Die Bratwurst wird erleuchtet
1/1 Die Bratwurst wird erleuchtet
Balkon und Terrasse
Sommer
von Ottomar
10.07.16 13:02
590 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 66,00 €

Bei meinem letzten Teelichthalter haben viele Kommentare zu Recht darauf hingewiesen, dass das Holz so schön sei, absolut im Vordergrund stehe.
https://www.1-2-do.com/de/mybosch/#project/4005514

Das kitzelte mich ein wenig, und ich wollte zeigen, dass es nicht unbedingt ein Edelholz sein muss, und das Ergebnis dennoch hell strahlen kann.

Hinzu kam, dass meine Allerliebste meinte, ich könne doch einen Halter für "outdoor" basteln, da wir mitten in der Terrassen-Grill-Saison stünden. Und das Licht sollte "irgendwie nach unten auf den Tisch" scheinen.

Norbert50 hatte ja unlängst einen gedrechselten Teelichthalter aufgehängt - und so kam eins zum anderen.


Holz, Teelichter
4.4 5 31

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Eine kleine Bastelei

NEXT
So fing alles an ...
1/4 So fing alles an ...
PREV

Und so fing alles an, nämlich mit einem Reststück von der Gartenbank von recht schlichter Schönheit (Bild 1). Das Kantholz wird aufgetrennt und auf Maß gebracht, wobei die Stärke so gewählt wird, dass die Glasnäpfe deutlich unten herauslugen.

Nun muss die Lochsäge viermal ran (Bild 2 und Bild 3).

(Auf Bild 3 sieht man eine ganze Menge zugeschnittener Holzteile von dem Projekt, an dem ich "eigentlich" dran bin. Das zeige ich Euch nach Fertigstellung ...)

Einige Male mit dem Schwingschleifer drüber und anschließend die Kanten mit dem Bandschleifer gebrochen (Bild 4).

Letzter Feinschliff mit dem Fein(en) Oszillationsschleifer, in jede Ecke ein Löchlein von 4 mm - und fast fertig ist die Laube.

2 Erste Anprobe ...

NEXT
Erste Anprobe
1/2 Erste Anprobe
PREV

Die erste Anprobe zeigt nicht mehr als ein Brettchen mit vier Löchern, in denen Glasnäpfe stecken - eigentlich recht simpel.

Jetzt noch das Brettchen mit Wachs versiegelt, zwei Lederschnüre durch die kleinen Bohrungen gefädelt, die lange Bockleiter unter dem Bergahorn aufgestellt, den Teelichthalter an einem Ast aufgeknüpft, und die erste Leuchtprobe kann abends stattfinden.

Und so sieht es dann aus: Bild 2

Der Zweck der Übung ist erfüllt: auch ein einfaches Douglasienbrettchen kann wirken, die "Konstruktion" passt, denn es leuchtet "nach unten" ... und die Allerliebste freut sich.


30 Kommentare

zu „Teelichthalter "für draußen"“

Super gemacht. Man kann aus jedem Holz was tolles zaubern.
2016-07-10 13:39:47

Auftrag ausgeführt! Absolut super geworden. Sowas hänge ich mir auch in den Garten
2016-07-10 13:53:49

Witzige Idee
und Prima ausgeführt!
2016-07-10 14:12:35

Saubere Arbeit, gefällt mir
2016-07-10 15:37:58

super das Lämpla gefällt mir
2016-07-10 16:28:19

genial einfach, einfach genial. Sieht doch hammermäßig aus. Was hast du für Gläser da verwendet? Gibt es ein Quelle dazu?
2016-07-10 16:39:14

Klasse Gemacht 5d
2016-07-10 16:48:11

Schön einfach, aber auch einfach schön.
2016-07-10 18:32:27

Wirklich schön und einfach. Das bekomme ich auch hin! Vielen Dank für das Zeigen!
2016-07-10 19:09:24

Vielen Dank für Lob und Daumen.

@Fuffy
Die Gläser gibt es aus folgender Quelle:

https://www.amazon.de/gp/product/B00 4U3M5B0/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8 &psc=1

Es gibt aber auf der selben Plattform noch eine ganze Reihe weiterer Anbieter (andere Formen, andere Preise).
2016-07-10 19:25:31

Die Idee ist Klasse .
2016-07-10 20:45:41

Schön geworden.
2016-07-10 20:47:42

Klasse gemacht
2016-07-10 21:08:38

Klasse geworden und es stimmt schon dass es nicht immer Edelholz sein muß.
2016-07-10 22:14:45

Sehr gut geworden. Einfach aber Wirkungsvoll.
2016-07-11 07:45:29

Wirklich Schön!
2016-07-11 08:03:04

gebe Dir voll Recht ... muß nicht immer Edelholz sein - sieht gut aus
2016-07-11 12:32:56

ein Teelichthalter Delux, da hast Du auch gleich an die Adventszeit gedacht und 4 Teelichter verwendet. Sehr schön
2016-07-11 16:07:10

Schlicht und ergreifend - Klasse -
2016-07-11 17:03:36

Cool klasse Blickfang 5D
2016-07-11 17:24:29

Vielen Dank für die netten Worte und die Daumen.

Und dass sich keiner beklagt, wenn der nächste Halter aus einer vergrautem, wurmstichigem
Planke aus der hintersten Ecke des Brennholzschuppens geklöppelt wird ... :-)

2016-07-11 19:05:39

Gut gebaut hättest oben drüber noch aus einem Reflektorschild einer alten Leuchtstofflampe ein Dach bauen können dann werden die Teelichter nicht beim Regen nass und die Leuchtkraft wird nach unten geleitet. Klar ich weiß man wird kaum bei Regen dort sitzen!!
2016-07-11 21:54:26

Hallo Pedi,

vielen Dank für den Tipp. Ich mache einen Thread im Forum daraus, da ich noch mehr Material benötige.
2016-07-12 12:02:48

Tolle Idee, gefällt mir
2016-07-12 15:41:06

Tolle Idee , zweckmäßig, schlicht und doch schön.
Das gibt eine schöne Atmosphäre, wenn die Würstchen brutzeln ...
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-07-13 20:19:07

coole Idee, gefällt mir
2016-08-03 06:59:00

einfache und effektvolle Konstruktion
2016-08-14 16:02:43

Schöne Idee, einfach zu machen....! Toll!
2016-08-29 22:06:00

Schönes Projekt
Werde ich nachbauen.
Kann mich den vielen Vorrednern nur anschließen. Absolut Nachbauens wert.
2016-10-26 15:52:45

einfach aber ansehnlich
2016-11-17 14:41:58

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
13
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!