstein

NEXT
Verlegen der Pflasterstein
1/5
PREV

Anschließend werden die Pflastersteine verlegt. Ich habe mich für das traditionelle Fischgrätenmuster entschieden und finde einfach zeitlos schön.
Da von hinten nach vorne abgezogen wurde, haben wir die Steine von vorne nach hinten verlegt.

9 Zuschnitt der Pfalstersteine

Zuschnitt der Pfalstersteine
1/1

Die Pflastersteine mussten auf zwei Seiten zugeschnitten werden. Dieser Zuschnitt erfolgt auch wieder mit dem Trennjäger.
Dabei ist darauf zu achten, das beim Ansetzen der Maschine nicht soviel Oberfläche des Steines beschädigt wird. Besser wäre in diesem Fall sicher ein Nassschneider, aber meine 50 Steine waren recht überschaubar.

10 Einkehren des Pflasters

NEXT
Einkehren des Pflasters
1/2
PREV

Anschließend wird das Pflaster mit Quarzsand ausgekehrt. Auch bei dieser banalen Arbeit sollte man genau vorgehen, ist äußert wichtig vor dem Abrütteln.

11 Abrüttelen des Pflasters und erneutes einkehren

NEXT
Abrüttelen des Pflasters und erneutes einkehren
1/3
PREV

Nun wird das Pflaster abgerüttelt. Ich habe an den Randsteinen angefangen zu rütteln und bin dann nach gleichmäßig nach innen gegangen. Nachdem Rütteln wird das Pflaster nocheinmal eingekehrt.

12 Pleiten, Pech und Pannen

NEXT
Pleiten, Pech und Pannen
1/2
PREV

Zum Abschluss die Pleiten dieses Projektes:
1. Wer auf seine Kinder nicht aufpasst, bzw. diese 10 Sekunden aus den Augen lässt ist selber schuld. Meine Tochter war der Meinung die abgezogenen Flächen wären doch ein ganz toller Sandkasten und im Vergleich zu Ihrem viel grösser !! Das Resultat das Abziehen nocheinmal von vorne.
2. Nach der Fertigstellung, habe ich kurz die Rüttelplatte zurück zum Verleih gebracht, als ich nach Hause kam, wurde der Unterbau des Gartenhauses als Terasse umfunktioniert.

14 Kommentare

zu „Terasse in Fischgrätenmuster als Unterbau für eine Holzgarage“

Extrem sauber gearbeitet. Das macht Spaß so eine Arbeit zu sehen! Ich würde dir 6 Daumen geben wenn es ginge.
2011-05-21 22:01:08

Kann Holzharry da nur beipflichten, hab das bisher zwar nur mal als ABM bei meinem Exchef im Garten gemacht :D - aber nach einigen Jahren auf Baustellen hat man das schon sehr oft gesehen - und daher denk ich kann ich auch sagen - erstklassige Arbeit. Und 5 Daumen
2011-05-22 09:40:01

Schönes Projekt, klasse Anleitung, prima Durchführung - so soll es sein.
Sei nicht traurig wegen der Funktionsänderung, Du bist nun ja im Training und falls Du nicht mehr weißt wie Du es beim letzten mal gemacht hast, kannst Du in dieser Anleitung sicher die Lösung finden.
Also auf in die nächste Runde
P.S. Vielleicht solltest Du für das nächste Mal schon ein Quad bereitstellen um die Fläche zu markieren.
2011-05-22 11:15:35

alles gesagt worden..prima arbeit!!! 5 gute von mir ..mehr geht nicht
2011-05-22 12:04:49

Der Vorteil, wenn man etwas später seinen Kommentar abgibt: " Ist alles schon gesagt worden". Super Arbeit/super Bauanleitung! - Auch von mir 5D.
(Ich selbst habe Ähnliches vor. - Die Bodenplatte in Altstadtpflaster ist wie bei Dir fertig. Da soll jetzt ein Gartenhaus drauf. Leider nicht für ein Quad - Veto des Finanzministers)
2011-05-22 12:52:45

och, kannste mir nich auch meine Terrasse so schön machen??? sieht echt riesig aus!!!
das kann ich leider dank meiner Arthrose nicht mehr :( auch von mir die dicksten 5 D, die es gibt!!!) wieviele Stunden waren es??? :=)
2011-05-22 22:30:03

@pittymon: die Anzahl der Stunden kann ich Dir gar nicht so genau sagen, haben ca. 3Std täglich nach der Arbeit 10 Tage lang gewühlt. Hatte aber auch sehr gute Helfer, ohne meinen Nachbarn und meinen Schwiegervater wäre so etwas nicht so einfach gewesen.
Schön das es Euch gefällt war mein erster Versuch mit Pflastersteinen.
Grüße Holger
2011-05-24 06:16:43

Danke für die tollen Kommentare und die poisitiven Bewertungen, war mein erster Versuch mit Pflastersteinen.
Grüße Holger
2011-05-24 06:16:48

meine 5 D's haste ja schon, hast du echt toll gemacht :) und 30 Std. ist ja gar nicht soooo viel, oder? nur, wenn du dir deinen Unterbau nicht freikämpfst must du nochmal 30 Std. hinlegen :-o
2011-05-24 21:14:54

Habe erst selbst mit einem Freund ca 25 qm2 Terasse im Fischgrätenmuster verlegt,weiss was das für eine Sau Arbeit ist aber es Lohnte sich das Resulatat zu betrachten,hast Du Super gemacht und Beschrieben;-)
2011-05-24 21:31:22

Ich hatte Glück das mein Schwiegervater und mein Nachbar mich tatkräftig unterstützt haben, sonst wäre es eine ganz schöne Quälerei geworden, gerade jetzt wo der Boden knochentrocken ist. Lieber einmal richtig als dann später nocheinmal nacharbeiten !!
Freut mich wenn es Euch gefällt !!!
Grüße
2011-05-25 11:18:37

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!