NEXT
Teelichthalter mal anders Holz,Dekoration mit Licht,Meditation
1/2
PREV
Dekoration und Wandgestaltung
von shortyla
12.02.16 09:16
1419 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 3030,00 €

Ein guter Bekannter, für den ich vor ca. zwei Jahren eine Partitur, (er ist Musiklehrer), gestaltet habe, fragte mich bei den damals mehrmaligen Besprechungen, ob ich einen Teelichthalter in Form von Händen schnitzen könnte. Er hatte mal einen gesehen der ihm gut gefiel, wonach ich ihn nach einem halben Jahr darauf ansprach  und meinte, wenn ich einen schnitze, warum nicht von seinen Händen?!
Das gefiel ihm und so nahmen die Dinge ihren Lauf.  


Hier gehts zu meinen Projekten


Holz, Dekoration mit Licht, Meditation
5.0 5 61

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Abdruck anfertigen

Abdruck anfertigen
1/1

Also besorgte ich mir ein Abformmaterial, bastelte aus Schaumstoff eine Art Form, die ich mit dem Mittel halb füllte, steckte seine Hände in der von mir vorgeschlagenen Haltung rein und goss die Form bis oben voll. Das Mittel ist in ca. 8 Minuten starr und man kann die abzuformenden Teile vorsichtig rausziehen.

2 Gipsform anfertigen

Gipsform anfertigen
1/1

Nach der Sitzung verschloss ich eine Seite der Handgelenke und füllte das Modell mit Alabastergips dünnflüssig langsam ein, wobei ich mit einem Gummihammer an den Eimer klopfte um die entstehenden Luftbläschen nach oben entweichen zu lassen.

3 Die Gipsform

NEXT
Die Gipsform
1/2
PREV

Nach zwei Tagen löste ich das Modell vorsichtig aus der Abformmasse, wobei die natürlich zerstört wurde. Das Ergebnis war zu meiner Zufriedenheit, lies es noch eine Woche aushärten, danach korrigierte ich einige fehlerhafte Stellen und stellte das Ding einmal beiseite. Bei öfteren Betrachtung der Hände kamen mir immer mehr Bedenken - schaffst du das überhaupt!? Und so zogen Wochen und Monate dahin. Nebenbei suchte ich aber Holz für die Hände, wobei Zirbe am leichtesten zu bearbeiten wäre, doch da hatte ich nicht den richtige Zugang und kaufen kam nicht in Frage. Zur Zeit ein sehr gefragtes Material und entsprechend teuer.

4 Holz gefunden

Holz gefunden
1/1

Ich erzählte einem Bekannten ob meines Dilemmas und der meinte; "nimm doch Lindenholz, ich habe drei Stück ca. 1 Meter Stämme die kannst du haben." So bekam ich vor ca. 5 Monate trockenes (3% Feuchtigkeit) Lindenholz zum Nulltarif. Freude groß doch Mut, mich der Aufgabe zu stellen, klein. 

5 Planung und Hilfsmittel

Helmut Tschiederer, Samnaun
1/1 Helmut Tschiederer, Samnaun

Nun begann die Suche bei Youtube nach Videos, die ich in mich reinsog. 


Auf Wunsch vieler Mitglieder wurde der Hinweis und Bilder meiner Sägescheibe entfernt.  
Hier ein Foto von einem Holzbildhauer als Lückenbüßer.

6 Der Beginn ist der wichtigste Teil der Arbeit, wusste Platon.

NEXT
Der Beginn ist der wichtigste Teil der Arbeit, wusste Platon.
1/6
PREV

Und so machte ich mich vor drei Wochen an die Arbeit, nachdem ich mich mit meiner Frässcheibe angefreundet hatte. Den Rohling und das Gipsmodell schraubte bzw. klebte ich auf Plattform des Kopierfräsers und legte los. Nachdem ich eine Seite ohne Probleme gefräst hatte, spannte ich alles aus und fertigte zwischendurch drei Häschen an, was ein ganz dummer Fehler war , denn danach war die Position um 1 Millimeter verschoben und das multipliziert sich auf die anderen Seiten, sodass die Proportionen nicht mehr exakt stimmten. So musste ich auf die Feinarbeit mit der Fräse verzichten und auf Handarbeit umstellen.

7 Es nimmt Formen an

Es nimmt Formen an
1/1

Durch diese Fehleinstellung übte ich etwas mehr Druck aus was zum Bruch eines Daumens und Mittelfingers am Gipsmodell führte.  Mit 2K-Kleber wurde wieder alles heil.

8 Nun begannen die Feinarbeiten ...

NEXT
Nun begannen die Feinarbeiten ...
1/6
PREV

... mit Stechbeitel, flexibler Welle an der Mannesmann (Baugleich Dremel) Schnitzmesser und Schleifpapier. Und immer wieder tauchen Fehler auf - da etwas zuviel weggenommen, hier wieder zu wenig. Schnitzen und schleifen, schleifen, schlei..

9 Vergleiche

NEXT
Vergleiche
1/7
PREV

Dass es beim Schleifen nicht so arg staubt, hatte ich die Hände mit Leinöl eingelassen - und wieder schnitzen und schleifen.

10 Erste Bilder mit Teelicht

NEXT
Erste Bilder mit Teelicht
1/2
PREV

Ein "Funktionstest" ergab nun, dass das Teelicht nicht waagerecht zu platzieren ist - da musst du dir was einfallen lassen!

11 Ein Standbrettchen

NEXT
Ein Standbrettchen
1/8
PREV

Ein Brettchen zugeschnitten, mit Profil versehen und mit einem 6 mm Dübel alles verleimt. Nun kam die Idee auf, die Hände könnte man auch hochgestellt platzieren.

12 Teelichthalter für den Teelichthalter, Endprodukt

NEXT
Teelichthalter für den Teelichthalter, Endprodukt
1/6
PREV

Nun kam mir das zu mickrig vor, das Teelicht einfach in die Hände zu stellen und drechselte noch einen Halter - das Ganze sieht nun schon besser aus, oder? 

Mit Kobald-Sikkativ angereichertes Leinöl wurde die Skulptur nun eingelassen. 
Bei dieser Arbeit hatte ich mich nur einmal mit dem Messer gestochen, kaum der Rede wert. Ob ich nochmal eine Schnitzarbeit tätige weis ich im Moment nur mit nein oder zumindest nicht so schnell wieder zu beantworten. Hat schon ein paar graue Haare gekostet, obwohl Grauer gehts eh nimmer. 

63 Kommentare

zu „Teelichthalter mal anders“

Solche Projekte motivieren mich immer wieder, auch mal was neues zu versuchen. Ganz toll beschrieben, bebildert und das Endergebnis.....würde ich nicht mehr hergeben. schade, dass man nur 5D geben kann, aber die kommen von Herzen - Klasse!
2016-02-12 09:28:00

Für dieses wunderschöne Ergebnis kann es nur fünf Daumen von mir geben.

Ich erlaube mir allerdings die Anmerkung: Finger weg von derlei selbstgebaute Frässcheiben! Wenn du etwas gutes und sicheres haben möchtest dann kaufe dir ein Woodcarverscheibe von Arbortech oder Kaindl.
2016-02-12 09:30:58

Ein tolles Ergebnis, für das ich aber definitiv nicht die notwendige Ruhe hätte!
2016-02-12 09:33:09

Ich bin sprachlos !!!!!!!!
Genial und super ausgeführt!
5D
2016-02-12 09:34:01

Hammer!!! Was für eine Detailarbeit. Von mir:
- 5 Daumen
- Stimme
- ...und die Hoffnung, dass das ein Projekt des Monats werden könnte. Verdient wäre es.
2016-02-12 09:36:58

Hammer !! 5 D Sowas von kreativ. Respekt !
2016-02-12 09:41:29

Das Ergebnis ist mehr als Hammer. Definitiv 5 Daumen an zwei Händen wert. Die selbstgebaute Frässcheibe hat mich allerdings auch erst mal erstarren lassen.

Wenn das nicht Projekt des Monats wird, weiß ich auch nicht.
2016-02-12 09:48:21

Welche Wahnsinnsarbeit, für mich das Projekt des Monats, 5 Hände dazu, obwohl mir sechs lieber wären, die selbstgebaute Frässcheibe ist sicherlich auch irre, davon verstehe ich nur leider nichts
2016-02-12 09:57:11

Auch ich bin sprachlos. Ich wußte gar nicht, das du so etwas kannst. Ist ein richtiges Hammerprojekt. Gefällt mir absolut
2016-02-12 10:07:16

5 Daumen für dein Schnitzwerk.

Was ich aber nicht gut finde sind die Bilder deiner selbst geklöppelten Frässcheibe, regt leider zum nachahmen an....
2016-02-12 10:40:20

große Klasse..............
2016-02-12 11:42:56

Hammerprojekt, dazu toll beschrieben und bebildert. 5D + Stimme
Ich verstehe nur nicht ganz, wie Du den Kopierfräser benutzt hast.
2016-02-12 11:58:41

also das hat schon mit Kunst zutun
ein erstklassiges Ergebnis echt der Hammer
von mir volle Punktzahl
2016-02-12 12:02:34

Einsame klasse 5d
2016-02-12 12:27:23

Wahnsinn!
Da hast Du Dir extrem viel Mühe gegeben, schon Hammer was man aus mit einem Stück Holz zaubern kann.
Ein Bild vom Kopierfräsen wäre als kleiner Nachtrag nicht schlecht.
Und die selbstgebaute Frässcheibe:
-Die Sicherheitsbeaufragten hier werden nicht begeistert sein ; ) .
Für die zwei verbogenen Diamantscheiben, Schrauben und die zerstörte Sägekette hätte es sicher sogar 2 professionelle Woodcarverscheiben gegeben.
Die meißten Unfälle passieren daheim...
Genug klug geschissen, ich ziehe meinen Hut und mehr wie 5 Punkte und eine Stimme kann ich leider nicht geben.
2016-02-12 12:29:18

Ganz großes Kino !!!!!! Ich bin als Hobbyschnitzer total begeistert von deiner Arbeit . Weiß ich selbst wie schwer es ist Proportionen hin zu bekommen und alles was nicht nach Hand aussieht weg zu stemmen . PERFEKTE ARBEIT leider gehen nur 5 Daumen
2016-02-12 12:35:30

Das ist der OBERHAMMER 5d
2016-02-12 12:36:09

Dass du ein Künstler bist, weiß ich ja. Aber DAS ist die absolute Krönung. Einfach nur irre schön geworden!

mehr wie 5 D gehen nicht, Meisterstimme hast auch schon lang - hoffentlich wenigstens PdM und PdJ2016
2016-02-12 12:37:49

Wow, eine sehr beeindruckende Arbeit - toll beschrieben. Lediglich deine selbstgebaute Kettensägen-Trennscheibe lässt das Blut gefrieren. Hier solltest du vielleicht doch der Sicherheit zu liebe in eine professionelle Woodcarver-Scheibe investieren. Aber das Ergebnis... TOP!
2016-02-12 12:51:50

das sieht toll aus, ganz umwerfend schön
2016-02-12 14:04:11

Ich würde mich als durchaus geduldig bezeichnen - aber bei dieser Arbeit würde das definitiv nicht ausreichen.........
Meinen allergrößten Respekt vor dieser kreativen und absolut realistischen Arbeit.
Ich bewundere Menschen, die so etwas hinbekommen.....

Von mir daher leider nur 5 mögliche Schnitzmesser dazu. (leider gehen ja nicht mehr - verdient hättest Du definitiv mehr als 5)
2016-02-12 14:04:48

Wahsinn!! Einfach nur schön. Beschreibung und Fotos sind 1a.
2016-02-12 14:08:40

Sprachlos
2016-02-12 16:47:18

Danke für die überaus guten Kommentare und diese innert 5 Stunden!
Habe mir mittlerweilen von Arbortech die mini Turbo zugelegt, die Sägescheibe "Höllenmaschine wie Rexino meinte) wurde entsorgt. Die Herstellung derselben hatte ich schon vor einem Jahr als Projekt vorbereitet, dann aber doch sein lassen.
2016-02-12 17:30:53

Wirklich sehr gut!!
2016-02-12 18:10:49

Mir fällt kein Superlativ zu sowas hammerobergeilsuperduperproportionalgenialpfu ndigheftigperfektem Kunstobjekt mehr ein welches noch nicht genannt wurde! 5 Daumen ohne Stimme, weil die schon lange vergeben wurde.
2016-02-12 20:51:44

Wenn das nicht das PdM im Bereich Kreatives Verschönern wird, weiß ich auch nicht weiter. Wobei, der Monat ist noch nicht mal zur Hälfte rum, wer weiß, was noch kommt? Aber ob das noch zu toppen ist?
Nachtrag: 26 x 5 Daumen in nicht mal 12 Stunden - Respekt. Und das, wo man schon den Verdacht bekommen konnte, der Projektbereich läge im Wachkoma...
2016-02-12 21:06:30

Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Es ist so toll geworden ..... Das ist einfach eine super klasse Arbeit und ganz bestimmt das Projekt des Monats. Jedenfalls für mich...
5 Daumen aus dem Norden von mir für dich.
2016-02-12 22:44:59

Soooo genial!!!! :)
2016-02-12 22:47:29

einfach nur Whow
2016-02-12 23:07:39

Was soll man da noch schreiben ..ausser EXELLENT..
2016-02-12 23:25:57

eine wunder volle arbei die da da geleistet hast wie das mit einer kopierfräse funktioniert würde mich intressieren
2016-02-13 00:04:19

Sieht klasse aus, toll gemacht.
(diesen "verstümmler" wirf bitte in die Tonne)
2016-02-13 08:53:24

Shortyla super das du dir ne richtige Frässcheibe besorgt hast.
Ich würd mich wohler fühlen wenn du nicht nur deine selbst gebastelte entsorgst sondern auch die Bilder davon.... nachher kommt noch einer auf die Idee das Mordinstrument nachzubauen und dann heisst es: Das hab ich mir in dem und dem Projekt abgeguckt und dachte wird schon halten....
2016-02-13 09:49:11

Hammer !!!
2016-02-13 10:34:12

Der absolute Oberhammer!!
Auch wenn ich wirklich nicht verstehen kann wie mann soetwas erschaffen kann!

Mein höchster Respekt!!!
2016-02-13 11:05:06

waaaaahnsinn, klasse arbeit. 5 hände
nur eine frage, wie bringt mann die hände aus der gussform?
2016-02-13 11:25:09

WOW
2016-02-13 15:36:07

Sieht super aus . Habe bei Facebook mal das Video dazu gesehen
2016-02-13 19:42:53

eigentlich schon alles gesagt......s*...stark
2016-02-13 19:44:35

@ kuerbis04, meinst du den Copyfräser? Ich habe von dieser Arbeit kein Video gemacht.
2016-02-13 19:47:13

Die hände haben was klasse arbeit 5D
2016-02-13 20:26:27

Alleine die Gipshände sind schon phantastisch. Aber was Du daraus gemacht hast, Weltklasse! Echt genial. Das ist hohe Kunst. Alle Axhtung vor Dir und dieser Arbeit!
2016-02-13 22:06:26

für mich ist es nicht nachvollziehbar wie man solch eine Arbeit schnitzen kann, mir fehlt da das Talent. Sehr schön
2016-02-14 13:05:01

toll,mir fehlt es da doch massiv an einer Künstlerischen Ader
2016-02-14 15:10:24

WOW. Der Wahnsinn. Das ist mal richtig richtig Klasse. Habe ich in der Form noch nicht gesehen.
Da reichen die 5 Daumen gar nicht aus!!
2016-02-14 16:26:08

Echt Geil, Hammer
2016-02-14 17:18:30

Ein Ober Hammer Projekt, klasse
2016-02-15 05:15:43

Vor einer solchen Arbeit und deren Ersteller kann man sich nur tief verbeugen.
Danke fürs zeigen von diesem tollen Projekt. Von mir bekommst du 5 Schnitzmesser und meine Stimme!
2016-02-16 09:25:04

Sag mal geht's noch? Das ist ja der absolute Hammer!!!
2016-02-17 18:23:42

wortlos!
2016-02-18 18:10:02

Wahnsinn, ich glaub das gab es noch nie:

50 x 5 Daumen

MEIN RESPEKT SHORTY
2016-02-19 21:30:47

Das freut mich schon sehr - Dank an Alle!
2016-02-19 21:37:00

Wunderschön
2016-02-23 09:44:43

Das ist wirklich mal der Hammer. Ein richtig tolles Ergebnis als Belohnung für viel geduld und Ausdauer. Mein allergrößtes Lob.
2016-03-04 21:40:38

Sieht sehr schön aus :-) :-) :-)
2016-03-13 15:49:34

Das ist Kunst . Sehr schön .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-03-26 00:15:54

ist ja der Oberhammer, hab wohl viel verpasst. Wieder eine Top Arbeit. Die hätten mehr als 5 Daumen verdient :-)
2016-04-26 18:00:02

WOW!!!!! Ich weiss nicht was ich dazu sagen soll. Ich finde Deine Arbeit sehr toll.
So feine Arbeiten kann nicht jeder durchführen. Respekt!
2016-07-31 09:29:53

das Brettchen hinten finde ich voll fehlt am Platz - passt nicht zum Objekt - aber die Hände Wow wunderschöne Arbeit ..
2016-07-31 19:12:13

Du bist ein begnadeter Künstler.5 Daumen
2016-09-18 19:54:55

ich glaubs einfach nicht, wo wohnst Du denn, ich hab lindenholz
2016-11-25 22:18:14

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!