Teelicht mit Rose der 2. und 3. Versuch Holz,Gießharz,Harz färben,Harz gießen,Harz in Holz gießen
1/1
Dekoration und Wandgestaltung
von Alpenjodel
07.07.15 20:39
734 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 55,00 €

Nun fange ich mit der Beschreibung da an wo mein 1. Versuch Teelicht mit Rose endete.

„Wenn ich also beim nächsten Versuch die Fehler nicht mehr mache, dann sollte es wirklich klasse aussehen.“


Holz, Gießharz, Harz färben, Harz gießen, Harz in Holz gießen
4.5 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Teile vorbereiten 2. Versuch

NEXT
Teile vorbereiten 2. Versuch
1/12
PREV

Die Vorbereitungen sind natürlich die gleichen wie bei dem 1. Versuch Teelicht mit Rose.

2 Harz färben und gießen 2. Versuch

NEXT
Harz färben und gießen 2. Versuch
1/7
PREV

Okay, die Fehler die ich beim 1. Versuch machte, habe ich nun nicht mehr gemacht.

Die Schnittkanten bei den Innenschnitten versiegelte ich mit 2K Kleber. Nach dem trocknen mischte ich mir wieder das Gießharz an und goss es in die Rose.

Misst, nun habe ich vergessen eine Folie unterzulegen und die Teile mit einem Brettchen darunter zu spannen. Das Ergebnis seht ihr hier. Der größte Teil vom Harz hat sich unter der Form selbständig gemacht.

Bin durch die Werkstatt wie das Rumpelstilzchen um das Feuer getobt. Hilft nix, noch mal 2 Teile gesägt.

3 Teile vorbereiten 3. Versuch

NEXT
Teile vorbereiten 3. Versuch
1/4
PREV

Dieses mal denke ich, habe ich an alles gedacht. Zuerst versiegelte ich wieder die Schnittflächen der Innenschnitte. Die erforderliche Menge vom Harz abgewogen und ein paar Tropfen von dem Farbkonzentrat miteinander vermischt. Danach die richtige Menge vom Härter dazu und alles gut verrühren.

Das das Konzentrat nicht nachteilig mit dem Harz reagiert, dass wusste ich ja schon von den vorherigen Versuchen.

4 Gießen 3. Versuch

NEXT
Gießen 3. Versuch
1/7
PREV

Ein Brettchen, darauf ein Stück Folie und darauf dann das Stück was ich ausgießen möchte. Alles mit kleinen Klammern gut fixieren und das Harz kann gegossen werden.

5 Überfüssiges Harz entfernen 3. Versuch

NEXT
Überfüssiges Harz entfernen 3. Versuch
1/9
PREV

Nach dem aushärten musste ich aber doch wieder einen Schwund vom Gießharz an allen Teilen feststellen. Ich glaube, dass das Gießharz einfach nicht das richtige für meine Zwecke ist. Habe dann die entstandenen Löcher noch einmal mit Harz aufgefüllt.

Nachdem ich nun alle Seiten der Rose vom überflüssigen Harz mit einem Hobel und einer Ziehklinge beseitigt habe, leimte ich noch das Bretten an, wo das Teelicht hinein gehört und fertig war ich mit meinen Versuchen.

6 Fazit...

NEXT
Fazit...
1/4
PREV

Mein Fazit… Irgendwann, wenn ich mal ein passendes Projekt gefunden habe, werde ich mich dem gießen mit Harz noch einmal näher beschäftigen.

Fürs erste sollte es das aber gewesen sein *grummel*.

Ich gebe mich nicht geschlagen, lasse es nur etwas ruhen *zwinker*

19 Kommentare

zu „Teelicht mit Rose der 2. und 3. Versuch“

Ich finds total schön und romantisch. Wichtig ist doch das Ergebnis :) Deshalb gerne 5D.

Irgendwie schauts aber aus wie eine Clobrille :D
2015-07-07 20:58:42

Ich finde das richtig schön, sollte fast jeder Frau gefallen ;o) 5D
2015-07-07 21:57:14

Sei doch froh, dass du einen Schwund hast. Mach die Holzrose 1 mm stärker, nach der Austrocknung schleifst du einen etwas ab und den kleineren Schwund füllst du mit weiss auf, dann hast du Spitzlichter und es wird plastischer. (Danach nochmal etwas schleifen.)
2015-07-07 22:42:35

Sehen sehr ansprechend aus - klasse Arbeit und coole Idee, da geht die Frau sicher ab wie Schmidts Katze ;)
2015-07-08 06:57:54

Wieder sehr schön geworden!
2015-07-08 09:00:17

Mir hat schon dein erster Versuch gefallen. Schade das du keine Fotos vom Rumpelstilzchen gemachr hast. ;-)
2015-07-08 11:04:08

Sieht klasse aus 5d
2015-07-08 11:59:48

sieht sehr Schön aus, gefällt mir, aber leider kann ich nicht Jodeln :O(
2015-07-08 16:21:02

Vielen Dank für die vielen Komentare. Freut mich sehr wenn es euch auch gefällt.

@ 3radfahrer, das möchtest du nicht wirklich sehen *hahaha* Es reicht aus, wenn die Nachbarn mich gehört haben *grins*

@ schnurzi, dann komm mal hier vorbei, mit dem Hämmerchen bringe ich auch dir das jodeln bei (Holareidulijö)
2015-07-08 16:55:37

Hatte mal versucht, aber ich Stand denn alleine auf den Hof ;O)) sogar der Hund und die Katze waren auf Tour
2015-07-08 17:44:07

na, wenn das nicht beim valentinstag einschlägt :-) - super idee
2015-07-08 18:40:38

hoffentlich nicht verbrannt ... ?????????? aber 5D hast trotzdem sicher von mir
2015-07-08 22:09:48

Holla ri di Dödel du? Oder Holla ri di Jödel di? Hat denn keiner ein Jodel-Diplom hier?

Ich finde die Teelichter absolut geil. Was ich aber noch viel "geilererer" finde, ist die Tatsache, mit welcher Experementierlust du wieder und wieder versuchst, ein perfektes Ergebnis zu produzieren und das dazu auch noch gerne im Detail zeigst. Auch, wenn das aus deiner Sicht nicht gelungen erscheint.

Dem kann ich mich aber nicht anschließen! Sieht wirklich absolut klasse aus!
2015-07-09 07:08:07

Ein absolut gelungenes Werk- und nur wer nichts macht hat auch keine "Rumpelstilzchentage" :-))
2015-07-09 17:00:25

Vielen Dank für die netten Kommentare und

@Ritschi, glaube diese "Rumpelstilzchentage" kennt jeder von uns *hahaha*
2015-07-09 17:03:54

Ich finds Klasse auch mit kleinen Fehlern. macht doch nix Muss nicht immer alles perfekt sein
2015-07-09 19:39:09

sehen echt gut aus die Kerzenlichter
2015-07-10 14:29:07

tolle Arbeit
2015-07-12 13:11:46

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!