NEXT
Tablet Ständer
1/2
PREV
Holz
von SpeedyRS2
12.01.13 12:10
11554 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Heute möchte ich Euch meinen selbstgebauten Tablet-Ständer vorstellen.

Da ich selber Android Apps entwickel, fand ich es ganz praktisch, wenn ich das Tablet während der Entwicklung neben dem Monitor aufrecht aufgestellen kann. Diese Hüllen, die es gibt, mag ich nicht sonderlich.

Der Ständer funktioniert nicht nur für mein 10,1" Tablet, sondern genauso gut für das iPad meiner Frau. Selbst mein Handy steht sicher aufrecht drin.

Das ganze hat sich auch schon in der Küche alls sehr praktisch erwiesen.
Das Tablet hat Rezepte aus dem Internet angezeigt und lag dabei nicht störend auf der Arbeitsplatte herum.

3.8 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Holz auswählen

Ich habe mich im Keller nach Holzresten umgesehen und bin auf ein Brett/Latte mit der Breit von 12cm und einer Höhe von 18mm gestoßen. Nachdem ich das Tablet daneben gehalten habe, empfand ich es als passend um einen sicheren Stand zu gewährleisten.

Von diesem Brett habe ich dann ein 13,5cm langes Stück mit der Kappsäge abgeschnitten.

2 Fräsen der Halterille

NEXT
Fräsen der Halterille
1/2
PREV

Damit das Tablet auch vernünftig gehalten werden kann, habe ich in das Holzstück eine 1,2cm breite und 1,2cm tiefe Rille gefräst. Diese Rille verläuft in 1,2cm Abstand parallel zum Rand des Holzstücks.

Dafür musste das Werkstück fest eingespannt werden und eine Führungsschiene an der passende Position fixiert werden. Leider habe ich von diesen Schritten keine Bilder. Aber da das Ergebnis so einfach ist, kann sich das wohl jeder vorstellen ;)

Der eigentliche Fräsevorgang ist dann in mehreren Durchläufen erfolgt. Ich habe erst 6mm tief gefräst und bin dann erst beim nächsten Durchgang auf die Zieltiefe von 12mm.

Dann das Führungsbrett ein wenig versetzt um auf meine Zielbreite (ebenfalls wieder erst 6mm und dann auf 12mm tiefe) zu kommen.

Auf den Bildern sollte man das eigentlich gut erkennen können.

3 Farbe ?

NEXT
Farbe ?
1/2
PREV

Den letzten Schritt habe ich noch nicht abgeschlossen, da ich mir noch nicht sicher bin, wie ich die Optik gerne hätte. Eigentlich gefällt mir die Kieferoptik schon ganz gut.

Alternativ kann das Werkstück jetzt natürlich noch in beliebiger Farble lackiert oder lasiert werden.

Erstmal bleibt es aber wohl in Kieferoptik

31 Kommentare

zu „Tablet Ständer“

lustig, nu machste auch noch Apps ohne PC-Sprache... find ich schön, nur hätt ich evtl. noch hinten senkrecht etwas als gegenstütze gemacht. ich hätte Angst wegen der Hebelwirkung auf das Gehäuse, würde sich ja noch vergrößern, wenn es senkrecht stände... ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll. (Naja, Prinzip "Flaschenöffner vielleicht?) es wirken ja Kräfte durch das Schiefstehen auf den Rahmen des Pads (unten vorn besonders), auch wenn man vielleicht mal unglücklich gegenstößt. hätte man hinter dem Pad noch 'ne kl. Stütze, würde der Druck, der unten auf dem Rahmen liegt durch den Gegendruck der Stütze gemindert. bzw. gleichmäßig verteilt....
wegen meiner Bedenken für das Pad geb ich dir nur 4, die Idee an sich wäre aber 5 D
2013-01-12 12:49:31

Auch schön und günstig........
2013-01-12 13:05:21

Die Idee find ich super. Zum einen extrem einfach, zum anderen genau die erforderlichen Funktionen erfüllend. Und dazu noch platzsparend unterzubringen, wenn man es mal mitnehmen möchte, z.B. um im Büro mit dem Tablet Musik zu hören :-)
2013-01-12 13:26:28

Die Idee ist super, die Vorteile dieser Lösung sind einfach nicht von der Hand zu weisen.
2013-01-12 13:45:10

Danke schön für die Kommentare. Bezüglich der Hebelwirkung mache ich mir weniger Sorgen. Das Tablet steht ziemlich aufrecht darin. Damit sind die Hebelkräfte nicht sonderlich stark. Ich habe mal gesehen wie die Dinger getestet werden. Da wirken ganz andere Kräfte auf die Geräte. Die halten schon einiges aus, auch wenn sie so zerbrechlich aussehen.
2013-01-12 13:52:58

Sehr schön. Von den Dingern hab ich auch schon einige gebaut. Die Nut schneide ich immer mit der Zugfunktion der Kappsäge. So brauchst du keine Führungsschiene und kannst in einem Zug die richtige Tiefe schneiden. Dann einfach so viele Schnitte nebeneinander bis du deine Breite hast ;-)
2013-01-12 15:25:03

Ich versteh das nicht...
2013-01-12 16:10:49

@Baschtler: Was verstehst Du nicht ?
2013-01-12 16:35:19

1. ...ist das ein Mini-Fernseher / Monitor oder was ist das ?
2. ... Brett mit Nut = Projekt ???
2013-01-12 16:59:55

Das ist ein Tablet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Tablet-Compute r

Du hast doch bestimmt schonmal den Begriff iPad gehört. Das ist sowas ähnliches. Im Grunde so etwas wie tragbare Computer, nur kleiner und viel leichter.
Die Bedienung erfolgt komplett über den Bildschirm.

Und ja, ich sehe dieses Brett mit Nut als Projekt. Nirgendwo steht, dass ein Projekt sonderlich kompliziert sein muss. Dieses einfache Brett mit Nut erfüllt für mich einen praktischen Zweck.
2013-01-12 17:07:17

Hey cool....das ist eine sehr schöne Idee :-).....mit einem tollem Holz bestimmt noch schöner....bei www.hobbyholz.de gibt es ganz tolle Hölzer, die man dafür verwenden könnte.
2013-01-12 18:11:25

Das ist ja eine tolle Idee! Wollte mir schon eine Hülle mit Aufstellfunktion für mein Tablet kaufen - aber jetzt wird dein toller Tablet-Ständer nachgebaut! Danke für die schöne Anleitung.
2013-01-12 19:04:09

Simple aber sehr praktisch, mir gefällts.
2013-01-12 19:22:12

schöne Idee
mir persönlich gefällt alles nicht, wo man auf den Bildschirm rumtaztschen muss um was sehen zu können.
2013-01-12 20:25:04

einfache, aber praktische Sache... :)
2013-01-12 21:00:38

Einfach aber gut! Ich glaube eine Stütze hinter dem Tablet wäre jedoch sicherer.
2013-01-12 21:14:33

glaube ist deutlich zu erkennen, dass es ein Tablet ist....und dafür ist es eine gute Lösung
2013-01-12 21:49:58

Die einfachsten Dinge sind meist die Besten :)
5 Daumen!
2013-01-13 00:07:17

Lass Dich bitte durch negative Kommentare nich davon abhalten, auch in Zukunft solche Projekte hier vorzustellen. Wer nicht weiß, was ein Tablet ist, kann doch einfach über dieses Projekt hinwegsehen.
Ich finde Dein Projekt sehr gut und gerade die einfachen Dinge helfen uns doch im Alltag ungemein. Von mir bekommst Du für dieses Projekt 5 Daumen. Die Meisterstimme hast Du ja schon bekommen.
2013-01-13 04:47:11

Pracktische Idee und einfach zu realisieren
2013-01-13 14:16:31

Die Idee ist einfach und klasse.
2013-01-14 10:39:26

Also das eine Idee oder ein Projekt zu nennen finde ich jetzt leicht übertrieben. Sorry.
2013-01-14 19:59:40

Also da muss ich dem bueffel recht geben nur für einen Nut als Projekt zubezeichnen echt übertrieben
2013-01-16 13:15:36

Es ist zwar jetzt kein riesen Projekt , aber eine gute Idee wie man einfach, schnell und günstig einen Tablet - Halter bauen kann und somit ist es für mich ein kleines aber sehr praktisches Projekt und es muß nicht immer etwas kompliziert sein, um als Projekt zu gelten.
2013-01-16 14:45:03

Ich finde die Idee einfach und gut, werde ich mir auch mal machen ,O)
2013-01-20 14:35:04

Negative Kommentare sind am besten mit Humor zu vertreiben. Gib nur Deinem Projekt einen anderen Namen und peppe die Beschreibung mit Humor auf und schon bist Du beim nächsten Mal der Renner.

Adaptiert von Steve Ramsey würde ich dieses Ding "i-Wood für Android" nennen und mit einer Zugabe von 3 Kaugummikugeln und einer Tube Zahnpasta für den unglaublich günstigen Preis von 29,99 € bei HSE an den Mann oder die Frau bringen.
Überleg Dir die Möglichkeiten, Du machst Android und i-Wood kompatibel und das ohne großen Aufwand an Adaptern. Von mir für die konsequente Umsetzung 5 Punkte, 1 Punkt Abzug für den fehlenden Witz (wir brauchen bei dem Mini-Projekt wenigstens den Spaß an der Sache).
Hab dann doch noch einen Punkt für Dich gefunden: Du hast das Holz nicht angemalt!

Ergebnis 5 Punkte aus Walsrode für Dich.

Peter
PS Projekt bleibt Projekt und wenn es "nur" das Bild aufhängen mit Hilfe eines Nagels ist. Wenn die Beschreibung und die Begründung der Positionierung gut ist, warum nicht?
2013-01-21 02:41:54

Einfach - Praktisch - GUT
klasse Idee und wird von mir mal nach genbaut. bin gerade stolzer Besitzer eines A700 und das kommt in die Rille rein :-)

Speddy, haste toll gemacht und deswegen 5D
Gruß
Andreas
2013-01-21 10:28:41

gute einfache lösung
2013-02-03 11:01:04

gefällt mir sehr gut
2015-02-19 15:24:28

schnell, einfach, aber super praktisch!
2016-09-09 08:32:30

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!