Systainer Innenleben für Stichsäge

NEXT
Systainer Innenleben für Stichsäge Stichsäge,Werkzeugkiste,Systainer
1/2
PREV
Holz
von blackshadow
27.04.15 11:41
1458 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 2020,00 €

Ich brauchte endlich eine gescheite Unterbringung für meine Stichsäge. Da ich in Zukunft nur noch Systainer einsetzen möchte war der Rahmen schon mal gegeben und musste jetzt, im wahrsten Sinne des Wortes, gefüllt werden.


Die Projektkosten sind übrigens nur geschätzt. Ich hatte alles dafür da und musste nichts kaufen.


StichsägeWerkzeugkiste, Systainer
4.4 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Bodenplatte  Sperrholz   
Einteilungen  Sperrholzreste   
Magnete     
1 Dos  Sprühlack     
  Leim     
16  Schrauben     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Stichsäge

1 Grundplatte

Grundplatte + Einteiler
1/1 Grundplatte + Einteiler

Schritt 1: Vermessen des Innenraum des Systainer.


Zum Glück haben alle Systainer die gleiche Grundfläche. Das ausmessen und anpassen der Grundplatte war schon nervig.


2 Einteilung

Maschine mit Einteilungen
1/1 Maschine mit Einteilungen

Schritt 2: Einteilung und Position der Maschine


Ich habe die Stichsäge einfach auf die Platte gelegt und passend positioniert.
Die Einteilungen habe ich an die Maschine gestellt und auf der Grundplatte markiert.

3 Wohin mit den Inbusschlüssel

NEXT
Wohin mit den Inbusschlüssel
1/2
PREV

Schritt 3: Halterung für Inbusschlüssel


Bei der Stichsäge benötige ich zwei verschiedene Inbusschlüssel. Diese einfach durch die Kiste fliegen zu lassen fand ich jetzt nicht so toll. Ich habe also in einer Einteilung einen Magneten eingelassen. Ich denke das ist so doch eine recht elegante Lösung.

4 Montage der Einteilungen

Schritt 4: Einteilungen


Die Einteilungen habe ich einfach geleimt und von unten verschraubt. Vorgebohrt habe ich von oben, da ich dort ja auch die Positionen aufgezeichnet hatte.

5 Farbe

Schritt 5: Lackierung mit der Sprühdose


Insgesamt 3 Schichten habe ich aufgetragen. Das Ergebnis ist keine perfekte Oberfläche. Aber so ist es für mich ausreichend.

6 Fertig

NEXT
Fertig
1/2
PREV

Hier noch einige Bilder des fertigen Projektes

24 Kommentare

zu „Systainer Innenleben für Stichsäge“

Nicht schlecht... ich würde noch ein paar Schaumstoffstreifen einkleben, so dass das Gehäuse geschützt ist.
2015-04-27 12:05:22

Hmm...ja, vielleicht keine schlechte Idee. Schaumstoff, oder vielleicht besser Moosgummi. Halte ich mir im Hinterkopf.
2015-04-27 12:55:17

Würde auch was weicheres als Unterlage nehmen 4d
2015-04-27 13:22:52


Klasse! Ausgezeichnet!
2015-04-27 13:37:49

Erst einmal Gratulation zu deinem ersten gelungenen Projekt. Hoffe, noch einiges von dir zu sehen.
Tolle Idee, die mir sehr gefällt. Vor allem die Idee mit dem Magneten, der den Inbusschlüssel hält finde ich klasse. Und den Vorschlag mit dem Moosgummi finde ich auch genial. Mit Sicherheit würde das Gehäuse ganz schön verkratzen, wenn du nichts machst.
2015-04-27 13:45:37

Klasse gemacht und meine Vorredner haben schon alles gesagt
2015-04-27 14:07:30

Sehr gut gelöst. Das mit den Magneten habe ich bei meiner HKS auch gemacht. So klappt nichts im Koffer rum.
2015-04-27 14:17:34

toll gemacht 5d
2015-04-27 15:14:17

Echt gut gelungen, doch auch die Schaumstoffstreifen würde ich auch nicht verzichten.
2015-04-27 18:38:41

Schön umgesetzt und beschrieben. Nachvollziehbar. 5D
2015-04-27 18:55:14

So kommt alles an seinen Platz. Gut gemacht.
2015-04-27 20:36:24

Ich liebe auch Systainer. Dein Stichsägeneinsatz ist praktisch und gut.
2015-04-27 22:00:29

Sieht gut aus. Du schreibst dass es keine perfekte Oberfläche ist aber die braucht man an dieser Stelle ja auch nicht.
Ich finde es auch gut nachvollziehbar und so hast Du den Einsatz genau passend für DEINE Maschine.
2015-04-28 08:28:19

Ich finde es auch ein gelungenes Projekt
Da du ja dein ziel erreicht hast
Solltest du wirklich auf Schaumstoff zurückgreifen (was ich dir sehr empfehlen kann)
ein kleiner tipp mit einem elektrischen Küchenmesser schneidet man den am besten

Ansonsten gutes Projekt
gute Beschreibung
Viel spaß mit deinem neuen Koffer

mfg pepstefan
2015-04-28 09:20:26

Das mit dem elendigen Anpassen der Grundplatte an den Systainer kann ich sogar nachfühlen. Ich habe mich auch ewig aufgehalten mit meiner ersten Platte, bis ich dann einen Systainereinsatz durch Zufall bekommen habe.

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem ersten Projekt! Die Anleitung zum Nachbau ist klasse!
2015-04-28 17:09:14

Klasse gemacht und geworden ....
2015-04-28 20:10:33

Die Magnetidee ist klasse!
Und ich habe auch viele Systainer - bin also von Deinem Projekt begeistert. 5D
2015-04-28 21:30:46

Sieht gut aus, immer alles am Platz und alles gut gesichert.
2015-04-28 21:59:26

Wow, ich muss zugeben ich bin etwas platt. Vielen Dank für das Positive Feedback.
Auf jeden Fall werdet ihr mehr Projekte auf Dauer von mir sehen. Auch mehr Systainer Einsätze. Dann sicherlich auch mit Schaumstoff oder Moosgummi.
Es freut mich übrigens sehr, dass Systainer in einer Bosch Community so beliebt sind.
2015-04-29 08:34:45

Klasse! Eine tolle Idee, die ich mir merken werde!
2015-04-29 23:32:54

Hast du prima auf deine Bedürfnisse angepasst. Verbesserungen wurden dir ja schon vorgeschlagen. Die Magnetidee behalt ich auf jeden Fall auch im Hinterkopf.
2015-05-01 17:18:49

Super idee
2015-05-01 18:17:36

Sehr schön geworden.
2015-05-12 18:45:20

eine saubere und ordentliche Lösung
2015-06-04 21:39:00

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!