Wackernheim Teelichthalter
1/1 Wackernheim Teelichthalter
Holz
Dekorieren mit Licht
von Haggis
22.12.12 00:32
1105 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 33,00 €

Eigentlich wollte ich eine Laterne mit dem Wappen von Wackernheim für eine Freundin bauen .... leider war das Wappen so dünn an einigen Stellen, das ich die Idee verwerfen musste.
Stattdessen habe ich dann diesen Teelichthalter gebaut. Die Anregung habe ich aus "simply Wood", einem sehr interessanten Buch.


TeelichthalterKerzenständer
4.2 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Grundplatte und Halter  Akazie  40 x 10 
Speerholz Reste  Speerholz  18 x 10 
Haken zum Aufhängen  Metall   

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge, Proxxon, DS 230/E
  • 8 mm Holzbohrer
  • 40 mm Forstnerbohrer
  • Sandpapier

1 Aussägen des Wappen

NEXT
Wappen 1
1/3 Wappen 1
PREV

Nachdem ich mir das Wappen aus dem Internet gesucht und ausgedruckt habe, hab ich es mit Sprühkleber auf das Speerholz geklebt und los gehts.
Als das wappen dann ausgesägt war, wurde klar, das einige Stellen sehr dünn sind und schnell brechen würden. Hier musste eine Idee her.

2 Kleben

NEXT
Leim 1
1/4 Leim 1
PREV

Da ich gerade mit verschiedenen Hölzern arbeite, habe ich mir ein passendes Reststück Akazie rausgesucht und die Platte mit dem Wappen aufgeleimt.
Ein kleineres Stück für die Kerze liess sich auch finden und so habe ich zum ersten mal Holzdübel ausprobiert. Die Vorderkante habe ich leicht abgeschrägt, damit es ein bisschen schöner ausschaut. Dann die 8mm Löcher für die Dübel und das 40mm Sackloch mit dem Forstnerbohrer gebohrt. Ein Bohrständer wäre hierfür sehr Hilfreich.

3 Ölen

NEXT
Gesandet
1/2 Gesandet
PREV

Nachdem ich alles mir 80er und 200er Sandpapier bearbeitet hatte, ging es an die erste Ölung. Danach viel mir auf, das der Halter ja aufgehängt werden muss. So hat er ein Sackloch und einen Bilderhaken auf der Rückseite bekommen.
Nun wurden die Teile verleimt und Fertig ist der Teelichthalter den ich dann sofort versendet habe. Sicherlich wird darin schon bald ein Teelicht angemacht.

17 Kommentare

zu „Teelichthalter“

Ist doch ganz gut geworden. Mir gefällt vor allem der Mix aus verschiedenen Hölzern
2012-12-22 06:56:46

Mir gefällt es auch. 4 Daumen
2012-12-22 11:46:37

Keine schlechte Idee
2012-12-22 13:16:59

Cooler Adler !!! ...macht sich gut !
2012-12-22 14:15:11

mal eine ganz andere Idee
2012-12-22 14:43:38

Das ist ein sehr schöner Teelichthalter, und eine gute Beschreibung. Lädt zum Nachbauen ein ...
2012-12-22 14:58:51

gefällt mir auch sehr gut.
2012-12-22 16:20:06

Tolles Projekt und gut improvisiert, klare 5 für deinen Halter
2012-12-22 19:14:27

sehr schön geworden ....
2012-12-22 19:15:26

nachbaun ja, aaaaaber mit dem wappen. ich weis nicht so recht. toll gemacht und beschrieben
2012-12-23 08:45:22

Mir gefällt die Kombination der verschiedenen Hölzer. Das Motiv ist nicht so ganz mein Geschmack.
2012-12-23 09:30:05

Nun ja, zum Wappen gibt es ja eine Vorgeschichte, für mich würde ich mir auch ein anderes Motiv aussuchen. Den Adler konnte ich ja nicht wegwerfen, weil er nicht zum Projekt "Lampe" passt.
2012-12-23 13:29:35

Sehr gut geworden... mir gefällt es... 5 D
2012-12-23 23:19:37

schöne Idee, gut gemacht
2012-12-24 08:08:36

Tolles Teil :-)
2012-12-25 20:56:44

gefällt mir
2015-02-19 13:20:34

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!