NEXT
Streichmass Streichmaß
1/2
PREV
Werkstatthelfer
von Dino07
25.01.14 02:46
3428 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Achja das liebe Streichmass,wenn man eins braucht,hat man keins zur Hand und diese Feststellung musste ich jetzt schon mehrmals machen. Mal schauen,was so ein Teil kostet,um die 40 Euro. Mal schauen,ob man das nicht für weniger Geld bekommt.Habs gefunden,in meiner Werkstatt und keinen Cent dafür bezahlt.


Streichmaß
4.7 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Maschinenschrauben    M6x40 
Eichenholzabschnitte    85x70x18 
Holzleisten Eiche    205x20x20 
Holzleisten Eiche    205x20x23 
Stahlnägel    klein ca.25lang 
Zollstock Metall     

Benötigtes Werkzeug

1 Zeichnung

Zeichnung
1/1

Hab ich nicht

2 Der Anschlag

NEXT
Der Anschlag
3/3
PREV

Dieses Holzstück ist 85lx75bx18t.Mittig ein Rechteck anzeichnen 40x20 ,4 Löcher M8 in den Ecken bohren und mit der Sichsâge vorsichtig ausschneiden.Den Rest hab ich dann mit der Feile bearbeitet.Hat ein bisschen gedauert,naja soll ja auch passen. Dann oben und unten( Foto) mittig ein 5er Loch gebohrt und dann mit einen 6er Gewindebohrer ein Gewinde gescnitten,6er Schrauben eindrehen,alle Kanten entgraden und fertig ist der Anschlag.

3 Die Mittelteile

NEXT
Die Mittelteile
1/5
PREV

Als erstes sollte man die Nut und Feder frâsen siehe Bild 3 und 4 und dann Mass nehmen für das Rechteck im Anschlag und nicht wie ich,erst Loch und dann Nut und Feder,weil dann fehlen halt 3mm.
Arbeitsschritt 2 lâsst grüssen und der Ofen freut sich.
Dann hab ich einen alten Metallzollstock auseinander genommen und das Mass von der Breite auf jeweils eine aussenseite der Leiste gefräst,so tief,das Leiste und Metall bûndig abschliessen(Bild2)
Als nâchstes,habe ich 5mm reingemessen und mittig ein kleines Loch gebohrt,damit die Nâgel stramm durchgehen(Bild3) Man kann die Nagelspitzen noch ein wenig abschleifen,falls zu lang. Die zwei Meterteile habe ich dann mit Alleskleber befestigt,eingespannt und trocknen lassen.
Das Teil funktioniert und das fûr wenig Geld

34 Kommentare

zu „Streichmass“

gut geworden
2014-01-25 04:30:58

Preiswert und gut, was will man(n) mehr?
2014-01-25 05:59:25

Das sieht absolut nicht selbstgemacht aus, ist dir sehr gut gelungen.
2014-01-25 06:48:19

Präzision ist da angesagt. 5 Daumen
2014-01-25 07:50:49

Sehr praktisch. Mir waren die käuflichen Dinger auch schon zu teuer.
2014-01-25 08:42:28

Klasse geworden .......
2014-01-25 09:13:07

Super durchdacht, umgesetzt und dazu noch sauber gearbeitet.
5D und meine Stimme
2014-01-25 09:26:58

Gute Idee
2014-01-25 09:46:02

Klasse kommt auf die Liste 5d
2014-01-25 10:33:23

Ein schönes Teil hast Du da hinbekommen. Statt normaler Schrauben wären Rändelschrauben besser, damit entfällt der Griff nach dem Schraubendreher.
2014-01-25 10:49:07

Ein super Teil hast du da gebaut. Ich muß da Woody recht geben. Sieht aus wie gekauft, echt saubere arbeit. 1A Ausführung und toll beschriebenes Projekt. Es wurde ja schon mehrmals darauf hingewiesen, Rändelschrauben zu verwenden. Ich hatte das auch schon gedacht, bevor ich die Kommentare gelesen hatt. Nur dachte ich mir eine andere Lösung aus. Nimm doch einfach eine Flügelmutter, drehe sie bis an den Schraubenkopf (Flügel natürlich in Richtung Schraubenkopf stellen) und klebe das ganze mit einem Tropfen Sekundenkleber fest. Habe ich schon öfters so gemacht. Dann bin ich immer wieder überrascht wenn ich sehe, das einige mit ganz normalen Gewindebohrer ein Gewinde ins Holz drehen. Hält das denn? Ich hätte in so einem Falle ein Durchgangsloch für die Schraube gebohrt, und als Gewinde eine Rampa-Muffe eingedreht, eventuell noch durch kleben gesichert. Auf jeden Fall gebe ich für diese hervorragende Arbeit 5 Daumen.
2014-01-25 11:45:16

Erstklassige Arbeit.
Dieses Ergebnis ist definitiv mehr Wert als 40€!
2014-01-25 12:21:51

Gut ge- und verarbeitet - und ich weiß jetzt enlich was ein Steichmaß ist :)
2014-01-25 13:02:24

ein schönes Teil super 5d
2014-01-25 15:30:50

Klasse gemacht, sieht fast wie gekauft aus.
2014-01-25 16:49:01

es ist ist eine scchöne Arbeit von DIR,Klasse 4
2014-01-25 17:24:18

Praktisch, jedoch würde ich die Feststellschrauben durch Sterngriffe oder ähnlichem ersetzen. Wäre mir zu umständlich mit den Schrauben.
2014-01-25 18:03:27

Hallo zusammen,zuerst möchte ich mich bei euch,für die vielen,vielen netten Kommentare bedanken.Macht zwar viel Arbeit oder braucht auch viel Zeit,also für mich,aber es lohnt sich die Projekte einzustellen.
Das mit den Rändelschrauben ist ne super Idee,nur wo gibt es sowas,wohne in schönen Belgien und da hab ich sowas bis jetzt noch nicht gesehen. das mit der Flügelmutter ist auch ne gute Idee. Also das Gewinde hält super,kein Problem,ich drehe es nur mit der Hand fest und es verschiebt sich nichts.
2014-01-25 18:53:37

da sieht man mal was man für Null Geld aber mit Grips und Arbeitsleistung alles hinbringt
2014-01-25 19:07:27

Super Idee! Toll beschrieben und umgesetzt.
2014-01-25 20:43:07

Sehr schönes Streichmaß. Ich denke, da Du ja die Schrauben nicht auf Teufel komm raus festziehst, reichen die Schrauben aus. Ist vielleicht auch sicherer so, denn mit Rändelschrauben würde man zu viel kraft auf das Holzgewinde bringen und es würde schnell zerstörrt.

Gefällt mir, muß ich mal nachbauen!
2014-01-25 20:45:20

Was soll ich sagen... ich schließe mich meinen Vorschreibern an... klasse gemacht... 5 D
2014-01-25 20:57:11

prima ausgeführt, saubere Sache, werds nachbauen, den ich arbeite noch nmit dm klassische Streichmaß meines Vaters uns das wird noch mit Holzkeil aretiert. Zwar gut, aber man verrutscht schnell beim festkeilen.
2014-01-25 21:20:41

Sauber ausgeführt und gut beschrieben, werde mir wohl auch eins bauen. Gekauft ist mir zu teuer ;-)) 5 D
2014-01-25 21:28:53

Prima! 5 D und meine Stimme!
2014-01-25 23:38:08

schönes Projekt, innovativ. 5D ... und wieder Geld gespart ;)
2014-01-26 01:20:31

Hast dir da ein schönes Streichmaß gebastelt. Finde ich gut aber ich hätte zum einen auch Rändelschrauben, bzw. schrauben mit Flügelmutter verwendet und zum anderen hätte ich noch die Ecken vom Anschlag im 45° Winkel ein wenig Angeschrägt.
Übrigens ich habe mein Streichmaß übers Internet gekauft. Es ist von der Firma EBC oder so und hat mir 17 oder 18€ gekostet. ;-)
Aber trotzdem von mir 5D für die Leistung
2014-01-26 07:07:56

Klasse Idee und Umsetzung.
2014-01-26 10:59:46

toll gemacht, praktisch
2014-01-26 12:56:12

Super gelöst 5D
2014-01-27 11:29:48

Sieht KLASSE aus 5d
2014-01-27 21:45:56

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!