Streichmaß anreissen
1/1
Werkstatthelfer
von ArminHansPeter
27.02.16 10:34
966 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 33,00 €

Ein einfaches, handliches Streichmaß hat in meiner Werkstatt noch gefehlt. Zwar haben sich mehrere Projekte hier schon mit diesem Thema beschäftigt, aber ich stelle meines trotzdem auch noch vor. Vielleicht kann es als weitere Anregung dienen.
Beim Durchlesen stelle ich fest, dass die Beschreibung vielleicht etwas zu ausführlich geraten ist.
Aber ich laß' sie mal so.


anreissen
4.9 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Vorbereitung und Material

Vorbereitung und Material
1/1

Ich meine, dass Streichmasse üblicherweise aus Buche gemacht sind. Deshalb musste mal wieder ein Stück Brennholz aus dem Schuppen dazu herhalten.
Aus einem einigermaßen geradfasrigen Stück habe ich mit dem Beil zwei Rohlinge gespalten

2 Abrichten und auf Maß bringen

NEXT
Abrichten ...
1/4 Abrichten ...
PREV

Mit dem Hobel habe ich dann beide Stücke geglättet und auf Maß gehobelt. Genau genommen war das Maß eigentlich nicht wichtig. Ich habe nur darauf geachtet dass die Flächen parallel und rechtwinklig wurden.
Dabei hat es sich bewährt, zuerst auf der ebeneren Fläche Erhebungen soweit abzunehmen, dass das Teil dann auf dieser Fläche gut liegen kann ohne zu schaukeln.
Dann kann man die Gegenseite bequem abrichten, so dass sich eine wirklich ebene und glatte Fläche ergibt.
Anschließend dann nochmal drehen und die andere Seite auch vollends eben und parallel machen.
Wenn diese beiden Flächen stimmen , lässt sich das Teil auch schön in eine Zange spannen, und die Seitenflächen und Stirnseiten können bequem bearbeitet werden.

3 Durchbruch für die Stange

NEXT
Anschlag aufsägen
1/5 Anschlag aufsägen
PREV

Da die Stange vierkantig werden sollte und ich keinen "Vierkantlochbohrer" in der passenden Größe habe (ich habe gar keinen), musste ich anders vorgehen. Die Schraube sollte zudem über ein Druckstück aus einem Stück Alublech auf die Stange dücken, damit darauf keine häßlichen Dellen entstehen.
Kurz und gut: Ich habe den Anschlag in zwei Teile gesägt. Aus dem größeren davon konnte ich dann ein quadratisches Stück aussägen, so dass die Stange genau in den Ausschnitt passt.
Eben stelle ich fest, dass das viel schwieriger zu beschreiben, als auf einem Bild zu zeigen ist.

4 Die Schneide

NEXT
Messerklinge mit Langloch ...
1/2 Messerklinge mit Langloch ...
PREV

Ich komme mit Streichmaßen mit einer Spitze irgendwie nicht zurecht. Deshalb sollte mein neues Teil eine Schneide bekommen.
In der Metall-Abfallkiste gab es da noch ein Stück von der Klinge eines Küchenmessers, das früher schon zu einem anderen Zweck missbraucht worden war. Das erschien geeignet.
Weil es zum Bohren zu hart war, habe ich mit dem Dremel und einem Diamantschleifer aus der Krabbelkiste des Supermarkts ein Langloch in die Schneide geschliffen. Trotz guter Kühlung war der Schleifer nach der Aktion am Ende seiner Lebensdauer. Aber immerhin, das Langloch war drin.
Nun konnte ich mit Flex und Schleifbock außen herum alles entfernen, was nicht gebraucht wurde. Dann musste ich nur noch die Schneide schärfen.

5 Zusammenbau

NEXT
Befestigung der Schneide
1/3 Befestigung der Schneide
PREV

Die Schneide habe ich dann in die Stirnseite der Stange eingelassen und verschraubt. Durch das Langloch ist die Schnitttiefe einstellbar.
In den Anschlag musste nun noch die Bohrung für die Druckschraube.
Das Gewinde dafür habe ich direkt ins Holz geschnitten. Das funktioniert zwar, aber die Schraube geht etwas schwer.
Da werde ich vielleicht später noch eine Einschraubmutter (Rampamuffe) einsetzen.
Der Druckschraube habe ich einen kleinen Sterngriff spendiert weil ich den so nett finde. Allerdings ist der nun für den Löwenanteil der Materialkosten verantwortlich.
Zum Zusammenbau musste nun nur noch das vorbereitete Alustück eingesetzt werden.
Erster Test, und es funktioniert.

24 Kommentare

zu „Streichmaß“

Der Vorteil das man seine Werkzeuge anpassen kann wenn man sie selbst baut.
So ein Streichmaß hat schon Vorteile.
super gebaut von mir Daumen hoch

2016-02-27 12:14:04

Gefällt mir. Das wErde ich mir machbauen.
2016-02-27 14:25:25

Schönes Teil. sehr praktisch und jetzt weiß ich auch, wie man es baut .
Danke .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-02-27 14:45:51

Klasse Projekt - gefällt mir gut (besonders auch die Herstellung des Baumaterials) - von mir 5 d
2016-02-27 16:33:18

Ein sehr nützliches Helferlein in der Werkstatt. Schönes Projekt uns sehr gute Projektbeschreibung.
2016-02-27 16:58:50

Das mach ich gleich Morgen, aber ich werde ein Bleistift nehmen
2016-02-27 18:04:25

Klasse gemacht, werde ich mir notieren.
2016-02-27 19:32:24

Prima beschrieben und gebaut. 5D. Ich habe schon so ein Streichmaß, aber gekauft... Deins funktioniert von beiden Seiten. Das gefällt mir besser.
2016-02-27 19:58:32

Super Beschreibung eine tollen Projektes 5 D dafür
2016-02-28 00:28:16

Schöne Solide Handarbeit . Prima gemacht.
2016-02-28 08:10:10

Nützliches Helferlein für die Werkstatt.
2016-02-28 08:21:23

Woww , ein Steichmaß mit Klinge .. super Idee . Klasse gearbeitet und deine Baudoku ist super geworden
2016-02-28 08:43:01

Vielen Dank euch allen für die netten Kommentare.
@ Rainerwahnsinn:
Was meinst du mit der Funktion von beiden Seiten?
2016-02-28 09:21:40

Da geht einer einfach hin, holt sich ein Stück Brennholz und stellt etwas wirklich sinnvolles daraus her.
Die Beschreibung finde ich sehr gut und, das Holz zu spalten und nicht einfach durchsägen zeugt von guter Qualität.
Fünf Daumen die ich hier sehr gern vergebe.
2016-02-28 10:09:24

toll beschrieben. Ich hätte das eine oder andre anders gelöst. Aber es muss für Dich passen... 5D
2016-02-28 10:37:32

tolles Werkzeug
2016-02-28 14:31:31

Sehr gute Beschreibung, auch die einzelnen Arbeitsschritte sind gut dokomentiert, sehr gute Handarbeit mit einem super Ergebnis.
5D
2016-02-28 15:49:58

Tolles Ergebnis 5d
2016-02-28 17:51:48

Ja, das brauch ich auch noch.
Gut gemacht!
2016-02-29 06:28:26

Erstklassige Handarbeit! Gut durchdacht und schön beschrieben! 5D
2016-02-29 07:19:15

Lesezeichen ist gesetzt! Klasse Bau eines nützlichen Werkzeuges! Vielen Dank für das Zeigen! Klasse Beschreibung obendrein, so steht einem Nachbau nichts im Wege!
2016-02-29 07:39:54

Sehr nützlich und brauchbar und markiert wahrscheinlich besser als die Nagelvariante.
2016-03-01 18:55:54

Schönes Streichmaß. Mit Klinge kannte ich noch nicht nur mit Bleistift.
2016-03-05 18:32:18

super gemacht, zu ausführlich kann eine Beschreibung gar nciht sein
2016-05-29 21:27:16

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
13
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!