TV-Wand inkl. indirekter Beleuchtung

NEXT
TV-Wand inkl. indirekter Beleuchtung Laminat,Wohnzimmer,Indirekte Beleuchtung,Gestalten,TV,TV-Wand
1/5
PREV
Tapete- und Wandgestaltung
Dekorieren mit Licht
von Defacto25
13.12.13 17:25
19413 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 450450,00 €

Einige haben ja hier schon einige Ihre TV-Wände eingestellt und ich bin echt angetan gewesen von den ganzen Wänden. Am meisten angetan war ich von der TV-Wand von Limpi1979 und seiner TV-Wand.
Hier der Link dazu: http://www.1-2-do.com/de/projekt/Wohnwand-_-1-_-TV-Wand-selbst-gebaut---Teil-1/bauanleitung/11675/
Wir brauchen sowas also auch. Da wir im Moment umziehen bietet sich es ja an soetwas gleich mit zu bauen bevor man einzieht. Nachdem ich dann mit dem planen bei Sketchup durch war, habe ich im Netz nach einer anderen Möglichkeit gesucht das Laminat nicht wie Limpi in mit dem Nagler festzuschießen, denn ich wollte es flexibler haben falls man doch mal was ändern will. Dann habe ich nach langem suchen das gefunden:
http://www.kaindl.com/de/produkte/produktlinien-kollektionen/floorup/floorupwandsystem/
Genau soetwas habe ich gesucht. Ich möchte euch hier also vorstellen wie ich meine Tv-Wand gebaut habe und wie meine Erfahrungen mit diesem System sind.


LaminatWohnzimmerIndirekte Beleuchtung, Gestalten, TV, TV-Wand
4.7 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
20  Latten  Holz  2500x48x28 
Paket Rigipshohlraumdübel  Metall   
Paket Universalschrauben  Metall  50 x 4,5 
LED Sripe RGB    a 5m 
Trafo 12V     
Controller und Empfänger für LED Stripe RGB     
Pack Laminat  Laminat  pro Pack 2,241m² 
Pack Kaindl Anfangs/Endclips  Metall   
Pack Kaindl Unterlagsblättchen  Plastik   
Pack Kaindl Flächenclips  Metall   
10  Kaindl FloorUP Monatgeprofile  Edelstahl  2500x30x8 
einige RGB LED Schnellverbinder  Plaste   
RGB LED Verlängerungskabel  Installationsmaterial  5m 
TV-Wandhalterung    Belastbarkeit je nach TV Gerät 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Tischkreissäge
  • Winkelschleifer
  • Zollstock
  • Bleistift
  • Helfende Hände
  • Bohrer
  • Winkel
  • INOX Trennscheibe
  • Wasserwaage, Richtscheid
  • Schere, Isolierband
  • Lötkolben

1 Pläne erstellen und Material bestellen

NEXT
Komplette Wand
1/2 Komplette Wand
PREV

Als erstes habe ich in Sketchup die komplette Wand geplant. Dann habe ich wie bei Limpi´s Wand auch, die komplett Unterkonstruktion bei Sketchup gezeichnet. Dies macht es dann immer sehr einfach die Maße abzulesen. Außerdem kann man am PC einfach mal was löschen wenn es falsch war :-) was beim gesägten nicht mehr geht....hehe.
Ich zeige euch im Bild zwei und drei nur mal wie es ausgesehen hat, diese beiden Bilder entsprechen dann aber nicht mehr der wirklichkeit denn ich habe ja erst nachdem ich die Projektion fertig hatte das Kaindl System gefunden. Wie es immer so ist wenn man sich vorher nicht richtig informiert :-). Also ab in den Baumarkt und das Material bestellt (Lieferzeit 3 Wochen und komische Blicke und Fragen vom Baumarktmitarbeiter der das noch nie gehört hatte) was man benötigt (ich habe trotzdem vorher eine Liste erstellt was ich benötige und ein wenig weiter bei Sketchup geplant, aber das lasse ich hier dann weg)

2 Unterkonstruktion für Schränke anbringen

NEXT
Unterkonstruktion für Schränke anbringen
1/6
PREV

Da es mir immer schwer fällt lange zu warten bis ich loslegen kann wenn ich eine Idee habe. Habe ich mit meinem neuen Vermieter gesprochen und gefragt ob ich den schon mit der Unterkonstruktion anfangen könnte. (ich muß dazu sagen das es nicht unbedingt nötig ist eine Unterkonstruktion unter die späteren Profile zu machen, doch bei mir musste es sein wegen der Belechtung später) Hier sei nochmal erwähnt das es in meinem Fall einfach war den dies ist meine Cousine :-). Ihr Mann war sofort mit dabei hatte nur etwas Sorge mit dem Gewicht der ganzen Wand, ihr werdet gleich merken warum.
Die Wand an die das ganze soll ist eine doppeltbeblankte Gipskarton Wand. Aber laut Internet hält ein Hohlraumdübel (Metall) 50kg. Also keine Panik :-).
Als 1. haben wir die ganze TV-Wand mit Richtscheid, Wasserwaage, Zollstock und Bleistift an die Wand gebracht um zu sehen wo die Hängeschränke, das Lowboard und der TV mal hängen werden, die Schränke sollen in das Laminat mit eingefasst werden.
Danach haben wir damit angefangen die Plätze wo später die Schränke hängen zu umranden. Die Latten wurden jeweils vorgebohrt. Wir haben die Latten bewusst nicht gleich an die Wand gehalten und durch den Rigips gebohrt. Nach dem vorbohren wurden die Latten angehalten und die Löcher markiert um dann die Dübel einzubohren. Latten angeschraubt und fertig.
 

3 Tapezieren rundherum und Steckdose einbringen

NEXT
Tapezieren rundherum und Steckdose einbringen
1/3
PREV

Was soll man dazu groß als Anleitung schreiben, denn ich denke mal auf dem kleinen Stück um die Wand herum macht es keinen Sinn hier einen ewig langen Text zu schreiben. Aber ein Bild nach dem Tapezieren gibts trotzdem.
Wichtig wäre dann nur das Steckdose anbringen.
!!! ES SOLLTE EIN ELEKTRIKER HINZUGEHOLT WERDEN !!!
Dieser hat die bereits bestehende Doppeldose einfach nochmal erweitert in eine 4er Dose. Als erstes !!! SICHERUNG RAUS !!! Dann wurde mit einem Diamantbohrkronenkopf die beiden Löcher gebohrt für die Steckdosen. Diese wurden dann eingesetzt und Fachgerecht verkabelt. Ich habe dazu keine Bilder weil dies mein Bekannter in meiner Abwesenheit gemacht hat. Deshalb auch nur ein Bild von der fertigen Steckdose. Bitte habt Nachsicht :-)
 

4 Schränke aufbauen

NEXT
Schränke aufbauen
2/2
PREV

Als nächstes haben wir die beiden Hängeschränke und die Lowboards aufgebaut. Dabei einfach wie in der mitgelieferten Anleitung des Herstellers vorgehen. Außer es ist vom schwedischen Möbelhaus, dann einfach vieles selber rausfinden ;-)
Wir haben bei den Schränken erstmal die Türen weggelassen um mehr naja Freiheit beim befestigen an der Wand zu haben und außerdem können die Türfronten/Glasfronten so auch nicht zerkratzt werden bzw zu Bruch gehen.

5 Schränke an der Wand befestigen

NEXT
Schränke an der Wand befestigen
1/6
PREV

Als erstes haben wir uns mit den Lowboards beschäftigt. Diese sind Laut Hersteller nicht für die hängende Monatge vorgesehen. Also haben wir im Baumarkt unseres Vertrauens Schrankaufhänger besorgt. Diese halten laut Hersteller bis 120 Kg pro Stück, sollte also für die Lowbords mit zwei Aufhängern kein Problem sein. Da wir uns die Rückwand jedes Schrankes schon an die Wand gezeichnet haben und auch schon mit Latten umrahmt hatten ist es einfach die richtige Position zu finden. Also einer den Schrank auf die Lattung gehalten und mit der Wasserwaage ausgerichtet. Dann die Beiden Löcher angezeichnet wo die Haken eingeschraubt werden. Die Löcher wurden dann erstmal nur klein vorgebohrt und dann wieder ein Hohlraumdübel eingeschraubt. In diesen dann den jeweiligen Haken einschrauben und den Schrank vorsichtig aufhängen und hoffen es hält ;-). Nachdem alle Schränke aufgehängt sind werden alle noch ausgerichtet, was mit den Verstellschrauben an den Aufhängern geschieht.

6 11 Uhr Zug Ticket lösen

11 Uhr Zug Ticket lösen
1/1

Prost :-)

kleiner Scherz......hehe

7 Hängeschränke anbringen und Led Beleuchtung der Schränke verlegen

NEXT
Hängeschränke anbringen und Led Beleuchtung der Schränke verlegen
1/8
PREV

Die Hängeschränke wurden nach dem gleichen Prinzip wie die Lowboards angebracht, deshalb keine besondere Beschreibung.
Bei der LED-beleuchtung haben wir uns beim Empfänger dafür entschieden diesen hinter dem TV-Gerät anzubringen denn irgendwie muß man ja relativ schnell an diesen rankommen ohne die ganze Wand abzubauen. Also kam nur die Position hinter dem TV  in Frage.
!!! VORHER DARAUF ACHTEN AUF DIE WÄRMEENTWICKLUNG !!!

 

8 Laminat anbringen

NEXT
Laminat anbringen
1/5
PREV

Als dann soweit alles verlegt war haben wir angefangen das Laminat an die Wand zu bringen. Dfaür haben wir als erstes bei einem Laminatbrett die Nut abgesägt um eine gerade Kante zu bekommen und natürlich damit die Nut nicht mehr zu sehen ist. Denn Wir haben dies dann auch gleich genutzt als obere Kante für das Laminat was nach unten geht an den Seiten des Lowboards, somit konnten wir das dann nach unten ausrichten. Auf dem zweiten Bild sieht man die Halterungen für die Fläche, diese werden einfach in die Profile eingedreht und das Laminat dahinter geklemmt. Die End/Anfangsstücken sind dann auf Bild vier zu sehen. die Schränke wurden einfach angezeichnet und mit der Tischkreissäge ausgeschnitten und eingefasst.

9 LED-Stripes anbringen

Nachdem das Laminat komplett angebracht war, haben wir begonnen die LED-Stripes um die TV-Wand zu kleben. Durch den vorher schon beschriebenen Kabelkanal wurde ein Kabel von der Steuerung des LED-Stripes nach "aussen" gezogen. Dieses wurde dann an die rechte äußere gezogen und dort mit dem Stripe verbunden. Dieser wurde dann auf den entstandenen Lattenrahmen geklebt und eine Runde rum gezogen. Somit ist dann durch das Laminat ein Überstand von 8cm entstanden. Ich habe davon leider keine Bilder mehr gemacht da dann doch zum Ende etwas Zeitnot angesagt war. :-)

10 Fertigstellen und Abschlussarbeiten

Nachdem dann alles soweit verkabelt, verlegt und angebracht war, fehlten nur noch die Aluwinkel um das Laminat herum als Abschluß. Ich habe mich dabei für Winkel mit den Maßen 10x10mm enschieden damit diese nicht zu wuchtig wirken und das ganze dezent bleibt. Die Winkel wurden dann einfach mit Montagekleber auf das Laminat geklebt und an den Ecken auf Gährung gesägt.

11 Abschließende Einschätzung zum Kaindl System

Abschließende Einschätzung zum Kaindl System
1/1

Also ich selber bin sehr zufrieden mit dem ganzen System.
Vorteile für mich:

  1. problemlos wieder abmontierbar da es nicht geschraubt wird
  2. da es ohne Schrauben ist, brauch man nicht ständig einen Akkuschrauber parat haben
  3. einfache Verarbeitung
  4. Man kann es überall einsetzen
Nachteile:
  1. Etwas Zeitaufwändig und es muß genau gearbeitet werden
  2. Es ist nicht überall auf Lager zu kaufen da es aus Österreich kommt

Falls noch fragen enstehen einfach schreiben.

12 fertiges Projekt

NEXT
fertiges Projekt
1/4
PREV

wie man sehen kann sind die LED-Stripes Seperrat steuerbar was die Farbwahl betrifft.
Bedeutet man kann die Schränke unabhängig von der indirekten Beleuchtung steuern.

32 Kommentare

zu „TV-Wand inkl. indirekter Beleuchtung“

Hammer! Excellente Beschreibung, die an Humor auch nichts fehlen läßt und trotzdem viel sachdienliche Hinweise und Tips bietet. Optisch auch sehr schön, das grün ist zwar nicht meins, aber euch muss es ja gefallen.

5 D (ich hab gedrückt, aber es wird nicht angezeigt :( )
2013-12-13 18:00:00

Danke, ich habe vergessen zu schreiben das die led´s multifarben sind und per fernbedienung eingestellt werden können in jeder farbe wie man will :-)
2013-12-13 18:01:39

Absolut genial. Deine Planung, die Beschreibung und vor allem das Ergebnis, ich bin platt. Vor allem die indirekte Beleuchtung hat es mir natürlich angetan.
5 D und meine Stimme für diese Meisterleistung
2013-12-13 18:19:53

extrem gepimpt!!! tolle beschreibung und saubere Arbeit!!! 5D
2013-12-13 18:21:41

Das Ergebnis und die Beschreibung ist super. 5D
2013-12-13 19:03:00

Was-Wie-Sprachlos,Cool und sehr gut beschrieben 5
2013-12-13 19:42:39

Hervorragendes Projekt mit allem was dazu gehört - Danke fürs einstellen - 5 Daumen dafür von mir
2013-12-13 19:49:06

Gute Arbeit.
2013-12-13 20:07:53

Supi! Was für eine aufwändige Arbeit - aber der Erfolg gibt Dir auf jeden Fall recht. 5D von mir!
2013-12-13 20:19:58

respektable Leistung, sieht gut aus
2013-12-13 20:22:33

eine lockere Beschreibung und ein Ergebnis das sich sehen lassen kann und ja da habt ihr euch selbst ein schönes Nikolausgeschenk gemacht
2013-12-13 23:13:09

Klasse .....
2013-12-13 23:38:08

schönes teil
2013-12-13 23:54:51

hut ab klasse leistung 5 daumen von mir (für die Flachen grins)
2013-12-14 10:00:34

top gemacht
2013-12-14 11:05:44

Super gemacht....gefällt mir sehr gut... 5 D
2013-12-14 14:44:28

Bin Begeistert. 5 Daumen weil mehr nich geht.
Ist ne tolle Wand geworden. Respekt
2013-12-14 17:34:44

ich tipp jetzt einfach mal wie Viele : " Toll gemacht ...! "
2013-12-15 03:39:40

Das Ergebnis und die Beschreibung ist super. 5D Das sind die Projekte die einem die richtige Anregung geben, denn ich bin in der Planung für ein solche Wand. Danke
2013-12-15 12:45:28

danke euch allen für die kommentare.
@GeneralBaBa bei Fragen einfach melden wenn ich helfen kann gerne.
2013-12-15 14:12:21

genial gemacht, super beschrieben....holsten kenn ich auch noch:)...hatenn damals den blöden spruch, Holsten knallt am dollsten, hauptsache es dröhnt :) 5 D
2013-12-15 21:55:37

Sehr gut durchdacht, gut gebaut und prima erklärt!
2013-12-16 12:01:06

Du bist echt der Hammer. Sieht einfach grandion aus. Toll gemacht. 5 Daumen und mehr
Übrigens eine 1A Projektbeschreibung
2013-12-16 17:16:17

Die sehen super aus 5d
2013-12-16 19:17:09

Toll gemacht 5D
2013-12-18 15:44:44

echt Klasse
2013-12-21 16:25:11

Einfach nur WOW!!!....Das ist eine echt geile Idee und die Ausführung TOP!!!....
Sehr, sehr geil!!!
2014-01-12 18:14:25

Einfach spitze
2014-01-30 12:59:10

Spitzen Wand hast du da gezimmert, alle 5 von mir :)
2016-05-27 03:59:37

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!